Valve will größten Flop überarbeiten, doch noch zum Steam-Hit machen

Der Chef von Valve, Gabe Newell, hat eingestanden, dass ihr Spiel „Artifact“ ein heftiger Flop war. Doch man will das Online-Strategiespiel wiederbeleben. Die Überarbeitung ist so groß, dass man intern von „Artifact 2“ spricht. Wird es doch noch der ersehnte Steam-Hit?

Was ist das mit Artifact? Normalerweise sind alle Multiplayer-Spiele von Valve große Hits auf ihrer Plattform Steam: Dota 2; CS:GO, sogar das alte Team Fortress 2 sind seit Jahren die Platzhirsche auf der gigantischen PC-Plattform.

Das Online-Sammelkartenspiel Artifact erschien im November 2018 und es sah kurz so aus, als wird das der nächste Mega-Seller. Das Spiel begann mit riesigem Interesse auf Steam. Es stand unter dem Motto: “Valve macht endlich wieder Spiele!” Denn Artifact (2018) war das erste Spiel von Valve seit Dota 2 (2013).

Doch Artifact stürzte auf Steam wie ein abgeschossener Vogel vom Himmel und krachte auf den harten Boden der Steam-Charts.

artifact spielerzahlen
Schon im März 2019 waren die Zahlen wirklich schlecht.

Das heiß erwartete “neue Spiel von Valve” stellte sich als Flop heraus, den nach kurzer Zeit kaum noch wer spielen wollte.

Das digitale Kartenspiel erschien im November 2018 und war im Februar 2019 schon so gut wie tot.

Valve erklärte im März 2019 dann, dass sie sich “um die grundlegenden Probleme des Spiels” kümmern wollen, aber viele Infos gab es im letzten Jahr nicht mehr dazu.

Steam Sale Gaben
Ein bekanntes Meme zu Gabe Newell: Der König gewährt Rabatte.

Valve plant Reboot für Artifact

Das sagt Valve nun: Der Chef von Valve, Gabe Newell, ist so eine Art „Jesus des PC Gamings.“ Der hat in einem Interview mit dem Magazin EDGE jetzt gesagt, man habe eine Menge aus dem Release von Artifact auf Steam gelernt und wird diese Lehren jetzt in einem Reboot anwenden.

Man war enttäuscht, wie Artifact lief. In einem anderen Interview mit IGN hieß es: Artifact sei eine riesige Enttäuschung gewesen.

Bei Valve dachten sie, man hätte ein starkes Produkt, aber hat dann schlechte Ergebnisse erzielt. Jetzt wolle man sehen, ob man aus dem Scheitern die richtigen Lehren gezogen hat.

artifact-02

Newell sagt, man hätte ein großes Reboot für Artifact vor, um seine Existenz vor den Kunden und vor dem Markt zu rechtfertigen. Das Reboot sei so groß geworden, dass man intern von einem „Artifact 2“ spricht.

Es gibt aber noch keine weiteren Details, wie Valve das Spiel überarbeiten wird.

Warum ich glaube, dass Valves Artifact scheitern wird

Valve machte endlich wieder neues Spiel, aber das hatte so viele Probleme

Warum ist Artifact gescheitert? Die Liste an Kritikpunkten an Artifact war lang und erstaunlich bunt:

Letztlich zeigte sich an Artifact ein typisches Problem von Online-Spielen: Wenn die Stimmung zum Release schlecht ist, fangen viele Spieler erst gar nicht mit dem Spiel an, andere, die kurz reinschnuppern, sind rasch wieder weg. Es entsteht keine Spieler-Bindung. Es fehlt fehlt eine gesunde Basis an Stammspielern und dass setzt eine Abwärtsspirale in Gang, die das Game früh killt.

So geht es vielen Online-Spielen auf Steam, dass Valve aber selbst so einen Flop nun in der Spiele-Historie hat hat, scheint man jetzt ändern zu wollen.

Happy Sad

Es gibt einige Spiele, die nach einem Flop-Start versucht haben, mit einem Reboot noch die Wende zu schaffen. Wir haben bei MeinMMO auf 7 Spiele geschaut, die eine 2. Chance wollten: Wer hat es geschafft und wer ist gescheitert?

Quelle(n): IGN, gamesradar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Phoesias

Artifact war absolut geiles Cradgame, krankte eigentlich nur am drumherum, also ladder, businessmodel, modi, etc.

Die Mechanik selbst war grandios.

Schön zu hören das es nur so lange dauert weil sie viel investieren und nicht weil sie das game einfach fallen gelassen haben, wie viele (auch ich) dachten.

Scaver

Solange Valve kein Half-Life 3 heraus bringt, können sie bringen was sie wollen und es wird von mir keine Chance bekommen!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x