Valorant: Passt auf, wie ihr eure Skins upgradet – Ihr könnt sie permanent versauen

Valorant bietet euch Möglichkeiten zum Skin-Upgrade. Doch wer am Ende doch die alte Version besser fand, kann diese dann nicht mehr nutzen. Das hätten Spieler gern anders und Riot eigentlich auch. Doch es fehlt derzeit an Ressourcen.

Was ist das Problem mit den Skins? In Valorant könnt ihr euch Skins freispielen oder im Shop kaufen. Doch damit ist noch nicht das Ende der Anpassung erreicht. Denn einige Skins haben noch weitere Spezialeffekte und Varianten, die man sich mit Radianit-Punkten freischaltet. Erst auf diese Art werden die im Grundzustand unspektakulären Drachen-Skins zu lebenden Objekten, die Feuer speien und sich bewegen.

Doch das System hat einen Haken. Denn wenn ihr später im Spiel merkt, dass euch Beispielweise das Gezappel der Drachen oder die Geistergeräusche der Oni-Skins eher nerven, dann habt ihr keine Möglichkeit mehr, diese freigeschalteten Effekte wieder zurückzunehmen. Das Skin-Upgrade bleibt bestehen und ihr müsst wohl oder übel damit leben. Ein Downgrade gibt es derzeit nicht und wer nicht aufpasst, versaut sich seinen Skin permanent.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
So sieht die fertige Upgrade-Version der Drachen-Skins aus.

Riot will Downgrade-Option, aber nicht jetzt

Was sagt Riot dazu? Das Thema um Skin-Downgrades und die Problematik ist den Entwicklern von Riot-Games bekannt. Doch das Thema sei wohl schwerer, als es den Anschein habe, und brauche einiges an Ressourcen des Studios. Das wiederum würde dann zu Lasten von Content und wichtigen Game-Fixes gehen und daher wird es solch eine Downgrade-Funktion wohl nicht in der nahen Zukunft geben.

Nicht mal ich bin so blöd und kauf mir Skins für 95 € in Valorant … oder doch?

Allerdings will man die Option später bringen, aber wohl nur in der Form einer graduellen Abstufung. Also man kann von Level 4 zurück auf Level 3. Riot will laut eigenen Angaben im Entwicklerblog keine komplett freie Anpassung, in der man beispielsweise nur die Animationen anschaltet, aber nicht die Audio-Effekte. Man wird wohl einfach nur die einzelnen Stufen des Upgrades in der vorgegebenen Reihenfolge nach Wunsch aktivieren oder deaktivieren können.

Wann dieses Feature ins Spiel kommt, wurde jedoch noch nicht gesagt, man arbeite aber daran und habe es weiter im Blick. Bis dahin solltet ihr euch also gut überlegen, welche Upgrades ihr euch kauft und welche nicht. Denn die Entscheidung könnte euch noch lange verfolgen und euch die teuren Skins versauen.

Quelle(n): GameRant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Das Problem sind ja nicht nur die Effekte.
Sondern dass man „der Reihe nach“ upgraden muss. So muss man erst alle Effekte freischalten, bevor man einen Farbskin freischalten kann. Und auch da kann man sich nicht aussuchen, welchen man freischalten will, sondern auch da gibt es eine feste Reihenfolge.

Das heißt auch, wer eine andere Farbvariante will, aber die Effekte nicht, hat verloren. Entweder er verzichtet dann auf die Farbvariante und hat dafür die Effekte nicht oder man muss für die Farbvariante mit den Effekten klar kommen.

Das heißt die 2 Problem sind die feste Reihenfolge und dass man die Effekte nicht wieder deaktivieren kann.
Beides muss Riot angehen.

Aber da es keine Game Breaker sind kann ich damit leben, wenn es später kommt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x