Twitch-Streamer ruft in Valorant: „Ich bin tot!“, landet 4 Headshots, gewinnt

In Valorant hat ein Twitch-Streamer eine ausweglose Situation nicht nur überlebt, sondern sie sogar in einen beachtenswerten Sieg verwandelt. Gegen eine Übermacht an Feinde bewahrte er selbst einen kühlen Kopf bewahrt und traf die Schädel seiner Gegner einen nach dem anderen.

Das ist die Szene: Der Streamer und ehemalige Counter-Strike-Profi Spencer „Hiko“ Martin hat auf Twitter einen Clip geteilt, in dem er seine Leistung in einer Runde Valorant zeigt. Er startet die erste Runde als Sova, einem der Agenten in Valorant.

Mit dessen Fähigkeit, Gegner hinter Wänden aufzudecken, entdeckt er einen seiner Gegner und verpasst ihm kurzerhand einen Kopfschuss durch die Wand. Anschließend wird er allerdings vom restlichen Gegnerteam beinahe überrannt.

Ein zweiter Gegner wird an anderer Stelle erschossen, Hiko hält derweil eine Position auf der Karte. Während er mit einem seiner Teamkollegen einen der Bombenorte verteidigt, wird sein Kamerad erschossen und er bleibt alleine übrig. Er bemerkt noch ins Mikro: „Ich bin tot, ich bin tot.“ Dann killt er aber der Reihe nach die drei verbleibenden Gegner per Kopfschuss.

Für jeden davon benötigt er nur eine einzige Kugel aus seiner Sheriff, einem Revolver wie aus einem Western. Seine Leistung feiert er mit einem lauten: „Woo!“ und wirft dabei die Arme in die Luft, er ist wohl selbst überrascht, dass er das überlebt hat.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Warum ist das so erstaunlich? Valorant ist ein Taktik-Shooter und daher sind Schüsse tödlicher als etwa im Helden-Shooter Overwatch. Eine einzige Kugel aus den meisten Waffen reicht, um mit einem Kopfschuss zu töten.

Dementsprechend ist es eine starke Leistung, gegen gleich drei Gegner nicht nur nicht zu sterben, sondern sie alle zu töten, ehe sie Hiko auch nur einen Schadenspunkt zufügen können. Da er vermutlich auf einem recht hohen Skill-Rating spielt, ist es umso erstaunlicher, dass kein Gegner ihn hat treffen können.

Die Sheriff ist zwar eine starke Waffe, aber da sie nur sechs Schuss in der Kammer hat, müssen die 6 Schüsse auch sitzen. Zudem hat die Kanone einen starken Rückstoß. Für eine solche Leistung braucht es viel Übung in Valorant.

Wallbangs, Aiming und Erfahrung

Wie hat er das angestellt? Den ersten Kill hat er einer Mechanik zu verdanken, die es bereits in Counter Strike gibt: sogenannte „wall bangs“. Das sind Schüsse durch die Wand, mit denen Gegner mit den richtigen Waffen sofort getötet werden können. Wir haben euch bereits 7 Stellen in Valorant gezeigt, bei denen ihr leicht Gegner durch Wände töten könnt.

Valorant Wallbang TItel
„wall bangs“ sind eine starke Mechanik in Valorant.

Bei Hiko spielt außerdem seine Erfahrung mit Shootern dieser Art eine große Rolle. Sein Aiming dürfte besser sein als das der meisten Spieler, vielleicht abgesehen von shroud. Wenn ihr wissen wollt, wie man so gut wird, findet ihr hier 5 Tipps für besseres Zielen in Valorant.

Von Hiko als ehemaligem Profi sind solche Szenen vermutlich zumindest von Zeit zu Zeit zu erwarten. Ein anderer Spieler, der selbst nur auf Gold-Elo spielt, hat kürzlich in einem Spiel seine Leistung gezeigt und gleich 73 Kills in einer Runde abgestaubt. Dabei hat er allerdings einen Matchmaking-Trick angewandt, der in anderen Spielen verpönt ist.

Quelle(n): dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Captain Bimmelsack
1 Monat zuvor

Twitch-Streamer ruft in Valorant: „Ich bin tot!“

Niemand ruft da was.

Muchtie
1 Monat zuvor

Mal ganz ehrlich, so was hat doch jeder mal gehabt. roll

Scaver
1 Monat zuvor

Jap, ich erst heute Nacht… war aber echt Luck und weniger Skill ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.