Streamerin sammelt Spenden – Wird von Twitch gebannt, weil sie eine Box verschiebt

Streamerin sammelt Spenden – Wird von Twitch gebannt, weil sie eine Box verschiebt

Die Twitch-Streamerin Lisa „STPeach“ Vannatta (28) sammelte Spenden für einen guten Zweck. Während des Streams wurde sie von ihren Zuschauern des Öfteren auf eine Box hingewiesen, die auffällig im Bild stand. Der Verschiebung dieser Box handelte ihr einen Bann seitens Twitch ein.

Wer ist die Streamerin?

  • STPeach oder auch Lisa Peachy genannt, streamte in der letzten Zeit hauptsächlich im Bereich Just Chatting. Wenn sie zockt, dann Spiele wie Dark Souls oder League of Legends.
  • Die Streamerin unterhält im Schnitt 1.000 Zuschauer mit ihren Übertragungen und hat über 1 Million Follower auf Twitch.
  • Nebenbei betreibt sie einen Instagram-Kanal mit 1,8 Millionen Followern und einen TikTok-Kanal mit 707.600 Followern und 6,9 Millionen Likes. Zusätzlich besitzt sie einen YouTube-Channel, auf dem sie nur noch sehr unregelmäßig VLOGs hochlädt.
  • Zuletzt sammelte STPeach in einem Livestream über 10.000 $ für Kinder und Familien in Not, der jedoch zu ihrem Bann führte.
Die 5 größten Twitch-Banns, die für viel Aufsehen gesorgt haben

Twitch-Streamerin STPeach verschiebt Box und verstößt gegen Richtlinien

Warum wurde die Streamerin gebannt? In dem Spenden-Stream trug STPeach ein ziemlich knappes Outfit, welches von vorne vermuten ließ, wie es hintenrum aussehen könnte.

In ihrem Stream stand eine blaue, auffällige Box herum, die die Zuschauer immer wieder ansprachen. Ob das absichtlich passierte, weil sie einen Blick auf das gesamte Outfit und von allen Perspektiven werfen wollten, ist dabei unklar.

Jedoch stand STPeach irgendwann auf und schob die Box aus dem Bild (via Livestreamfails.com). „Okay, ich werde eben die Box beiseiteschieben, da alle darüber reden“, sagte sie, während sie von hinten zu sehen und ihr kompletter Po entblößt war.

Genau damit verstieß die Streamerin gegen die Richtlinien von Twitch, die zu freizügige Outfits nicht erlauben. Sie handelte sich einen Bann ein.

So reagierte STPeach auf den Bann: „Gebannt von Twitch. Nächstes Mal stelle ich sicher, dass ich einen Hot Tub mitbringe. Zumindest die Kinder kriegen ihre 10.000 $“, twitterte sie.

Damit spielt sie auf die Hot-Tub-Kategorie auf Twitch an, in der sich regelmäßig Streamer und Streamerinnen freizügig, im Bikini, präsentieren. Bereits vor ihr haben Streamerinnen sich über die Doppelmoral von Twitch beschwert.

Wie lange STPeach von Twitch gebannt wurde, ist nicht bekannt, allerdings war es kein permanenter Bann. Es kann sich also nur noch um wenige Stunden oder Tage handeln, bis die Streamerin wieder live gehen kann.

Update vom 04. März: STPeach wurde nach einem Tag entbannt und kann wie gewohnt ihren Twitch-Streams nachgehen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
29
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
52 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Emmi.Frost

warum wird mein kommentar gelöscht?
ich habe weder schimpfwörter benutzt noch jemanden beleidigt. 😠

Irina Moritz

Hallo, Löschungen werden von uns hier nicht diskutiert. Falls du eine Anfrage hast, kannst du sie an info@mein-mmo.de schicken.

Marcel

Also ist es jetzt Trend, extra etwas zutun, was zu einem Bann führen kann?
So kann man definitiv ja auch auch für Aufmerksamkeit sorgen, ich habe jedenfalls vorher noch nie etwas gehört von ihr.

Christian

Die Dame hat mehrmals ihren Po in die Kamera gehalten in dem Stream, also Sie wurde nicht nur wegen der Box gebannt. Sieht man sogar auf livestreamfails.com. Schöne Berichterstattung hier mal 🙁

Patrick

Meine Güte hier geht es nicht darum, dass Deutschland die USA oder die Welt Prüde seien. Das ist eine Plattform in der es keinerlei Alterkontrolle und teils Content für Kinder gibt. Da gehört sowas einfach nicht hin.

Sollen sich die leichtbekleideten Mädels halt auf Pornhub, Only Fans, mir ist es egal wo sonst begeben aber eben nicht Youtube oder twitch….

Huehuehue

Content für Kinder gibt

Das sollte aber eigentlich noch weniger der Fall sein, als leichte Bekleidung:

Die Twitch-Dienste stehen Personen unter 13 Jahren nicht zur Verfügung. Wenn dein Alter zwischen 13 und dem Alter der Volljährigkeit im Rechtsgebiet deines Wohnsitzes beträgt, kannst du die Twitch-Dienste nur unter Aufsicht eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds nutzen, der diesen Nutzungsbedingungen zustimmt.

https://www.twitch.tv/p/de-de/legal/terms-of-service/#2-use-of-twitch-by-minors-and-blocked-persons

Jetzt können wir uns natürlich streiten ob Erziehungsberechtige von Personen zwischen 13 Jahren und Volljährigkeit die Verantwortung tragen, was ihr Nachwuchs so im Internet konsumiert oder ob jemand Anderes, zB. der Betreiber, das tut.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Huehuehue
Sanco

Die nächste Marketing Aktion von einem dieser OnlyFans Damen.

Nthusiast

Box stand absichtlich da, Bann war eingeplant, das Medienecho gewünscht und die Aktion dürfte einige neue Abos bringen.
Cleveres Marketing würde ich sagen.

GMCentral

Wer streamr den bitte so angezogen….der Bann ist diesmal doch offensichtlich gerechtfertigt

Marvensen

Es gibt viele Streamer, die in Cosplay Verkleidung streamen.

Sie hat sich da halt für Cammy aus Street Fighter entschieden.

Todesklinge

Toller Hintern, weiter so!

Leider ist Twitch so anti-sexuell eingestellt.

Walez

Alle (meist us-amerikanisch) Social Media Kanäle sind bigott und prüde aufgestellt. Passt aber auch zur stetigen Rückentwicklung der Menschheit.

Never

Wenn ihr alles so viel besser weißt wieso sitzt ihr eigentlich nicht im Bundestag
Twitch hat klar gesagt zeigst du FSK 18 Content in einer nicht FSK 18 Rubrik wirst du gebannt. Das hat ja nichtmal zu bedeuten dass Frauen ihren Hintern nicht zeigen sollen sondern mehr dass das Landesrecht das Bundesrecht bricht wie bei uns. Beispiel: Ich darf mit fem kleinen Waffenschein eine Schreckschusswaffe verdeckt führen, darf ich damit einkaufen gehen? Nein, weil z.B. Edeka sagt wir wollen keine Waffen und damit ist das Gesetz Deutschlands egal weil innerhalb der Edeka Filialen eine bestimmte Klausel steht die im Einklang mit der deutschen Gesetzgebung ist. Ist ähnlich wie dieser Fall 🙂

Todesklinge

Um in die Politik zu gehen muss man Lügen und Betrügen können, dass kann nicht jeder Mensch auf anhieb.

Huehuehue

Twitch hat klar gesagt zeigst du FSK 18 Content in einer nicht FSK 18 Rubrik wirst du gebannt. 

Bloß ist das kein FSK18 Content, sondern eher FSK6. Sagt zumindest die Definition der FSK, was in welcher Altersfreigabe an Nacktheit erlaubt ist. Also bitte nicht mit FSK argumentieren, wenn von Twitch eigentlich deutlich strengere Regeln, als die der FSK, angelegt werden.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Huehuehue
Never

„Um in die Politik zu gehen musst du lügen“ – Thema erledigt.
„Auf FSK“ eingehen – Erledigt. Ich ändere meine Aussae von FSK 18 zu FSK 6 die zwölf Jahre schenke ich dir 🙂 Twitch hat eindeutig gesagt dass keine nackte Haut erwünscht ist sei es jetzt FSK X oder FSK Y – Ich mein ja nur dass es nicht so wichtig ist und klar für einen Bruchteil der Gesellschaft verliert es an Wert wenn eine Aussage nicht 100% richtig ist aber nun gut dann rede ich halt mit den anderen Teil weiter 🙂

Never

Twitch hat klar gesagt zeigst du content in der falschen Rubrik wirst du gebannt und das hat sie. Stream pausieren, Box verschieben, Stream weiterlaufen lassen und es wäre kein Bann geworden

T.M.P.

Heisst das im Umkehrschluss du findest das den Hintern für Geld zeigen die Spitze der gesellschaftlichen Evolution darstellt?
Ich glaub soweit waren wir vor ein paar tausend Jahren schon.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von T.M.P.
Walez

Kann man so auslegen, habe ich jedoch nicht gesagt. Ich tendiere eher zur „Handmaid’s Tale“…🙄

Bodicore

Ne, vor paar tausend Jahren hatten wir einfach keine Hosen damals gabs kein Geld.
Ich weis noch genau wie es damals war.

Never

Ich bin erstaunt wie gut du mich kennst und wie viel du schlussfolgern kannst, wien großer 🙂

Caliino

Meine Meinung:
Das war pure Absicht die Box genau mitten in der Türe stehen zu lassen und dabei ein knappes Outfit zu tragen, somit ist der Bann absolut gerechtfertigt.

T.M.P.

Da stimm ich dir zu. Daher auch mein: „Toootal unauffällig!“^^

Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, der Bann war erwünscht.
Im Endeffekt ist es doch nur ein Kurzurlaub plus Karriereschub.

Huehuehue

Natürlich war es Absicht.

marco

aber mit string und einem nicht wirklich vorhandenem oberteil im planschbecken ist ok? oder halbnackt mit einer pferdemaske duch den stream wiehern?

Caliino

Das hat niemand behauptet und für mich gehört das auch auf eine andere Plattform wenn man es schon unbedingt sehen will…

Patrick

Eben was sind das immer für dumme Schlussfolgerungen?

Man ist gegen etwas und dann kommt die Parilie mit “ Achso dann bist du also für xyz!“

Hat niemand gesagt, hat niemand gemeint also was soll der Mist?

Auch mit dem Pool streaming haben Leute ganz klar die Grenzen der Regeln ausgelotet und missbraucht und klar bin ich auch da dagegen. Aber letzten Endes muss man sagen, dass diese immerhin innerhalb dieser Grenzen operiert haben.
Scheise finde ich solchen Content trotzdem auf dieser Plattform….

Eddy

Die ist Heiß, lasst sie doch. 😛

FanaticVirus

Wenn mann ihren instagram Account anschaut brauch mann sich nicht wundern irgendwann bei twitch gebannt zu werden.

Envy

Wenn mann ihren instagram Account anschaut brauch mann sich nicht wundern irgendwann bei twitch gebannt zu werden.

Sie ist aber eine Frau.

Huehuehue

Was genau hat A mit B zu tun?

marco

es gibt streamerinen mit porno content die nicht gebannt werden

Huehuehue

Welche wären das denn? Denn das, was zB. die häufig genannte Amouranth macht, wäre nach der Definition der doch als sehr streng angesehenen FSK, wohl irgendwas zwischen FSK6 (Sex / Nacktheit: Seltene angedeutete Sexszenen) und FSK12 (Sex / Nacktheit: Diskrete bis deutlichere Sexszenen, insbesondere im Kontext einer Liebesgeschichte oder Komödie. Keine häufigen Nacktszenen. Derbe sexuelle Szenen nur in Ausnahmefällen. Die Kopplung von auffällig porträtierter Sexualität mit Gewalt oder Horror ist ebenfalls untersagt) aber bei weitem nicht „Porno“, also FSK18.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Huehuehue
Never

Weil die wissen welche Rubrik welchen Kleiderstand erlaubt – Die würden gebannt werden und dass die Dame Spenden gesammelt hat ist ein unglücklicher Zufall, sie hätte natürlich einfach den Stream pausieren können

Ricky

Also ich muss das mal ein bisschen abnormal bewerben.
Sie hat ja irgendwo recht. In hot tub streams ist das okay, aber in anderen Kategorien nicht. Das ist einfach nur bescheuert. Trotzdem finde ich, dass sowas allgemein nicht auf Twitch gehört. Ich meine, wer zieht sich vor dem PC sowas an?

Also twitch ist schon echt scheiße in solchen Dingen. Ohne amouranth gäbe es diese hot tub Kategorie gar nicht. Was kommt also als nächstes für ne Kategorie? Sowas wie „kann sich keine Klamotten leisten“?

Huehuehue

Ohne amouranth gäbe es diese hot tub Kategorie gar nicht.

Aber es gab bereits seit Ewigkeiten die Kategorie „Beach, Whirlpool, etc.“. Und auch dort war diese Kleidung, und ist es auch weiterhin, erlaubt, weil man eben am Strand genau so etwas trägt.

Huehuehue

Die Kategorie war ja auch das Schlupfloch, das zu dem „Content“ geführt hat, Hot Tubs, also das, was wir mit dem Lehnwort als Whirlpools bezeichnen, gab es zusammen mit Strand und Outdoor bereits längere Zeit als Kategorie und Twitch hat halt nicht genau definiert, wie genau denn ein Hot Tub ausgestaltet sein muss um ein Hot Tub zu sein und so wurde schlauerweise ein Planschbecken ins Wohnzimmer gestellt und einfach als Hot Tub bezeichnet.

Sveasy

Ich kann mit Fug und Recht sagen: Ich bin langsam zu alt für diese Sch….e. Ich versteh dieses just-chatting nicht. Der Chat rattert da so schnell durch dass eh kein Dialog zustande kommt. Also was ist die Faszination bzw der Reiz von dem Müll? Da kann ich mir doch auch die Bandansage der Zeitansage anhören, das ist ähnlich interaktiv

WoodZ

Mal im Ernst , die zieht sowas ja nicht an und denkt erst nachher drüber nach , ist einfach nur dumm sowas im Stream zu tragen und da kann man ja nichtmal auf sowas wie ein ausversehen plädieren auf jeder Arbeit gibts regeln die jeder einhält aber streamer nutzen das auch noch aus um auf sich aufmerksam zu machen . Finde diese Regeln zwar auch blöd aber haben ihren Sinn und finde einen Bann für sowas richtig . Finde aber auch das diese hottubes und Mikro leckerinen auf einen gesonderten fsk 18 Kanal gehören und nicht immer mitten in allen anderen streamer angezeigt werden sollten . Gibt halt anscheinend genug Leute die sowas sehen wollen also auch einen Markt dafür nur ist dieser Marktstand eben direkt neben dem Spielzeugstand ….

Fole

Sollte doch mittlerweile jeder wissen, wie’s bei Twitch läuft. Wer dennoch in einem fummel streamt, darf sich nicht wundern.

Huehuehue

Was hat denn Twitch gegen ein ziemlich akkurates Cammy Cosplay?

alonsie

Amouranth macht das jeden Tag und wird gefeiert. Da sieht man was Twitch nicht alles für Geld und Nutzerzahlen durchgehen lässt

Ashtelan

Ich warte auch nur noch auf den Bericht, wo es heißt, dass Amouranth ihre Fürze und ihr Badewasser in Gläsern verkauft (gab ein Bericht auf Buffed.de)…

Ich weiß wirklich nicht, was aus dieser „Gaming-Welt“ geworden ist… Früher hat man die Leute gefeiert, die überragende Spielmechaniken in den Tag gebracht haben und heutzutage sieht man halbnackte Weiber, die nur Müll reden und sogut wie gar nix mehr mit Gaming zutun haben… Und dann zahlen auch noch verzweifelte „Jüngleins“ für so eine „Unterhaltung“…

Huehuehue

Ich weiß wirklich nicht, was aus dieser „Gaming-Welt“ geworden ist…

Gaming? Twitch, ja sogar JustinTV, war nie ausschließlich für Gaming gedacht.

Akktros

Das stimmt so nicht, ursprünglich wurde Twitch als Ableger von JustinTV ausschließlich für Videospiel- und eSports-Broadcasting ins Leben gerufen.

Huehuehue

Da hast du Recht, gegründet wurde Twitch als Gaming-Ableger, aber als Justin.tv letztlich eingestellt wurde, wurde ein großer Teil des Inhalts zur weiter bestehenden Tochter migriert und aus zwei Plattformen wieder eine einzige gemacht.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Huehuehue
Schuhmann

Ich warte auch nur noch auf den Bericht, wo es heißt, dass Amouranth ihre Fürze und ihr Badewasser in Gläsern verkauft (gab ein Bericht auf Buffed.de)…

Da wirst du vergeblich warten.

Das ist halt einfach eine Marketing-Idee – wir machen ja keine News, nur weil es um Amouranth geht. Da muss schon eine interessante Idee dahinterstecken.

Das Spannende bei Amouranth ist tatsächlich die große Diskrepanz zwischen der Figur, die sie auf Twitch darstellt, und der Geschäftsfrau, die sie ist. Aber darüber haben wir auch schon sehr oft berichtet.

Amyfromtheblock

Ich frag mich echt wie viele User von Mein MMo kennen die Person ?

CandyAndyDE

Ich glaube mich dunkel daran erinnern zu können, dass Gerd hier schon mal einen Artikel über sie und ihren Freund geschrieben hat. Da gab es irgendwie Knatsch 🤔

Marcel

Bis auf Amouranth kenne (bzw. Kannte) ich keine Person aus dieser Kategorie. Aber bei Amouranth wundert es mich auch nicht mehr. Da wird ja auf diversen anderen Seiten regelrecht ein Tagebuch über sie geführt.

T.M.P.

So wird:
„Warum liegt hier überhaupt Stroh rum?“
„Und warum hast du ne Maske an?“
zu:
„Warum liegt hier überhaupt ne Kiste rum?“
„Und warum steht da n Spiegel?“

Toootal unauffällig^^
Aber eigentlich clever auch die 360° Ansicht anzubieten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

52
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x