Großer deutscher Twitch-Streamer will kleinere YouTube-Kanäle entdecken – Merkt sofort, wie schwer das ist

Großer deutscher Twitch-Streamer will kleinere YouTube-Kanäle entdecken – Merkt sofort, wie schwer das ist

Simon „ungespielt“ Wiefels, kurz Unge, wollte in seinem letzten Twitch-Stream einmal Kanäle von kleinen YouTubern anschauen, jedoch stieß er direkt auf ein Problem und fragte: „Wie kommen wir dahin?“

Was ist das Problem? Unge startete in seinem letzten Twitch-Stream ein neues Projekt. Es hat zwar noch keinen Namen, jedoch möchte er im Rahmen dieses Projekts nun Videos von kleineren YouTubern ansehen und vielleicht auch bewerten.

Allerdings gestaltete sich die Findung solcher kleiner Kanäle als äußerst schwierig, da es auf YouTube keine Kategorie oder Features gibt, um schnell kleinere Channels ausfindig zu machen. Unge fragte auch als allererstes „Wie kommen wir dahin, ist die Frage. Wie kommen wir dahin?“

Klickt man bei YouTube auf eine Kategorie, wie Gaming, Sport oder einfach auf „Entdecken“ werden einem sofort größere Content-Creator vorgeschlagen, die schon mehrere 1.000 Aufrufe generieren konnten. Die, die aber nur 100 oder noch weniger Aufrufe bekommen, findet man nirgends flott.

Großer deutscher Streamer Unge wechselt von YouTube zu Twitch – „Scheinbar bin ich hier nicht erwünscht“

Wie kommt man derzeit zu kleinen YouTubern? Entweder man gibt in die Suche bestimmte Stichworte ein und filtert nach „Hochladedatum“ oder sortiert nach „Uploaddatum“. Dann werden einem alle YouTube-Kanäle angezeigt, die entsprechend dem Stichwort Inhalte hochgeladen haben – egal wie groß oder klein sie sind.

Oder ihr macht es wie ungespielt in seinem Stream, geht auf ein zufälliges Video und klickt wild auf die Profile der Kommentarschreiber. Dann kann man einsehen, wie groß der Kanal ist und ob sie überhaupt Videos hochladen – sehr umständlich.

So sieht der Bereich im Moment bei Twitch aus.

So gestaltete ungespielt seinen Twitch-Stream

Was genau tat Unge im Stream? Unge begab sich auf Erkundungstour und klickte auf das neueste Video vom YouTuber Evanijo. Er scrollte dabei runter in die Kommentarsektion und fischte sich zufällige Leute heraus. Unge schaute dann nach, ob die Personen kleine YouTuber waren und Videos hochluden.

Tatsächlich fand er dabei 3 Leute:

Einen Zusammenschnitt des Streams könnt ihr hier sehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Unge schaut sich Videos an, bewertet sie und sorgt für Abo-Boom

Was fand Unge bei marctv? marctv besaß 159 Abonnenten und nicht einmal 10 Aufrufe pro Video. Er filmt in seinen Videos seinen Laptop-Bildschirm ab und spielt Among Us. Unge schaute sich eine Aufnahme des YouTubers an und bewertete:

Marc, das erste Video, was ich von dir gesehen hab, würde ich jetzt so raten: Ne stabile 4/10. Warum? N bisschen was zu erzählen hätte es noch besser aufgerundet, aber den Monitor abzufilmen und diese rauschenden Laptop-Geräusche, die haben so ein Nostalgie-Gefühl in mir geweckt – dafür gibt’s 2 Punkte. 2 Punkte dafür, dass du auch den richtigen Imposter getippt hast. (…) Es ist auf jeden Fall Potenzial da, sich zu steigern.

Unge

Was fand Unge bei BananenBieger23? BananenBieger23 besaß 188 Abos und Aufrufe im Rahmen von 10 bis 140. Er brachte vor allem Minecraft und Videos von Simulationsspielen. Unge schaute sich sein zweijähriges Special an, kommentierte dabei und sagte abschließend:

Auf ein weiteres Jahr hat er gesagt und was ist passiert, BananenBieger? Auf ein weiteres Jahr, wo kein einziges Video kam. BananenBieger, du hast fast 200 treue Abonnenten und die hast du hängen lassen! (…) Dein Abo-Special, das war wirklich krank, aber danach hast du die Leute hängen lassen, das war traurig. (…) Dafür gibt’s von mir nur 3/10 Kanalpunkten.

Unge

Was fand Unge bei Rolle Royal? Rolle Royal besaß auf seinem „Food & Lifestyle“-Kanal 87 Abonnenten und Aufrufe im Rahmen von 160 bis 2.600. Unge schaute sich ein Video an, indem der YouTuber 2 Döner testete. Der Streamer war sichtlich überrascht und feierte die Aufnahme des kleinen Content-Creators:

Und das ist das, warum ich es liebe auch bei Leuten reinzuschauen, die noch unbekannt sind. Natürlich findet man auch hier und da ’n bisschen trashigen Content oder so – aber ist ja auch lustig. Und dann findet man zwischendurch einfach so’n Ehrenmann. (…) Der einfach geile Food-Video macht und ich liebe Food-Videos.

Unge

Unge verlinkte die drei Channel in seiner Video-Beschreibung und auch seine Community klickte auf die Videos und hinterließ nette Kommentare.

Was ist danach passiert? Rolle Royal und BananenBieger23 meldeten sich sogar in der Kommentarsektion von Unge und bedankten sich herzlich. Während BananenBieger23 bis dato 425 neue Abos hinzugewann, machte Rolle Royal sogar ein Plus von 5.443 Abonnenten. Auch die Videos der beiden haben massig neue Klicks dazubekommen.

Auf jeden Fall eine nette Aktion des Streamers und auch seine Zuschauer feiern das Format.

Mehr News zu YouTube: Absolutes Chaos beim deutschen YouTuber ApoRed – Insolvenz und Vorwürfe wegen Betrug und Abzocke

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
31
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kyuukei

Auch wenn ich sowas nicht anschaue und Streamer/Letsplayer nicht mag, finde ich das trotzdem schön für die Leute, die das als Hobby machen und Zeit/Energie reinstecken und vielleicht so einen Traum verwirklichen.

X2K

Man kann auch einfach nach einem tema suchen. Ich will mir keine leute angucken sondern infos oder ideen aus den videos ziehen. Dann landet man zwangsläufig bei allen möglichen kanälen.

Skyzi

Keine gute Idee sonst will jeder was haben.

Klaphood

Das geht natürlich gar nicht. Ansatzweise gleicher Lohn für gleiche Leistung… unvorstellbar, selbst im digitalen „neuen Zeitalter“! 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x