Twitch-Streamer öffnet vor 100.000 Leuten Pokémon-Karten, zieht den Jackpot

Schon seit einiger Zeit ist es zum Trend geworden, live im Stream auf Twitch alte Pokémon Booster-Packs zu öffnen. Das hat auch der Streamer Matthew “Mizkif” Rinaudo getan und dabei eine Karte gezogen, die möglicherweise mehr als 125.000 Dollar Wert ist.

Was ist passiert? Mizkif hat sich eine alte Box mit Pokémon-Karten gekauft und diese live im Stream geöffnet. Die Box mit den Booster-Packs kostete 35.000 Dollar. Solche alten Boxen sind sehr selten und entsprechend teuer.

In knapp 3 Stunden und unter Beobachtung von in der Spitze mehr als 110.000 Zuschauern (via Sullygnome) öffnete der Streamer alle Boster-Packs. Das zog sich deshalb so in die Länge, weil jede Karte vorsichtig angefasst und sofort sicher eingepackt wurde, um den Wert zu erhalten.

Die meisten gefunden Karten hatten jedoch keinen hohen Wert. Erst im letzten Booster wartete dann eine richtig seltene Karte: Holo-Lugia.

Den Fund selbst und die Freude darüber kann man in diesem Clip sehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Wie selten ist Holo-Lugia? Darüber wird sich derzeit noch gestritten. Eine Holo-Lugia mit der Bewertung PSA 10 wurde am 26. November für 129.000 Dollar verkauft (via PSA). Zuvor ging jedoch eine Karte im August für rund 12.600 Dollar bei einer Auktion weg. Insgesamt soll es weltweit 41 Karten geben, die in diesem guten Zustand sind und von PSA bewertet wurden.

In einem reddit-Thread gibt es unterschiedliche Meinungen dazu, wie viel die Karte einbringen wird:

  • Einige gehen davon aus, dass die gezogene Karte aufgrund des guten Zustands sogar für mehr als 125.000 Dollar verkauft werden könnte
  • Andere erwarten eher einen Preis im Bereich von 10.000 bis 25.000 Dollar

Zusätzlich hat Mizkif bereits ein Holo-Tornupto gezogen, das im Wert zwischen 5.000 und 50.000 Dollar liegen soll. Damit wird der Streamer seine Ausgaben von 35.000 Dollar wohl wieder reinbekommen.

Was ist PSA? PSA ist eine amerikanische Firma, die alte Objekte wie Sammelkarten oder Sport-Artikel bewertet und die Karten dann in eine Hartplastikhülle einkapselt. Sie gibt den Zustand der Karte auf einer Skala von 1 bis 10 an und veröffentlicht Statistiken, wie viele der jeweiligen Karten bei ihnen bewertet wurden.

Pokémon-Karten sind beliebt auf Twitch

Der Streamer Mizkif ist mit seiner Sammelleidenschaft auf Twitch nicht allein. In den letzten Monaten öffneten viele Streamer solche Boxen und entdeckten dabei Karten, die für bis zu 350.000 Dollar verkauft wurden, wie Dexerto berichtet.

Der Streamer Chance “Sodapoppin” Morris, der vor allem durch Streams zu WoW bekannt wurde, wehrte sich zuletzt jedoch gegen diesen Trend. Er verbrannte live in einem Stream eine seltene Karte im Wert von etwa 10.000 Dollar:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Auch in dem reddit-Thread gibt es Kritik für die absurden Preise, die für diese alten Booster-Packs und Karten gezahlten werden. Karten, die 2018 und teilweise sogar 2020 noch für mehrere hundert oder tausend Euro verkauft wurden, stiegen in letzter Zeit an.

Allerdings ergibt sich der Preis durch das geringe Angebot und das derzeit wachsende Interesse. Das wurde auch durch Streams, wie den von Mizkif, befeuert.

Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass einige Nutzer in diesen Öffnungen eine Art von Glücksspiel mit “kinderfreundlichem Label” sehen. Das kritisierte auch Sodapoppin.

Glücksspiel und Twitch ist immer wieder ein Thema. Auch der Moderator Jan Böhmermann kritisierte das bereits und nahm sich dafür den deutschen Streamer Jens „Knossi“ Knossalla vor.

twitch podcast header

Warum Twitch so wichtig fürs Gaming ist – Hört es im MeinMMO-Podcast

Erfahrt hier, welchen Einfluss Streaming und Twitch auf’s Gaming, die Industrie und uns als Spieler nehmen.

Absurd hohe Preise gibt es nicht nur beim alten Sammelkarten-Spiel zu Pokémon. Auch in dem beliebten neuen Spiel Genshin Impact kommt es immer wieder zu Schlagzeilen, bei denen Streamer viel Geld für Charaktere springen lassen.

So gab ein Spieler rund 12.500 Euro aus, nur um die Drop-Raten zu überprüfen:

Spieler überprüft Drop-Raten in Genshin Impact – Investiert Urgestein im Wert von 12.500 €

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jada

Ist eh alles fake, komisch dass diese super mega seltenen Karten immer bei Streamern auftauchen oder?

SoulPhenom

Sehe ich genauso !!!
Der Clip alleine schaut schon auch sehr nach Fake aus !!!

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von SoulPhenom
Radebronx

Warum ist die Karte bereits in der Folie?

Caliino

Weil er die kurz vorher seinem Kollegen zum “Einpacken” gibt.
Und nein, der hat die auch nicht angeschaut.

Und wer sich jetzt fragt: “Woher wusste er dass das die” Spezielle” ist? ”

In jedem Pack ist eine drin und jedes Mal an der gleichen Stelle.
Somit kannst du die ganz einfach blind herausfiltern.

Roland Fuchs

das ist richtig mit den wiegen, und wenn du sowas im laden machst bekommste Hausverbot und wenn du mega pech hast und der Shopkeeper nen schlechten Tag noch ne anzeige wegen versuchtem Betrug dazu.

Mrtn

Hahahaha den Betrug subsumiere mal bitte…..Betrug…..unfassbar…..manche Leute

Roland Fuchs

Die absicht ist Gewinn zu erzielten mit nicht erlaubten Methoden, aka die Absicht liegt vor, durchgeführt durch die Tat. Und ja die bagatellgrenze gilt auch da, aber die bagatellgrenze haste mit 2-3 Boostern schon überschritten.

Kjtten

Das gab’s aber auch in die andere Richtung.. einzelne Booster aus offenen Displays sollte man immer nur bei vertrauenswürdigen Händlern kaufen…

BartS

kenne einen Gamestop, bei dem, wenn der Chef nicht da ist, gewogene Booster verkauft werden (nur an „gute“ Kunden versteht sich)

Radebronx

Okay. Danke

Thalia

Oder aber, von den Nicht-Streamern bekommt man es einfach nicht mit?

Caliino

Also ich versteh die Aufregung um den Preis der Karten nicht…

Seltenes (und Altes) hat nunmal seinen Preis bzw. steigt der mit der Zeit einfach, das betrifft nicht nur Sammelkarten: Oldtimer, Konsolen, Kunst, Möbel, Bücher usw…

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Caliino
Alex

Ich glaub die die sich aufregen, regen sich insgeheim darüber auf das sie ihre alten Pokemon Karten so schlecht behandelt haben, geschweige denn behalten haben. 😉
Ich wäre heute auch reich, hätte ich meine alten Karten noch und hätte ich sie damals in Folien gepackt, oh man ich wäre stink reich.
Für sowas braucht man einfach Zeitmaschienen. ^^

Coreleon

Haha ja hinterher ist man immer schlauer, hab vor vielen vielen Jahren auch mal Bitcoins gekauft für irgendeinen stuss, weiß nicht wie viele aber waren schon einige, sind wohl mal irgendwann mit der alten Hardware gelöscht und entsorgt worden. 😀

übler hats wohl ein Koch erwischt, als die Google damals von der Garage auszog und man ein paar mitarbeiter hatte wollten die einen Koch anstellen für die Leute aber konnten den nicht wirklich bezahlen. Da haben die ihm ka 30% an google angeboten aber der hat das abgelehnt. Da würd ich mir heute aber so richtig in arsch beißen. 😉

Alex

uhhh die Arme Sau, und rip an deine Bitcoins 😀

Ahennys

Das mit dem steigen ist nicht garantiert.Solange es einen Markt gibt stimmt es.Bei Möbeln ist es schon schwieriger im Vergleich zu Kunst.
Solange es Menschen gibt die meinen das eine Boosterkarte Ihne das Wert ist solange gilt der Preis.Es kann diesen aber passieren das der Markt morgen zusammenfällt und sie ein buntes Blatt Papier haben.Und die Wahrscheinlichkeit das dieser Markt nur kurzlebig ist ist sehr wahrscheinlich.Sobald Pokémon im Interesse der Nutzer fällt ist der Wert weg.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x