Twitch-Streamer kehrt nach 4 Jahren Pause zum E-Sport zurück – Hört nach 24 Stunden wieder auf

Twitch-Streamer kehrt nach 4 Jahren Pause zum E-Sport zurück – Hört nach 24 Stunden wieder auf

Der Streamer Ilya „Illidan“ Pivcaev kündigte nach 4-jähriger E-Sport-Pause seine Rückkehr an. Im Team Empire wollte er wieder professionell Dota 2 spielen. Einen Tag später stieg er jedoch aus – weil er mit dem Spiel nicht zurechtkam.

Um wen geht es? Illidan war ein Profispieler im Game Dota 2. Von 2013 bis 2018 war er im E-Sport-Bereich aktiv. 2018 stieg er aus und konzentrierte sich auf seine Karriere als Streamer auf Twitch.

Vor kurzem machte der Streamer auf sich aufmerksam, als er dem E-Sport Team Empire offiziell beitrat, nur um in weniger als 24 Stunden wieder seinen Ausstieg bekannt zu geben.

Wie kam es zum erneuten Ausstieg von Illidan?

  • Illidan war einige Male bereits als Ersatz in Team Empire eingesprungen
  • Am 23. Juni trat er dem Team offiziell bei und ersetzte Arslan „Retrograde“ Shadzhanv
  • Zweimal gewann das Team mit diesem Rooster
  • Danach verlor Team Empire dreimal hintereinander
  • Einen Tag nachdem Illidan seine Rückkehr angekündigt hatte, stieg er aus

„Ich fühle mich, als ob ich es nur schlimmer machen würde“

Wie begründete Illidan seinen Ausstieg? Illidan nannte in einem Post am 24. Juni über seinem Telegram-Kanal den Grund für seinen Ausstieg bei Team Empire.

Er meinte, er habe Probleme zu erfassen, was gerade im Spiel passiere. Deshalb würde er nicht so gut abschneiden, wie er es wolle. Er wolle nicht mehr professionell spielen und auch das Team nicht mit seiner Leistung hinunterziehen (via t.me).

Twitch: Wer waren eigentlich die ersten erfolgreichen Streamer?

Welche Konsequenzen hat das für Team Empire? Team Empire fehlt nun der Carry-Spieler. Bisher wurde noch kein Ersatz für Illidan angekündigt. Problematisch ist jedoch, dass die Season bereits gestartet ist.

Viele Teams sind bereits festgelegt und die Auswahl der möglichen Spieler ist dadurch verringert.

Es wird vermutet, dass die nächsten Spiele vorerst ein Ersatz in Team Empire einspringen wird. Das nächste Match für das Team wird am ersten Juli gegen PuckChamp stattfinden.

Warum hatte Illidan so große Probleme? Während seiner Auszeit vom professionellen E-Sport war Illidan weiterhin als Streamer tätig. Interessant ist die Aussage aus seiner Erklärung, er komme mit dem Spiel Dota 2 nicht zurecht.

Dota 2 ist mit Apex Legends zusammen einer der Hauptinhalte auf seinem Kanal. Allein in den letzten sieben Tagen streamte er 13 Stunden Dota 2 (via sullygnome.com).

Auf der anderen Seite braucht es wahrscheinlich doch mehr gezieltes Training als ein bisschen Streaming, um in einem Wettkampf professionell spielen zu können. Und nach jahrelanger Pause könnte der Wiedereinstieg tatsächlich schwerfallen.

Wie reagiert die Community auf Illidans spontanen Wiederausstieg? Im reddit reagierte die Community belustigt und schrieb Kommentare wie „Illidone“ von IvarSnow oder „WTF, ich dachte, ich sei jemand, der schnell den Job wechselt“ von HiveMindKing.

Was haltet ihr von der ganzen Sache? Schreibt es gerne in die Kommentare

Wenn ihr euch für eine E-Sport-Karriere interessiert, solltet ihr diese 5 Spiele kennen, die ihr beruflich spielen könntet.

Quelle(n): dotesports.com, escorenews.com, liquipedia.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
artigkeitsbaer

Es macht am ende nen unterschied ob man als streamer einfach die spiele spielt oder für bares geld in einem profieteam was dünsche hat wie du spielst usw als streamer richten sich deine mates eher nach dir

Bodicore

Naja ist ja klar man wird älter und wenn man nicht professionell trainiert verliert man die Skills und das Spiel entwickelt sich ja auch.
4 Jahre sind eine lange Zeit im Sport.

TricksterClown

naja, wenn er aber im strem selber das spiel noch recht aktiv spielt sollte er eig alle patches und änderungen kennen XD is ja nicht so das er 4 jahre pause im spiel gemacht hat, es war/ist eins der haupspiele auf seinen kanal haha

justus

kann ich gut nachvollziehen. ging mir ähnlich als ich wieder mit csgo angefangen habe.

Huehuehue

Hast du wieder angefangen, csgo zu spielen oder, wie der Streamer, hast csgo als dein Hauptspiel und sogar eigentlich hauptberuflich gespielt und wieder angefangen, es wieder als professionellen eSport zu betreiben?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Huehuehue
justus

professionell gespielt und nach jahren pause wieder versucht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx