Twitch bannt Streamer für ein bescheuertes Meme, der meckert: „Andere haben eigene Kameras für ihren Hintern“

Twitch bannt Streamer für ein bescheuertes Meme, der meckert: „Andere haben eigene Kameras für ihren Hintern“

Twitch bannte DariusIRL für immer von ihrer Plattform. Warum? Weil er ein dreiminütiges Meme abspielte, das wohl sexuell anzügliche Inhalte präsentierte. Das fand er in Bezug anderer Streamer ziemlich ungerecht.

Wer ist der Streamer?

  • DariusIRL ist mit 4.400 Followern und 93 durchschnittlichen Zuschauern ein relativ kleiner Twitch-Streamer. Sein hauptsächlicher Inhalt besteht aus Just Chatting.
  • Nur 2 Tage zuvor wurde er bereits permanent gebannt, da er das N-Wort nutzte, während er bei einem Song mitsang. Er wandte sich dort schon an die Öffentlichkeit und meinte, dass die Sperrung ein Unding sei, da er selbst zu Anteilen schwarz sei.
  • Nachdem sein Tweet etwas Reichweite erzielte, wurde er von Twitch entbannt.
  • Nun erhofft er sich erneut „Gerechtigkeit“ und postete seinen Unmut wieder auf Twitter.

Mehr verrückte Banns seitens Twitch bei uns im Video:

Die 5 größten Twitch-Banns, die für viel Aufsehen gesorgt haben

Twitch-Streamer meckert: Andere machen halbnackt Yoga

Was nervt den Streamer so? Nachdem er gesperrt wurde, verfasste er einen Tweet, indem er seinen Bann-Grund präsentierte und ihn mit anderen Streams verglich, die ähnlich anzügliche Inhalte präsentierten.

Dabei schrieb er: „Streamer haben eigene Kameras für ihren Hintern, wenn sie Yoga machen. Aber ich spielte ein dreiminütiges Meme-Video ab, wo 5 Männer einen verdammten Meme-Tanz machten und werde dafür permanent gebannt. Diese algorithmischen Sperrungen sind so lächerlich, bitte sucht nach Lösungen.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Demnach ging der Streamer davon aus, dass der Bann nicht seitens eines Mitarbeiters oder Meldungen stattfand, sondern automatisch von der Plattform ausgeführt wurde, da das Programm wohl sexuell explizite Inhalte erkannte.

Was war das für ein Meme-Video? Das Video stammt aus dem Jahre 2007 und zeigt 5 Männer, die herumtanzen und dabei sexuelle Andeutungen gegenüber einem Hocker und einer Tür machen (via YouTube). Ihr könnt euch also selbst ein Bild davon machen, ob der Bann nun gerechtfertigt war oder nicht.

DariusIRL ist nicht der einzige, der Doppelmoral seitens Twitch anprangert

So hat sich die Streamerin TheDanDangler beschwert, dass sie zu Unrecht gesperrt wurde, weil sie ein „zu knappes“ Outfit trug. Dabei hatte sie eine lange Hose und ein bauchfreies Top an. Auch sie verglich ihren Verstoß mit anderen Streams und dabei geriet Amouranth unter Beschuss, die regelmäßig in Bikinis streamte.

Auch die Streamerin NarcissaWright wurde immer wieder „permanent“ gebannt, da sie mit einem Amoklauf auf den Hauptsitz von Twitch drohte und wirre Tweets absetzte. Jedoch wurde sie entsperrt, da sie sich entschuldigte und laut anderen Content-Creatoren eben die passenden Kontakte habe.

Meinungs-YouTuber Optimus meinte, dass Twitch auch beim Bann von NarcissaWright seine Doppelmoral-Schiene fuhr, da es Frauen wohl ohnehin leichter auf der Plattform haben, als Männer.

Selbst ein harmloses Hunde-Emote wurde bereits von Twitch gesperrt, da es ihnen zu sexuell war. Alles dazu könnt ihr hier auf MeinMMO lesen: Twitch bannt ein harmloses Hunde-Emote – „Zeigt sexuellen Inhalt oder Nacktheit“

Quelle(n): Twitter von DariusIRL, SullyGnome
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Don77

Hat er halt Recht, wenn ich Mal paar Minuten in so Pool streams reinschaue und dann den Chat schaue wie die abgehen und dann zB amourath da in Bikini mit ihrer Zunge irgendwelche Gesten macht, frag ich mich echt wie es so weit kommen konnte. Hoffe Twitch ändert Mal irgendwas und schmeißt sowas sexuelles ganz raus. Hat mich nichts auf eine Plattform zu suchen wo auch viele Kinder schauen und vorralem einsame Gamer die für sowas anfällig sind und ihr ganzes Geld so Leuten geben, das die hotten Damen sie eine Sekunde beachten.

Mac31

Die Regeln bei Twitch sind kompliziert. Und ob etwas geht oder nicht, hängt stark vom jeweiligen Kontext ab. Ist das eine problematische Regelung? Ja sicher, allerdings ist es wohl auch recht schwer, die Regeln für all die verschiedenen Kategorien unter einen Hut zu bekommen.
Was uns zu Darius bringt. Willst du streamen, setz dich mit den Regeln auseinander. Ansonsten hat das Konsequenzen. Und auf Andere zu zeigen, denen der Umgang mit den Regeln besser gelingt, ist eine sehr kindische Art sich zu beschweren.

Jean Tillmann

Problem: diese ganzen lächerlichen Streamer haben halt nichts anzubieten. Ergo: muss man halt seinen Arsch in die Kamera.halten oder Memes posten, in denen Männer seltsame Bewegungen machen. Permban bitte. Niemand wird ihn vermissen. Denn wo nix ist, ist halt nix.

ImInHornyJail

Nur 2 Tage zuvor wurde er bereits permanent gebannt, da er das N-Wort nutzte, während er bei einem Song mitsang. Er wandte sich dort schon an die Öffentlichkeit und meinte, dass die Sperrung ein Unding sei, da er selbst zu Anteilen schwarz sei.

Herrlich. Genau das ist der Grund warum das Wort NIE aus dem Vokabular der Menschen verschwinden wird. Er ist ja schwarz, er darf das sagen aber dann rumheulen, wenn es ein Weißer sagt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx