Sieht so aus, als kündigt EA am Montag sowas wie Titanfall Fortnite an

Ein YouTuber will zuverlässig erfahren haben, dass Electronic Arts ein neues Spiel der Franchise „Titanfall“ plant, allerdings soll Apex Legends ein Battle-Royale-Spiel wie Fortnite werden. Mittlerweile bestätigen auch andere Quellen diese Information.

Wo ist das Gerücht her? Der YouTuber Jeremy Hambly betreibt den Kanal „The Quartering.“ Der will dieses Gerücht von einer „zuverlässigen Quelle“ erfahren haben. Es soll von einem Insider stammen.

Das soll der Vorstellungsplan sein: Angeblich will EA schon heute am Samstag, dem 2. Februar, eine Art „Teaser-Ankündigung“ veröffentlichen, die das neue Spiel andeutet, aber noch kein richtiges Reveal ist.

Bekannte Streamer aus der „Battle Royale“-Community wie Shroud und DrDisrespect sollen bereits eine Closed Beta gespielt haben und Teil dieses Teaser-Announcements sein.

Am 4. Februar, dem nächsten Montag schon, soll das Spiel dann offiziell vorgestellt werden und am selben Tag noch erscheinen und starten.

Titanfall 2 Prime Titans

Neues Spiel „Apex Legends“ von EA

Das sind die weiteren Informationen über das Game:

  • Das Spiel soll „Apex Legends“ heißen und offizieller Teil der Franchise „Titanfall“ sein, aber ein anderes „Gefühl“ haben als frühere Titanfall-Spiele
  • Es wird von Respawn entwickelt
  • Es ist ein Free2Play-Titel
  • Das Gameplay sei eine Mischung aus Blackout von Call of Duty 4 und Rainbow Six Siege – mit einem Battle Royale Format
  • Teams bestehen aus 3 Spielern
  • die Dreier-Teams sollen aus unterschiedlichen Charakteren bestehen, die einander ergänzen – wie in Overwatch
  • Die Karten bieten bis zu 60 Spielern und 20 Teams Platz
  • Und Apex Legends soll sich über einen Cash-Shop und Mikrotransaktionen finanzieren
titanfall-2-titan-classes-ion

Warum klingt das glaubwürdig? Wir haben im Dezember schon darüber berichtet, dass EA Leute für ein neues Titanfall rekrutiert. Es scheint klar, dass von dem Studio demnächst was zu Titanfall kommt.

Außerdem legt der YouTuber plausibel dar, dass er versucht hat, Respawn zu erreichen und sie das Gerücht locker aus der Welt hätten schaffen können, wenn es unsinnig gewesen wäre. Der YouTuber habe Footage gesehen und wirkt sehr überzeugt von diesem Gerücht.

Außerdem scheint es logisch zu sein, dass EA auf den F2P-Battle-Royale-Zug aufspringen möchte. Mit Battlefield 5 scheint man den verpasst zu haben. Wenn EA wirklich was in der Mache hat, sollten sie sich tatsächlich damit beeilen, bevor der Battle-Royale-Hype abflaut.

Was spricht gegen das Gerücht? Der Februar ist mit Titeln wie Anthem und Far Cry New Dawn schon erstaunlich voll. Und so ein Blitzstart für ein neues Spiel scheint sehr früh zu kommen. Man hatte eigentlich erst deutlich später mit einem Titanfall gerechnet.

Titanfall R101

So geht’s weiter: Das Gute an dem Gerücht ist es, dass wir schon in wenigen Stunden erfahren sollten, ob etwas dran ist. Heute sollte man wohl die Augen offenhalten, ob von EA eine solche Ankündigung kommt.

Titanfall-Spiel angeblich ohne Titanen

Update 20:26 Uhr: An dem Gerücht scheint wirklich was dran zu sein. Sowohl Jason Schreier von Kotaku, wie auch der eSport Journalist Rod Breslau (via Twitter) berichten jetzt von Apex Legends.

  • Schreier sagt, er hätte die Informationen schon letzten Monat gehabt.
  • Breslau bezieht sich auf Quellen, die das Spiel bei einem Event schon gespielt haben. Das könnten etwa die Streamer wie Shroud und Dr Disrespect sein, von denen auch die YouTube-Quelle sprach.

Laut Breslau wird Apex Legends ein Titanfall ohne Titanen sein. Das Spiel werde mit der Source Engine von Valve entwickelt.

Es scheint also wirklich was dran zu sein.

Autor(in)
Quelle(n): dexertoYouTube - The Quartering
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (42)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.