The Division: Update 1.8 bringt den Leuten das, was sie seit Langem wollen

Das Update 1.8 steht bevor. Laut den Entwicklern wird es den Leuten das geben, was sie seit Langem in The Division wollen.

Im März 2017 stellten Ubisoft und Massive die wichtigsten Neuerungen vom Jahr 2 von The Division vor. Es hieß, dass das Update 1.7 unter anderem die Global-Events als spannendes Feature einführen werde und dann sollte irgendwann noch ein größeres Update 1.8 kommen, das dann mehr Spielinhalte liefert.

Inzwischen, gute sechs Monate später, ist im Jahr 2 noch nicht allzu viel passiert. Bislang fand nur ein Global-Event statt, dass exakt 7 Tage andauerte. Danach war Schluss. Erst im Oktober wird das nächste Global-Event starten.

Die weiteren Features, die bisher kamen, wie die Loadouts und die Belobigungen, kamen zwar größtenteils gut an, lieferten aber nicht den langersehnten, neuen Content.

division-agenten-grün-licht

Mit 1.8 soll das anders werden. Im Herbst 2017 bekommen die Agenten endlich frische Spielinhalte – und das kostenlos!

Update 1.8 führt langersehnte Spielinhalte ein

Kürzlich sprachen die Division-Entwickler in einem Livestream darüber, welche Ziele sie mit dem Update 1.8 verfolgen. Ein Entwickler antwortete, dass es das große Ziel sei, den Spielern endlich das zu geben, was sie seit Langem in The Division wollen.

Im Grunde erstellen die Agenten seit dem Launch von The Division Listen, in dem sie Neuerungen aufzählen, die sie sich für die Zukunft wünschen, die The Division zu einem besseren Spiel machen würden. Wie eine Map-Erweiterung, wie PvP ohne PvE oder wie Möglichkeiten, die Ausrüstung aufzuwerten.

All diese Sachen, und noch mehr, bringt das Update 1.8:

division-hunter
Hunter
  • Es kommen endlich wieder neue Waffe: 4 Exotics.
  • Das Update 1.8 führt einen höheren Gear-Score sowie eine Gear-Optimierung ein. Ihr könnt Eure bestehende Ausrüstung mit Division-Tech optimieren, deren Stats aufs Maximum bringen.
  • Das Abtrünnigen-System in der Dark Zone wird überarbeitet. Es soll sich wieder lohnen, abtrünnig zu werden und Abtrünnige zu jagen. Man kann nicht mehr unabsichtlich Rogue werden.
  • Zudem kommen haufenweise Balance-Anpassungen und Neuerungen bei den Items und Talenten.
    division-hunter-feind
  • Allerdings werden mit dem Update 1.8 nicht alle Wünsche erfüllt. Neue Story-Missionen oder ein erster Raid wird es in 2017 nicht geben.

    Dennoch sind viele Agenten zurzeit positiv überrascht, wie viel Content 1.8 liefert. Unser Leser maledicus schreibt, dass The Division ja nochmal richtig Schub bekommt. Er werde dann wieder reinschauen. Matima findet die Neuerung, dass die Hunter im Untergrund auftauchen, “richtig geil”. Auch Lotte schreibt, dass sie sich immer mehr auf 1.8 freut. Dieses Update laufe ihrer Meinung nach genau in die Richtung, die Ihr zusagt.

    Freut auch Ihr Euch auf das Update 1.8?

    Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
    0
    Gefällt mir!
    Kommentar-Regeln von MeinMMO
    Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

    Community-Aktivitäten
    Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    33 Kommentare
    Neueste
    Älteste Meisten Abstimmungen
    Inline Feedback
    Alle Kommentare anzeigen
    Erkan No

    Mir wäre es lieber wenn es auf der ganzen pve Karte (nicht Dz!) diese random spawns geben würde. Auch für die named bosse. Das würde jedes Mal zu neue dynamischerere Erlebnisse sorgen! Die neue Erweiterung ist so mickrig für diese random spawns finde ich. Wäre ja ne Idee für den 4. Weltrang oder 5. Dass sie die Mechaniken der neuen map nutzen würden, zusätzlich einen weltrang 6 wo es keine ammo crates mehr in der pve gibt nur im FOB (wollte mal ne Idee reinwerfen)

    Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit den Updates. Bin auch endlich wieder aktiv in the division. Es macht sehr viel Spaß und ich sehe wieder Hoffnung!

    PS: ich finde sogar der modifier des aktuellen global events (Überfälle “Verwundbar” Icon) könnte doch dauerhaft ins Spiel integriert werden? Beim Nahkampf eben ultra dmg fühlt sich irgendwie richtig an. Aber ist nur meine Meinung. Wie ist eure zu diesem neuen modifier?

    Stef Fen

    Ich muss es einfach mal in die Runde fragen: Wie siehts mittlerweile in Wischen eigentlich mit den Hackern in der Darkzone aus? Am PC? Hab lange nix mehr davon gelesen. Ist das Problem endlich beseitigt?

    Hab Wischen noch bis zur ersten Incursion gespielt und danach deinstalliert – mangels Content und aufgrund dieser abartigen Hacker auf dem PC.

    Ist das mittlerweile besser geworden? Kann man wieder mal reinschauen? Destiny 2 hat ja leider kein Endgame mehr, da muss man auf’s DLC warten und wenn ich lese, dass ein echtes kompetitives PvP kommt … juckts ein wenig in den Fingern … 😉

    Seid bitte ehrlich was die Hacker angeht! Würd mich freuen von den Erfahrungen zu hören.

    Quickmix

    Die Hüter?…:)

    don

    Story zb. Wo kommen die hunter her

    the Mentor

    https://twitter.com/TheDivi

    geht bald los 😀

    JvDutch80

    Mmh, bei mir sind vorgestern in der LZ plötzlich 5 NPC gespawnt, genau dort wo ich entlang gelaufen bin, so dass ich mittendrin war. Ein erster Vorgeschmack?
    Ich freu mich jedenfalls auf die Änderungen

    Matima

    passiert mir täglich

    airpro

    Neue Story missionen zu Aufwendig für ein Spiel das schon released ist, ok klar.
    Aber son paar mikrige Audiologs für ricky filassi radio show wärn doch vlt mal drinne gewesen oder nich? oder Fay einfach mal zu der gruseligen Tante im nordwestl safehouse an den tresen setzen. das wär doch mal ein funny easteregg, Lau hat ein gipsbein aber wenn man nicht hinsieht wechselt sie flux den aufenthaltsort ;D

    SVBgunslinger

    Neue Audiologs und Nebenmissionen kommen doch

    airpro

    ja vmtl so daueransagen wie unten im keller “hey Agent you gotta talk to that becket guy….” kanns nich mehr hörn.

    SVBgunslinger

    Naja abwarten. Bin da eh der Falsche. Story juckt mich nicht
    Denke aber wer drauf steht wird schon nen bisl was geboten bekommen. Wärs nur crap hätten sie es schon in den PTS geworfen.

    SVBgunslinger

    Nein.
    Es gibt keine GS Erhöhung. Der aktuelle GS wird quasi nur aufgedröselt.

    Wer min max Teile hat bekommt quasi einen höheren GS als crap Items.
    Mit der neuen Optimierungsstation kannst aber mittels Div Tech deine Crap Items min maxen.

    Matima

    Oh neine! Wir werden zu Hüter!

    SVBgunslinger

    Er hat “Jehova” gesagt!
    Steinigt ihn ^^

    Simon Hartmann

    Muss schon sagen, das klingt fantastisch. Endlich ein reiner pvp klingt sehr, sehr sehr gut. Obwohl destiny 2 grade alles ist was ich zocke könnte das gelegentlich echt cool sein!

    Dafür

    Das was schon am längsten, wahrscheinlich schon seit Tag 1 gefordert wurde, eine PvE Darkzone, geben die den Spielern aber noch immer nicht.

    SVBgunslinger

    Dafür gibt es die Light zone mit jeder Menge PVE Content…

    Dafür

    Der Aussenbereich ist doch im Vergleich ein schlechter Witz, mitunter 10 Minuten rennen ohne einen einzigen Gegner. Wenn welche da sind, dann meistens winzige lowlvl Trüppchen mit grün-blauen Drops. Und das sogar noch auf höchster Weltstufe.

    Eine alternative PvE Dz mit Huntern, die den Rogue Part übernehmen, wäre ohne weiteres machbar. Warum sollte es diesen zentralen freeroam Bereich nur als PvP only geben ? Macht absolut keinen Sinn. Das ist ein zentrales Spielelement das ohne sinnloses zwangs PvP auch PvE Spielern Spaß machen würde.

    Das ist genau das, was dem Spiel für den PvE Bereich immer am meisten gefehlt hat.

    SVBgunslinger

    Hast doch den Untergrund, die Legendarys, Incursions, bald Resistence und random-spawn-Verhalten im neuen Mapbrereich…
    Alles PVE ohne PVP… Wieso schießt man sich da so auf die DZ ein?

    Daniel Srwn

    SVBgunslinger sehe ich genauso!

    Dafür

    Verliert man dabei irgentwas wenn es eine alternative dazu gibt ?
    Wohl kaum.

    Die Instanzierten Inhalte sind bei dem Game schön und gut, aber leider hat man die irgentwann zu genüge abgefarmt.
    Eine Freeroamzone die auch was taugt, stellt hier eine gute Alternativbeschäftigung dar, wenn man eben grad die Nase voll von solchen Instanzen hat.

    Stattdessen werden hier PvEler aber aussen vor gelassen, und verlassen demendsprechend an dem Punkt angelangt einfach nur das Game. Exakt so wars bei mir, und darum wird mich wohl auch dieser Patch mal wieder nicht lange bei The Division halten können.

    Ob der neue Kartenbereich hier Abhilfe schafft muss sich noch zeigen. Eine ernstzunehmende Dz Alternative fürs PvE wird das wahrscheinlich eher auch nicht werden.

    SVBgunslinger

    Ich bin selber PVE Spieler. Rang 9 bei Last Stand sagt alles denke ich. Dennoch liebe ich die DZ.

    Gegen eine PVE DZ spricht für mich zum einen der Ursprungsgedanke der DZ (siehe damaligen Trailer) und zum anderen würde es dann noch weniger Spieler in einer PVP DZ geben.

    Ich bin aktuell regelmäßig in der DZ weil ich den Grind für classified aktuell tierisch cool finde. Aber andere Spieler sehe ich mega selten. Da verstehe ich wie gesagt nicht warum sich andere für eine PVE DZ stark machen wollen. Wir haben doch schon fast eine durch den vergleichsweise kleinen Server auf der großen Map.

    Dafür

    Ich liebe die Dz ebenfalls. Immer dann, wenn sie grade mal frei von Leuten ist, die mir dort mit diesem einfach nur mies umgesetzten Dz pseudo-PvP Krempel auf den Wecker fallen wollen.

    Der Ursprungsgedanke der Dz war garnicht mal der schlechteste, die Umsetzung allerdings der größte Designfail von The Division überhaupt.
    Die Darkzone als zentrales und wichtiges Spielelement, aber gleichzeitig voll auf zwangs-PvP in der dümmstmöglichen Ausführung ausgelegt. Ohne eine echte Alternative dazu anzubieten.

    Schlecht im PvP zu sein macht dich nicht zum reinen PvEler. Wenn dir die Dz in der PvP Form gefällt, bist du das nämlich schlicht und ergreifend nicht.

    Wenn du tatsächlich reiner PvE Spieler wärst, dann wüsstest du, das es dadurch eben nicht weniger Spieler in der PvP Dz geben würde. Denn die gehn dort nach 10 Minuten ausprobieren in der Regel sowieso nicht mehr rein.
    Was die Dz für einen großen Teil des potenziell interessierten Spielerpools einfach nur zu einem komplett toten Spielelement macht. Die meisten reinen PvEler haben dem Spiel vermutlich längst aus genau diesem Grund den Rücken gekehrt und sind gegangen.

    Was mir an The Division gefällt, ist das es eins der wenigen aktuellen Multiplayer Games ist, wo sich zumindest bemüht wird, auch noch anspruchsvolles PvE zu bieten. Durch diese eingleisige Auslegung, ausgerechnet bei einem zentralen Spielelement, amputiert sich das Game doch nur selbst.

    SVBgunslinger

    Bei deinem letzten Punkt gebe ich dir recht. Division setzt langsam mehr auf PVE Inhalte.

    Ich spiele hauptsächlich PVE habe aber nichts gegen PVP. Die DZ hat für mich einfach ihren Reiz und selbst stumpfes Grinden macht mir zur Zeit Bock.

    Selbst wenn ich Solo in der DZ unterwegs bin (was so ziemlich in 70% der Fall ist) habe ich dort wenig Frust. Ich habe immer die Möglichkeit mich zu verkrümeln wenn nen Squad kommt.

    Mal ein Beispiel: Als ich die ersten male in der DZ unterwegs war hatte ich dauerhaft Adrenalinschübe. Ich wusste nie was hinter der nächsten Ecke lauert, ob der Spieler dort mich killt oder mir hilft, ob ich mein Loot raus bekomme oder nicht. Es war einfach spannend. Nach vielen Änderungen und natürlich auch ein Abstumpfen meinerseits ist das leider verflogen.

    Und wie ich schon meinte wer PVP absolut verabscheut hat doch mit dem UG, den Legendarys, den Incursions und bald Resistence mehr als genug PVE Inhalte.

    Ben Street

    Bei division gibts doch nur Agenten keine Hüter ;], ich werde mal reinschnuppern

    Fennion

    Für mich zu spät und zu wenig :/

    Blogster

    manchmal hab ich das Gefühl, dass Leute diesen Kommentar als Makro gespeichert haben der ihn automatisch abschickt wenn ein Artikel zu einem Spiel kommt das man mal gespielt hat….
    Dann spiel es halt nicht, aber dieses rumgemecker nach großen kostenlosen Updates nervt…. just my 2 cents

    Fennion

    Ich muss mich entschuldigen, mein Kommentar war nur eine knappe Zusammenfassung meiner aktuellen Gefühlslage. Hier die ausführliche Fassung:
    The division ist meiner Meinung nach immernoch ein tolles spiel, nicht umsonst habe ich da über hundert Spielstunden versenkt. Was ich sehr schade finde, ist dass mit den dlcs kein neuer content kam.
    Auch wenn man es vielleicht nicht direkt vergleichen kann: bei wow werfen die Leute regelmäßig “Geld gegen den Bildschirm” um neue Orte zu erkunden und ihren Charakter weiter zu verbessern. Das haben massive und Ubisoft komplett verschlafen.
    Die Spielmodi, die dazu kamen, waren interessant. Für ein paar Runden – dann war’s das.
    Den meisten Spaß hatten wir als Team tatsächlich beim gear farmen während der Streifzüge durch die Stadt. Auch die normalen Missionen haben immer wieder Spaß gemacht, manchmal auch mit eigenen modifikatoren(hätte massive ja auch machen können)

    Inzwischen fehlt mir einfach die Motivation mich mit den Änderungen großartig auseinander zu setzen, das war bei 1.4 schon so. Im Original hat mir das Spiel schon Spaß gemacht, aber inzwischen holt mich neuer content nicht zurück.
    Wobei: vllt nach destiny 2 nochmal^^

    SVBgunslinger

    Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn du seit 1.4 raus bist hast du mehr als genug Neues im Game: Exotics, Last Stand, neue Gear Sets, Loadouts, besseres Balancing und jetzt mit 1.8 wird das Spiel anscheinend richtig rund.

    Das Argument “zu spät” find ich allgemein immer albern. Sicher hätten viele Sachen früher im Game sein können aber wieso hat das Spiel jetzt keine Chance mehr bei dir? Lieber spät als nie.
    Nur weil Division am Anfang seine Probleme hatte, ist es doch jetzt nicht schlecht nur weil jetzt erst die Änderungen kamen die man sich am Anfang gewünscht hat.

    Und zu dem Argument “zu wenig” fällt mir nix ein. So viel Neues für lau und dir ist das zu wenig? Da ist Destiny 1.1… ähm Destiny 2 natürlich viel besser gegen bares….

    Fennion

    Exotics und Spielmodi haben mich nicht so richtig vom Hocker gehauen, Detailverbesserungen und Änderungen am balancing hätts für mich garnicht gebraucht, was mich länger bei der Stange gehalten hätte ist mehr von gleichen: wenn man nach den dlcs ganz Manhattan zum erkunden gehabt hätte wär ich wunschlos glücklich…
    Inzwischen ist die Liste der zu spielenden Titel doch wieder ganz schön lang, da bleibt gerade gar keine Zeit mehr für the division :/

    Guest

    Kann ich nachvollziehen, bei mir nicht anders.

    SVBgunslinger

    Bei Destiny grad Server-Wartung oder wie?

    Fennion

    Wenn’s nur ne Serverwartung wäre :’)
    Ein bisschen mehr Sitzfleisch brauche ich noch bis Mitte Oktober^^

    Passwort vergessen

    Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

    33
    0
    Sag uns Deine Meinungx
    ()
    x