The Division: Die 10 größten Sorgen der Community

Bei The Division stellen wir die 10 größten Sorgen, Enttäuschungen und Vorschläge vor, die zurzeit in der Community vorherrschen.

Die Entwickler von The Division sind zurzeit im Urlaub. Seit drei Wochen müssen die Agenten daher auf die wöchentlichen Lageberichte von Massive verzichten, welche einst der Community-Developer Hamish Bode mit diversen Gästen im Livestream abhielt.

In diesen drei Wochen hat sich wenig getan. Es kamen keine neue Inhalte, keine neuen Ankündigungen. Nur die Spielerzahlen und das Interesse gingen beständig zurück – ein Trend, den auch wir beobachten können. Für die PS4-Agenten wurden die Untergrund-Inhalte Anfang August freigeschaltet, aber von frischem Content kann man da nicht sprechen.

Ab kommender Woche geht es aber wieder los. Massive nimmt die Arbeit wieder auf und Bode kündigte bereits an, dass er neue Infos in den Livestreams raushauen werde. Zu diesem Anlass erstellte der Youtuber Skill Up einen aktuellen „Lagebericht“, in dem er die Stimmung der Community aus seinen Kommentaren und aus reddit einfängt.

Er betont, dass er natürlich nicht alle Meinungen der Agenten darin widerspiegeln könne. Die Community ist schließlich voller individueller Stimmen, die für sich selbst sprechen können. Aber er hat dennoch eine Liste mit 10 Aspekten erstellt, welche seiner Meinung nach zurzeit besonders häufig und intensiv in der Agentenschaft diskutiert werden.

division-waffe

Da Skill Up schon öfter mit Massive direkt sprechen konnte und gemeinsam mit den Entwicklern Livestreams und Videos hatte, möchte er ihnen die folgenden Dinge ans Herz legen, welche Massive dann in naher Zukunft angehen kann. Dieses Video soll daher den Dialog zwischen den Entwicklern und der Community vereinfachen, um The Division zu einem besseren Spiel zu machen.

Die NPCs sind zu stark

Ein Problem, das besonders oft genannt wird: NPCs können viel zu viel Schaden einstecken und teilen selbst zu viel aus. Gerade in der Dark Zone in DZ06 stehen die Agenten einer Übermacht gegenüber. Hier sind sich die Agenten einig: Ein Rebalancing ist von Nöten. Einst hatte sich Massive bereits dazu gemeldet und gesagt, dass sie nach einer Lösung suchen. Jedoch könne dies erst mit dem nächsten Client-Patch, mit dem Update 1.4, geändert werden.

Schrotflinten sind zu stark, gerade in Kombination mit „Ruf der Wache“

division-agenten-untergrund-980x500

In der Dark Zone sind die Spieler frustriert, nicht nur wegen den zu starken NPCs. Denn viel zu oft wird man von anderen Agenten mit Schrotflinten mit nur einem Schuss erledigt. Für einen taktischen Deckungsshooter sollte es eigentlich nicht vorgesehen sein, dass man andere Spieler mit einem Schuss erledigen kann. Gerade, wenn man in einem Einsatztrupp unterwegs ist, in dem einer „Ruf der Wache“ trägt, sind die Schrotflinten überragend.

Eine Dark Zone nur fürs PVE

In den Foren liest man immer wieder die Forderung nach einer Dark Zone, in der es nur PvE gibt. Viele Agenten farmen gerne in der Dark Zone ihre Items. Die Idee von einem großen Bereich, durch den man streunen kann, Feinde erledigt und guten Loot erbeuten kann, kommt an sich gut an. Jedoch fühlen sich einige Spieler vom PvP-Aspekt darin gestört. Skill Up lässt diese Forderung unkommentiert, aber er stellte fest, dass diese immer wieder zu lesen ist.

Das Rückholer-Set muss überarbeitet werden

division-dark-zone-abholung

Dies ist ein Thema, welches schon diskutiert wurde, bevor die Untergrund-Erweiterung erschien. Ist das Rückholer-Set zu stark? Gerade im PvP ist es imba, da Euch damit unendlich Explosivgeschosse zur Verfügung stehen und Ihr so die anderen Agenten staggern könnt. Diese können sich dann kaum wehren. Das macht keinen Spaß.

Das PvP im Allgemeinen

Kommen wir nun zum allgemeinen PvP-Aspekt in The Division. Dieses soll laut der Community von Grund auf überarbeitet und ausbalanciert werden. Mit dem aktuellen PvP ist man unzufrieden. Wie es jetzt sei, so mache es keinen Spaß. Allerdings wird es für Massive sehr kompliziert, an all den nötigen Stellschrauben zu drehen, um das PvP umzugestalten.

Das Endgame-Belohnungs-System

Mit dem Loot-System im Endgame ist man ebenfalls nicht zufrieden. Man kann stundenlang die Endgame-Aktivitäten zocken und dennoch keine Items erhalten, die man braucht und die einen verbessern. Skill Up führt als Beispiel den Untergrund auf.

division-dark-sonne

Ein weiteres Problem sind hierbei aber auch die Gear Sets. Manche davon sind richtig stark, andere hingegen so gut wie nutzlos. Bekommt man beispielsweise nur FireCrest-Set-Teile, sind viele Agenten mit ihrem Loot unzufrieden. Auch hier muss an der Balance geschraubt werden.

Das Gear-Score-System

Für viele Agenten hat der Ausstattungswert zu wenig Bedeutung. Möglicherweise könnte hier eine Anlehnung an das Licht-Level-System von Destiny eine Lösung sein. Denn der Gear-Score allein sagt tatsächlich wenig über die Macht Eures Agenten aus, sondern gewährt ihm nur Zugang zu bestimmten Aktivitäten. So kann es sein, dass Top-Agenten mit geringerem Score aus einem Einsatztrupp gekickt werden, obwohl sie von ihrer Skillung her den ganzen Trupp voranbringen könnten. Aber die Agenten schauen zu sehr auf diesen Wert, obwohl er weniger Bedeutung hat, als manche denken.

Items-Farmen bei den Vier Reitern

division-vier-reiter

Im Drachenhort-Übergriff kann man effizient an hochwertige Items gelangen, wenn man immer wieder die Vier Reiter besiegt. Das funktioniert. Und darüber beschwert man sich auch nicht. Allerdings sollte es auch andere Aktivitäten geben, die derart lohnenswert sind. Die Spielerfahrung im Endgame darf mehr Abwechslung bieten.

Munition – Man hat nie genug

Jedem Agenten ist es wohl schon passiert, dass ihm die Munition ausgeht. Sowohl im PvE wie im PvP. Eine Möglichkeit, dies zu umgehen, ist zwischen Rucksäcken und Gear-Set-Teilen (Einsamer Held) zu switchen, um mehr Muni aufnehmen zu können. Allerdings macht das wenig Spaß, diese Prozedur jedes Mal durchführen zu müssen, wenn man mit genug Kugeln in Reserve rumrennen möchte. Ein frustrierendes System.

Gebt den Solo-Agenten mehr zu tun – mit besseren Belohnungen

Diese zehnte Community-Sorge ist eine der größten. Denn für Solo-Agenten gibt es wenige Aktivitäten zu tun, die wirklich lohnend sind, um den Charakter aufzubessern. Der Sprung zwischen „Schwer“ und „Herausfordernd“ ist einfach zu gewaltig. Vor allem in diesen Tagen, in denen deutlich weniger Agenten unterwegs sind, da die Kumpels andere Games zocken, ist der Schrei nach lukrativen Solo-Aktivitäten laut.

Was haltet Ihr von diesen Community-Sorgen? Über welche Probleme diskutiert Ihr Euch zurzeit die Köpfe heiß?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

37
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Xavier Shapiro
Xavier Shapiro
3 Jahre zuvor

Facettenreiche Sprache ist schon etwas Schönes. Fühlst Du dich nun bei Deiner sprachliche Überforderung beleidigt ? Das ist üblich im Web und wird im Allgemeinen belächelt.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Find ich nicht, dass das „üblich“ ist, sich so auszudrücken wie du das hier tust. Auf unserer Seite ist das nicht üblich. Wenn du weiter so Kommentare schreibst wie den , dann bitte ich dich, das auf Seiten zu tun, bei denen das üblich ist, nicht hier.

Du bist aggressiv in deinen Postings, suchst den Konflikt. Arbeitest mit Vorwürfen und Beleidigungen. Das wollen wir hier nicht. Wenn du das weiter machst, wirst du gebannt.

Xavier Shapiro
Xavier Shapiro
3 Jahre zuvor

Ach ein „User“… das Kind mit der dicken Kanone und „ohne“.

wEs0
wEs0
3 Jahre zuvor

Ich weiß gar nicht warum sich alle über die DZ aufregen. Momentan muss ich feststellen, dass viele DZ Gruppen sich gegenseitig helfen, sobald ein Spieler im Dreck liegt. Auch die Tatsache, dass die Gegner in DZ05, DZ06 zu schwer sind, kann ich nicht unterschreiben.

Wenn ihr allein Probleme habt in der DZ06 zu überleben, sucht euch doch random Spieler! Es gibt genug Leute die keine feste Gruppe oder Clan haben, dennoch aber gerne in der DZ unterwegs sind.

Ich stimme zu, dass der DZ Loot auf kurz oder lang einfach zu schlecht ist, für die Zeit die man investiert. Ich stimme ebenfalls zu, dass dieses ewige Boss Gegrinde auf Dauer den Spielspaß mindert.

HVT sind beispielsweise eine gute Möglichkeit akzeptablen Loot zu bekommen.

PVP in der Darkzone: Die Darkzone ist mMn eine sehr interessante und innovative Idee PVP mit PVE Elementen zu verschmelzen. Der Nervenkitzel, jemand könnte den Loot klauen oder abschneiden, gefällt mir sehr. Jede Community hat schwarze Schafe, so auch The Division. Aber denkt dran: Es heißt ja nicht umsonst abtrünnig!

Und jetzt zu dem Knilch, für den Farmer abschießen „das Größte“ ist. Wenn du auf eine fähige Gruppe triffst, die sich ordentlich verständigt, Supporter im Anschlag hat und das Movement versteht, kannst du mit deinem Shotgun+Wächter Rumgenoobe mal ganz schnell einpacken.

Bei einigen der genannten Punkte stimme ich zu:

Endgame: Das Endgame beschränkt sich momentan leider nur auf Underground Farming bei stetig wiederholendem Setting. DZ Runs werden zunehmend unattraktiver (dem schlechten Loot und den Händlersortiment zu schulden)

Balancing: Das Balancing ist für mich momentan der Punkt warum bei td die meisten Spieler gehen. Endlose Farmrunden durchführen um endlich sein Set+Waffe zusammen zu haben, nur damit Massive Builds Wochen später kaputt nervt. Ich habe nichts dagegen Waffen abzuschwächen, Ausrüstung umzubauen. Doch dann bitte sinnvoll. Warum MPs oder das G36 unattraktiv machen? Warum nicht LMG/Sniper und Shotgun attraktiver machen und auf einen Level heben?

Das wars soweit von mir smile

Chief
Chief
3 Jahre zuvor

Habs schon lang nicht mehr gespielt, aber das hört sich alles sehr gravierend für das Gameplay sowie Spielspaß an. Es liegt derzeit auf der Platte rum und verstaubt im letzten Winkel und bei so vielen Problemen wird es auch so schnell nicht wieder ausgegraben.
Haben ja genug Alternativen zur Verfügung (NMS, Deus EX, Destiny usw)

Marc R.
Marc R.
3 Jahre zuvor

„Das Rückholer-Set muss überarbeitet werden“…
„Gerade im PvP ist es imba, da Euch damit unendlich Explosivgeschosse zur Verfügung stehen und Ihr so die anderen Agenten staggern könnt.“…

Ich befürchte, dass Massive das Set genauso nerfen wird wie „Ruf der Wache“ und „Stürmer“. Und dann nicht nur für die DZ sondern generell. Das würde dann das zweite mal sein, dass Massive mir ein gerade vervollständigtes Set zerlegen würde. Und es ist noch nicht einmal voll einsatzfähig, da mir wegen drei 214er Teilen jede Menge Skill-Points fehlen (ja, ich weiß, GS ist nicht alles, aber ein 268er Item liefert nun mal mehr Schusswaffen/Ausdauer/Elektronik und v.a. Rüstung als ein 214er). Aber wie schon im anderen Artikel („The Division: “Vier Reiter”-Farmen in unter 4 Minuten – auf Heldenhaft“) geschrieben hat mein Team entweder riesen Pech oder Massive hat an der Loot-Table geschraubt (bei 80 Drops, also 5 Runs, für das gesamte Team nur 3/4 Gear-Set-Items). Und selbst im Untergrund fällt für mich nicht das passende (habe mit meinem Twink bei den Behältern für die Level-Aufstiege von Rang 1-10 5x DeadEye, 1x Alphabridge und 4 Waffen erhalten).

Xavier Shapiro
Xavier Shapiro
3 Jahre zuvor

Schon komisch, wie ein Spielehersteller so einem grenzwertigen Volk ein Forum gibt. ( mir fallen ja da duzende Namen / Gruppierungen im realen Leben ein )

Wie wäre es denn mal mit härteren Strafen für Serienkiller ? Massive Punktabzüge bei unmoralischen Kills. Keine Rückkehr in den „normal“ Status. Kein Loot ?

Traue Keinem… klar nettes Konzept. Bei gleichen Waffen und Chancen gern.

Xavier Shapiro
Xavier Shapiro
3 Jahre zuvor

NPC knallen Dich mit leichteren waffen in der DZ in einem Schuss ab. Du selbst brauchst 20 Schuss… Schwachsinn. Dummbacken erledigen Dich mit einem Schuss per Shotgun oder Granate von hinten… und winken nett dazu ( wobei die Killars und Kings spielen eh bald allein in der DZ ). Ich würde eine Bepissen der Opfer Option dazufügen, da ist doch in deren Sinne. Der Underground ist absolut öde… manchmal spielt man dreimal dasgleiche Bild. Die Händler Schwachsinn..was soll ich mit mittlerweile 400.000 DZ Dollar, wenn ich sie dank low DZ Level für ein mieses Angebot nicht ausgeben kann. ( ja spiele oft da allein… eben sollte man lassen ) Hervorragend / Heldenhaft kann selbst ein Team kaum lösen dank 3 unverwundbarer Shotgunner in a row. Die täglichen Aufgaben sind zum gähnen und immer gleich. Der Loot erbärmlich…. Die Vorfälle sind unlösbar, es sei den man spielt sie pausenlos indentisch nach. Ich frage mich ja oft, wie sich die sogenannten Entwickler in dem Spiel halten… müssen ja heroische Ballerkönige sein. Ich dachte immer ich bezahle für ein Spiel um Spass zu haben, dies entwickelt sich zum Ärgernis. Schade um die Kohle….

Xavier Shapiro
Xavier Shapiro
3 Jahre zuvor

und vergessen… selbst mehrfach Köpfschüsse beseitigen NPC nicht. Idiotisch gelle ? Besonders wenn ein Schuss eines NPC ( meist mit leichten Waffen ) selbst aus weiter Entfernung Dich umlegt.

Chris2Gaming
Chris2Gaming
3 Jahre zuvor

Da ist sehr viel wahres dran was hier aufgelistet wurde. Das Problem ist nun dass das ganze nerven dazu geführt hat das sich die Spieler die bestmögliche Lösung suchen um Spieler so schnell wie möglich down zu bekommen. Ich persönlich finde PVP schon geil allerdings ist PVP nicht mehr dasselbe seit 1.3. Meiner Meinung gewinnt nun das Team welches nicht von NPC down geschossen wird. Pumpe und Sentry ist extrem OP. Nachdem die MPs genervt wurden hat man echt ein Problem gegen Teams mit Sentry & Pumpe zu spielen den um denen was abzuziehen musst man auf optimale Reichweite der MP und da ist man schnell One Hit bei Pumpe und Sentry. Ich selber spiele auch mit Sentry allerdings mit SVD und PP19. Massive sollte wieder die MPs umstellen und gut ist. Dann können die Leute ja gerne weiter mit der Pumpe herum laufen allerdings wäre es dann wenigsten ein wenig ausgeglichener da man mit der MP wieder dementsprechend Krit. Treffer Chance macht.

Viper_HH
Viper_HH
3 Jahre zuvor

Die DZ ist schon super. Es ist nur eine Frage der Einstufung ! Ich kann auch einen gs von 255 tragen. Die items sind aber alle so kacke, dass die Werte im Keller sind. Trotzdem muss ich in der 231er zocken und werde regelmässig umgemetzelt. Klar ist das dass Spielprinzip, aber schön ist das nicht. Und deshalb macht es nur bedingt Spass in der DZ

Ralldind
Ralldind
3 Jahre zuvor

Es gibt noch sehr viel zu tun liebe Entwickler.
1. Sets ausbalancieren. Alle!! Man muss wirklich mal schauen das man zum Schluss irgendwo irgendwie gleich Stark ist, da die meissten Random Agents eh als „DD“ rumrennen und nicht als „Tank“ (Wobei tragbares Schild wohl verbuggt ist) oder als „Supporter“, Nur die festen Clans bauen sich da wirklich mehr zusammen. Aber davon gibt es leider, gerade was Schichtarbeiter wie mich betrifft, zu wenige, da ich nur spät Abends zocken kann, bin ich auf „Randoms“ angewiesen.
2. Zu starke NPC. Ja vieeeeeeeeeel zu stark. Untergrund im Herrausforderungs oder gar Heldenmodus…Ohne gute Gruppe im Voice Chat… no Chance. Pump Gunner NPC schießen einen schneller übern Haufen als man mist sagen kann.
3. Währungstausch. Wäre echt mal ne Maßnahme. „Normales“ Geld braucht man kaum ausser für den Backroll der Rüstungen aber das bekommt man zur not an den Kopf geschmissen indem man einfach die Dailys ein paar mal farmt und dann die Ithems verkauft.
Phoenixcredits oder DZ Credits braucht man öfter.
4. Neurollung. der Werte: Bitte lasst uns die Werte neu rollen können. und zwar alle. um gerade als Random nicht monate lang farmen zu müssen. Kann auch ruhig ein paar Credits mehr kosten. Normale Credits sind schnell zu farmen.. Nicht nur einen Wert. Denn gerade Random Spieler brauchen sonst viel zu lange bis sie die Ausrüstung endlich so einigermaßen zusammgengestellt haben um wenigstens ein wenig bei den „Pros“ mitzuhalten. Nicht jeder kann 8h am Tag zocken oder hat einen festen Clan. Zu viele Spieler sind auch leider wieder weg wegen des fehlenden Endcontends. Meine gesamte Friendlist hat aufgehört zu spielen.
5. Mehr Solomöglichkeiten. Gerade bei den Daily Kopfgeld aufgaben kann man für die Rüstungsteile solo nicht rennen und Random Gruppen gibt es mittlerweile zu wenige um eine Chance zu haben an die seltenen Farben oder die 2 Setteile zu kommen. 2x pro Monat ne Kiste für Seasonpass besitzer machts da auch nicht besser.
6. Raids. Egal ob die 2 alten oder der neue Raid. im Heldenmodus mit Randoms..ist genauso unmöglich zu schaffen wie Untergrund im Heldenmodus oder Herrausforderungsmodus.Bitte dringend überarbeiten. Selbst auf Schwer mit vielen Spielern nicht machbar.
7. Mehr Kartenmaterial. Schaltet endlich die Insel Manhattan komplett frei. Alle Gebiete incl Central Park und setzt die Story um Keener und den Russen endlich fort.
8. Beeilt euch sonst ist das bald n Solo 3rd Person Deckungsshooter!!!!

Exo
Exo
3 Jahre zuvor

Da gebe ich dir recht ????????

David Keller
David Keller
3 Jahre zuvor

ich hab auf meinem svd und pistole toxisch drauf.
seit 2 tagen werd ich von meinen eigenen waffen geblendet. xD
sehr nervig, da ich mit meinem wache set diese waffen sehr oft nutze.

ich hoffe die machen schnell was am pvp. weil so wie es jetz ist, ist einfach nur langweilig, wenn man seine neuen sets zusammen hat. bei mir is es das rückholer und das tote ei ^^
was soll man auch tun dann?
untergrund – gleiche räume, gleiche gegner = langweilig
darkzone – immer nur pumpen = langweilig
hochrangige ziehle – nur einsamer held loot = sinnfrei, langweilig
übergriffe – keine storry – immer gleiche vorgehnsweisse = langweilig

ich find das konzept von dem spiel richtig hammergeil, die umsetzung is allerdings unterirrdisch

Exo
Exo
3 Jahre zuvor

Die sollen die Händler überarbeiten, es gibt insgesamt 21 im PVE Bereich, 9 davon im Terminal und Operationsbasis, bei 2-3 kann man im Endgame ab und zu etwas kaufen und der Rest steht da wie auf dem Flohmarkt
Man konnte auch eine art Bank in das Spiel einbauen, wo man die Credits gegen gewissen Zinsen in DZ bzw. Phönix umtauschen kann
Und warum kann man nur gewisse Sachen zwischen Teammitglieder tauschen? Alles was man in einem Match bekommt sollte man auch tauschen können.

Meister Bruder Sunface
Meister Bruder Sunface
3 Jahre zuvor

Japp so sieht es aus!!!

Meister Bruder Sunface
Meister Bruder Sunface
3 Jahre zuvor

Er hat auf jedefall die richtigen Theman angesprochen!
Das beschäftigt Uns vom 3rdWave Clan auch alles.

Ich denke viele nehmen die neu schwere DZ auch als Anreiz selber stark zu werden und sich aus zu probieren.
Neue Gear Zusammenstellungen aus zu probieren und eine krassere Form von PvP zu spielen und zwar oben in 5 und 6.
Esi st möglich, es fordert einen zwar noch extremer herraus aber es gibt wirklich einige Teams die dort öfter auf Manhunt gehen und dort anzutreffen sind.
Wir spielen gerne dort da es einfach herrausfordernder ist und wir uns selber an die Grenzen führen wollen.
Ich denke dennoch das die DZ zu stark ist. Zwei bis Drei Schüsse aus der Schritflinte und jeder Agent liegt!
Wer denkt sich sowas aus?

Jedefalls ist es inzwischen so das die meissten in 1-2 PvP spielen und 3-4 für die Intemgrinder sind und 5-6 für die crazzy Leute die sich testen wollen und damit auch noch erfolg haben.

Ich würde Mir einen konkreten PvP Modus wünschen in dem man in einem Minigame auf einer Map oder in einer Arena um eine Kiste Loot kämpft oder so.
Das wäre auch cool.

Die lezten Patches haben einige Spielfunktionen enorm beeinträchtigt.
Fertikeiten buggen immer und überall, grade dann wenns net passt und dann wahr viel mühe umsonst. sad

Grade auch wegen den vielen Bugs die seit beginn im Spiel sind und jene die noch dazu kahmen hat der 3rdWave Clan über die Monate viele Spieler verloren.
Auch immeriwder welche dazugewonnen, aber viele die zuerst total begeistert wahren sagen nun das Massiv echt nur hinter der Kole her ist und das spiel besser geween wäre wenn es noch Zwei Jahre in der Entwicklung geblieben wäre und dann als Monatsabbo spielbar gewesen wäre.
Um eben einen guten Support zugewährleisten.
Massiv ist leider zu sher auf die Einnahmen fixiert und muss das in den Spielerzahlen büßen.
Es mögen neue dazukommen wie Wir auch beobachten, aber alt eingesessene verlassen das game mehr und mehr weil sie dauer auf massiv sind!

Na ja, Mir geht es noch nicht auf den Sack. ich finds geil.
Aber ab und zu ist es auch einfach nur lahm, wenn man schon alles hat und das Gear schon bis zum lezten bischen ausgereizt und gerollt wurde.
Du im PvP einfach jeden umhaust und jedes Level auswendig kennst.

Auch der Untergrund wirft nicht genug Loot ab.
Es ist so mühsahm 1:30 Std an 3 Phasen Operationen auf Heroic zu hängen und dann buggt malwieder was oder es gibt ein Delta fehler oder Stand bild oder wie auch immer und man hat einfach kein bock mehr.

Für Mich ist zZ PvP das beste.
Andere Spielen sammelen für einen Loot ein und du kannst ihn dir vom Seil schneiden und brauchst nicht viel dafür tuhn.
Wenn man halt bock hat, weil man eh nur wenigen Clans oder Gruppen begegent die wirklich was drauf haben.
meissten eben in der 5-6..
DZ ist eben PvP Gebiet und Ich musste zu beginn auch lernen wie hart der Scheiss ist und das du keinem vertrauen kannst weil die Leute einfach gerne andere Spieler killen und bestehlen.
So ist es inzwischen fast schon Pflicht damit kein Problem mehr zu haben und einfach stark genug zu werden und zu tuhn was man will um eben auch mal weiter zu kommen.

Aussedem überlegt sich der ein oder andere dann ob er den 3rdWave Clan angrift wenn er das Clantag sieht oder nicht.
Das schüzt unsere frischlinge qwuasie ^^…
Na ja, nicht wirklich aber werweiss… grin

Sonst ist das Spiel echt gut gelungen.
Ob wohl das gameplay auf der E3 damals natülich dem heutigen Spiel nicht gerecht wird.
Der HUD ist leider verändert worden. Finde Ich schade. Und eben noch so einiges, was damals gereizt hat.
Aber es macht spass und Ich kann es echt empfehlen, vor allem wenn man viel am PC ist und gerne spielt.
Für die anderen ist das Farming einfach zu auffwendig und die DZ dadruch auch nicht lohnenswert!
Man kann ausserdem ganz einfach den DZ Gearscoor ändern so das man in die kleinere DZ kommt. Finde Ich auch scheisse. Da dann dort das PvP getrieben wird mit den Neulingen.

Aber naja, einiges Negative, aber aufjedefall auch viel gutes.

Alles liebe und grüße euer Sunface_3rdW vom 3rdWave Division Clan.
Wir haben kein Forum oder Videos im Netz!
Nur TS3 Community ab 25-30+ Jahren… Neue spieler bekommen Hilfe wo geht und dürfen von der Erfahrung Älteren profitieren…

kamichi83
kamichi83
3 Jahre zuvor

Und wenn wir schon dabei sind: Ein Stash für so viele Gear Sets, Waffen etc ist mit 70 Slots einfach viel zu klein – zumindest für mich.

Ickenichdu
Ickenichdu
3 Jahre zuvor

Durch einen wie dich wird die spielerschafft weniger (Applaus), hat nichts mit können zu tuen, Ruf der Wache und Shotgun kann jeder aber möchte nicht jeder… und es nervt tierisch wenn einer (bestimmt wie du) feige von hinten ankommt und ein one hited…. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte dass das von Massive auch so nicht vorgesehen ist und es reine Verzweiflung war denn Waffen Schaden 20% zu erhöhen.

Atom
Atom
3 Jahre zuvor

War das nicht gerade die Intention der Darkzone? Vertraue niemanden. Sei auf der Hut?

Meister Bruder Sunface
Meister Bruder Sunface
3 Jahre zuvor

Jap das ist auch wieder wahr. Es ist einfach zu OP die Schottie + Ruf d W.. sad
Keine wahl selber eins machen.
So feige wäre ich nie auch wenn ich gerne PvP mach

Robert Theisinger
Robert Theisinger
3 Jahre zuvor

mit der muni hab ich mit meinem 2. Charakter keine Probleme. hab Sturmgewehr und mp muni über 4000 schuss…das reicht locker für alle Bereiche die ich betrete

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

Leider sind es solche Leute wie du,die ein vernünftigen DZ Farmausflug zerstören. Ziemlich unsympathische Nummer.

Marduk Leviatan
Marduk Leviatan
3 Jahre zuvor

ohne selbst zu farmen kannst keine Farmer abziehen . Bist wahrscheinlich der Held beim Glitchen und Cheaten aber naja. Bald haben andere auch gefarmt u dann wünschst du dir eine no PVP zone

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

Farmer abziehen ist das größte…. Klasse, Assi Einstellung – Kannst dir gratulieren

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

TD kann man imho nicht durchspielen – sagt schon der Begriff „Endgame“.
Der Storycontent dient lediglich dazu Lvl 30 zu erreichen – das Game echt dann erst so Richtig los

RaZZor 89
RaZZor 89
3 Jahre zuvor

Ich habe es nach dem durchspielen relativ schnell von der Platte wieder gehauen

Norm An
Norm An
3 Jahre zuvor

Kann man so unterschreiben. Nachdem ich von der Ps4 Variante auf den Pc umgestiegen bin muss ich allerdings auch sagen das es einen vorkommt wie ein anderes Spiel. Nicht das die ps4 Variante scheisse war, knapp 700h sprechen wohl bände, aber wenn sie es jetzt nicht total verkacken. Werd ich das wohl noch toppen können auf dem PC. smile

effex0r'
effex0r'
3 Jahre zuvor

bin auch vor knapp 3wochen von ps4 auf den pc gewechselt und muss sagen es ist wie ein völlig neues spiel. es fühlt sich auf einmal alles so richtig an, schwer zu beschreiben grin

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

man fragt sich auch ob die das auch alles selber mal zocken oder immer nur auf Zuruf der Spieler reagieren zu patchen. Ende des Jahres kann man dann ja mal beiläufig Division 2 ins Gespräch bringen um über Bugs hinweg zu trösten.

Marc R.
Marc R.
3 Jahre zuvor

Was ich schlimmer finde ist, dass die Entwickler (wie komischerweise in jedem anderen Spiel auch), fast nur auf das Geflenne der PVPler hören und dann entsprechend handeln, wodurch dann Waffen/Rüstungen im gesamten Spiel generft werden, anstatt nur im PVP-Bereich.

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

2x Einsamer Held 1x Police BackPack (lvl4 aus Frontline Kostümpaket) = Muni für einen Minigun Strafing run.
PVE Darkzone: können die sich eingestehen das das DZ Experiment verkackt hat? hat hoffentlich nicht das Spiel zerstört aber im Moment ist es echt so das ich die Sachen die ich gerne machen wollte nicht gehen weil das scaling durch die Decke ist und man ständig für jeden kack rumlooten muß und als Hausaufgaben immer nur die selben 4 Missionen herhalten müssen (die krassen Mats Kosten haben sie ja mit den DivisionTechs wider runtergebügelt) muß aber jeden Coin wieder einzeln konvertieren. Und und und. Ich hoffe der Youtuber sagt Bode das Alles klip und klar und die kriegen noch die Kurve bei all den Sets und perks, mir gefällt das Spiel nämlich besser als Destiny und die Stadtkarte soll ja schließlich nicht umsonst programmiert worden sein.
Statt gear score lieber die 3 Kategorien und Panzerklasse anzeigen fertig ist. Zähigkeit ist auch nebulös, da zählt Panzerung über alles.

Fain
Fain
3 Jahre zuvor

Also die meisten Punkte seh ich genauso. Was ich aber am meisten feiern würde, wäre eine PVE Darkzone ! Ich kann Abends nur paar Stunden spielen, und da hab ich einfach keine Lust mich vom PVP ablenken zu lassen. Deswegen geh ich schon gar nicht mehr in die Darkzone. Wer PVP machen will, soll und darf das gerne machen, aber man sollte nicht zu PVP gezwungen werden wenn man dies nicht möchte. Daher muss ich leider um die Darkzone einen Bogen machen, und das find ich schade.

blackst0rm
blackst0rm
3 Jahre zuvor

PVE-Darkzone würde das gesamte Konzept ad absurdum führen. Das System ist halt Risk vs Reward. Deal with it.

Fain
Fain
3 Jahre zuvor

Mir geht’s da weniger um die Items als das mir die Atmosphäre in der Darkzone gefällt. Dann gibt’s in der PVE Darkzone halt nicht die besten Items, hätte ich auch kein Problem damit. Und viele andere wahrscheinlich auch nicht. Man könnte es ja auch so machen das dass letzte akutelle Bracket (was aktuell ja 231+ ist), immer nur PVP bleibt. Wenn der GS irgendwann wieder angehoben wird schiebt sich das nach oben. So würde man das System nicht ad absurdum führen, und die die kein PVP spielen wollen könnten trotzdem die Darkzone „erleben“. Da aber keiner von Massive das hier liest, wird das wohl auch nie so kommen ^^ Aber Träumen wird man ja wohl noch dürfen oder ? smile

Marc R.
Marc R.
3 Jahre zuvor

„Dann gibt’s in der PVE Darkzone halt nicht die besten Items, hätte ich auch kein Problem damit. Und viele andere wahrscheinlich auch nicht.“

Ich denke, dass viele gerade WEGEN den „besten“ Items in die DZ gehen. Des weiteren gibt es Blaupausen für die lvl32 Mods nur in der DZ. Und wenn der GS und damit wohl auch das Level für die Mods erhöht werden, dann werden Spieler wieder gezwungen sein, in die DZ zu gehen, auch wenn sie es eigentlich nicht wollen um neben DZ Credits auch noch Division-Tech zu sammeln (letzteres betrifft mich zum Glück nicht mehr, habe >900).

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

6 von den 10 Punkten unterschreibe ich direkt. Und da wäre ich bestimmt nicht der einzige. Allerdings bin ich jetzt zu faul um sie einzeln aufzuführen. Das machen aber bestimmt gerne die nachfolgenden Hobbyagenten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.