The Division 2: Server down am 28.3. – Update 1.04 ist live, bringt diese Fixes

Bei The Division 2 sind heute, am 28.3., die Server down. Massive führt Wartungsarbeiten durch. Es kommt das Update 1.04, das mehrere Probleme behebt. Alle Infos zum Server-Status.

Update 29.3.: Heute, am 29.3. (Freitag), sind die Server erneut down.

Massive wartet heute die Server-Infrastruktur von The Division 2. Es handelt sich um eine planmäßige Server-Downtime. Es kommt ein Client-Patch, mit dem einige Ärgernisse gefixt werden können.

Die wichtigen Uhrzeiten heute, am 28.3.:

  • Um 9:30 Uhr werden die Server für PS4, Xbox One und PC heruntergefahren. Ihr könnt Euch jetzt nicht mehr einloggen. Seid Ihr noch im Spiel, werdet Ihr gekickt.
  • Gegen 12:30 Uhr sollten die Server wieder online kommen. Massive rechnet mit einer dreistündigen Server-Downtime.
  • Während der Wartungsarbeiten wird ein Update verfügbar gemacht. Es trägt die Versionsnummer 1.04 und ist rund 700 MB groß. Heute kann Massive einen Client- und Server-Patch aufspielen – es kann also einiges gefixt werden.

Die wohl aktuell wichtigste Division-News teilten die Entwickler übrigens endlich mit:

Mehr zum Thema
The Division 2: Weltrang 5 hat endlich ein Start-Datum – 3 Gear-Sets kommen

Was ändert sich heute? – Patch-Notes

Diese Änderungen kommen: Die vollständigen Patch-Notes sind nun bekannt. Hier sind die Highlights:

  • Der Skill-Bug wird endgültig behoben. Dieser sorgte dafür, dass sich Fertigkeiten nach der Aktivierung direkt selbst zerstörten. Bereits während einer vorherigen Wartung konnten die meisten Probleme des Bugs Server-seitig behoben werden. Mit dem heutigen Client-Patch soll dieses Problem vollständig der Vergangenheit angehören.
  • Frame-Rate-Einbrüche sollen angegangen werden. Dieses Performance-Problem könne man heute nicht komplett beseitigen, allerdings sollte sich die Situation deutlich verbessern.
division 2 navy hill 2
  • Das Scaling in Koop-Aktivitäten wird gefixt und angepasst. Spielte man mit Agenten zusammen, die deutlich höhere oder niedrigere Gear-Scores hatten, gab es Skalierungsprobleme mit den Rüstungswerten. Nun sollte die Spielerfahrung für alle im Koop besser werden.
  • Bei manchen Headsets kam es zu Audio-Problemen. Auch das wird gefixt.
  • Zudem wird die Farbe des Nametags für Clan-Mitglieder geändert. Diese war bislang dieselbe wie jene von Elite-Gegnern.
  • Ein Problem bei den Clan-XP wird behoben.
  • Bugs im User-Interface werden gefixt.
  • Wenn man eine Waffe mit Waffen-Mod spendete, kam es vor, dass die Mod aus dem Inventar verschwindet. Das wird gefixt.
  • Tägliche und wöchentliche Missionen sollten nun ordnungsgemäß für Offline-Spieler zurückgesetzt werden.
  • Alle Problembehebungen findet Ihr im Ubisoft-Forum.

Bis die Server wieder online sind, findet Ihr hier einen spannenden Artikel:

Mehr zum Thema
The Division 2 – Die besten Waffen in PvE und PvP
Autor(in)
Quelle(n): forums ubi com
Deine Meinung?
Level Up (34) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.