Neuer Patch entfernt in The Division 2 nervige Nachricht, macht Euer HUD wieder frei

Bei The Division 2 kam heute Morgen, dem 13.11., ein neuer Patch der einige Fehler angeht. Gefixt wird unter anderem die ständige Nachricht des Dark-Zone-Offiziers, ihn doch bitte mal zu besuchen.

Was ist derzeit los bei The Division 2? Bei The Division 2 ist vor ein paar Wochen das große Title Update 6 erschienen und die Agenten basteln fleißig an ihren neuen Builds, nach der Umstellung einiger Mechaniken.

Jedoch plagen die Spieler seitdem auch einige Probleme und es kam zu optischen Kuriositäten. Der Patch wurde heute morgen auf die Server gespielt und ist um die 200MB groß.

Update kümmert sich endlich im Dark-Zone Nachricht

Welche Punkte geht der Patch an? Der Patch kümmert sich unter anderem um die ständige Benachrichtigung des Dark- Zone Quartiermeisters, welche die Spieler schon seit Wochen plagt.

Patch-Notes auf Deutsch

  • Entfernt die ständige Benachrichtigung , dass neue Dark-Zone-Perks in der Operations-Basis verfügbar sind, obwohl das nicht der Fall ist.
  • Behebt ein Problem mit dem „Leuchtraketen“-Emote, das die Flares nach Abbruch der Animation manchmal hat verrückt spielen lassen.
  • Manchmal kam es nach Cut-Scenes zu kaputten und gruseligen Gesichtern der Spiel-Figuren, das wurde behoben.
  • Überarbeitet das Social-Menü, das nicht funktionierte, wenn man im gefallenen Zustand in eine bereits existierende Gruppe eingetreten ist.
  • Es gab ein Problem, aufgrund dessen man manchmal Ausrüstungs-Mods nicht teilen konnte. Das wurde überarbeitet.
  • Bei den Projekten dürfte jetzt immer die richtigen Items angezeigt werden, wenn ihr Ausrüstung spenden wollt.
  • Es wurde ein Bug entfernt, der dazu geführt hat, dass das Spiel abstürzte, wenn in der „Lincoln Memorial“-Mission im Coop auf „Herausfordernd“ Gegner gespawnt sind.
  • Einige Besitzer des Year-1-Pass hatten keinen direkten Zugang zur Techniker-Spezialisierung nach TU6. Das wurde gepatcht.

Wie wirken sich die Änderungen auf das Spiel aus? Die Änderungen sind größtenteils kleinere Fehler im Spiel, die jedoch ärgerlich sein können. Oder im Falle der Cut-Scene Gesichts-Entstellung auch mal erschreckend.

Insbesondere die Benachrichtigung des Dark-Zone Offiziers mit dem Aufruf ihn mal in der Operations-Basis zu besuchen, sorgte bei den Agenten für Wirbel.

division 2 agenten

The Division 2 nach Titel Update 6 deutlich spaßiger

Was gibt es sonst zu Division 2 zu berichten? Das Game wird von den Spielern nach TU6 etwas positiver empfunden. Die vielen Build-Möglichkeiten kommen gut an und werden auch tatkräftig umgesetzt.

Das neue Loot-System funktioniert zwar nicht ganz so, wie von den Entwicklern geplant, allerdings haben die Spieler trotzdem Spaß daran.

Doch nicht jeder Division-Spieler hat Spaß. Der Streamer Marcostyle ist mit Division-Streams erfolgreich geworden und hat eine ganz üble Woche hinter sich.

Was sagt ihr dazu, dass der DZ-Officer endlich die Füße still hält? Kennt ihr noch andere nervige Bugs?

9 Angebote, für die sich der Händler-Reset in The Division 2 jetzt richtig lohnt
Quelle(n): Ubisoft Forum
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

60
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Danke und wollte Dir gestern ’ne FL-Anfrage schicken, hat aufgrund Deiner Privatsphäre-Einstellungen aber leider nicht funktioniert und konnte Dir auch keine Nachricht schicken :-S Hatte ich Dir in ’nem obigen Kommentar allerdings auch schonmal angeboten, zwecks Vermeidung von ID im Klartext aber in ’nem Spoiler und aufgrund scheinbarem Desinteresse auch wieder rausgenommen^^ (Mod-Edit:PSN-ID auf Nachfrage des Users rausgenommen)

JamMamela
JamMamela
7 Monate zuvor

Das ist jetzt geschwärzt.
Oder soll man das abrubbeln?????

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Yep, abrubbeln^^ und PSN-ID abholen xD …funktioniert wirklich *thumbsup*

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Da es hier keine neuen Infos gibt, hab ich eine für Euch!

Cassie hat die Woche einen Alp Summit Handschuh mit Godroll !!!

13% Sturmgewehrschaden !!!!!!

Voraussetzung damit man den Handschuh auch sieht ist wohl die Alp Blaupause die man bekommt wenn man die 3. Aufgabe für die Technikerspezi gemacht hat.
Hätte ich mir auch gerne geholt, aber durch die ganzen Bugs bei mir existiert offensichtlich auch kein „Snitch“ mehr…ergo auch kein Standort von Cassie…..
Snitch sollte wohl in Foggy Bottom stehen…wenn nicht da, Savehouse 1040 wo er früher immer stand oder
bei den Stufen am Kontrollpunkt Mast…Für alle die kein Bug haben….Kauft euch soviel wie ihr könnt, 13% hab ich noch nie gesehen…^^

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Danke für die Info (auch weil diese Woche hier ja die aktuellen Händler-Angebote fehlen).
Und ja, scheint nur nach Absolvieren der Techniker-Spezialisierung verfügbar zu sein. 13% ist der Maximalwert für gattungsspezifischen Waffenschaden, also wirklich gutes Angebot.
Snitch und Cassie kannst aber auch in der Gruppe eines anderen Spielers besuchen wink

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Das machen wir mal zusammen (;

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Yep, komm einfach in unsre Party, wenn Du Zeit hast.

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Ich hab es mir fast gedacht….sobald man das Spiel beendet….hat sich Cassie dann auch verabschiedet, obwohl man sich in der Gruppe den Standort vorher geholt hat…. grin

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Sorry, mein Fehler, so interessant sind Cassie’s Angebote für mich nicht wink daher vergessen: neue Session bedeutet meistens (nicht immer) neuer Standort von Cassie. Ist aber leicht gelöst: einfach nochmal Snitch suchen und Du solltest Cassie’s neuen Standort auf der Map sehen. Falls das bei Dir nicht funktioniert, dann wieder über Gruppe eines anderen Spielers und können wir auch gern nochmal machen.
Und Sorry, hatte letzte Nacht zufällig bereits Cassie’s neue Location und hatte auch wieder geöffnet. Wollte Dich eigentlich in meine Gruppe einladen, aber war in privatem Chat, war wichtig und dauerte dann zu lang. Das WE bin ich wahrscheinlich nicht online, aber falls ich Dir zwecks Cassie helfen kann, haben wir ja bis zum Reset ihrer Angebote noch etwas Zeit wink schönes WE derweil

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Alles gut hab es mit nem Freund gemacht, aber hab ganz vergessen das man noch die 8 Ivory Keys braucht um den Handschuh zu sehen. Werde jetzt mal noch die Hunter dafür machen, die mich nie interessiert haben grin

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Ok, aber vor Cassie dann noch ’nen Hampelmann machen, sonst gibt’s keinen Raketenwerfer wink
Im Ernst: was das für’n Blödsinn ? Ich seh ja ein, daß man die Techniker-Spezialisierung gemacht haben muß, um den „Mutterliebe“-Handschuh kaufen zu können, aber auch noch die Hunter ? Die Hunter haben rein gar nix mit so ’nem Item zu tun, sowas ist einfach mal wieder schwachsinnig und gegen jede Logik, verhindert nur wieder künstlich die Verfügbarkeit von ’nem Spielinhalt für Spieler.
Also wenn Massive meint, mit mehr Frust- statt Lustmomenten den Spielspaß zu fördern und Spieler ans Game zu binden, dann sollte da irgendwer mal anfangen nicht nur von 12 bis Mittag zu denken. Ansonsten kann man sich auch einfach alle schönen Missionen und sämtliche Aktivitäten schenken und wer drauf steht, 1000-mal Lexington …äh… Tidal Basin laufen wink

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Hab ich mir auch gedacht….aber als ein Freund meinte, das er da doch einen Bezug zu den Huntern ziehen könnte weil schließlich aus der Kiste ein Sturmgewehr dropt, musste ich kurz schmunzeln….jetzt könnte man behaupten, wenn Cassie Handschuhe mit 13% auf Gewehr statt Sturmgewehr dabei hätte, dann käme ein Gewehr aus der Kiste….^^

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Lol, witzige Erklärung und Deine Schlußfolgerung wäre dann ja denkbar wink aber ok, den Stress mit den Huntern hab ich mir nicht angetan und jetzt eben ein Händler-Item gewesen, welches mir nicht vergönnt war, und sowas ist bestimmt auch fördernd für weiteren Spielspaß, nicht^^

BTW Dein Problem betreffs Spezialisierungen sollte sich mit heutigem Patch ja hoffentlich erledigt haben, zumindest laut Patch-Notes. Schaun mer mal, welche neuen Bugs sich dafür wieder eingeschlichen haben, würde mich nicht mehr wundern wink das Projekt zur Freischaltung der Techniker-Spezialisierung ist ja trotz angeblichem Patch auch wieder verbuggt :-S

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Jupp, der Patch hat geholfen…Spezialisierungsbug ist weg.
Hab die Handschuhe auch mit meinem anderen Char holen können der die Hunter noch nicht gemacht hat….vieleicht zählte das charübergreifend…?

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Kann sein, ist bei TD2 sowieso fragwürdig und unverständlich, was Char-übergreifend ist und was nicht. Oder warum sind z.B. Credits und Materialien Char-übergreifend und nehmen dann unter Umständen dem anderen Char Möglichkeiten zum sofortigen Craften und Rekalibrieren während sämtliche Funksprüche, etc. nochmal gesammelt werden müßen ? Gerade Letzteres sollte wirklich Char-übergreifend sein.

Egal, Glückwunsch zu den Handschuhen smile aber kein Dankeschön @Massive für ein Angebot, welches auch für meinen Build ausnahmsweise mal wirklich gut gewesen wäre, aufgrund mal wieder dämlicher Bedingungen aber nicht verfügbar war. Da macht das Looten bis St. Nimmerlein gleich noch mehr Spaß, nicht^^

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Ja…so genau weis das anscheinend keiner grin Mit den Handschuhen hab ich echt glück gehabt schon allein deswegen weil die Hunter teilweise gar nicht spawnen und Cassie ihren Laden zu unterschiedlichsten Zeiten öffnet…somit hat ich nur noch ein Zeitfenster von 6h bis sich ihr Angebot gewechselt hat….hab auch teilweise threads von anderen gelesen, die Pech hatten….wenn Cassie ihren Laden dann erst in 2 Tagen aufmacht und somit der Reset timer überschritten wird….
Massiv hat sich für diese Tortur auch entschuldigt, weil es gar nicht gedacht war das die Ivory keys auch als Voraussetzung für die Handschuhe galten….

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

This^^ und genau deshalb hab ich’s mir auch gar nicht mehr angetan, das Zeitfenster von Cassie ist nämlich sowieso dämlich und verhindert auch so manchen Kauf guter Items, wenn man nicht 24/7 online ist.
Die Entschuldigung von Massive nehm ich aber auch nicht an. Sowas ist wie viele andere Dinge bei TD2 einfach nur gedankenlos programmiert und am Ende bleibt auch nur, daß viele Spieler jetzt mal wieder frustriert mit Ofenrohr ins Gebirge blicken. Würde ich beruflich auch nur einmal derart am Kunden vorbei arbeiten, würde mir ’ne Entschuldigung wenig nützen. Passiert bei TD2 aber ständig und ist exakt, was mich persönlich am meisten nervt. Derartige Entwicklung ist einfach Schlamperei und Pfusch, auch solche Fehler im Detail haben für Spieler weitreichendere Folgen und indem man Spieler immer wieder frustriert, gewinnt man keine Kundschaft.

andreas 233
andreas 233
7 Monate zuvor

Ich habe den Verdacht, dass die ihr Spiel selber vorsätzlich sabotieren. Seit dem letzten Update verschwindet regelmäßig meine Technikerausrüstung wenn ich einer Randomgruppen beitrete oder auf Hilferufe reagiere und auch wenn ich in die Darkzone gehe. Meiner Meinung nach müssen die ihre Programmierer wohl mit Pressgangs von der Straße holen. Die Ergebnisse kann jeder Gamer dann nach vermeintlicher Fehlerbehebung erleben. Ich glaube ich stelle meinen Spielbetrieb in Kürze ein. Das haben die dann erreicht.

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Wie Du weiter unten im Kommentar von Xur lesen kannst, bist Du mit dem Problem nicht allein. Eine vorgeschlagene Neuinstallation von TD2 wird aber voraussichtlich auch nicht helfen, denn wie Du wahrscheinlich aktuell auf mydivision gelesen hast, existiert ein genereller Bug zu den Spezialisierungen.
Leider drehe ich mich mit derartigen Bugs momentan auch immer wieder nur im Kreis und kann mich dabei nur wiederholen: erstens absolut unverständlich wie solche Bugs ständig nach Updates entstehen können und zweitens ebenso absolut unverständlich warum wirklich spiel-relevante Bugs nicht asap und mit höchster Dringlichkeitsstufe gefixt werden. Vernünftige Ausreden gibt es nicht, die meisten Bugs nach einem Update haben nicht ansatzweise etwas mit Patches aus dem Update zu tun (wie z.B. jetzt unsichtbare Wände, fehlende Spezialisierungen und NPCs, welche den Fortschritt in einer Mission verhindern). Das Alles zeugt dann tatsächlich nur von einer ziemlich schlampigen Programmierung, bei welcher Entwickler einfach irgendwo im Code rumpfuschen ohne wenigstens anschließend noch zu wissen was sie geändert haben.
Persönlich kann ich mit derzeitigen Bugs noch leben, aber den Frust einiger Spieler durchaus verstehen. Wielange man mit derartigem Verhalten aber noch Spieler langfristig halten kann, wird sich zeigen. Leider machen es viele Games heutzutage nicht besser und ist auch dem Konsumverhalten der Spieler geschuldet.

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Ja…ist ärgerlich…bei mir passiert das nur wenn ich mich neu einlogge oder mit dem Helikopter irgendwo hinfliege….bei schnellreise passiert nix…musst halt immer ins Menü und dein abgespeichertes Loadout inklusive Spezi anklicken….Kann nur von der PS4 berichten…
Werde es die Woche mal einfach von der Platte löschen

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Brauchst nicht löschen und neu installieren. Wie unten schon geschrieben sind die Spezialisierungen momentan teils verbuggt (Quelle: Ubisoft-Forum: This Week in The Division 2 – November 18th)

andreas 233
andreas 233
7 Monate zuvor

Danke für deine Rückmeldung, also ich spiele auf dem PC und ich habe mir erst ein mal damit geholfen, dass ich vor jedem Einsatz meine konkrete Ausrüstung anlege. Danke nochmals.

Iceman
Iceman
7 Monate zuvor

Hallo suche auf diesem weg einen PS4 clan für the Division 2 der den Raid wöchentlich läuft Raid Zeit sollte bei 45 Minuten liegen respektvoller und fairer Umgang setze ich voraus keine Ghetto Sprache Alter digga und so weiter darauf habe ich keine Lust würde mich freuen wenn sich jemand meldet

Lars Dathe (Leo86LE)
Lars Dathe (Leo86LE)
7 Monate zuvor

in Division 2 ist viel Story drin razz D1 ist TD1 und TD2 ist es, worum es in dem Artikel geht?

Boris Krueger
Boris Krueger
7 Monate zuvor

Öhm, tut mir leid, dass es bei Destiny storytechnisch auch nicht soo gut läuft. Aber wir sind hier doch bei Division 2?!????????‍♂️????

JamMamela
JamMamela
7 Monate zuvor

Ja ok das diese Dinge angepasst wurden ist ja mal ein guter Anfang.

Gestern tidal basin:

In der Mission war ich auf einer Treppe zwischen Stufen gefallen und gefallen, bin nie unten angekommen.
Ok kein Problem konnte natürlich einen Mitspieler bei spawnen.
Beim endboss nicht schießen, nicht in Deckung gehen, eigentlich konnte man nur laufen was das Zeug hält….

Es häufen sich die Probleme und kann euch jetzt zu gut verstehen, leider…

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Scheint ein Treppenwitz zu sein wink gestern in Lincoln Memorial durch die Treppe in den Raum vom Endboss gefallen und mußte wegen fehlender Mitspieler die Mission neu starten :-S
Wie solche neuen Bugs nach einem Update entstehen können, ist mir weiterhin ein Rätsel. In den Patch-Notes ist nicht irgendein Ansatz, welcher derartige Teile des Codes betreffen würde. Dann stellt sich leider die Frage wie sauber und kompetent die Entwickler tatsächlich arbeiten.

Weit nerviger finde ich aber immer noch das Problem, daß mein Build hervorragend und fast schon zu gut funktioniert, aber wenn ich einem Random-Team joine, zu oft meine Munition gegen Übungsmunition getauscht wird und meine Skills mit technischen Aussetzern glänzen. Passiert nahezu ausnahmslos mit ausländischen Mitspielern und vor allem in den späten Nachtstunden. Ich kann mir vorstellen, daß sowohl Netzwerk-Verbindungen nicht stabil sind als auch nachts weniger Server in Europa zur Verfügung stehen. Ubisoft wäre nicht der erste Publisher, welcher zur Kostenersparnis derart wenig investiert.

JamMamela
JamMamela
7 Monate zuvor

Hehe ???? direkt beim endboss ist doch klasse, erspart man sich die anderen Wellen…

Was für ein set spielst du?

Verbindungsprobleme gibts wie jedes Jahr bei Xbox oder Sony…
Bin mal gespannt ob das wieder zu den Weihnachtsfeiertagen der Fall ist, eigentlich ja, aber ich hoffe nein.
Meinen Router hab ich so eingestellt das ich nur Server in Deutschland habe und ein paar umliegende Länder sucht, da zocke ich nach 00.00 Uhr fast nur alleine, spackt aber weniger rum in den Missionen

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

direkt beim Endboss ist doch klasse“ hab ich mir zuerst auch gedacht, leider war der Endboss wohl noch beim Kaffee^^ und deshalb kompletter Neustart der Mission von Nöten sad

Was für ein set spielst du?
Ich spiel kein Set, hab nur 2 Teile „Wahrer Patriot“, um ’ne ordentliche Gesamtrüstung zu haben solang ich auf St. Nimmerlein warte damit endlich mal auch hinsichtlich Rüstung richtig gut passende Items zum Ausrüsten oder wenigstens Rekalibrieren droppen.
Mein Standard-Build baut auf die „Feuerteufel“ mit BT-Handschuh, ’ne Mk17 für entfernte Ziele und Sucherminen sowie Rep-Drohne. Damage ist gegenüber DMG- und Skill-Builds vielleicht nicht so extrem hoch, aber beiweitem ausreichend und bin ja auch kein Rusher. Dagegen hab ich mit diesem Build aber ’ne gute Gegner-Kontrolle, kann mich auch bestens verschiedenen Situationen anpassen und besitze genügend eigene Überlebensfähigkeiten, um selber keine Anforderungen ans Team stellen zu müssen. Funktioniert also solo hervorragend wie auch mit beliebigen Randoms, wenn’s nicht wieder buggt^^
Für besonders herausfordernde heroische Missionen hab ich jetzt auch noch ’nen Build mit Sawyer’s Knieschonern und ebenfalls Sucherminen sowie Rep-Drohne. Überlebensfähigkeiten sind nahezu gleich (nur beim Wiederbeleben wäre Talent „Geduld“ aus’m Standard-Build ab und an sehr hilfreich), Damage ist situationsbedingt teils schwächer und bin mit dem Build leider auf vernünftiges Teamplay angewiesen. Nutzt einfach nix, wenn man wichtigen Zielen ’ne Störung verpasst und das Team nicht darauf reagiert oder wenn Rusher einem ständig die für die Sawyer’s beste Deckung blockieren.

Meinen Router hab ich so eingestellt das ich nur Server in Deutschland habe und ein paar umliegende Länder sucht…
Interessant. Würde mir nur wenig nutzen, da ich öfters mit US-Freunden spiele, aber ich frage mich auch wie Du es geschafft hast, mittels Router-Setup das Matchmaking eines Konsolenspiels zu beeinflussen ? O_O *afaik* verbindet sich der Router natürlich mit dem deutschen Server Deines Providers und ’ne PS4 connected darüber mit dem bestenfalls ebenso deutschen Server des Spiels. Deine Verbindung zum Spiel steht damit, MM sucht aber spiel-intern nach Mitspielern und ’nem Host und wäre mir neu, daß dann Router-Einstellungen die internen Netzwerk-Strukturen des Spiels beeinflussen können. Das wäre dann ja ein Eingriff in den Netzwerk-Code und kann ich mir zumindest ohne Spiel-Absturz nicht vorstellen. Anders gesagt: extern bleibst für Deinen Router ja mit dem deutschen Spiele-Server verbunden, intern wirst dagegen quasi weitergeleitet und ich wüßte nicht wie man das für’s Matchmaking auf Konsole unterbindet.

JamMamela
JamMamela
7 Monate zuvor

Zum set:
Habe jetzt alle hire wire teile zusammen und kann da abissl ummodeln mit bt oder exo Holster, welches richtig Spaß macht ohne nach zu laden , man kann damit rushen in Verbindung mit süße Träume wirklich ein Traum damit zu spielen.

Zum Router:
Habe die Fritz Box rausgeworfen (scheissteil) zu hoher Input lag.
Habe den netgear xr500 (weil ich viel Musik up und downloade, muss alles super schnell gehen)
Und mit dem kann man die Server anwählen auf den man spielen will.
Was den Vorteil hat entweder nachts oder früh morgens vor der Arbeit noch mal in die dark Zone zu gehen ohne bzw. mit wenig Gegenspieler um in Ruhe zu farmen.

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Betreffs Build und Rushen:
Jedem das Seine und Alles eine Frage des eigenen Spielstils, aber inwieweit man mit Rushen und einem nur darauf ausgerichteten Build nicht immer weit kommt, hab ich erst gestern einem zu TD2 zurückgekehrten Freund gezeigt. „American History Museum“ war er noch erstaunt wie spielend der Rusher in unserem Team auf heroisch durchspaziert ist und ich meinte nur, lass uns mit dem mal „Camp White Oak“ spielen, dann reden wir weiter. Schwupps, war’s vorbei mit Glanz und Gloria der Krawumm-Orgie. Ständig haben uns die Gegner flankiert und überrannt, auch weil ich den Kerl x-mal an teils unmöglichen Positionen wiederbeleben mußte und uns das sowie seine gesamte Vorgehensweise in äußerst brisante Situationen gebracht hat. Unser 4. Mitspieler war echt fähig und gut, hat aber letztendlich auch nichts geholfen als wir dank dem Rusher vor der Villa wieder die Gegner-Kontrolle verloren haben und mein Rettungsversuch scheiterte. Im Nachhinein hätten wir diesen Typen einfach sterben lassen sollen und hätten es zu dritt gepackt.
Weil ich derartiges aber öfters sehe, bin ich einfach der Meinung, daß solche Builds nur dann taugen, wenn Mitspieler im Team sind, welche eigene fehlende Überlebensfähigkeiten kompensieren können. Das ist mit einem Random-Team aber nicht immer der Fall und auch weil ich meinen Mitspielern keine Vorschriften hinsichtlich ihrer Gear mache, bevorzuge ich einen Build, mit welchem ich mich dem Team und verschiedenen Situationen anpassen kann.

Betreffs Router:
Die FritzBox pauschal als „Sch***teil“ zu bewerten ist falsch. Es gibt keinen anderen Router, welcher sich so leicht und intuitiv auch für absolute Laien hinsichtlich wichtigster Einstellungen konfigurieren lässt. Dazu läuft die FritzBox insbesondere mit PS4 absolut problemlos bei allen vernünftigen Providern (AVM-FritzBox, nicht abgespeckte Versionen einiger Provider). Wenn’s doch Probleme gibt, sind diese sehr schnell (auch dank oben genanntem kundenfreundlichem UI) gelöst und notfalls ist der AVM-Support eine vorbildlich kompetente und hilfreiche Ausnahme in der sonstigen Support- und Service-Wüste.
Für Leute mit ausreichend IT-Kenntnissen gibt’s aber natürlich ansprechendere Alternativen je nach Einsatzzweck und Danke für die Info betreffs XR500. War mir tatsächlich neu, daß Geoblocking mittlerweile bereits in Routern und auch für Konsolen integriert und verfügbar ist. Allerdings funktioniert selbiges dann nur bei P2P-Spielen und (damit zwar die Mehrheit der Spiele, aber) nebenher muß Tablet, Laptop oder PC laufen (soweit ich dem Manual entnehmen konnte). Wenn ich PS4 spiele, möchte ich aber kein weiteres Gerät zur Steuerung meines Spielerlebnisses verwenden. Doch abermals Jedem das Seine wink persönlich erwarte ich aber auch einfach von Konsolen-Herstellern, Publishern und Spiele-Entwicklern ein gutes Spielerlebnis wie eben z.B. passendes Matchmaking anstatt quasi Zwang zur Nutzung externer alternativer Workarounds durch den Spieler.

JamMamela
JamMamela
7 Monate zuvor

Zum Route kann ich nur sagen, dass die Amerikaner besseres Internet haben als die Deutschen.
Es gab da nie einen Routerzwang.
Aus dem Grund stellten sich bei denen oft die nackenhaare auf wenn sie mit deutschen zocken.
Seit 2016 gibts auch hier keinen Routerzwang mehr, deshalb ist man nicht mehr auf die fritzbox angewiesen.
Ich habe ein Kabelmodem und den netgear und es funzt bombastisch.
Z.b. Der Ping liegt bei ca 20 Millisekunden, vorher waren es mit fritzbox über 80.
Zum zocken taugt das Teil einfach nichts.
Gerade bei Shooter wo es nicht nur auf Reaktionszeit abkommt, sondern auch die Berechnung zwischen Router, Verteiler, Provider, spiele Server und zurück.
Selbst wenn man alle Ports frei gibt reicht das nicht weil die fritzbox mehr als einmal das Signal sendet für eine Bewegung.
So kommt man dann zum Spiel in dem man rushed, weil jeder Schuss ohne hohe Latenz trifft. Man eiert wirklich nicht mehr so rum ohne richtig den Kopf zu treffen.

In meinem built habe ich jetzt 370k Rüstung, 140k leben und 2,8k Fähigkeiten.
Man muss natürlich die Rüstung im Blick behalten wenn man Attacke macht und in Deckung gehen wenn sie weg ist, erst heilen wenn man weiter nach vorne geht.
Ich sterbe selten.
Wenn ich eine heroische Mission starte bin ich anfangs alleine und mir joinen im Laufe dessen Spieler bei, aber auf heroisch schafft man es nicht alleine, oder mit viiiiiel Zeit dann irgendwann ????

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Sorry für späte Re und ich versuch’s kurz zu fassen… wink

Ich hab viele Freunde in USA und spiele auch öfters mit einigen US-Freunden (war längere Zeit auch in einem US-Clan), daher kann ich bestätigen, daß die Amerikaner bessere Inet-Connections besitzen. Allerdings gilt das nicht uneingeschränkt sondern kommt schon drauf an, in welcher Region sie leben. Das haben wir ausreichend und intensiv mit dem US-Clan ausgetestet und nicht wenige haben leider durchaus nur ’ne Bambus-Leitung. Kein Vergleich aber zu Deutschland, in welchem allein aufgrund weit geringerer Größe und flächendeckender gegebener Infrastruktur eine 100% stabile Abdeckung gegeben sein müßte.
„Routerzwang“ war sowieso einfach nur dreist und dämlich, aber ok, gibt’s nicht mehr. Trotzdem erhält man von vielen Providern weiterhin nur abgespeckte Versionen der Router und das ist eigentlich auch ein absolutes NoGo.
Aber nichts gegen Deinen Netgear, klingt wie schon geschrieben tatsächlich interessant. Trotzdem sind Deine Aussagen über die FritzBox nicht zutreffend, Sorry. Persönlich hab ich mir meinen Router z.B. gegen das Standard-Angebot meines Providers auch selber ausgesucht. Weil’s für meine Einsatzzwecke die beste und vernünftigste Wahl war, verwende ich seitdem ’ne FritzBox hinter Kabelmodem des Providers. Im Gegensatz zu Deinen Aussagen funktioniert meine FritzBox aber auch mit der PS4 absolut perfekt und problemlos. Mein Ping liegt maximal sogar bei 9ms und wenn ich in Games doch Probleme habe, dann liegt’s am Host aus’m Ausland. Geoblocking wie Dein Netgear, um dieses Problem zu beseitigen, hab ich mit der FritzBox leider nicht, aber ansonsten wirklich null Probleme beim Zocken und schon aus beruflichen Gründen checke ich regelmäßig meine Inet-Connection inkl. dann auch die Verbindung der PS4. Passten irgendwelche Werte ausnahmsweise mal nicht, lag’s zumindest bislang immer an Störungen seitens PSN oder meines Providers und nicht am Router oder sonstiger Hardware. Also bitte nicht pauschal die FritzBox verteufeln und Nein, ich bin kein Fanboy^^ weder von AVM noch sonstwem.

Betreffs Deinem Build:
Traumwerte und könnte auch „GodRoll“ sagen bei Deinen Werten. Aber ich will hier nicht die nächste endlos lange Diskussion starten. Deshalb einfach nur: glücklich, wer seine Gear bereits auf solche Werte bringen konnte. Leider ist das zu vielen Spielern aber nicht möglich und müssen dämliche Kompromisse eingehen. Das sind dann (wenn vielleicht auch ungewollt) die Rusher im Team, welche mit nahezu null Rüstung ins Spiel gehen und dann meinen, das wird schon irgendein Healer im Team richten. Extrem viel DMG oder FS, aber eben null eigene Überlebensfähigkeiten und das nervt, wenn solche Leute einem Team öfters mehr schaden als nutzen.
Abschließend zum besseren Verständnis kann ich sagen: ich könnte z.B. meine Rüstung auch auf an die 400k bringen, dann hab ich aber „null“ Fertigkeitenstärke mehr und kaum noch nützliche Waffen, oder eben FS oder DMG extrem erhöhen und dann wär ich auch so ein Depp, der zwecks Überleben komplett auf’s Team angewiesen ist. Daher Sorry, mir war’s noch nicht vergönnt Items zu droppen, um Rüstung oder gar noch weitere Werte derart stark per Attribut zu erhöhen, sondern ich bin leider einer der vielen Spieler, die ’nen Kompromiss spielen müssen, und ob ich bei der extrem langen Spielzeit dann überhaupt noch irgendwann solch wirklich passende Items droppe, das kann nur Massive beantworten. Und Nein, ich spiel keinen anderen Build, nur weil er Meta, whatever ist, ich möchte bitteschön meinen Build anhand meiner Spielweise spielen. Ich hoffe, das kannst Du verstehen.

Nun Sorry, doch wieder etwas länger geworden und trotz meiner Kritik an TD2, weiterhin viel Spaß in D.C. und schönes Wochenende.

JamMamela
JamMamela
7 Monate zuvor

Ach macht nichts, bin auch nur alle paar Tage bei nein mmo.
Kann mal ein paar Tage dauern bis ich antworte.

Mit dem Router ist es natürlich nur subjektiv aus meiner Sicht und Standort.
Ich kann nur sagen wie es jetzt ist oder vorher war.
Ich habe kein anderes Paket gebucht, lediglich nur einen anderen Router und Kabel Modem.
Wenn du zufrieden bist freut mich zu lesen das AVM doch was kann????

Zb in Destiny 2 hab ich mir die Not vergotten erspielt, welches vorher nicht möglich gewesen wäre, weil von 5 Schüssen nur drei headshots waren, während andere besser waren ( wie erwähnt es hat sich nichts geändert außer der Router)
Jetzt sitzt es auch bei mir besser????
Ha ist krass, hätte nicht gedacht das es nur das war????????????

Ich habe diesbezüglich viele Internetseiten durchstöbert

Die fritzbox sendet zu viele Daten hin und her für nur einen Schuss der gegeben werden soll.
Geht natürlich alles in Lichtgeschwindigkeit, aber viermal hin und her ist unnötig für spiele konsolen.
Du kannst dir nicht vorstellen wie oft man hinter einer Wand noch erwischt wurde und genau da fängt es an …
Auf meinem Monitor bin ich schon hinter der Wand, auf dem Monitor vom Gegner natürlich nicht. Das ist die Latenz des spiele Server oder Provider.
Mein Router schickt in dem Falle nur ein Signal dementsprechend sind beide Monitore besser synchronisiert.
Jedenfalls werde ich nicht mehr hinter Wände getroffen.
Die ps4 kann ich sogar ohne Router direkt über Modem zocken, welches auch ideal ist für reaktionsschnelle spiele.
Dann hat man nat Typ offen ohne Einschränkungen.

In TD2 habe ich mir lange die Frage gestellt was wichtig ist , leben oder Rüstung?
Im pve wäre es besser beide Werte zu erhöhen + Fähigkeiten.

Im pvp zählt nur Rüstung weil nur Schrotflinten Rüstung zerstören.
Um das erstmal runter zu ballern braucht es lange, aber ist die weg ist man schnell weg und verliert das Duell.
Es gibt Spieler im pvp die über 500k Rüstung haben 30k leben 0 Fähigkeiten und trotzdem rocken sie das Match
Mit reinen waffenschaden.

So bin jetzt zu Hause,
Die auch ein nettes Wochenende.

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Danke und freut mich, daß Dein Router auch so gut funktioniert und es bei Dir ebenso geklappt hatte, Router und Kabelmodem nach eigenem Wunsch zu erhalten. War meinen Freunden nicht bei allen Providern uneingeschränkt möglich und für meinen Provider war’s zwar ungewohnt, daß Kunde ’nen eigenen Router besitzt, daher ein paar Anpassungen erforderlich, aber letztendlich sehr kundenfreundlich gelöst smile

Destiny spiele ich schon länger nicht mehr, aber Deine Beschreibung betreffs „Treffern wenn bereits hinter Deckung“ kennen wir aus alten Battlefield-Zeiten. Hatte damals zuerst auch meine damalige 1&1-Verbindung und deren abgespeckte FritzBox im Verdacht, weil’s aber zu viele Spieler mit ganz unterschiedlichen Verbindungen und Hardware betraf, hatte ein fachkundiger BF-Veteran das Treffersystem untersucht und siehe da, es lag an der Hit-Detection von BF3. Wenn man seine Dokumentation verstand, konnte man’s austricksen und sich auch zu Nutzen machen, konnte mir persönlich aber nie derart dämlichen Bewegungsablauf angewöhnen wink
Sooo professionell möchte ich mich aber auch niemals an ein Game anpassen und auch nicht nahezu professionelle Hardware aus dem PC-Gaming verwenden. Ich kenne zwar auch einige Spieler, die dann z.B. in Shootern ebenfalls mit Monitor spielen, aber als Konsolero muß spätestens mein durchaus sehr hochwertiges PS4-Equipment reichen. Da bin ich bereits auch weit vom Durchschnittsspieler entfernt, erwarte aber von Konsolen-Herstellern, Publishern und Entwicklern Spiele, welche schon für den Standard-Spieler problemlos und vor allem hinsichtlich langfristigem Spielspaß ohne Frustmomente funktionieren. Ist das nicht der Fall, muß ich leider von minderwertiger Qualität und teils auch Inkompetenz sprechen, denn gerade auf Konsole sind die Umgebungsvariablen nahezu vollständig bekannt. Bei all den Fehlern in modernen Spielen graust es mich dann aber schon, wenn ich nur an Basis-Grundlagen der Sw-Entwicklung denke, und leider wird’s eher schlimmer als irgendwann wieder besser.

Bei TD2 ist’s momentan gerade noch so akzeptabel, wahrscheinlich aber auch, da ich dort nur PvE spiele. Und ja, Rüstung und Leben wäre vorteilhaft, leider aus genannten Gründen derzeit quasi nur Rüstung, aber geht auch mit 45k Leben bei ausreichend Umsicht wink mehr FS wäre auch wünschenswert, komme aus denselben Gründen derzeit aber nur so eben auf den Wert, daß meine Skills nicht vollkommen nutzlos sind. Andrerseits verwende ich in realitätsnahen Shootern bevorzugt meine Waffen und Skills sind eher nebensächlich, ansonsten würde ich andere Spiele mit viel Krawumm und kunterbunter Skill-Orgie spielen^^
So ist mein Build ein Kompromiss und bestimmt nicht optimal, aber dem komplexen Gear-System (welches ich für gut halte) und dem dazu extrem glücksabhängigen Loot-System geschuldet. Letzteres ist meine stärkste Kritik an TD2, denn vernichtet so manche Langzeitmotivation. Und Nein, ich bin nicht der Meinung, daß Spieler jedes gewünschte Item hinterher geschmissen bekommen sollen, im Gegenteil, aber es sollte absolut möglich sein, ganz persönliche Builds einsatzbereit und wirklich nützlich zu erstellen. Das sind dann bei TD2 einfach zu viele Variablen eines Rüstungsteils, welche nur durch unglaubliches RNGesus bedient und auch nur bedingt je nach Item-Wunsch mit TU6 durch zielgerichtete Beute erfüllt werden können. Das sage ich überhaupt nicht persönlich gefrustet, aber könnte persönlich als Beispiel dennoch sagen: nach ~1.000 Stunden Spielzeit sollte ich doch wenigstens schonmal den einen Rucksack gedropped haben, der tatsächlich zu meinem Build passt und für den ich schon unzählige Stunden vor und nach TU6 gegrindet habe. Nicht God-Roll, nur ansatzweise passende Werte, aber Nein, droppt viel zu selten und dann passen weder Talente noch Attribute, nichtmal zum Rekalibrieren. Sorry, wenn das auf Dauer nervt und statt Spielspaß eben für zu viele Frustmomente sorgt, von weiteren eigentlich auch erforderlichen Rüstungsteilen mal ganz zu schweigen wink

Naja, momentan spielt’s sich auch noch mit vorhandenem Build öfters nett und wie lange noch, wird sich zeigen. Bei all den ständigen Patches heutzutage sowieso eher sinnlos, großartig auch noch nach Alternativen zu jagen. Wer weiß denn schon, ob’s in wenigen Wochen oder Monaten nicht umsonst war ? Auch so ein Punkt, bei dem ich der Meinung bin, wenn Spiele-Entwickler sich doch während der Entwicklungszeit wirklich Gedanken um ihr Spiel, Gear und Balancing gemacht haben, dann braucht’s später gar keine Patches. Scheinbar wird aber nur noch gedankenlos dies und das implementiert und die Spieler dürfen’s dann austesten und Mängel ausbaden. Absolut nicht mein Verständnis von guter und vernünftiger Sw-Entwicklung, aber solange es die Spieler ebenso gedankenlos mitmachen, funktioniert halt für die Publisher.

Ebenso nochmal schönes WE und man liest sich^^

JamMamela
JamMamela
7 Monate zuvor

Moin,
Ja das Leihgerät liegt im Karton schön im Regal, weil ich es irgendwann wieder zurück geben muss.

Leider musste ich die neuen Geräte selber kaufen.
Aber im Vergleich zu den Kosten des Monitors war der Router eher belanglos ????

BF hat dedizierte Server und bieten somit die besten Bedingung für Reaktionsschnelle Games,
Am Ende eines Matches wird die Verbindung angezeigt, je besser die Verbindung umso mehr Abschüsse, glaub ich.
Wenn man dem noch mit einem Gaming Router entgegnet hat man wahrscheinlich richtig viel Spaß an Shootern.
Hatte nämlich nur BF4 gezockt, war aber nicht mein Spiel was langzeitmotivation an ging.

Destiny war da anders.
Vom Gameplay her absolut geil, gerade was pvp angeht.
Aber seit der neuen Erweiterung zock ich D2 nicht mehr.
Exakt seit der Zeit bin ich mit TD2 beschäftigt.
Eine Mischung aus beiden Games wäre das perfekte Game, meiner Meinung nach. Stattdessen kommt Bungie nur mit Mini Veränderungen statt das Mega Game zu werden????

Letztenendes zock man sich durch die Spielewelten…

Und wichtig ist mir auch das man sich gut versteht und niemand rum stänkert in mulitiplayer Games.

Bin mal gespannt auf Phoenix Point.
Runden basierte Strategie

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Zu den Kosten hinsichtlich seitens Spielern zusätzlich angeschaffter Hardware für ein besseres Spielerlebnis möchte ich mich besser nicht äußern wink nur soviel: kann Dich absolut verstehen und ist wie schon geschrieben auch in meinem Fall weit über dem Durchschnitt. Grundsätzlich bin ich aber einfach der Meinung: kann’s nicht sein, wenn auch dann noch seitens der Spiele technisch das Spielerlebnis getrübt wird und bereits für den Durchschnittsspieler mit Standard-Equipment sollte und muß ein Spiel technisch in allen Belangen zufriedenstellend laufen.

Dedizierte Server wie bei BF sind von Vorteil, leider aber auch nicht die Lösung, wenn Server für ein wirklich gutes Spielerlebnis für einen beträchtlichen Betrag von Spielern angemietet werden müssen und dann ganz dreist auch noch mit technischen Problemen hinsichtlich Server-Miete kämpfen. Kurz zusammengefasst kann ich aus extrem langer BF-Erfahrung einfach sagen: EA hat sich mit technischen Unzulänglichkeiten und Switch des eigentlichen BF-Gameplays zu CoD- und Sniper-lastigem Gameplay hinsichtlich einstmals hervorragender BF-Serie selbst abgeschossen.
Dasselbe gilt aber eigentlich auch für Bungie mit Destiny und werden PvP-Fans nicht verstehen. Berücksichtigt man aber, daß Destiny einst ein pures PvE-Game war und PvP quasi nur ein zusätzlicher Spielmodus für erweiterten Spielspaß gewesen ist, sollte jedem verständlich sein, daß PvP-Zwang für PvE-Spieler besonders hinsichtlich durchaus anspruchsvoller PvP-Aktivitäten absolut inakzeptabel ist. Dies wurde aber leider bereits mit „Prüfungen von Osiris“ eingeführt und danach umfangreich ausgebaut. Details erspare ich mir hier, wenn dann im PSN-Chat.
Sowohl die BF-Serie als auch Destiny sind aber deshalb für mich bereits seit längerer Zeit gestorben und eine Rückkehr ist auch ausgeschlossen. BF hatte bei mir mehrere Chancen, Destiny eine 2. Chance und eine 3. wird’s nicht geben.

Ob dasselbe nun auch für The Division gilt, wird sich zeigen. Momentan macht TD2 auch nur noch bedingt Spaß und von einem guten Multiplayer-Spiel erwarte ich einfach zeitlich unbegrenzten Spielspaß. Dazu gehört auch für mich, daß sich Spieler untereinander gut verstehen und gemeinsam Spaß empfinden. Aber auch deshalb spielt’s für mich keine Rolle, welchen GS und welche Gear ich besitze und das womöglich nur aufgrund enormer Spielzeit und einiger Portion RNGesus, sondern wesentlich wichtiger ist es, daß das Spiel für alle Mitspieler langfristig technisch und hinsichtlich Spielspaß funktioniert.
Ist das nicht der Fall, spielt man sich tatsächlich nur durch die Spielwelten und Sorry, langsam vergeht mir die Lust, quartalsweise nach neuen Spielen zu suchen und die Spiele womöglich bald öfters zu tauschen wie die Unterhosen^^ nur weil Entwickler und Publisher ihre Hausaufgaben nicht machen *@!?$
Nebenbei gesagt, weil leider ein Argument der Spieler: ob ein Spiel sich finanziell für mich als Kunde rentiert hat, die Rechnung mach ich gar nicht erst auf. Ist Blödsinn, ein wirklich gutes Multiplayer-Spiel begeistert nämlich von der ersten Minute an und schafft das auch noch beliebige Spielstunden später, nicht nur für mich sondern für alle Spieler. Würde dagegen irgendwer behaupten, das Spiel ist nach x Spielstunden einfach durch, dann bewerte ich das Game als Kampagnen-Spiel und ist von Vornherein nicht für gemeinschaftlichen Spielspaß geeignet und wird dann auch gar nicht erst für langfristigen Spaß mit Freunden gekauft sondern hat sich als Multiplayer-Titel niemals rentiert.

JamMamela
JamMamela
7 Monate zuvor

Oh ja da stimme ich dir voll zu in Sachen Spaß und langzeitmotivation.
Gerade bei online Games wird ein halb fertiges Spiel auf den Markt geworfen und eigentlich nur mit Updates bzw. Erweiterungen verbessert.
Nervt mich auch sehr…

TD2 macht mir auch gerade Mega Spaß zumal man jetzt raus hat wie ich in der DZ ausgestattet sein muss um nicht nur kanonenfutter zu sein????
Wenn man nämlich eine Weile in der DZ farmt, bekommt man doch gutes Gear zusammen.
Da gibts ebend die besten Kombinationen von Talenten und Rüstungen.
Wollte die hollow man Maske Farmen, bis jetzt natürlich nicht bekommen, aber dafür eine andere mit 48% gefahrenschutz + nem Talent der noch mal 30% gefahrenschutz bietet.
So erreiche ich auch 100% Schutz.
Coole Sache man rennt ins Feuer und ist Safe, die Gegner laufen nämlich nicht hinterher????????

Aber zum Thema Hardware zusätzlich kaufen.

Viele Konsolen Spieler legen sich Maus und Tastatur zu um besser als andere zu treffen.
Ganz ehrlich, wenn ich damit umgehen könnte würde ich es auch machen.
Ich kann aber mit Controller besser umgehen.
Tastatur fühlt sich für mich nicht richtig an.
Was einen Monitor kaufen angeht,
Naja es gibt nicht umsonst Monitore mit 65zoll für mehrere tausend Euro. Und die sind keine Ladenhüter, sie werden gekauft!
Würde ich wahrscheinlich auch irgendwann mal zugreifen wenn meine Wohnung groß genug wäre um 5 m davon sitzen zu können.
Das spiele Genre bringt gerade ne Menge Geld ein.
Ob als streamer oder spiele Entwickler samt Hardware.
Irgendwo gibts Grenzen.
Das was ich jetzt stehen habe reicht mir persönlich.

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

DZ ist für mich bei The Division schon lange kein Thema mehr. Die DZ war mal interessant als absolut neuer einzigartiger Spielmodus vor Release von TD1, leider wurde dieser aber von den Spielern komplett zerstört und ist seitdem nur eine Spielwiese für irgendwelche kindlichen und feigen Kreaturen. Sorry an alle echten PvP-Spieler, aber den Schwachsinn, den die große Mehrheit in der DZ abzieht, muß man sich echt nicht antun und ist unterste Schublade. Mein einziger und kurzer Testlauf bei TD2 hat dies nur bestätigt und egal wer jetzt mit PvP-Build, whatever daherkommt, mit echten PvP-Skills und interessantem PvP-Modus hat das nichts zu tun sondern ist nichtmal spannend und einfach nur Kindergarten-Niveau.

Thema Hardware:
Ja, nicht wenige Spieler investieren in hochwertige und auch teure Hardware und das ist ein riesig großer Markt. Trotzdem tut’s der Durchschnittsspieler nicht und dieser ist und bleibt auch weiterhin in der Mehrheit. Daher müssen Spiele für den Durchschnittsspieler mit Standard-Hardware funktionieren und eben nicht nur für den Hardcore-Gamer, welcher mittels zusätzlicher Hardware einige Mängel der Spiele ausgleicht. Ansonsten war’s das nämlich bald mal mit den Triple-A-Spielen, für ein paar Hardcore-Gamer lohnen sich die teuren Entwicklungskosten moderner Spiele nämlich nicht. Wenn teure zusätzliche Hardware das Spielerlebnis persönlich und bei aller Fairness gegenüber Mitspielern nochmal verbessert, ist’s ok, aber wie Du sagst, es gibt Grenzen …und diese werden leider heutzutage hinsichtlich Funktionalität und grundlegendem Spielspaß extrem überschritten.

JamMamela
JamMamela
7 Monate zuvor

Ja klar ich sag’s mal so,
Den Router habe ich mir kaufen müssen weil ich hobby dj bin und demnächst live streame, da braucht man halt eine konstant gute Verbindung.
Meine Sets sind ca 1stunde lang in HD Qualität.
Ok dann kam eins zum anderen, bin ja auch Hobby zocker da dachte ich mir „hol dir gleich was besseres“.
Habe natürlich Jahre lang am tv gezockt und war lange sehr befriedigt damit.
Es ist aber sehr viel besser auf einem Monitor zu spielen. Auch wenn alle tv Hersteller behaupten den besten Fernseher zum zocken zu haben, reichte es mir trotzdem nicht der beste tv am Markt soll der Samsung q9 sein mit gsync und Bildbearbeitungsprogramm um Input lag zu minimieren.
Ist etwas besser als meine olle schlurre, also sollte es ein Gaming Monitor sein mit dem man auch tv schauen könnte, muss ich aber nicht dafür hab ich den tv.
Da kann Frauchen ihre Dinge schauen und ich meine Dinge zocken.
Perfekt gelöst????

Ehrlich gesagt ich mag die DZ .
Du wirst mich jetzt bestimmt hassen, aber ich habe Leuten schon guten stuff abgezockt, aber mir wurde die Pestilenz auch schon mehrmals abgenommen, ich habe sie bis heute nicht.
Als sie gedropt ist bin ich jeder Konfrontation aus dem Weg gegangen, jedoch es sollte nicht sein.
Bei der Abholung weiß jeder das jemand was abgeben will und allesamt maschieren zur abholzone und versuchen ihr Glück.
Bis der Hubschrauber da ist und wieder weg fliegt vergehen 3min.
Ist halt blöd ????????

Aber heute ist was tolles in der DZ East passiert.
Wollte nen Streifzug machen und im Raum vom spawn Punkt wurde direkt angesagt das Rouge Agenten in der Nähe währen. Komme also aus der Tür und werde direkt umgenietet.
Ok nächste runde selber spawnpunkt jedoch vorbereitet, raus, in Deckung und los geballert.
Hatte natürlich zwei erwischt, wollte los den loot einsacken, da spawnen die beiden von hinten und ballern mir in den Rücken.
Es kamen immer mehr Spieler dazu, irgendwann hätte ich das Gefühl als wär ein kleinkrieg ausgebrochen… herrlich.
.Letzten Endes war es ein 4er Team gegen mich und funf andere. Ein hin und her über eine halbe Stunde. Der loot hat x-mal den Besitzer gewechselt ????????????

Am Ende hätte ich ihn einsacken sollen und einfach nur laufen was das Zeug hält.

Hätte man speichern und hochladen sollen!

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Hab mich seit Ewigkeiten mal wieder eingeloggt….patch installiert….das erste was mir aufgefallen ist, das meine Spezialisierung neu angelegt werden musste…..Imgrunde kein Problem….nur sobald ich mein Char gewechselt habe und wieder zurück….musste ich in der Basis wieder meine Spezialisierung neu anlegen…Ok, das war vorher nicht so….soweit so gut…nur das mir die Spezialisierung auch weggenommen wird während ich eine Schnellreise per Helikopter zum Camp White Oak vornehme….finde ich überhaupt nicht so toll….Desweiteren empfand ich es auch sehr Merkwürdig als ich zusammen mit einem Freund ein paar invaded Missionen gemacht habe und er mir eine 51% DtE Maske schenken wollte….nachdem ich die Maske aufgehoben habe….waren da total andere Werte drauf?????????
Soweit ich mich erinnere war es eine China Light, die auch weiterhin eine China Light nur statt mit 51% DtE irgendwas mit critchance und Leben??????
Mein Kollege hat mich erst mal nicht ernst nehmen können , aber nachdem ich ihm ein Foto geschickt habe war er auch erstmal total überrascht…..Hab ihm die Maske wieder gegeben….und siehe da…wieder 51%….^^
Ok…nächstes Ärgernis angegangen….die Löschung von Spezialisierungsmods auf der PS4….vielleicht wurde da mal was geändert…..Zuerst sah es danach aus….ich konnte löschen…Objekt gelöscht und wie vorgesehen keine Materialien erhalten…das sah erst mal gut aus jipppiiiie….da ich mehrere von den Dingern im Lager hatte, hab ich dann eins nachdem anderen gelöscht welche untereinander gestapelt sind….Tja, Löschanimation schön und gut, aber in Wirklichkeit ist da gar nix gelöscht worden…..
Na ja…schon ärgerlich….das mit den Mods ist durch die Vergrößerung des Lagers nicht so das Problem…aber die beiden anderen sind schon ziemlich Spielstörend um es gelinde auszudrücken….
Jemand hier der ähnliches festgestellt hat auf der PS4 ?

Fcn1312
Fcn1312
7 Monate zuvor

Ich hab irgendwie überhaupt keins deiner Probleme und spiele auch auf PS4…
Bei mir bleibt die Spezialisierung gleich, mit Loot teilen hab ich auch keine Probleme…
sehr komisch des ganze bei dir

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Mein Kollege hat die Probleme bis auf Spezialisierungsmod löschen auch nicht, schauen wa mal ob es sich von selbst repariert….oder auch nicht…^^

Lars Dathe (Leo86LE)
Lars Dathe (Leo86LE)
7 Monate zuvor

Du solltest noch einmal alle Ausrüstungen aus der Gearübersicht herausnehmen und neu speichern. Die Spezialisierungen kann man nun mit dem Gear Setup abspeichern und so schnell zwischen verschiedene Spezialisierungen wechseln. Also einmal als Techniker, dann als Granadierer. Zum Beispiel!

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Aha…du meinst man muss jetzt nicht mehr in die Basis um die Spezialisierungen zu wechseln?

Malgucken
Malgucken
7 Monate zuvor

Einfach mal löschen und neu installieren, vielleicht ein Update nicht richtig übernommen!

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
7 Monate zuvor

Hab ich früher mit Destiny mal gemacht, was bei irgendeinem bug nicht geholfen hatte….aber Ubi…denen vertrau ich nicht…weis der Geier auf einmal fehlt dies oder das grin

Francesco_AT
7 Monate zuvor

Endlich kann ich das schwarze Isolierband vom Monitor links unten entfernen :))

Gentleman-Kai
Gentleman-Kai
7 Monate zuvor

Schön, dass Fehler nach und nach ausgebügelt werden. Aber ich bin immer wieder verblüfft, dass das im Vorfeld nicht auffällt..beim Pretest…allerdings habe ich mal eine kleine Frage in die Runde, die mich dezent nervt: Ist es möglich in heroischen Missionen, wenn es einen doch mal gelegt hat, über das sozial-Menü die Gruppe zu verlassen oder nicht? Früher ging das mal, jetzt muss ich teilweise 5-10 Minuten geplättet warten, bis der Bot oder der übervorsichtige Spieler dann letztendlich doch auch down geht…ich komme vorher aus der Gruppe nicht raus!!! Das finde ich richtig nervig…letztens hatte ich richtig lange gewartet und ein anderer, der auch down war, hat fast ins Mikro geschrien, dass der letzte endlich sich platt machen lassen sollte, da er alleine keine Chance hat…:) Nur hat der überhaupt nicht reagiert…und da wünschte ich mir doch die Möglichkeit, die Gruppe zu verlassen und einfach eine neue zu joinen…funzt bei mir leider nicht, oder hat man das absichtlich unterbunden???

Francesco_AT
7 Monate zuvor

ESC und G oder R funktioniert immer

Gentleman-Kai
Gentleman-Kai
7 Monate zuvor

Komisch, finde ich auf der PS4 garnicht wink

Francesco_AT
7 Monate zuvor

Achso, vergaß das Konsolenkiddys auch schon posten können – ist die Playdingsversion eigentlich auch erst ab 18?

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Na Du bekleckerst die PC-Fraktion ja mal richtig mit Ruhm^^ oder um’s mit Deinen Worten zu sagen: wußte nicht, daß Daddy und Mami ihren Kids statt Konsole auch schon Gamer-PCs zur Einschulung schenken wink

Francesco_AT
7 Monate zuvor

Ich dachte (warum auch immer) hier wären nur PC-Gamer am Posten, aber war ein Irrtum anscheinend und in diesem Fall bleibe ich natürlich gerne fern von diesem Portal und wird ja kein Schaden sein. Ich kann eben mit der Konsolen-und Controller Fraktion nichts anfangen und das ist nichtmal böse gemeint, aber irgendwie ticken diese Gamertypen ganz anders, weil sie andere Vorraussetzungen beim Spielen vorfinden.

Gentleman-Kai
Gentleman-Kai
7 Monate zuvor

Meine PC Karriere begann mit einem 486 SX 25 und ich hab bestimmt länger auf dem PC gezockt, als einige andere hier alt sind smile Konsole ist einfach der nächste Schritt der spielerischen Evolution, denn im Wohnzimmer auf nem großen Bildschirm macht es mehr Spaß! Also ich hab nix gegen PC Player oder Konsoleros, spezielle Menschen gibt es überall;)

BavEagle
BavEagle
7 Monate zuvor

Kenne solche Situationen auch und nervt dann wirklich, wenn man nur mittels Hard-Reset rauskommt. Denke aber, ist absichtlich, weil ansonsten Rusher spätestens beim 2. eigenem Ableben die Gruppe verlassen. Daher darf man sich wohl für dieses „Feature“ bei solch egoistischen Spielern bedanken^^

Warum so einige andere Bugs nicht schon im Vorfeld auffallen wie auch bereits bei Gedanken zur Entwicklung von Features und Systemen, bleibt dagegen fragwürdig und lässt sich logisch nur mit fehlenden Investitionen der Publisher in QM und generelle Entwicklungskosten erklären.

Ace Ffm
Ace Ffm
7 Monate zuvor

Und ich hatte mich schon an die Benachrichtigung gewöhnt. wink

Pacman
Pacman
7 Monate zuvor

Bin enttäuscht das es doch kein Survival Mode geben wird. Hab schon Teil 1 nochmal installiert um noch mal paar kribbelnde Runden im Survival PVP zu erleben. Div 2 reizt garnicht mehr.

UgandaJim
UgandaJim
7 Monate zuvor

Ja Year 1 DLCs sind sehr enttäuschend. ein paar Missionen aber sonst keinen nennenswerten Content. Year 2 DLC werde ich mir nicht mehr holen und erstmal schauen was es wird.

Fcn1312
Fcn1312
7 Monate zuvor

Mir war irgendwie klar das keine „großen“ Erweiterungen im Sinne von neuen großen Modi wie z. B. Überleben kommen.
Bei TD1 hat jeder geschrieben er will neue Story Missionen und keine neuen Modis.
Bei TD2 kommen jetz Story Missionen aber jeder beschwert sich das keine Modis kommen.
Bei TD1 gab es erst Modis für Geld und dann die Erweiterungen (karten Erweiterung usw) kostenlos.
Jetzt ist jede Story Erweiterungen in TD2 kostenlos, die neuen Modis kommen sicher im Jahr 2 für ein paar Euro.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.