Division 2: Hochrangige Ziele kehren vielleicht zurück, aber hoffentlich besser

Wird es in The Division 2 wieder die hochrangigen Ziele geben? Der E3-Trailer gibt zumindest einen Hinweis, der wohl vielen entgangen ist. Was könnte uns erwarten?

Ein Detail aus dem E3-Trailer von The Division 2 lässt stark darauf schließen, dass die hochrangigen Ziele, oder auch High Valued Targets (HVTs), wieder mit an Bord sind. Der Hinweis wurde von Fans via reddit geteilt.

Hochrangige Ziele in The Division 2?

Das deutet darauf hin: Ein Spieler nahm das gezeigte Material zu The Division 2 unter die Lupe und fand einen Ausschnitt, der die Karte der Spielwelt und einige Symbole zeigt.

the division 2 hvts

Sind das die hochrangigen Ziele? Die Bedeutungen der meisten von Ihnen ist nach wie vor unbekannt, doch eines dieser Zeichen dürfte Division-Spielern sehr vertraut vorkommen.

Das Symbol ist nämlich identisch mit dem Logo für die hochrangigen Ziele und die „Suchen und Zerstören“-Missionen, die bereits aus The Division 1 bekannt sind.

Kehren hochrangige Ziele zurück? Noch gibt es keine Bestätigung dafür, aber dennoch ist dieser Hinweis relativ eindeutig. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, dass Massive das Symbol einfach recycelt hat und für einen neue Art von Missionen verwendet.

Für uns ist es aber wahrscheinlich, dass die hochrangigen Ziele in The Division 2 zurückkehren werden. Nur in welcher Form?

Hochrangige Ziele – So war es in The Division 1

Was sind hochrangige Ziele? Die HVTs sind spezielle Missionen, von denen es mehrere Abstufungen gibt. Bevor Ihr diese überhaupt freischaltet, müsst Ihr Stufe 30 sein und in den jeweiligen Stadtteilen alle Nebenmissionen erfüllt haben.

Suchen und Zerstören: Sobald Ihr das geschafft habt, könnt Ihr im jeweiligen Safe-House sogenannte „Suchen und Zerstören“-Missionen starten. Das sind kleinere Aufgaben, in denen Ihr ein paar schwächere Gegner erledigen müsst, um Zieldaten zu sammeln.

Die Zieldaten wiederum dienen als eine Art Währung. Mit diesen könnt Ihr dann die eigentlichen Missionen – die hochrangigen Ziele – freischalten.

division-suchen-zerstören

So aktiviert Ihr die hochrangigen Ziel-Missionen: Habt Ihr genügend Zieldaten gesammelt, müsst Ihr Euch entweder ins Terminal, zum Haupteingang der Operationsbasis oder ins Camp Clinton begeben.

Dort warten die Officers für tägliche und wöchentliche hochrangige Ziele auf Euch. Bei diesen könnt Ihr die Missionen nun aktivieren.

Die wöchentlichen HVTs bringen Euch die besseren Belohnungen, kosten Euch aber dementsprechend mehr Zieldaten.

Wie sehen die Belohnungen aus? Alle hochrangigen Ziele bringen Euch Ausrüstung und Phönix-Credits. Während der Global Events gibt es auch ordentlich GE-Credits.

Das hat an den hochrangigen Zielen in The Division 1 gestört

Die Missionen waren in The Division 1 zwar nett für zwischendurch, wurden aber schnell langweilig. Dinge wie

  • Bosse, die kaum herausfordernd waren
  • Belohnungen die außerhalb von den Global Events eher mau ausfielen
  • und Schauplätze, von denen es insgesamt gerade mal ca. 5 Stück gab und sich somit oft wiederholten,

sorgten dafür, dass es ziemlich repetitiv wurde. Allgemein mangelte es bei den hochrangigen Zielen einfach an Abwechslung, Herausforderung und das Gefühl, dass es sich lohnen würde.

the division 2 ruine

Das würden wir uns von den hochrangigen Ziel in The Division 2 wünschen

Hochrangige Ziele in The Division 2: Wir hätten direkt ein paar Ideen und Änderungsvorschläge, die wir gerne sehen würden. Denn die Missionen haben Potential und könnten mit dem richtigen Feinschliff durchaus motivieren. Das sind unsere Ideen.

Die Missionen müssen dynamischer sein

Schluss mit den immer gleichen Schauplätzen: Die hochrangigen Ziele müssen dringend abwechslungsreicher gestaltet werden. So müsste die Auswahl an Orten, die für die Missionen herhalten, deutlich erhöht werden.

Schon in Teil 1 hätte es viele interessante Orte gegeben, die für diese Missionen sehr gut geeignet gewesen wären, leider wurde da nie nachgebessert. Jetzt, wo die Spielwelt deutlich größer wird, wäre die ideale Gelegenheit.

Wie wäre es mit dynamischen Events? Wie wäre es außerdem mit einer Auswahl an verschiedenen, dynamischen Events, die ein bisschen Würze in die HVTs bringen könnten? So könnten plötzlich eine andere Fraktion auftauchen, die den Missionsablauf durcheinander wirbeln und sowohl Spieler, als auch die Fraktion des Ziels attackieren.

Sollten die Hunter in The Division 2 dabei sein, wären diese auch eine gute Möglichkeit. Sie könnten plötzlich auftauchen und so die Herausforderung nochmals erhöhen. Die Belohnung sollte dann aber auch deutlich höher ausfallen.

JTF und andere Zivilisten als Unterstützung? Andersrum besteht die Möglichkeit, dass sich wiederum freundlich gesinnte Fraktionen den Spielern spontan anschließen könnten. Die JTF war bereits in The Division 1 in New York unterwegs und konnte ab und zu in den Kampf eingreifen.

the division rikers vs cleaners

Zwar waren diese nur begrenzt hilfreich, sorgten aber für teils epische Straßenschlachten und trugen so zur Atmosphäre bei. Dennoch sollte die JTF in The Division 2 ein bisschen mehr auf dem Kasten haben.

In The Division 2 nicht nur feindliche Fraktionen geben: Auch Siedler werden Ihre Stützpunkte haben. Es wäre eine gute Möglichkeit, der Spielwelt mehr Tiefe zu verleihen.

Nett wäre es auch, wenn sich mehrere hochrangige Ziele gleichzeitig starten ließen, so würde sich das ganze wie eine Art Jagd durch die Stadt anfühlen.

Hochrangige Ziele sollten den Spieler besser belohnen

Bisher waren die Belohnungen der HVTs ein zweischneidiges Schwert. Ist man gerade erst im Endgame angekommen und hat Stufe 30 erreicht, sind sie eine gute Möglichkeit, einen Grundstock an Ausrüstung zu sammeln.

The Division ab Stufe 30 – So startet ihr 2018 optimal ins Endgame

Sobald man aber etwas fortgeschrittener ist und nur noch geheime Gear-Sets sammelt, hat sich der Aufwand schlicht einfach kaum noch gelohnt. Deshalb sollte man Änderungen vornehmen.

Höhere Stufe für HVTs: Eine gute Möglichkeit, um die hochrangigen Ziele aufzuwerten, wäre ein höherer Schwierigkeitsgrad mit besseren Belohnungen. Bisher entsprechen die höchsten der wöchentlichen Missionen dem Herausfordernd-Schwierigkeitsgrad der Story-Missionen und der Übergriffe.

Warum nicht einen legendären Schwierigkeitsgrad einführen? So hätte erfahrenere Spieler eine Beschäftigung und würden gleichzeitig auch bessere Belohnungen absahnen können.

the division 2 camp

Symbol könnte auch für ein neues Feature stehen

Zwar scheinen uns hochrangige Ziele wahrscheinlicher, dennoch besteht die Möglichkeit, dass das Symbol für etwas Neues steht.

Wir sind gespannt, um was es sich dabei handelt.

Würdet Ihr Euch über die HVTs freuen? Habt Ihr weitere Ideen, wie man diese verbessern könnte?

Das könnte für Euch ebenfalls interessant sein.

In The Division 2 wird wohl das Weiße Haus zu Eurer Operationsbasis
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.