Warum sich der Jahrespass von The Division 2 für Story-Fans lohnt

Mit dem Jahrespass von The Division 2 gibt es nicht nur kosmetische Items, sondern auch Story-Extras, die mit den DLC-Episoden zusammenhängen. Wir zeigen Euch, warum er für Story-Liebhaber interessant sein dürfte.

Das bietet der Year-1-Pass: Neben kosmetischen Items gehören zu den Inhalten des Jahrespasses auch einige Story-Elemente.

Dabei handelt es sich primär um früheren Zugang zu den Geschichten der DLC-Episoden, aber auch um spezielle Lore-Aufträge, den „Classified Assignments“. Wir zeigen Euch, warum der Pass für absolute Story-Liebhaber interessant sein könnte.

division-2-plan

7 Tage früherer Zugang zu Story-Missionen

Das steckt für Story-Fans drin: Zunächst bietet der Pass jedem Besitzer einen sieben Tage früheren Zutritt zu den Story-Inhalten der drei kostenlosen DLC-Episoden, die im Laufe des ersten Jahres erscheinen.

Entwickler Massive betont hierbei, dass damit ausschließlich die Story-Inhalte gemeint sind. Andere Features, wie PvP-Modi oder Raids, werden für alle Nutzer gleichzeitig freigeschaltet.

Somit können Spieler, die es kaum abwarten können, die Story-Inhalte eine Woche früher spielen. Wie genau diese aussehen, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Die erste Episode, „D.C. Outskirts“, beinhaltet zwei Hauptmissionen.

The Division 2 enthüllt die DLC-Inhalte – Das erwartet Euch in Jahr 1

Exklusive „Classified Assignments“

Was sind Classified Assignments? Genaueres ist dazu nicht bekannt. Assignments, oder auch Aufträge, gab es aber bereits in The Division 1.

Dort handelte es sich allerdings um wöchentliche und tägliche Herausforderungen, die abgeschlossen werden konnten, um mit Loot-Behältern belohnt zu werden. Auch die ISAC-Aufträge gehörten dazu. Dabei handelte es sich um Story-Aufträge, die in regelmäßigen Abständen erschienen.

Wie genau diese Assignments nun als Teil des Jahrespasses aussehen werden, ist unklar. In der offiziellen Beschreibung heißt es, dass sie weitere Hintergrundinformationen zum Untergang von Washington D.C. für Euch bereit halten. Der offizielle Reddit-Post bezeichnet sie als „Lore-Missionen“.

division-2-trailer-live

Das ist bisher über die Classified Assignments bekannt:

  • Sicher ist nur, dass es in Jahr 1 insgesamt acht dieser Aufträge geben wird
  • Jede soll weitere Geschichten zu den Geschehnissen in Washington D.C. liefern
  • Als Belohnung warten acht verschiedene Rucksackanhänger auf Euch, einer pro Auftrag

Noch fehlen die Details zu all diesen Story-Inhalten. Wer aber jedes Detail des Division-Universums aufsaugen möchte, dürfte durchaus interessiert sein.
Wie wichtig diese Aufträge für künftige Story-Inhalte sind, ist im Moment offen.

Auch ist noch nichts zum Umfang und der Qualität bekannt. Daher dürften sie im Moment nur für Hardcore-Fans der Geschichte spannend sein.

Ubisoft betont auf der Website zum Jahrespass, dass es keinerlei spielerische Vorteile geben wird.

division-2-year-1-content
Übersicht der Jahrespass-Inhalte

Die weiteren Inhalte des Jahrespasses

Was steckt sonst noch drin und was kostet der Spaß? Der Jahrespass wird seperat 40 Euro kosten und ist Teil von mehreren Editionen, die bestellt werden können. Das sind die restlichen Inhalte:

  • Direkter Zugang zu den neuen Spezialisierungen, die mit den Episoden veröffentlicht werden
  • Exklusive kosmetische Items, ein Outfit und ein Emote
  • Spezielle Kopfgeld-Aufträge und Projekte in Washington D.C.
  • Zusätzliche, regelmäßige Aufgaben, wie Extra Kopfgeld und Projekt pro Woche

Wir haben die Inhalte und Reaktionen aus der Community zum Jahrespass ausführlich für Euch zusamengefasst.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Hier könnt Ihr Euch den aktuellsten Trailer zur Story anschauen

Worum geht es in der Story von The Division 2? Der Untergang von Washington D.C. fand seinen Anfang in New York. Dort wurde am Black Friday ein tödliches Virus gezielt freigesetzt. Innerhalb kürzester Zeit wurde durch die hochansteckende „Dollar-Grippe“ die ganze Welt ins Chaos gestürzt. Diese Ereignisse fanden ihren Anfang in The Division 1 und werden nun fortgesetzt.

Man schlüpft in die Haut eines Division-Agenten, einer Schläfereinheit, die von der US-Regierung genau auf solche Fälle vorbereitet wurde. Ziel ist es, die Ordnung wiederherzustellen.

Denn die Menschen haben sich teilweise zu feindlichen Fraktionen zusammengerottet, die nun um die Herrschaft kämpfen.

Was Ihr vor dem Kauf von The Division 2 wissen solltet – PS4, Xbox One, PC
Quelle(n): ubisoft.com, reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Quickmix

Platin muß sein 🙂

Fcn1312

Ich hab mir damals bei TD1 den Pass gekauft und hab es diesesmal auch wieder gemacht. Bei der spiel Dauer die ich im 1er hatte wird es sich im zweier sowieso rentieren

Junai

Moment mal…
Das heisst also, ich sollte volle 60 Euro für ein Spiel bezahlen, um dann NOCHMAL 40 Euro bezahlen zu können, damit ich etwas mehr „Story“ bekomme? Gegen welchen Pfosten sind denn bitte diese Entwickler gelatscht? 😀 Oder habe ich das nun falsch verstanden? Denn eigentlich wurde ja gesagt, dass im ersten Jahr ALLES kostenlos sei… Finde ich etwas seltsam.

Nookiezilla

Ja, hast du. Du bekommst 7 Tage früher (!) Zugang dazu, that’s all. Also was den content an sich betrifft. Gibt ja noch cosmetics usw die da halt exklusive für sind.

Junai

Naja, es liest sich alles verwirrend. Denn da steht was von „exklusiven“ Kopfgeldaufträgen,exklusive „Classified Assignments“und da wäre noch „Mit dem Jahrespass von The Division 2 gibt es nicht nur kosmetische Items, sondern auch Story-Extras, die mit den DLC-Episoden zusammenhängen.“

Ich bin da skeptisch, denn Story-Inhalte in Bezahl-Content zu packen, wenn das Spiel noch nicht mal Released ist, hört sich für mich abartig an. Aber gesagt, ich maule noch nicht rum, denn ich verstehe das Ganze noch nicht wirklich.
Aber wenn das wirklich Inhalte sind, die ich NUR durch den Kauf vom Seasonpass bekomme, dann kann mich das Spiel schon jetzt mal kreuzweise. ^^

Nookiezilla

Das steckt für Story-Fans drin: Zunächst bietet der Pass jedem Besitzer einen sieben Tage früheren Zutritt zu den Story-Inhalten der drei kostenlosen DLC-Episoden, die im Laufe des ersten Jahres erscheinen.

Das ist der wichtige Part. Aber ich kann deine Verwirrung durchaus verstehen ????

Junai

Puuuuuuuuuh vielen, vielen Dank! Den Teil habe ich nun wirklich komplett überlesen, vor lauter Schreck. 😀 Na dann sollte ja alles gut sein, denn ich werd mir TD2 ebenfalls holen und mir Morgen nochmal die Beta ansehen. Harrrrrr ^^

Nookiezilla

Kein Ding 😀

Psycheater

Ich bleibe bei der Standard Version; das langt mir

TheDivine

Wer ihn sich gönnen will solls halt machen ????‍♂️ Keiner muss.
Ich freu mich auf Division, trotzdem werd ich erstmal abwarten bevor irgendein Seasonpaß gekauft wird.

maledicus

Ich mag diesen relativ neuen typus von season pass überhaupt nicht.

Gruß.

Ace Ffm

Die 3 Wimpel oben auf dem Bild sind jetzt nicht ganz mein Geschmack. Doch ich hoffe es gibt auch kleine Schädelchen,Waffen oder ähnlich ernsteren Schnickschnack.

Fcn1312

Ich hoffe auf eben genau auf so kleine eher lustige Anhänger.
wie z. B. Einen Hot dog oder auch einen Teddy Bär. Als Beispiel hält hier ja eh rainbow six siege her 😉

Ace Ffm

Gut gemischt wäre schön.

coolcool

erste klasse spieler und zweite klasse spieler
coolcool, gefällt mir

coolcool

erste klasse und zweite klasse spieler, coolcool gefällt mir

Christoph Bauer

Ich bin the Division Fan weil ich die Dark Zone echt gerne mag.
Verstehe aber nicht warum der Pass gefeiert wird und kein Shitstorm ist?
Bei The Division der Season Pass kostete auch 40 Euro aber da waren die DLC´s dabei
Diesmal sind die DLC´s sowieso gratis und ich soll trotzdem 40 Euro für die paar Goodies zahlen.

Nookiezilla

Du sollst nicht, du kannst. Wer gerne auf Kosmetik stuff steht und keine Geduld hat der blecht halt. Ist diese Variante nicht der einen aus TD1 zu bevorzugen? Ich finde schon. Freu dich doch, wenn du auf all dies verzichten kannst, sparst du halt ca 40€ und hast weiterhin sämtlichen content.

Meiner Meinung nach hast du eine seltsame Ansicht davon was ein shit storm sein sollte.

Christoph Bauer

Tatsächlich für mich persönlich nicht .
Ich bin so ein „Idiot“ und will wenn möglich immer die best mögliche Edition. (Das ganze Spiel wenn man so will)
Nur stimmt halt diesmal der Gegenwert im Gegensatz zum The Division 1 Season Pass nicht.
Ich zahle den selben Preis für kaum Inhalt

JimmeyDean

Tipp: freu dich dass 3 DLCs bei Standard umsonst dabei sind anstatt dich zu ärgern dass sie beim Pass fehlen…so einfach ists!

Guest

Dann hol dir doch die Darkzone Edition – ist auch schick.

Nookiezilla

Ich mag diesen Begriff eigentlich nicht, aber diesmal trifft er perfekt zu: first world problems 😀

NurEinGast

Also ich habe in der PB schon mal 30 h versenkt, in der OB kommen sicher noch mal 10 h dazu. Macht 1,- per h als Gegenwert für den Y1P und zudem weiß ich es vorher. Also für mich passt das.

Mike van Dyke

Verstehe dein „Problem“ auch nicht so recht. Das ziel ist es ja das die Community dadurch nicht gespalten wird. Ich habe damals zu release TD1 gezockt und hatte schnell die Lust verloren wegen zu wenig inhalt. Ich hab mir schon ein paar mal überlegt mal wieder reinzuschauen, aber für mich lohnt es sich einfach nicht ohne die dlc’s. Also ist das eigentlich ne feine sache. Aber ich werde bei TD2 sowieso erstmal warten bis mehr Content da ist und die ganzen Bugs behoben sind. Game as a Service Spiele sollte man Generell nicht vorbestellen. Meine meinung

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x