The Division 2: Was bringt der Jahr-1-Pass? Fans spekulieren

Seit kurzem kann man den Jahr-1-Pass von The Division 2 im US-Store von Gamestop separat vorbestellen. Fans fragen sich, was dieser Pass für Inhalte mit sich bringt.

Das kostet der Jahr-1-Pass wohl einzeln: Wie ein Fan auf Reddit zeigt, kann man den Jahr-1-Pass mittlerweile auf der US-Seite von Gamestop vorbestellen. Der Preis beträgt für Xbox One und PS4 39,99 US-Dollar. Weitere Details werden nicht gezeigt, auch gibt es noch keine Auswahl für den PC. Gamestop Deutschland hat den Pass noch nicht in sein Angebot aufgenommen.

Die Spekulationen der Fans kommen bei diesem Preis nicht von ungefähr, einige sind verwirrt. Schließlich sollen alle DLC-Erweiterungen im ersten Jahr kostenlos sein. Warum gibt es dann einen so teuren Jahr-1-Pass? Und was könnte drin sein?

the division 2 y1pass

Der Jahr-1-Pass von The Division 2

Das ist bisher bekannt: Im Moment weiß man nur, dass der Jahr-1-Pass Teil von einigen speziellen Editionen von The Division 2 ist. Nun ist auch klar, dass man ihn auch separat kaufen kann.

In welchen Editionen ist der Pass enthalten? Den Jahr-1-Pass könnt Ihr zusammen mit diesen Editionen vorbestellen:

  • Gold-Edition
  • Ultimate Edition
  • Phoenix-Shield-Edition

Durch ein Bild, das die Inhalte der Ultimate Edition zeigt, wurde ein Teil des Inhalts enthüllt.

ultimate-2

Laut diesem Bild enthält der Jahr-1-Pass:

  • 7 Tage früheren Zugang zu den DLCs
  • Exklusive, kosmetische Items
  • “Zusätzliche Aktivitäten”

Weiteres soll noch vorgestellt werden.

The Division 2 vorbestellen für 3 Tage Vorabzugang: Inhalte aller Editionen

Was könnte im Jahr-1-Pass stecken? 

Das vermutet die Community: Aufgrund des hohen Preises fragen sich viele, welche Inhalte die 40 Euro wohl rechtfertigen. Der User Garn_cz wagt aber den Preisvergleich mit The Division 1 für Cosmetics.

Für The Division 1 gibt es sieben Outfit-Bundles, die man für echtes Geld kaufen kann. Preislich schwanken diese zwischen 4,99 und 14,99 Euro im PSN-Store. Würde man all diese Packs kaufen, landet man sicher bei über 40 Euro. Garn_cz schlägt also vor:

Wäre ich Ubisoft, würde ich sagen: Spezielle Animationen + 5 Emotes + 5 Waffen-Skins + 5 Farben + 5 einzigartige Aufnäher + 5 Ketten + Nachschublieferungen einmal die Woche und schon hat man seinen grandiosen 40-Euro-Content.

the division 2 dz 1

Die meisten Spekulationen gehen in eine ähnliche Richtung. Jedoch hoffen die Spieler, dass es sich dabei um rein kosmetische Inhalte handelt. Niemand möchte, dass Pass-Besitzer große Vorteile gegenüber den anderen Spielern haben. Die Fans ärgerten sich schon damals, dass Spieler dafür bezahlen mussten, um früher Zutritt zu den DLCs zu erhalten.

Es gibt aber auch Spieler, die kein Problem damit haben, den Jahr-1-Pass zu kaufen. Sie vertrauen dem Division-Entwickler Massive und denken, dass das Geld gut investiert ist.

Was denkt Ihr, wird im Jahr-1-Pass enthalten sein? Werdet Ihr zugreifen?

Alles zu The Division 2: Release, Beta, Open World und Features
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dunnkare

Was mich persönlich stört ist, dass sie ein Produkt verkaufen, ohne dessen Funktion bekannt zu geben.
“Exklusive Aktivitäten und mehr” – was soll das denn bedeuten? Was gibt es außer diesen “Aktivitäten”, Kosmetikartikeln und ner Woche früher DLCs spielen denn noch “mehr”? Und werden mit diesen “Aktivitäten” nun doch Spieler von Inhalten ausgeschlossen, die nur das “Basis-Spiel” kaufen?
Das ist mir zu schwammig. Ich würde gern TD2 zum Release spielen, im Wechsel mit Anthem. Aber bis die exakten Pläne für diese Season Pass Geschichte nicht offen liegen, werde ich keinen Euro in das Spiel investieren.

55lolol55

Was mich an der Sache stört ist… Das es kein season pass ist sondern ein Jahr-1-Pass das heißt wie bei RS siege jedes Jahr nen neuen Pass, weiß ja net aber des is mir echt zu viel Kommerz für 7 Tage früher, dafür das es am Ende eh jeder hat.

Compadre

Dann kauf doch den Pass einfach nicht. 😉 Wenn dich die 7 Tage Vorabzugang nicht stören, hast du wohl keine Nachteile (bis auf wohl ein paar kosmetische Dinge).

Les Miserables

Hat aber doch auch Vorteile für die anderen. Der Core wird sich den DLC widmen, so dass man zB in der DZ mal ne Woche bissl Ruhe vor denen hat. War bei TD und den ersten GE auch so. Teilweise 6 Stunden DZ ohne nur einen anderen Spieler gesehen zu haben ????

Quickmix

Ich kaufe sowieso die Ultimate Edition. Für mein Lieblingsspiel gebe ich alles 🙂

TestGewn

Ich dachte ich hätte mir die Destiny 2 Ultimate gekauft, man war ich sauer.

Sunface

Wäre es mir nicht wert. Ich bin nicht so der Skin Liebhaber und die 7 Tage bringen mir fast nichts.

Volkan Söndüren

7 Tage früher Zugang finde ich etwas übertrieben. Bei 3 Tagen könnte man ja noch ein Auge zudrücken aber eine ganze Woche ist wirklich zuviel des guten.

Compadre

Das ist vermutlich genau so durchkalkuliert.

7 Tage sind für einen Coregamer in einem Clan wohl eher schwer überbrückbar. Und wenn doch, dann hängt er vermutlich erstmal hinterher. Kann vielleicht noch nicht am Raid teilnehmen usw.. Der Coregamer wird den Pass also vermutlich kaufen.

Den Casual juckt es recht wenig, der ist bis Release des DLCs vermutlich eh schon beim nächsten Spiel. Kommt dann aber gerne zurück wenns kostenlose neue Inhalte gibt. Egal ob 7 Tage früher oder später.

Ergebnis: Der Entwickler verkauft die Jahrespässe wie gewohnt an die Coregamer, die für einen Vorabzugang bezahlen und hat zudem noch höhere Spielerzahlen, da die Casuals auch noch bleiben.

Das ist vermutlich genau so kalkuliert und ich weiß auch noch nicht, was ich davon halten soll. Prinzipiell würde ich gerne auf den Pass verzichten (weil mir solche Preisstrategien nicht gefallen), aber wenn du das Spiel “richtig” spielen willst (was ich vor habe), dann bist du wohl auf den Pass angewiesen.

Dadurch, dass Massive the Division 1 aber über kostenlose Updates wieder in die Spur brachte, gönne ich mir den Pass wohl.

Volkan Söndüren

Nun ja, ich habe die Ultimate Edition von meinen Arbeitskollegen vorbestellt bekommen zum Geburtstag. Da soll es ja mit dabei sein. Finde es aber trotzdem ungerecht gegenüber andere. Wenn da jetzt nur skins, emotes usw geben würde, dann ok. oder meinetwegen nur 3 Tage früher zugriff auf DLC’s. Aber wie du schon geschrieben hast, für die Coregamer ist es ein leckerbissen.

Alex Oben

7 Tage früheren Zugang zu DLC hört sich für mich aber nach einem gewaltigen Vorteil durch den Pass an…
Bei einem Mmo Shooter mit Level Progression sind 7 Tage ein richtig dicker Vorsprung gegenüber einem nicht Pass Besitzer meiner Meinung nach…

SWOOTH

Jop stimme dir zu
Schau mal bei Ea und Athem. Wieviele Leute da sich allein für früheren Zugang und Vip Demo sich das Ea Access geholt haben würd mich interresieren

Sunface

Gut aber in welchem Rennen ist dieser Vorsprung wichtig?

JimmeyDean

Ultimate ist vorbestellt weil Teil1 das von mir bis dato meist gezockte Game überhaupt war und Massive sich in der Evolution ihrer Patches echt den Arsch aufgerissen hat. Ich weiss dass ich Teil2 lieben werde also kommts mir für 2000Stunden in 3 Jahren nicht auf 20Euro hin oder her an…konnte sogar fürn Kumpel die DZ-Collectors ausm Ubistore bestellen obwohl er nur Standard will…jetzt hab ichs volle Paket…Figürchen macht sich sicher gut neben der vom 1. Teil.

So lange Rede kurzer Sinn…ich geh ziemlich gelassen an den Year1 Pass…was drin ist ist drin…was nicht halt nicht….und wer weiss wie ich zu Fallout argumentiert hab weiss dass ich kein Konsumzombie bin, im Gegenteil. Und es mag auch andere Meinungen zu Division geben…aber ich für meinen Fall werfe für Division2 halt gern das Geld gegen den Monitor…hat nach 20Jahren zocken jemand genau mein Spiel programmiert…da nehm ich alles mit und seh über Unperfektheiten halt auch mal drüber weg…

SVBgunslinger

Kann ich meinen Namen irgendwie da oben als mitverfasser eintragen?????

barny mcskid

Dito ????

JimmeyDean

Wir sind schon ein Haufen ????????

Chiefryddmz

Ich denks mir jedes Mal ????…

So in der art.. Wäre division eine Frau ^^.. Sie würde sich nur denken “was sind das denn für Vögel? Der eine liebt mich mehr als der andere.. Wie soll das nur gehen? Ich bin doch auch nicht perfekt…”
Und ich würde sagen: doch, bist du liebling ????✌????

doc

Wäre division eine Frau ^^..

…dürftest du kein anderes Spiel anfassen… 🙂

Colonel_Bliss

…noch angucken oder überhaupt drüber denken… 🙂

Chiefryddmz

In der TD1-Zeit hab ich das auch nicht ????

Chiefryddmz

Also…wennnnnns geht: schreib meinen mit dazu! ????????

David

Sehr geil geschrieben…. 2¤ Jahre kommen schon hin
Von daher ….. scheiß drauf ….. min. 1000 Std hatte ich auch drauf.

Quickmix

Ganz genau nach DAoC auch das meistgezockte Game aller Zeiten bei mir. Bald 3000 Stunden. Ultimate ist Pflicht bei mir.

ChillCamTV

Ich denke Anthem wird das Rennen machen. Division unterscheidet sich zu wenig vom 1. Teil. Fliegen ist einfach gemütlicher als laufen.

SVBgunslinger

War das etwa die Frage?

Sunface

Ich bin immer noch der Meinung das ich beides unter einen Hut bekomme. The Division muss aber erst mal warten auch weil ich erst sehen will das es gut ist.

Quickmix

Falsch, beide werden das Rennen machen, weil beide Settings genial sind. Zum Glück nimmt TD2 die guten Sachen vom ersten Teil mit. Ich will genau das mit mehr und neuen Content und das wird kommen. Also Win/Win Situation.

risingman_85

seh ich genau so ????????

doc

Eine Fortsetzung muss doch nicht zwingend etwas anders machen sondern nur fortsetzen!

Norm An

Für nur Kosmetisches Zeug und leute die halt keine Zeit haben vollkommen in Ordnung. Sie haben ja selbst eingesehen das der Y1 aus TD die Community nur gespalten hat.

Alan Steve

noch nie ein pass in einem game gekauft und dabei noch nie was verloren. vorallem woher sollte man wissen ob sich ein pass überhaupt lohnt wenn man noch nicht mal weiß was man in einem jahr spielt. vllt kann mir ja jemand mal sagen der sich diese pässe regelmößig kauft, wie er genau davon profitiert.

Hodor

Ziemlich mau für 40€…

Kendrick Young

Soll ja auch nichts spielentscheidenes Sein, so das man sich gezwungen fühlt es zu kaufen.

Psycheater

Echt nicht mein Ding diese Pässe. Aber was soll man machen; wenn es genug kaufen wird der Entwickler sowas immer weiter anbieten. Auch die Inhalte von den großen Editionen sind in TD 2 genauso sinnlos wie im ersten Teil. N paar kosmetische Teile und n paar Waffen die ab Rang 7 vollkommen wertlos sind. Dieses Mal hole Ich mir definitiv nur die Standard Version

Kendrick Young

das ist so nicht richtig, ich geb dir recht das es den Preis nicht wert ist aber in der Ultimate Edition ist einer größere Truhe mit drin,

Aber ansich ist es doch mit den Season pässen wie in TD2 als wie z.b. TD1 wo dann Spieler keinen zugang zu inhalten hatten.

Ich denke Grundspiel + nachfolgenden content für alle kostenlos dafür aber kosmetische sachen + paar tage früherer zugang ist ein fairer tausch dafür das es weiterversorgt wird.

Les Miserables

Ich denke vor allem die 7 Tage Vorab Zugang sind für die meisten Interessierten der ausschlaggebende Punkt. Wenn es so wird wie in TD, dann erwarten einen spezielle Raids oder Incursions welche wiederum mehr oder spezielleren Loot mit sich bringen werden. Dieser wäre dann wohl in der occupied DZ sehr von Vorteil. Wird sicherlich auch alles ohne diesen zeitlichen Vorsprung gehen, aber halt mühseliger.

Nur für Kosmetik wäre 40 Euro wohl ein bissl arg viel. Und das würden sich dann auch sicherlich nicht so viele zulegen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x