Studie beweist: Kinder lieben Fortnite, aber mit 18 ist es vorbei

Fortnite: Battle Royale hat den Ruf, vor allem bei Kids und Teenys beleibt zu sein. Jetzt ist es offiziell. Eine Studie beweist nämlich, das Fortntie bei den unter-18-jährigen ausgesprochen populär ist.

Die Ergebnisse der Studie zum Spieleralter in Fortnite: Die JIM (Jugend, Information und Medien) Studie des medienpädagogischen Forschungsbunds Südwest hat 1.200 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 12 und 19 Jahren via Telefonumfrage zu ihren Lieblingsspielen befragt.

Dabei kam heraus: Fortnite ist wohl wirklich das, was viele Kritiker und Hater gerne in ihm sehen – ein Spiel für Kinder.

wdt_ID Rang 12-13 Jahre 14-15 Jahre 16-17 Jahre 18-19 Jahre
1 Platz 1 Fortnite Fortnite Fortnite FIFA
2 Platz 2 Minecraft FIFA GTA GTA
3 Platz 3 FIFA Minecraft FIFA CoD/ LoL

Wie ihr der hier eingebetteten Tabelle entnehmen könnt, ist Fortnite in den Altersgruppen von 12-17 stets die Nummer 1:

  • 27 Prozent der Kids zwischen 12 und 13 zocken es am liebsten.
  • Bei den 14-15-jährigen sind es sogar 28 Prozent.
  • Im Alter von 16-17 nimmt das Interesse merklich ab, Fortnite ist immer noch Platz 1, aber nur noch mit 17 Prozent

Fortnite-Season-6-battlepass-skins-01

Interesse an Fortnite schwindet mit Alter

Ab 18 wird Fortnite viel weniger populär: Sobald die Kids aber erwachsen werden, ist Schluss mit Fortnite. In der Gruppe der 18-19-jährigen klettert FIFA auf Platz 1 mit 17 Prozent. Danach kommen GTA und Call of Duty sowie League of Legends. Fortnite kommt nicht mehr in der Top 3 dieser Altersklasse vor.

Jungs lieben Fortnite mehr als Mädchen: Ein weiteres interessantes Detail der Umfrage ist noch, dass Jungen ungefähr fünfmal so oft Fortnite als Lieblingsspiel angegeben haben, als dies bei Mädchen der gleichen Altersklasse der Fall war.

Fortnite Screenshot 2018.10.25 – 12.25.23.08

Das sagt die Studie zur Spielzeit: Bei der reinen Spielzeit (egal welche Spiele) unterscheiden sich die Geschlechter ebenfalls. Jungs zocken im Schnitt 146 Minuten am Tag, Mädchen lediglich 57. Die durchschnittliche Spieldauer insgesamt kommt auf 103 Minuten unter der Woche und 125 am Wochenende.

Kinder fallen öfter auf Mikrotransaktionen rein: Eine weitere wenig verwunderliche Erkenntnis der Studie war außerdem, dass junge Spieler öfter aus Versehen Mikrotransaktionen tätigen würden. Insgesamt sei es 8 Prozent der Befragten schonmal passiert, dass sie unabsichtlich etwas in einem Spiel mit Echtgeld gekauft hätten. Höchstwahrscheinlich Fortnite-Skins oder FIFA-Pakete.

Mehr zum Thema
Fortnite: Burgerkette erklärt Durrr den Krieg, vernichtet Restaurant
Autor(in)
Quelle(n): GolemGameStar
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (33)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.