Sogar Ninja hat gerade die Schnauze voll von Fortnite, boykottiert Solo-Modus

Der größte Twitch-Streamer, Ninja, hat angekündigt, dass er Solo-Runden in Fortnite solange nicht mehr spielen wird, bis Epic etwas am Spiel geändert hat.

Wieso boykottiert Ninja Fortnite? Der Streamer ist dank Fortnite so richtig groß geworden, doch jetzt reicht es Ninja erstmal mit dem Battle-Royale-Shooter.

Nachdem er einige Standard-Runden verloren hat und im neuen Arena-Modus ewig lange in der Warteschlange hockte, hatte Tyler „Ninja“ Blevins die Schnauze voll.

Der neuste Patch 8.20 hat in seinen Augen so viel verändert, dass er damit nicht mehr spielen möchte. Er widmet sich jetzt erstmal so lange anderen Spielen, bis Epic dort etwas gefixed hat.

Das sagt Ninja über das aktuelle Fortnite

Das meint Ninja: In seinem Stream hörte Ninja plötzlich auf, Fortnite zu zocken und sagt: „Ich spiele etwas anderes. Wenn sie in diesen Solos nichts ändern, spiele ich dieses Spiel nicht mehr, es sei denn, ich spiele Arena-Duos oder Arena-Solos mit Reverse.“

Darum ist er genervt: Mit dem Patch 8.20 änderte Fortnite erneut die Regeln. Dies stört unter anderem auch Ninja. Er möchte gerne die alten Regeln zurück haben.

Alternativ kann man noch den Arena-Modus mit den alten Regeln spielen, doch dort muss man lange warten, bis man in ein Match startet. Für Ninja ist das zu lange.

Die Idee, sich einen „neuen Account“ zu erstellen, um dann als „niedrig“ eingeschätzter Spieler rasch Arena-Matches zu finden, lehnt er ab: „Nur Verlierer smurfen.“

Was wurde geändert? Die Fortnite-Regeln wurden wieder etwas entschärft. Aggressives Spielen wird nicht mehr so sehr belohnt. So gibt es jetzt:

  • keine Lebenspunkte, wenn man einen Gegner eliminiert
  • Der Gegner dropt bei seiner Eliminierung nicht mehr automatisch 50/50/50 an Baumaterialien
  • Der Abbau von Materialien ist 40% weniger ertragreich

Außerdem ist jetzt ein neuer „Ranked-Modus“ aktiv, in dem die alten Regeln gelten – aber dort sind die Warteschlangen extrem lang.

Fortnite Ninja
Fortnite-Streamer Ninja ist mit dem Patch 8.20 unzufrieden.

Das sagen andere Spieler: Der Patch ist generell sehr in die Kritik geraten. Bereits viele andere Profis, aber selbst Gelegenheitsspieler sind genervt von der Änderung.

Ninja galt bislang als jemand, der eher neutral zu dem Patch stand. Er erklärte, dass er verstehe, weshalb Epic diesen Schritt gegangen ist. Nun kommt es daher umso überraschender, dass der erfolgreichste Streamer ebenfalls erstmal das Handtuch wirft bei Fortnite. Es bleibt abzuwarten, wie lange das andauert.

Nicht nur Profis haben sich über den Patch aufgeregt. Sogar eine Fußball-Ikone gab seine Meinung ab:

Sogar Zlatan Ibrahimović findet den letzten Patch bei Fortnite mies
Autor(in)
Deine Meinung?
10
Gefällt mir!

19
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
RF
RF
11 Monate zuvor

Tia geh weiter Heulen andere Spieler müssen auch mal Chancen haben Nicht jeder Kann in paar sek ne Villa Hochziehen

Ronald Menge
Ronald Menge
11 Monate zuvor

Nicht so einfach, wenn man gegen Gleichstarke spielen muss…Pussi!

Mustafa Koc
Mustafa Koc
11 Monate zuvor

Keine Sorge, der kommt wieder. SupportACreator Einnahmen regeln das schon. wink

biestbars
biestbars
11 Monate zuvor

Was für Ranked Modus? Sowas gäbe und gibts bei Fortnite noch nicht. Arena Modus ist kein Ranked Modus. Jeder Schlechtspieler kann in Arena Punkte sammeln, nur halt langsamer. Ranked bedeutet gleiche K/D +- kleine Toleranz. Und sowas hat Fortnite noch nicht eingeführt. Wenn ich mir die Spieler Statistiken anschaue mit denen ich spiele, dann sehe ich eine K/D von 0.6 bis 4,0. Meine ist 1,3. Was soll da bitte schön Ranked sein!? Ein Ranked Play heißt, man wird in Rängen aufgeteilt. Z.B Rang A k/d 0-1, B k/d 1-2, C k/d 2-3, D k/d 3-4, E k/d 4-5, F k/d 5-~. Und die Ränge mit jeden Season neu berechnen, weil die Leute werden immer besser. Bei 10.000.000 gleichzeitig spielenden Spieler muss es ja kein Problem sein. Epic soll einfach ein zusätzliches Ranked Modus für Solo, Duo, Team einführen. Erst dann ist es ein Ranked Play! Und Ninja „heult“ weil er einfach nicht soviele kills wie am Anfang machen kann, weil wie gesagt, die Leute werden einfach besser.

Bodicore
Bodicore
11 Monate zuvor

Hat wohl genug Umsatz gemacht wink

RC-9797
RC-9797
11 Monate zuvor

Wenn er nicht in Saus und Braus lebt, sollte er mehr als genug für den Rest seines Lebens ausgesorgt haben.

Mimmi124
Mimmi124
11 Monate zuvor

Hahahaha. Möchtegern Pros halt xD

Chucky
Chucky
11 Monate zuvor

Moment. Damit ich es richtig verstehe: Epic hat sich auf seine Wurzeln besinnt und hat dass system rückgängig gemacht sodass man nun genauso spielt wie es am anfang gewesen ist? Und jeder weint rum da es „neu“ ist? und niemand so spielen möchte wie es von anfang an gewesen ist? Sprich keine heilung wenn man jemanden tötet etc? Also der normale Battleroyal style? Oder sehe ich dass falsch?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
11 Monate zuvor

Es ist ein bisschen komplizierter.

Epic hat mit dem vorletzten Patch zwei Arten von Fortnite eingeführt:
das normale Fortnite mit den alten, langsameren Regeln, wo Leute random gegen andere spielen
und ein neues kompetitives Fortnite mit den neuen Aggro-Regeln, wo Spieler ungefähr gegen gleichstarke spielen

Nach den „neuen Regeln“ werden auch die Turniere gespielt, in denen es um viel Geld geht – hier sind für gute Spieler die Wartezeiten aber sehr lange.

Ninja möchte gerne kompetitiv mit den neuen Regeln spielen – aber da sind die Warteschlangen zu langen.

Also das ist insgesamt eine größere Umstellung:

Die meisten „normalen Spieler“ nervt’s, dass sie jetzt wieder länger Ressourcen farmen müssen
und Streamer nerven vor allem die langen Wartezeiten im Arena-Modus

Chucky
Chucky
11 Monate zuvor

Verstehe. Ich habe damals Fortnite mit den „alten“ Regeln gespielt. Daher kenne ich den unterschied nicht wirklich. Es hört sich einfach wie weinen an. Ich meine damit dass sie damals schon so gespielt haben wieso können sie es jetzt nicht mehr? Und sie können nicht warten?? Geld?

vanillapaul
vanillapaul
11 Monate zuvor

Wenn du so einen Stream schaust: Würdest du weiterhin zuschauen wenn du ständig nur die Lobby siehst?
Im Großen und Ganzen hat das schon mit Geld zu tun.

Michael
Michael
11 Monate zuvor

Er hat ein paar Runden verloren also hört er auf. Das sagt sehr viel über ihn aus.

Sascha Sommer
Sascha Sommer
11 Monate zuvor

mimimi…..

xDeechen
xDeechen
11 Monate zuvor

Ranked in Fortinte.. Wenn man keine lust mehr auf sein eigenes Game hat bringt man einen Ranked Modus lol

Alzucard
11 Monate zuvor
Ronny Krahl
Ronny Krahl
11 Monate zuvor

Gott sei dank, dann hört man von dem nix mehr. Der nerft nur noch. Warum wird überhaupt über so einen berichtet?

Lotte
Lotte
11 Monate zuvor

SOGAR Ninja, ooooooooooh.
Sorry wenn ich das schon lese muss ich kot…

Rush Channel
Rush Channel
11 Monate zuvor

endlich, jaa endlich, jaaaaaaaawooohl!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! das phänomen ist vorüber, wir haben es überlebt. !! ♥ xDDDDDD

Bodicore
Bodicore
11 Monate zuvor

Ich kenn mich ned so aus in der Scene aber ist die Folgeerkrankung nicht Ninja@Abex oder so ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.