Nachdem große Namen zu YouTube gingen, sichert sich Twitch jetzt wichtigen Shooter-Streamer

Die Streaming-Legende Nicholas “Nickmercs” Kolcheff bleibt bei Twitch: Das verkündete der 30-Jährige jetzt mit einem epischen Video, das ihn als römischen Legionär mit dem Twitch-Gladius zeigt.

Was ist passiert? Die Pause von Nickmercs ist vorbei und vor Kurzem wendete sich der US-Streamer per Twitter an seine Fans. In einem Tweet berichtet er von einer “großen Ankündigung”, was die Gerüchte um seine Rückkehr nur weiter anheizte (via twitter.com).

Fans dachten, dass es sich hierbei um die Ankündigung handeln könnte, dass auch Nickmercs jetzt zu YouTube Gaming wechseln könnte. Er wäre immerhin nicht der erste Streamer, der zu YouTube wechselt. Seine Entscheidung für Twitch und gegen YouTube zeigt er pompös in einem Video, das ihn als römischen Legionär darstellt.

Nickmercs unterzeichnet neuen Vertrag mit Twitch – “Mein Platz ist hier”

Welche Summen geflossen und welche Forderungen erfüllt werden mussten, damit Nickmercs bei Twitch bleibt, ist unklar. Ein Wechsel zum Konkurrenten YouTube Gaming scheint für den US-Streamer keine Option gewesen zu sein.

Zumindest suggeriert das sein Video, welches er zu seiner Rückkehr gepostet hatte. Hier könnt ihr Nickmercs als römischen Legionär sehen, der sich von der YouTube-Creator-Auszeichnung abwendet und nach dem Twitch-Schwert greift. Die Entscheidung, die hinter diesem Clip steckt, ist klar: Nickmercs bleibt bei Twitch.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Details zu Nickmercs neuem Twitch-Vertrag sind nicht bekannt. Doch für die Livestreaming-Plattform dürfte der Vertragsschluss ein Grund zur Freude sein. Schon seit einer Weile wandern immer mehr Twitch-Streamer zu anderen Plattformen ab. Nach der Schließung von Microsofts Plattform Mixer kehrten einige zurück und andere gingen zu YouTube.

Mit 6,2 Mio. Followern ist Nickmercs ein großer Gewinn für Twitch, nachdem bereits Warzone-Größen wie TimTheTatman und Dr.Disrespect gegangen sind.

Wer ist Nickmercs überhaupt?

Der Streamer gehört zu den größten der Welt und ist obendrein eine sehr bekannte Figur der Spielewelt. Anfang des Jahres wurde er Mitinhaber des berühmten FaZe-Clans und landete sogar auf dem Cover der Sports Illustratred. Nickmercs ist auch für sein Barbecue im Tampa Bay Stadion bekannt, zu dem er 6.000 Menschen eingeladen hatte (via youtube.com).

Zu den Spielen, die der Streamer auf Twitch zockt, gehören unter anderem Fortnite, Apex Legends, aber vor allem für Call of Duty: Warzone. Hier schauen ihm in Durchschnitt rund 60.000 Fans zu. Es bleibt spannend zu sehen, wie sich seine Zuschauerzahlen nach der kurzen Pause verhalten.

Quelle(n): dotesports.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x