Twitch-Streamer liebt WoW Classic, ist mit 26 Jahren zu alt, um mitzuhalten

Der Twitch-Streamer Chance „Sodapoppin“ Morris liebt WoW Classic und hat dem MMORPG Monate seines Lebens und tausende von Dollars gewidmet, aber es reift die Erkenntnis: Er ist mit 26 Jahren zu alt, um mit den Kids heute mitzuhalten. Er sagt, er fühle sich wie ein Dinosaurier.

Was hat Sodapoppin mit WoW zu tun? Sodapoppin ist einer der größten Streamer auf Twitch überhaupt. Mit 2,7 Millionen Followern gehört er zu den Top 20.

Als der US-Amerikaner 2012 mit Twitch begann, spielte und streamte er das MMORPG WoW und wurde zu einem der beliebtesten Streamer der World of Warcraft, bis er sich dann anderen Sachen zuwandte, etwa Blackjack.

Als bekannt wurde, dass Blizzard WoW Classic macht, war Sodapoppin begeistert, sagte für den Launch sogar einen Werbe-Deal ab. Er grindete zum Release Stunden und Stunden, um einer der ersten auf Level 60 zu sein. Im August legte Sodapoppin während eines Twitch-Streams live ein Nickerchen ein.

wow-classic-feuer-elementar

Streamer liebt WoW Classic so sehr, dass er dafür mit Twitch aufhört

Allerdings sagte er dann: WoW sei für die Zuschauer langweilig und er wolle sich voll dem Spiel hingeben. Daher beschloss Sodapoppin, eine eine längere Pause auf Twitch einzulegen, um Rang 14 im PvP von WoW zu erreichen:

  • Im August streamte Sodapoppin 84 Stunden WoW vor im Schnitt 35.000 Zuschauern
  • Im September waren es 111 Stunden vor 29.000 Zuschauern
  • Im November fuhr er WoW Classic auf 29 Stunden runter und streamte nebenbei eine Vielazhl von Spielen
  • Im Dezember 2019 streamte Sodapoppin keine Minute mehr auf Twitch. Damit verzichtete er als großer Twitch-Streamer sicher auf einige zehntausende Dollar.

Den PvP-Grind auf Rang 14 in WoW Classic gab Sodapoppin aber nach einiger Zeit auf. Im Januar 2019 war er wieder auf Sendung, aber nicht mehr mit WoW.

Das sagt Sodapoppin nun: In einem Stream wird er gefragt, was aus seinem Plan geworden ist, Rang 14 in WoW Classic zu erreichen.

Sodapoppin sagt, er liebe WoW zwar und habe hunderte Stunden in WoW Classic gesteckt, aber beim PvP konnte er einfach nicht mithalten:

Ich hab WoW gespielt und habe begriffen, ich bin einfach nicht gut in dem Spiel. Ich bin jetzt 32 Jahre alt, ich bin ein Boomer in einer Welt von Zoomern, und ich kann mit diesen Kids einfach nicht mithalten. Deren Reaktionszeit ist völlig irre.

Chance „Sodapoppin“ Morris

Sodapoppin habe jetzt erkannt, wo sein Platz ist. Der sei nicht in der Welt des kompetitiven Gamings, sondern er sei ein Dinosaurier, daher spiele er jetzt „The Isle“, dort kann er als Dinosaurier herumlaufen.

„Zu alt für den Scheiß“

Was meint er wirklich? Es ist schwer zu sagen, wie ernst das zu nehmen ist. Sodapoppin gilt als jemand mit trockenem Humor:

  • So sagt Sodapoppin zwar, er sei 32, allerdings ist er, laut allen Informationen über ihn im Netz, erst 26 Jahre alt
  • die Anspielung auf Boomer ist wohl nicht ernst zu nehmen
  • WoW ist nicht als Spiel bekannt, bei dem man wahnsinnig schnelle Reflexe braucht
WoW CLassic Sodapoppin lacht titel
Sodapoppin gilt als Mann, der nicht alles ernst meint, was er sagt.

Man weiß zwar, dass Sodapoppin versucht hat, Rang 14 in WoW zu erreichen und gescheitert ist.

Die meisten WoW-Spieler glauben jedoch, dass Rang 14 in WoW Classic weniger mit Skill zu tun hat, sondern damit, leidensfähig zu sein und alles dem Grind unterzuordnen. Man muss solange jede freie Minute PvP spielen, bis man das geschafft hat.

Vielleicht ist man als erfolgreicher Twitch-Streamer nicht mehr in der Geisteshaltung, so einen Grind durchzuziehen.

Der Grind auf Rang 14 in WoW Classic fordert Opfer – Warum ist er so hart?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

15
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Andreas
1 Monat zuvor

Was ist das denn für ein Lappen? Ich war auch 26 als ich mit WoW angefangen hab….vielleicht ist das Spiel einfach zu anspruchsvoll für ihn 🤭

Marcel
1 Monat zuvor

wie kann man so wenig ahnung haben aber dennoch der meinung sein soviel müll von sich geben zu müssen?
1. jemand einen lappen zu nennen nur weil er ein spiel nicht mehr spielen möchte ist ja schonmal absolut sinnfrei
2. er ist mehrfacher galdi (ich weiß nicht ob du das selbe auch von dir behaupten kannst)
3. willst du 26 jahre alt sein und zeigst mit deinem kommentar einfach nur das dein geistiges alter wohl deutlich unter deinem körperlichem alter liegt

Darkyll
1 Monat zuvor

Mit 26 weis man für gewöhnlich sich zu benehmen geistiges alter von 12-16. Versteh erstmal den sinn des Inhaltes seiner Aussage, ^^

Jokl
1 Monat zuvor

Ich hatte damals Zeit, als das Ranking kam, aber das war mir mit Anfang 20 einfach zu viel Grind. Nur PVP und möglichst nur 4 5 Stunden pennen, das haben doch auf den Servern nur gewisse Leute geschafft.
Die Gerüchte zum Thema H4 und der Tag gehört dir oder 2-3 Leute haben einen Account gespielt, waren meist wahr, mit Skill hatte das eher wenig zu tun smile
Der erste bei uns auf dem Realm damals war nen Schamane und der war ne Wurst, das weiß ich noch smile

Alleachtung
1 Monat zuvor

Ich würde doch meinen das es früher noch viel einfacher war seinen PvP Rank hoch zu bringen als es heute der Fall ist.

Damals hast du nur eine gescheite Stamngruppe gebraucht um den meisten Solo Spielern, mit der Ehre, davon zu ziehen.
Heute sind BGs rund um die Uhr offen, weil sie Server übergreifend sind in Classic.
Was bedeutet die Zeiten wo über Nacht kein BG mehr öffnet, fallen weg und der Schlaf gleich mit, wenn man mit halten möchte.

Hab auch von Leuten gehört die frühr Rank 14 nur durch das zufällig aufkommende Open PvP erreicht haben, weil die Schlachtfelder zu selten öffneten, wegen geringer Server Population.

Womit die PvP Stammgruppen des Servers überrumpelt wurden, die nur drauf warteten eine Einladung in die Warsong Schlucht zu bekommen…

Jokl
1 Monat zuvor

Wie gesagt, war mir damals schon 2 much.
Aber skill, da bin ich mal wagemutig, ist sicher nicht der Hauptgrund :), weder heute, noch damals.

Muchtie
1 Monat zuvor

ist er nun 26 oder 32?

Weizen
1 Monat zuvor

Geb 94, rechne selbst

Alex
1 Monat zuvor

Wow Skill hat was mit dem Alter zu tun? Lul ist klar, bei FPS würde ich ihm recht geben aber WoW? Realy? Ich glaub er hat einfach keine Lust af den Grind, kann ich auch nachvollziehen.

TapTrix
1 Monat zuvor

Was soll den das Alter mit dem Skill in einem Game zu tun haben, ich halte es für eine lahme Ausrede.
Er sollte einfach bei dingen bleiben worin er gut ist, wie z.B. FPS-Shootern.

Sanix
1 Monat zuvor

Ah doch das hat schon was mit dem Alter zu tun. Allerdings nicht in seinem oder meinem alter. Aber die Reaktionszeiten gehen im alter nach unten. Apex ist mir z.B einfach zuschnell. Auch wäre Fortnite für mich viel zu schnell. Bevor ich regestriert habe was wo passiert bin ich auch schon tot. Dann Springen und Fliegen die Leute über mir rum und schießen und ich stehe gefühlt nur da und schieße hinterher x). Natürlich mit Übung würde ich irgendwann auch wieder so schnell sein aber das mir viel zu anstrengend^^. Da bleib ich lieber bei was langsameren wie Escape from Tarkov oder Pubg lol

self1sch
1 Monat zuvor

Ich kann jetzt nur über die Overwatch League reden aber da ist kaum jemand über 26 Jahre alt. Coolmat war letztes Jahr mit 30 der älteste, der ist inzwischen auch nur noch assistant coach, da er nicht mehr die nötige Leistung brachte.
Natürlich ist es auch möglich, dass sich eben mehr junge Leute für e-sport interessieren als ältere, aber der Faktor Reaktionszeit spielt sicherlich auch eine Rolle.

Ob das Ganze auch für WoW gilt, sei jetzt mal dahingestellt lol.

lIIIllIIlllIIlII
1 Monat zuvor

Ich kann nur für mich reden und ich muss sagen, zu dem Zeitpunkt als ich 15 / 16 war und heute mit 30, gibt es einen immensen Unterschied.

Zum einen ist das Begründet in der Zeit und Energie die ich in ein Spiel stecken könnte oder wöllte und zum anderen aber auch tatsächlich in der „Leistungsfähigkeit“ im Bezug auf Schnelligkeit, Reaktion und Präzession.

Marcel
1 Monat zuvor

aber er ist doch garkein fps spieler? :O

TapTrix
1 Monat zuvor

Er spielte bereits CS:GO und Overwatch also keine Ahnung wovon du redest.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.