Roadmap 2019: Das alles erwartet Euch dieses Jahr in Warframe

Warframe bekommt 2019 massig neue Inhalte. Erfahrt hier alles zu den neuen Warframes, dem Raumschiff-Update und der neuen Story.

2019 wird für Warframe erneut einige krasse Änderungen bringen. Darunter sind wieder neue Warframes, ein Raumkampfsystem, eine epische Story und ein neues Kampfsystem. In den folgenden Absätzen erfahrt ihr weitere Details zu den geplanten Änderungen.

Allgemeine Neuerungen 2019

Diese Neuerungen und Veränderungen werden irgendwann 2019 stattfinden:

Nahkampf 3.0

Ein dickes Update, das in mehreren Teilen 2019 erscheinen soll, ist ein überarbeitetes Nahkampfsystem. Nahkampf soll sich natürlicher ins Spiel einfügen und noch intuitiver werden.

Warframe Chroma Prime Titel

Außerdem will man das Kombo- und Modifikations-System grundlegend ändern. Das Update wird nach und nach pro Waffengattung implementiert, da man so leichter auf Feedback reagieren kann.

Zugänglicheres Gameplay

Warframe gilt zurecht als kompliziert und sperrig. Neue Spieler kommen nur schwer rein und brauchen die Hilfe von erfahrenen Veteranen, um gleich alles zu kapieren. Das will man endlich ändern und das Spiel so überarbeiten, das es auch für Neulinge kein Buch mit sieben Siegeln ist.Warframe-neue-Zaw-Teile

Technische Verbesserungen

Im Laufe des Jahres wird Warframe weiter optimiert. Außerdem soll der Support für DirectX 9 und 32-Bit-Systeme rausfliegen.

Das kommt im Frühling 2019

Schon im Frühling 2019 geht es mit massig neuem Content los.

Drei neue Warframes

Drei neue Warframes sind derzeit in Entwicklung. Bisher wissen wir die Namen von zwei davon, Hildryn und Wisp. Hildryn wird ein massiver weiblicher Frame, der ein wenig an Zarya aus Overwatch erinnert. Sie wird schwere Waffen nutzen und statt Energie ihre Schilde verbrauchen.warframe-neue-frames

Von Wisp ist nur ein Bild zu sehen. Sie ist von der Statur eher das Gegenteil von Hildryn und dürfte ein eher flinker Frame werden.

Neue Fortuna Erweiterung

Früh 2019 soll erneut ein Update für Fortuna kommen. Die heißt Deck 12 – Exploiter und soll laut den Entwicklern ein Event, ein Boss und eine dicke Ladung an Lore werden.Warframe-Fortuna-Keyart1

Jupiter „Gas City“-Überarbeitung

„Gas City“ sind die Jupiter-Maps. Die werden 2019 gründlich überarbeitet und neu gestaltet. Es ist nicht nur eine simple Schönheitskur. Vielmehr soll sich die Missionsstruktur grundlegend ändern. Es werden außerdem „Dinge“ von außerhalb angreifen.

Event „Wolf of Saturn Six” und Überarbeitungen von Challenges und Alerts

Zu den neuen Saturn-Maps wird es ein passendes Event geben. Außerdem will man damit eine neue Art von täglichen Challenges und Alarmeirungen einführen, die mehr auf Storytelling gehen.warframe-tielbild-01

Neue Story „The New War”

Die Story, die nach dem letzten Update „Sacrifce“ erstmal auf Eis lag, wird mit „The New War“ weitergehen. Dazu gibt es einen coolen neuen Trailer, den ihr aber nur ansehen solltet, wenn ihr Sacrifice schon gespielt habt. Spoiler Alert!

Die Inhalte vom Sommer 2019

Railjack-Update

Mitte des Jahres wird es endlich das seit dem TennoCon 2018 heiß erwartete Railjack-Update geben. Darin könnt ihr dicke Raumschiffe selbst steuern und damit im Orbit gegen andere Schiffe kämpfen.Warframe-Space-Battles-Fortuna

Freut euch auf diese Features im Herbst 2019

Planes of Duviri

Was sich hinter diesem Namen verbirgt, ist noch nicht klar. Es soll aber um eine neue Feind-Fraktion gehen, die nach Warframe kommt. Außerdem gehört dieses Update zur großen Story von Warframe.warframe-duviri

Es sieht also so aus, als wenn Warframe auch 2019 ordentlich wächst und noch cooler wird.

Mehr zum Thema
Warum ich in Warframe süchtig danach bin, Tierscheiße zu suchen
Autor(in)
Quelle(n): PC-GamerWarframe
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.