RDR 2: Diese 5 Dinge feiern Spieler jetzt schon in Red Dead Online

Spieler können jetzt Red Dead Redemption 2 Online spielen und freuen sich darüber, was Rockstar für sie bereithält. Wir zeigen Euch, welche Punkte besonders gelobt werden.

Endlich ist der Online-Modus von Red Dead Redemption 2 gestartet. Spieler strömten direkt zum Start auf die Server von Red Dead Online und probierten fleißig aus, was da alles möglich ist. Xbox-Spieler hatten Probleme mit dem Launch der Online-Beta und konnten nicht gleich loslegen.

Die Spieler, die jetzt schon fleißig zocken und Streams schauen, haben bereits ein paar Highlights. In den sozialen Medien werden die folgenden Features besonders gelobt.

Mehr zum Thema
Spielt jetzt Red Dead Online - Diese Features erwarten Euch

Mit dem Lasso andere Spieler fangen

Schnell zeigte sich, dass das Lasso ein Teil vom Online-Modus in Red Dead Redemption 2 ist. Ihr könnt damit andere Spieler einfangen und sie anschließend fesseln.

Was passiert, wenn man gefesselt wurde? Spieler können versuchen, sich mit dem wiederholten Betätigen eines Buttons aus dem Seil zu befreien. Es heißt, das sei auch möglich, wenn man gefesselt auf dem Rücken eines Pferdes transportiert wird, um von dort auszubrechen. Wer nicht gegen das Fesseln ankämpfen will, kann auch die Option wählen, zu sterben.

Die Freude der Spieler über dieses Feature ist groß. Man denkt schon über heimtückische Methoden nach, wie man das Lasso einsetzen will.

Erste Tester sagen, dass man nur Spieler mit einem Lasso fangen kann, deren Ehre-Level niedrig ist. Die Spieler, mit einem mittleren oder hohen Ehre-Level lassen sich wohl nicht per Lasso fangen und fesseln. Damit soll wohl ein zu häufiges Nutzen des Lassos unterbunden werden.

Detaillierte Charakter-Erstellung in Red Dead Online

Bereits vor dem Start von Red Dead Online wünschten sich Fans, dass man Charaktere detailliert anpassen können sollte.

Die Einstellungsmöglichkeiten sind recht groß. Zunächst gibt es die Kategorien Name, Aussehen, Pfiff, Fähigkeiten. Diese teilen sich dann noch genauer auf.

Aussehen: Als optische Veränderungen könnt Ihr folgende Dinge einstellen:

  • Grund-Aussehen mit 14 verschiedenen Köpfen (Frauen haben 15)
  • Geschlecht
  • Hautfarbe
  • Alter
  • Körperbau
  • Augen und Brauen
  • Nase
  • Mund und Lippen
  • Kiefer und Kinn
  • Ohren
  • Wangen
  • Zähne
  • Haare (mit Frisur und Farbe)
  • Gesichtsbehaarung
  • Lifestyle
    • Das scheint eine genauere Anpassung der Haut zu sein. Wählt dort Einstellung für Sommersprossen oder Muttermale sowie Narben.

Red Dead Online Kerl Charakter

Pfiffe: Hier könnt Ihr den Style, die Tonhöhe und die Deutlichkeit des Pfiffs bestimmen.

Fähigkeiten: Hier verteilt Ihr Skill-Punkte in Gesundheit, Ausdauer und Dead-Eye. Zum Anfang stehen Euch 2 Skillpunkte zur Verfügung die Ihr auf die Attribute aufteilen könnt. Maximal 10 Punkte pro Attribut.

Red Dead Online Makeup Frau

Make-Up: Erstellt Ihr Euch einen weiblichen Charakter, könnt Ihr außerdem das Make-Up bestimmen.

Spieler schreiben, dass sie über die vielen Möglichkeiten bei der Charakter-Erstellung glücklich sind. Manche hatten bereits bestehende Figuren im Kopf, die sie in Red Dead Online spielen wollen. Beispielweise Django aus Django Unchained. Generell sei der Charakter-Editor besser als in GTA Online.

Eure Pferde sind sicher, wenn Ihr im Haus seid

Stellt Ihr Euer Pferd draußen ab und betretet ein Gebäude, müsst Ihr keine Angst um das Ross haben. Spieler berichten davon, dass Pferde nicht getötet werden können, wenn Ihr Besitzer gerade in einem Gebäude ist.Red Dead redemption 2 weißer Araber

Die Spieler sind glücklich darüber, dass sie sich keine Sorgen machen müssen, wo Ihr Pferd steht. Oder ob andere Spieler in der Gegend sind, wenn man selbst gerade in einem Gebäude steht. Dazu merken sie an, dass es eine Pferde-Versicherung gibt, die gerade noch 0$ kostet.

Reddit-Nutzer Moii-Celst führt noch aus: Man benötigt keine Pferde-Versicherung. Pferde würden nicht permanent sterben. Ist ein Pferd kritisch verletzt und Ihr könnt es nicht rechtzeitig heilen, kommt es in Euren Stall. Dann könnt Ihr den Tierarzt über das Menü bezahlen, oder die Stall besuchen, um das Pferd dort zu heilen. Letzteres ist die günstigere Variante.

Was bringt die Pferde-Versicherung? Die soll die Kosten für die Medikamente decken, die das Pferd einnehmen kann, um schneller Gesundheit zu regenerieren.

Mehr zum Thema
Red Dead Redemption 2: So leicht gibt's das beste wilde Pferd

Der Punkte-Bildschirm nach einem Match ist toll

Nachdem Ihr ein Match gespielt habt, wird Euer Team und das Team der Gegner auf dem Bildschirm präsentiert. Um deutlich zu machen, wer gewonnen und wer verloren hat, suchte sich Rockstar Games einen coolen Weg aus. Diesen Screenshot teilte Reddit-Nutzer fifthdayofmay:

Red Dead Online Match-Ergebnisse

Dieser kreative Weg, besiegte Gegner in Särgen dazurstellen, erntet viel Lob. „Das ist echt toll“ oder „Das ist super, ich bin so aufgeregt!“ heißt es in den Kommentaren. Als kleine Kritik wird gesagt, dass die hellen Farben als Halstücher und am Hut zu viel wären.

Alle News auf Facebook: Folgt doch unserer Facebook-Seite zu Red Dead Redemption 2, um keine News zum Online-Modus zu verpassen

Rennen im Online-Modus von RDR 2

Die Rennen in Red Dead Online wurden schon früh durch einen Leak angekündigt. Jetzt konnten Spieler sie schon ausprobieren und ziehen erste positive Schlüsse.

Das Team von RockstarIntel schreibt auf Twitter, dass Rennen „so viel Spaß“ machen. Man könne Ausdauer für das Pferd vom Boden aufheben oder während des Rennens mit Waffen auf andere Spieler schießen. Der Aim-Assist sei aber deaktiviert.

Spieler loben, dass die ersten Rennen bereits viel Spaß machten und es extra spannend ist, wenn man seine Kontrahenten von ihrem Pferd boxen könne.

Bedenkt, dass sich in und nach der Beta noch einige Features ändern können, bevor Red Dead Online dann „richtig“ launcht. Konntet Ihr schon spielen? Was gefällt Euch am besten?

Mehr zum Thema
So könnt Ihr Red Dead Online mit Freunden spielen und sie einladen
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (32)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.