Das wünschen sich Fans von Red Dead Online kurz vorm Release

Anpassbare Charaktere und Poker stehen oben auf der Wunschliste für den Release von Red Dead Online. Das wünschen sich die Red Dead Redemption 2 Fans.

Am 26. November kündigte Rockstar Games überraschend den Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption 2 an. Red Dead Online startet bereits heute, am 27. November, und lässt Spieler erstmals in den Online-Modus. Aber nicht gleich jeden.

Nach der Ankündigung äußerten Fans gleich ihre Wünsche an den Online-Modus von RDR 2. Was soll drin sein und auf was sollte Rockstar Games besser verzichten?

Charakter-Anpassungen besser als in GTA

Auf Reddit schrieben Fans darüber, was sie sich von Red Dead Online erhoffen. Besonders an die Charaktere hat man große Erwartungen.

Spieler B00M5ticK schreibt: „Drückt die Daumen, damit wir ein richtiges Charakter-Erstellungs-System haben, statt des schrecklichen Abstammungssystems in GTA Online.“ Andere Spieler schreiben dazu, dass sie gerne Slider für Haare, Haut, Körper und Gesicht hätten.

red dead redemption umfrage header

Oder eine NPC-Auswahl? Wieder andere Spieler wären auch schon damit zufrieden, wenn man sich einfach aus einer großen Palette von NPCs seinen Charakter aussuchen könnte.

Poker und Jagen in RDO

Die Nebenaktivitäten aus Red Dead Redemption 2 haben es vielen Fans angetan. In den vergangenen Wochen seit Release konnte man immer wieder davon lesen, dass Spieler die Story vernachlässigten, um stattdessen auf Jagd zu gehen oder an Minigames teilzunehmen.

Mehr zum Thema
RDR 2: So bekommt Ihr das Fell eines legendären Bären

Spieler RepoMantaur schreibt auf Reddit: Ich werde den ganzen Tag Poker spielen und jagen.

RDR 2 Pokertisch

Bedenken wegen Geld-Transfer und Wetten: Spieler würden sich zwar über Poker freuen, sind aber noch misstrauisch. Incitatus_Horseman schreibt dazu: „Ein Grund, warum ich glaube, dass Poker nicht dabei ist, ist, dass es eine leichte Möglichkeit wäre, Geld zu transferieren.“

Er fügt hinzu, dass das Transferieren von Geld zwischen zwei Spielern schon bei GTA Online nicht so einfach ging, weil es der Wirtschaft schaden könnte.

Grüßen der anderen Spieler

Begegnet Ihr in Red Dead Redemption 2 einem NPC, könnt Ihr diesen entweder ignorieren, fies zu ihm sein oder ihn nett grüßen. Die guten Cowboys grüßen fast jeden NPC, dem sie über den Weg laufen und wünschen einen schönen Tag.

Red Dead Redemption 2 Schnee

Wie er es aus dem Singleplayer kennt, wünscht sich Nutzer vrsick06 ein ähnliches Feature für den Online-Modus. „Die Welt würde sich einfach nicht gleich anfühlen, wenn man nicht jede Person, der man begegnet, grüßen kann. Ich hoffe, ich kann ‚Howdy Partner‘ zu NPCs sagen.“

Mexiko als spielbarer Ort?

Aus der Pressemitteilung von Rockstar Games zu Red Dead Online geht hervor, dass die Online-Welt „dynamisch sei und sich erweitert“. Daraus schließen manche Spieler, dass Mexiko vielleicht als DLC geplant wäre oder auf anderer Art Teil von Red Dead Online werden könnte.

Jedenfalls wäre das ein großer Wunsch, im zusätzlichen Content nach Mexiko reisen zu können.

Red Dead Redemption 2 Mexiko

El Presidio in RDR 1

Durch einen Glitch im Singleplayer konnte man bereits Mexiko erkunden – So sieht es da aus.

Server mit Zielhilfe?

Bei dem Aim-Assist ist sich die Community noch unschlüssig. Spieler radioraheem8 schreibt, dass Red Dead Online eine komplett neue Erfahrung wird, wenn es dort keinen Aim-Assist gäbe und man manuell zielen soll.

red-dead-redemption-2-this-is-my-city-title

Theunitedguy schreibt: Ich kann mir vorstellen, dass es Server mit manuellem und mit automatischem Zielen geben wird. So wie in GTA Online.

Mehr zum Thema
Das sind die besten Waffen in Red Dead Redemption 2

Private Server in Red Dead Online

Spieler MrShuggyConehead schreibt auf Reddit, dass er sich Private Server für Red Dead Online wünscht, damit er dort alleine mit seinen Freunden spielen kann.

Red Dead Redemption 2 Mickey Titel

In GTA Online hatte Rockstar Games so ein System, das Sessions nur für Euch und Eure Freunde erlaubt. Ob das in Red Dead Online so übernommen wird, ist noch unklar. Das wäre dann eine Möglichkeit, ungestört die Weiten der Online-Welt zu erkunden – ohne, dass einem spielergesteuerte Gegner dazwischenfunken.

Was wünscht Ihr Euch von Red Dead Online?

Mehr zum Thema
Red Dead Online: Erste Beta ist jetzt live - Alle Infos
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.