Ich feiere die Raid-Woche in Pokémon GO, aber ein Feature muss her

In Pokémon GO ist die Raid-Woche im vollen Gange, doch man merkt hierbei umso mehr, dass ein Feature einfach fehlt und das Spiel verbessern würde.

Was wünschen sich die Fans? Es gibt nicht nervigeres, als in der Raid-Lobby des Spiels 2 Minuten zu warten. Deshalb fordern viele Trainer einen Start-Knopf für Raids. Wenn man genug Spieler zusammen hat und alle bereit sind, dann sollte man den Raid einfach starten können.

Dies funktioniert aktuell noch nicht. Im momentanen Event, in dem es um besondere Boni bei Raids geht, fällt das fehlende Feature umso mehr auf. Man wartet gefühlte Ewigkeiten in der Raid-Lobby und diese Zeit kann man nicht effektiv nutzen.

Deshalb ist ein Start-Knopf bei Raids so wichtig

So könnte man den Knopf nutzen: Ein solches Feature ist vor allem dann wichtig, wenn man Raids nur in einem bestimmten Zeitraum bekämpfen kann.

Raids
Raids können viel schneller gehen, wenn man einen Start-Knopf hat.

Ein gutes Beispiel sind hier die Raid-Stunden oder auch der kommende Lapras-Tag. Dort gibt es nur wenige Stunden lang eine Vielzahl an Raids. Schafft man in einer Stunde beispielsweise 5 Raids, dann hängt man ein Sechstel der Zeit in der Lobby fest. Es könnte aber auch viel schneller gehen.

Mehr zum Thema
Diese Pokémon solltet ihr zur Raid-Woche in Pokémon GO bekämpfen

Darum ist es total sinnlos aktuell: Normalerweise sollte die Logik hinter den 2-Minuten-Lobby ja sein, dass dort Spieler noch auf weitere Trainer warten könnten.

Was bringt es mir aber, wenn ich bei einem 1er oder 2er Raid auf andere Spieler warte? Jeder Spieler auf Level 20 schafft solche Raids alleine. Also worauf warten? Wenn die Lobby mit 20 Spielern voll ist, dann ist es genauso sinnlos, zu warten. Ein weiterer Spieler würde ja sowieso nicht mehr in die Lobby passen.

Raid Bosse
Viele Raid-Bosse kann man alleine besiegen. Weshalb muss man also warten?

Wieso gibt es dieses Feature nicht? Darüber kann man nur rätseln. Immerhin hätte man keinen riesigen Vorteil, wenn man keine zwei Minuten in der Lobby warten muss.

Zudem würde man so mehr Raids schaffen. Dies wäre durchaus auch von Vorteil von Niantic. Man kann also nur vermuten, dass es hier noch an technischen Dingen scheitert.

Was sagen Spieler dazu? Zahlreiche Spieler sind der selben Meinung: Ein Start-Knopf muss einfach her. So gibt es auf Reddit zahlreiche Kommentare:

  • Skysugilite: Jetzt mal ganz ehrlich: Ich sehe einen Raid, den ich alleine besiegen kann, aber ich mache ihn einfach nicht, weil ich nicht länger als eine Minute am selben Ort stehe und einfach nichts tue.
  • tsengj1: Ja, das wäre auch zu Niantics Vorteil. Weniger Zeit zum Herumsitzen = mehr Geld für Pässe während der Raid-Stunde.
  • DarthTNT: Das absolute Minimum, das sie tun sollten, ist, den Start-Knopf hinzuzufügen, wenn die Lobby bis zur vollen Kapazität gefüllt ist. Und wenn sie (Niantic) nicht wollen, dass die Spieler 3 Minuten lang warten und nichts tun, solltet sich uns einen Start-Knopf drücken lassen, um die Wartezeit zu verkürzen.

Wie seht ihr das? Braucht Pokémon GO einen solchen Start-Knopf?

Mehr zum Thema
Das sind die 5 besten Pokémon der neuen Welle in Pokémon GO
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.