PvE-MMORPG Pantheon sagt zum Release: „Wir haben nur eine Chance“

Die Entwickler des von vielen heiß erwarteten PvE-MMORPGs Pantheon: Rise of the Fallen haben während eines Live-Streams auch über den Release gesprochen. Ein Release-Datum gibt es allerdings noch nicht.

Wo steht Pantheon gerade? Derzeit befindet sich das MMO in der dritten Pre-Alpha-Phase. Eine vierte ist bereits geplant.

Natürlich fragen sich viele, wann das Online-Rollenspiel erscheint, das als geistiger Nachfolger von Everquest angesehen wird.

Pantheon Screenshot neu 1

Es gibt noch kein Release-Datum für Pantheon

Einen Releasetermin gibt es noch nicht. Während des Live-Streams erklärten die Entwickler, dass momentan noch kein Releasedatum feststeht. Und sie wollen sich auch nicht darauf festlegen. Derzeit heißt es nur, Pantheon kommt, wenn es fertig ist.

Die Entwickler wollen es richtig machen. Das Team gibt an, dass man nur eine Chance hat, ein Spiel zu veröffentlichen. Dann bilden sich die Spieler ihre Meinung, die Reviews werden geschrieben und der Titel abgestempelt. Sich dann von einem schlechten Eindruck wieder zu erholen, schaffen nur sehr wenige Spiele.

Gerade bei einem Indie-Titel mit einem geringen Budget kann ein schlechter erster Eindruck das Aus bedeuten. Aus diesem Grund erscheint Pantheon erst dann, wenn das Team zufrieden mit dem Status des Spiels ist und die Tester auch entsprechendes Feedback gegeben haben.

Das PvE-MMORPG Pantheon lockt viele von Euch an, aber warum?
pantheon mountains

Alpha startet noch Ende des Jahres – Beta 2019

Wie geht es weiter? Nach der vierten Pre-Alpha-Phase, die noch im Jahr 2018 startet, überlegt sich das Team, ob aufgrund des Feedbacks vielleicht noch weitere Pre-Alphas nötig sind.

Anschließend wird Pantheon in die Alpha übergehen. Geplant ist, dass dies Ende dieses Jahres passiert. Und dann irgendwann 2019 steht die Beta an. Es ist nicht klar, ob 2019 mit dem Release gerechnet werden kann. Das zeigt dann das Feedback aus den Testphasen.

Pantheon – Die MMORPG-Hoffnung für Fans klassischer PvE-Abenteuer

Das Team kann es kaum erwarten, MMO-Fans spielen zu lassen. Für das Team ist es nicht leicht, zu sehen, dass so viele Spieler Pantheon gerne spielen würden, man die Entwicklung aber langsam angeht, um alles richtig zu machen.

Daher freuen sich schon alle darauf, wenn es dann endlich soweit ist, sich das MMORPG in einem sehr guten Zustand befindet und man es den Spielern endlich in seinem „finalen“ Zustand präsentieren und alle mitspielen lassen kann.

Autor(in)
Quelle(n): Twitch
Deine Meinung?
4
Gefällt mir!

20
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sina Tyler
Sina Tyler
1 Jahr zuvor

„it’s done when it’s done!“ finde ich immer noch sehr gut. sollen sie so lange schrauben, bis sie es gut finden.
warum wird eigentlich alles an wow gemessen und vor allem, woran bei wow? spieltiefe? kampfsystem oder doch eher spielerzahlen ?

ich glaube, wenn man sich zu sehr an vorhandenem misst, verliert man sein eigenes ziel aus den augen.

IchhassePvP
IchhassePvP
1 Jahr zuvor

An einen Release in 2019 glaube ich nicht ehrlich gesagt, ich persönliche gehe schon seit längerer Zeit von 2020 aus. Schließlich läuft nun seit 8-9 Monaten die pre-Alpha und sollte man es 2018 tatsächlich noch in den Alpha-Status schaffen, welcher wohl mindestens einen ähnlichen Zeitraum einnehmen wird, dann wird das mit anschließender Beta für 2019 schon mehr als nur extrem eng um einen Release noch 2019 hinzubekommen. Grundsätzlich jedenfalls der meiner Ansicht nach einzig richtige Weg, nämlich das Spiel dann zu veröffentlichen auf dem Markt wenn es rundherum fertig ist, ich denke dass man hier auch von den sehr negativen… Weiterlesen »

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

Naja es sollte fehlerfrei und flüssig laufen. Den Rest kann man auch nachreichen. Wenn man wartet bis alles fertig ist, kommts nie raus.

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

..und es sollte doch schon was „Fleisch“ haben um die Spieler zu unterhalten, nein keine kleine Fast Food sachen…

Also sie müssen es auch erstmal mit etwas leben ausfüllen, den wenn man ruck zuck Max Level ist oder den Kontent sehr schnell hinter sich gebracht hat… was kommt dann? In 2-3 Monaten neues Kontent, dann ist die Karawane der Spieler längst weitergezogen

Also, es muss was zum versenken der Spiel zeit geben, vorher ist es nur „Selbstmord“.. auch wenn es ein hübscher ist…

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Ne.

Fehlerfrei und flüssig soll sowieso jedes Spiel laufen wenn ichs mit Geld bezahle. Sonst sollen sie weiter entwickeln bis es soweit ist.

Und genauso gehts mir bei Content. Besser alles drin und dafür länger warten.

Die Konkurrenz wie WoW ist sonst viel zu stark. An der wird sich halt immer orientiert. Deshalb muß genug Substanz (Content) da sein.

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

Naja ist nicht Standard, siehe Bless.
An WoW kann man nicht messen, seh ich aber auch nicht als Notwendigkeit. Ich brauch keine 50 Dungeons, wobei das meiste ja eh nicht sinnvoll spielbar ist wegen der Itemspirale.

Das Modell von Dauntless finde ich recht passend.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Sollte aber Standard sein. Bless ist hier das absolute Negativbeispiel. Ein bereits bestehendes Spiel so auf den deutschen Markt zu werfen grenzt schon an Betrug.Auch hier WoW als Gegenbeispiel. Jedes Addon hat mehr Inhalt und bedeutend weniger Bugs/fehlende Übersetzungen/mehr Content wie das komplette Spiel Bless. Und sehr wohl muß man sich an etwas messen. Nämlich am Markt. Und da ist nun mal WoW,TESO usw. Alles andere sind nur Ausreden und der Blick auf die schnelle Mark. Dafür das Dauntless F2P ist, isses okay. Mehr aber auch nicht. Das muß sich mit Monster Hunter messen und verliert dort um Längen mit… Weiterlesen »

Real123
Real123
1 Jahr zuvor

Ich denke as Bless Online Desaster hat das den Entwicklern noch mal mehr als deutlich gemacht. Fataler kann man nicht abstürzen.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Das hat wenig mit Bless zu tun! Der Kopf hinter dem ganzen Projekt ist der gleiche der Vanguard auf den Markt gebracht hat, ein Titel der sicherlich zu früh kam und damals durch den Ersteindruck und falscher Pressemitteilung quasi zur Totgeburt gemacht worden ist. Den Fehler will man sicher nicht 2 mal machen.

Derio
Derio
1 Jahr zuvor

Endlich mal ein Entwickler-Team, dass sowas grundlegendes verstanden hat. Wenn man sowas asls Spieler mitbekommt, ist man doch gleich eher gewillt noch etwas zu warten.

TNB
TNB
1 Jahr zuvor

Gute Einstellung und ich hoffe es wird was! Ich warte schon sehr lange auf so ein MMORPG. Der aktuelle Survival MMO Trend geht mir auf die Nüsse, ich hätte gerne wieder etwas klassisches wie eben Pantheon.

Ein Paket habe ich auch gekauft, aber bin erst ab der Beta dabei.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Sehr gute Einstellung.

Gerne dauert das auch noch bis 2025, wenn denn dann ein richtig gutes Spiel dabei rumkommt. Diese ganzen Beta Releases die uns als Vollpreistitel um die Ohren gehauen werden, bei denen wir noch dafür zahlen sollen, um deren Spiele auf Fehler zu testen…
Ich hab sie so satt !!

mmogli
mmogli
1 Jahr zuvor

Mich nervt dieses Beta… Alpha auch !

Saigun
Saigun
1 Jahr zuvor

Ich glaube ehrlich gesagt das viele dieser *Beta-release* Spiele, so veröffentlicht werden, weil der Entwickler das Geld braucht. Würden sie es zu dem Zeitpunkt nicht releasen, dann ist nächsten Monat das Geld alle.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Das weiß man doch aber vorher…

Früher gabs das Problem doch auch nicht. da wurde ein Spiel entwickelt, es gab ne Alpha und beta Phase in der man sich anmelden konnte um das Spiel kostenlos zu testen.
Dann kam Bugfixing und dann wurd released.

Ich denke dagegen, das es bequemer ist, nur ein halbes Spiel dahinzusetzen, alle fehler auf die Beta Phase zu schieben, während einem die „Tester“ das Spiel auch noch bezahlen. Und alle weiteren Inhalte, werden dem Spieler als kostenlose Updates verkauft.

Wie hiess das noch? Bless?

Ranz
Ranz
1 Jahr zuvor

PVE MMORPG? WÜRG

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Alternative? PvP? Kotz!

Ranz2
Ranz2
1 Jahr zuvor

Oh bitte, geh woanders hin zum trollen. Wir haben die letzten Jahren nur PvP Sandbox Bullshit bekommen. Du hast mehr als genug Alternativen, die die Bezeichnung MMORPG ohnehin nicht würdig ist.

Saigun
Saigun
1 Jahr zuvor

https://mein-mmo.de/zeal-ne

Währe ein neues PvP MMO was in Arbeit ist. Laut eigener Aussage verzichtet es auf jeglichen Grind und man kann sofort loselegen mit Arena und BG’s. Soll auch Dungeon’s geben, aber das ist wohl eher ein Sidefeature.

mmogli
mmogli
1 Jahr zuvor

2019 ist besser wie 2020…. da kommt nicht WoW mit einem neuem gleichen Addon wie Legion oder BfA in die quere wink
Und ich hasse PvP

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.