Populärer PUBG-Streamer zeigt Tücken im Bau-Modus von Fortnite

Der populäre Battle-Royale-Streamer Dr Disrespect, aus H1Z1 und PUBG gestählt, weist leichte Schwächen auf, wenn es ums Bauen in Fortnite geht. Dabei ist genau dies der Aspekt, der Fortnite von PUBG abhebt. Aber Bauen in Fortnite will gelernt sein.

Dr DisRespect ist in 2017 zu einem populären Streamer auf Twitch geworden. Mit seiner hyper-maskulinen Attitüde und gewieften Shooter-Skills hat der Entertainer mit Streams über PUBG und H1Z1 seine Followerschaft stetig nach oben getrieben. Aktuell hält er den Weltrekord für die meisten gleichzeitigen Zuschauer eines Einzelstreamers.

Fortnite ist wie PUBG, aber mit einem Bau-Modus

Aktuell ist das Battle-Royale-Spiel der Stunde Fortnite mit seinem Comic-Look. Viele Spieler, die Battle Royales kennen, schauen sich das nun an.

Fortnite hat einen besonderen Twist, der den anderen Spielen fehlt: einen Baumodus. Eigentlich ist Fortnite ja ein Coop-Shooter, in dem Spieler Basen bauen können, um sich vor Zombies zu schützen. Als Epic den PvP-Modus entwarf, haben sie das Bauen beibehalten.

In Fortnite können geübte Spieler flugs Treppen bauen, Festungen errichten oder mit der richtigen Technik auch steile Berge sicher nach unten steigen. Genau daran versucht sich Dr DisRespect hier in einem Clip.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Das Problem ist: Man kann diese Bodenfliesen in Fortnite nur legen, wenn sie Kontakt zu einem festen Objekt haben. Die ersten Fliesen hatten noch Kontakt zum Berg, dann orientierte sich der Baumeister in die Mitte, verlor die Verbindung zum Berg und der Abgang in die Tiefe war die logische Folge.

Auch Treppen in die Höhe bringen häufig den Tod

Ein anderer Fehler, der Baumeistern in Fortnite häufiger unterläuft, ist es, die Eigensicherung zu vergessen, wenn sie „hohe Treppen“ bauen. Denn alle gebauten Objekte in Fortnite brechen zusammen, wenn sie irgendwann die Bodenhaftung verlieren. Das heißt: Man kann jemandem sein Luftschloss buchstäblich unterm Hintern wegschießen.

Hier etwa sorgt eine „Treppe in den Himmel“ für einen leichten Sieg.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Gfycat, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Gfycat Inhalt

Minigun macht aus Befestigungen Kleinholz in Fortnite

Das Bauen in Fortnite ist noch gefährlicher geworden, seit die Mini-Gun im Spiel ist. Die macht nämlich aus so gut wie allem Ruckzuck Kleinholz.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie man es besser anstellt und sicher baut, zeigen wir Euch in unserem Guide:

Fortnite Battle Royale: Bau-Guide – Tipps, um starke Festungen zu bauen

Quelle(n): Dexerto, Reddit (Luftschloss-Fail)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x