PUBG startet das PGI.S-Turnier – Das sind die Favoriten

Das PUBG Global Invitational.S wird das längste E-Sports-Event des Battle Royale Shooters. Das achtwöchige Lan/Online-Hybrid-Event startet am 05. Februar und wird live aus dem Studio Paradise in Südkorea übertragen.

An dem Turnier vor Ort nehmen 32 der besten PUBG-Teams der Welt teil. Das Preisgeld beträgt 3,5 Millionen Dollar und wird zusätzlich durch die Pick’Em Challange vergrößert. Bei dieser Challange können Spieler Ingame exklusive PGI.S-Gegenstände erwerben. 30 % der Einnahmen aus diesen Verkäufen fließen in den Preispool der PGI.S.

So wird die PGI.S 2021 in Korea ablaufen

Die 32 Teams sind bereits in Korea und standen, aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen im Umgang mit der Corona-Pandemie, in Quarantäne. Nach der Quarantäne kann das Turnier für die Teams endlich losgehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
In dem Video von PUBG Esports wird das Turnier und Format erklärt.

So beginnt die PGI.S: Die erste Phase des Turniers startet am 05. Februar und endet am 28. März. Die 32 Teams wurden in vier Gruppen aufgeteilt und treten am Wochenende zu den Platzierungsspielen an. Durch die Gruppenphase wird die Startreihenfolge bei den darauffolgenden wöchentlichen Survival-Matches bestimmt. 

In den Survival Matches müssen die Teams ihr Können unter Beweis stellen, denn nur ein Sieg garantiert den Einzug in die wöchentlichen Final Matches. Die Teams werden alles daran setzen, jedes Match zu gewinnen, und möglichst viele Chicken Dinner zu holen. In PUBG erhält der Sieger eines Matches das sogenannte “Chicken Dinner”.

Die Final Matches werden an den Wochenenden ausgetragen und garantieren bei einer Top 4 Platzierung einen Teil des Preisgeldes.

Teams, die sich in der Gruppenphase nicht direkt für die wöchentlichen Survival-Matches qualifiziert haben, können nachrücken. Gewinnt ein Team eines der wöchentlichen Survial-Matches, rückt das Team mit dem nächsthöheren Rang aus den Gruppenspielen automatisch nach und nimmt dessen Platz ein.

Die 16 Teams, die sich nicht für das Wochenfinale qualifiziert haben, treten zu einem weiteren Satz Platzierungsspielen an, um ihre Position auf der Warteliste für die folgende Woche zu bestimmen.

Champion wird das Team mit dem höchsten Gewinn: Jede Woche steigt die Summe, welche die Teams bei den Spielen am Wochenende gewinnen können. Zum Champion wird das Team gekürt, welches am Ende des Turniers im März das meiste Geld verdient hat. Dadurch bleibt das Turnier bis zum Ende spannend und abwechslungsreich.

Die 8 Wochen der PGI.S im Detail erläutert.

Das Hygienekonzept der PGI.S und wie es umgesetzt wird: Durch die weltweite Covid-19-Pandemie und den daraus resultierenden Maßnahmen, wird das Turnier ohne Zuschauer vor Ort ausgetragen. Um die Gesundheit der E-Sportler zu gewährleisten und eine Infektion zu vermeiden, gibt es ein umfassendes Hygienekonzept:

  • Zweiwöchige Quarantäne aller Teams
  • Temperaturpflaster, welche die Teilnehmer tragen
  • Maskenpflicht in der gesamten Location
  • Temperaturkontrollen beim Einlass
  • Gründliche Desinfektion der Location
  • Regelmäßige PCR-Tests der Teilnehmer
  • Durchgehende Anwesenheit von Sanitätern vor Ort

Für PUBG hat die Gesundheit der Teilnehmer oberste Priorität. Wird ein Spieler positiv auf Covid-19 getestet, wird eine sofortige Quarantäne verhängt und alle Kontaktpersonen umgehend getestet.

Diese Teams sind die Favoriten

Aus diesen Regionen kommen die Teams: Aus Europa haben sich sieben Teams qualifiziert. Hinzu kommen sechs chinesische Teams, vier koreanische Teams, vier nordamerikanische Teams, zwei lateinamerikanische Teams, fünf südostasiatische Teams, zwei japanische Teams und zwei Teams aus Chinesisch-Taipeh.

Aus europäischer Sicht sind einige der besten Teams der letzten Jahre nach Korea gereist, um Champion der PGI.S zu werden. Wir stellen euch die Favoriten auf den Titel vor.

Zwei europäische Teams haben gute Chancen auf einen der vorderen Plätze

Team Liquid aus Europa hat große Ambitionen: Team Liquid erreichte bei den PUBG Continental Series im Oktober 2020 nur den zweiten Platz und musste sich dem russischen Team Northern Lights geschlagen geben. Für Team Liquid sind Jord “ibiza” van Geldere, Jim “Jeemzz” Eliassen, Nikolaj “clib” Haugaard Madsen, Anssi “mxey” Pekkonen und der Auswechselspieler Miloslav “PiXeL1K” Feik nach Korea gereist.

Sollte Team Liquid das konstant hohe Niveau der letzten Monate halten können, könnte ihnen ein Platz auf dem Podium winken.

Die Chancen vom FaZe Clan: Mit dem FaZe Clan hofft ein weiteres Team aus Europa auf einen Sieg bei der PGI.S. Gustav “Gustav” Blønd  hat mit seinem Team beim europäischen PUBG Continental Series 2 den ersten Platz erreicht. An diese Leistung möchte er zusammen mit David “Fuzzface” Tillberg-Persson, Ludvik “Aitzy” Jahnsen, Ivan “ubah” Kapustin und dem Ersatzspieler Rory “rawryy” Logue anknüpfen.

Nach dem zweiten Platz beim PUBG Global Championship 2019 und einem Preisgeld von 600.000 US-Dollar hat der FaZe Clan das nächste Ziel vor Augen: Champion der PGI.S 2021 zu werden. Nach den Erfolgen der letzten beiden Jahre hat das Team gute Chancen auf den Sieg.

Diese Teams sind weitere Favoriten bei der PGI.S in Korea

Wir stellen euch drei weitere Favoriten vor, die gute Chancen haben, bei der PGI.S in Korea Champion zu werden. Dabei kommen zwei Teams aus dem asiatischen Raum und eines aus Nord-Amerika.

Gen.G gewann bereits ein großes Turnier: 2019 gewann das Südkoreanische-Team Gen.G die PUBG Global Championship 2019 und sicherte sich ein Preisgeld von 2 Millionen US-Dollar. Ingame-Leader Cha “Pio” Seung-hoon möchte in seinem Heimatland zusammen mit Park “Loki” Jung-young, Na “Inonix” Hee-joo, Go “Esther” Jeong-won und dem Ersatzspieler Bang “Alphaca” Ji-min das Turnier für sich entscheiden.

Der Heimvorteil dürfte für Gen.G vom Vorteil sein und zusätzlich als Motivation dienen.

LG Divine könnte für viel Aufsehen sorgen: Ein weiterer Geheimtipp ist das Südost-asiatische Team LG Divine. Beim asiatischen PUBG Continental Series 2 konnte sich das Team durchsetzen und gewann das Turnier und nahm ein Preisgeld von 80.000 US-Dollar mit nach Hause.

Nguyen “Leviz” Huu Doan reist mit seinem Team aus Vietnam nach Korea. Er wird bei der PGI.S mit Ngo “Nickyyy” Thanh Hung, Phùng “Turtle” Mạnh Hiếu, Dinh “JEnd” Viet Lam und dem Ersatzspieler Dinh “Junnn” Trong Thuan antreten. Als Underdog könnte das Team für viel Aufsehen sorgen.

Shoot To Kill tritt ohne Orga an: Shoot To Kill kommen aus Nord-Amerika und sind derzeit ohne Organisation. Auf der PGI.S können sie mit einer guten Performance Werbung in eigener Sache und so Orgas auf sich aufmerksam machen.

Kurtis “Purdy” Bond ist Ingame-Leader und wird zusammen mit Aaron “aLOW” Lommen, Timothy “Uncivil” Ebarb, Luke “luke12” Newey und dem Ersatzmann Andrew “Pentalol” Franco bei der PGI.S antreten. Das Team gewann 2020 die nordamerikanische PUBG Continental Series 1 und sicherte sich ein Preisgeld in Höhe von 73.844 US-Dollar.

In Korea muss das Team über sich hinaus wachsen, um am Ende Champion zu werden.

Team baut sich ein gigantisches E-Sports-Center – Für 1,3 Mrd. Euro

Alle Teams der PGI.S vorgestellt: Die insgesamt 32 Teams setzen sich wie folgt zusammen:

TeamSpieler
Europa
FaZe Clan
Fuzzface
Aitzy
ubah
Gustav
rawryy
Europa
Natus Vincere (NAVI)
ceh9
Besto
TheTab
Orange
Kemba7
Europa
ENCE
SKUIJKE
Rustanmar
Tiikzu
D1gg3r1
SENTEX
Europa
TSM
Iroh
Fexx
vard
MiracU
Wookiebookie
Europa
Team Liquid
ibiza
jeemzz
clib
mxey
PiXeL1k
Europa
Digital Athletics
Mert
Mitraleius
Smash
CodeMarco
SIXMO
Europa
Virtus.pro
BatulinS
Lu
spyrro
H1RUZEN
Dyrem
Nordamerika
Soniqs
hwinn
M1ME
Shrimzy
TGLTN
Sharpshot4k
Nordamerika
Shoot To Kill
Purdy
aLOW
luke12
Uncivil
pentalo
Nordamerika
Oath
Snakers
Relo
Balefrost
PATKAPS
Trevor
Nordamerika
Zenith
Kickstart
Roth
Shinboi
Poonage
wolf
Südamerika
META GAMING
SzylzEN
Ragnaldinho
Wick2d
sparkingg
kriztem
Südamerika
FURIA
rustyzera
necro
raspu
killdemo
RDS149
Südostasien
Buriram United Esports
Noardra
Eaddy
GodMiao
Conaxy
Jowman
Südostasien
Attack All Around
Gems
SviTT
Jayers
J4nku2of
Boblee
Südostasien
Daytrade Gaming
Flash
PuuChiwz
Nourinz
vanOtica
Belmoth
Südostasien
LG Divine
Leviz
Nickyyy
Turtle
JEnd
Junnn
Südostasien
DivisionX Gaming
LongK
Fergus
NBK
IQ500
NielT
China
Tianba esports
LinShu
M200
LuRen
mingz
Z9Max
China
infantry
Boliang
Jiaoyang
longskr
9
L1nnnn
China
Triumphant Song Gaming
VoliBEAR
Peng
ShanD1anX
IAMSIA
yuyu
China
Multi Circle Gaming
Tank
Summer
LingDu
EviLLee
HangHang
China
Four Angry Men
GODV
XXLU
112
FOREVER
PIGNAN
China
Petrichor Road
XDD
Mamu
Myl
longdd
gray
Südkorea
Gen.G
Pio
Inonix
Loki
Esther
Alphaca
Südkorea
DAMWON KIA
Under
Seongjang
kAyle
indigo
Südkorea
T1
Starlord
Adder
Aqua5
Daengchae
Südkorea
Afreeca Freecs
Hikari
Akad
EJ
R0wha
Chinesisch-Taipeh
K7 Esports
BuYoHoo
Lokslok
ZhenNan
Savior
Chinesisch-Taipeh
Global Esports Xsset
YanLi
Leo
MaoYe
CC
Japan
DetonatioN Gaming White
Melofo
Gokuri
SSeeS
Machao
Japan
ENTER FORCE.36
amonot
satou
Sylphia
Pureboy

PUBG verspricht Unterhaltungserlebnis Anfang März

Zwischen der ersten Turnierphase, die am 28. Februar endet und der zweiten Phase, welche am 09. März beginnt, gibt es das sogenannte “Survival-Turnier”. Dieses füllt die Pause zwischen den beiden Hälften und bietet den Zuschauern laut PUBG “ein neues Unterhaltserlebnis”. Was sich genau hinter diesem Begriff verbirgt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Creative Director von PUBG im Interview: Die PUBG-Formel funktioniert auf größeren Maps besser

Wer schon immer einmal erleben wollte, wie ein großes E-Sport-Turnier ausgerichtet wird, sollte während der PGI.S die Livestreams verfolgen. Das gesamte Event wird auf Twitch und YouTube Live übertragen.

Livestreaming Plattformen: 

Twitch: beingesports 
YouTube: PUBGesports 

Freut ihr euch auf die PGI.S? Welches Team wird eurer Meinung nach Champion werden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. 

Für Neueinsteiger bietet PUBG seit Season 10 auch eine kleinere Map an, welche von einer PvE-Fraktion kontrolliert wird. MeinMMO-Redakteur Patrick Fresse findet: PUBGs neue Map Haven ist klein, schnell und gar nichts für Wiedereinsteiger.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x