Heute gibt’s neue Details zur PS5, doch das sollte ursprünglich anders laufen

Sony will heute in einem Stream mehr zu seiner Next-Gen-Konsole PlayStation 5 (PS5) verraten. Das war eigentlich anders geplant. Ursprünglich sollte das Event vor großem Publikum stattfinden.

Darauf haben viele gewartet: Viele Fans, Spieler und Kritiker warten gespannt darauf, dass Sony mehr Infos zu seiner PS5 verrät. Und es sieht so aus, als hätte das Warten heute endlich ein Ende.

Denn wie Sony kürzlich auf Twitter mitteilte, wird heute, am 18. März, um 17:00 Uhr deutscher Zeit (9 am pacific time) ein Stream stattfinden, in dem es neue Details zur PS5 geben soll. Dort wird Mark Cerny, der Lead System Architect der PlayStation 5, einen tiefen Einblick in die Systemarchitektur der PS5 geben. Dafür soll man dann ein Auge auf dem PS Blog haben, dort wird man das Ganze anschauen können.

Fans hoffen, dass heute einige offene Fragen zur Hardware der Next-Gen-PlayStation beantwortet werden. Was sie hinter dem Reveal vermuten, lest ihr hier.

Ob sich diese kryptische Nachricht dann wohl bewahrheitet? Entwickler gibt verschlüsselte Hinweise zur Grafikleistung der PS5 – Wohl 11 TeraFLOPS

Was wir bisher zur PS5 wissen, haben wir hier für euch zusammengefasst: PlayStation 5 – Alles, was wir über Sonys kommende PS5 wissen

Sony wollte die PS5 auf der GDC 2020 vorstellen

Viele Spekulationen um möglichen Reveal-Termin: Viele fragen sich bereits seit geraumer Zeit, wann Sony die PS5 endlich vorstellt oder zumindest weitere Infos zu Details wie Preis oder Hardware-Specs preisgibt.

Für weitere Unruhe und Spekulationen sorgten zudem jüngst zahlreiche Analysen und Gerüchte, laut denen sich der Release der PlayStation 5 wegen des Corona-Virus verschieben könnte – auch über das Jahr 2020 hinaus.

Doch es sieht so aus, als wollte Sony die PS5 so oder so regulär erst Mitte März vorstellen.

Zeitpunkt war offenbar geplant: Wie der Tweet offiziellen japanischen PlayStation-Accounts nun nahelegt, bleibt es mit dem Stream offenbar beim ursprünglich geplanten Zeitpunkt der Info-Enthüllung. Nur der Rahmen hat sich dabei geändert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Der Tweet verrät nämlich mehr Details zu dem Reveal Event. Es heißt, der heutige Stream werde “eine geplante Session auf der Game Developers Conference in den Vereinigten Staaten” zeigen. Der Stream wird dabei nur in Englisch verfügbar sein und keine Untertitel bieten.

Es wird also deutlich, dass neue Infos zur PS5 sowie möglicherweise auch die PlayStation 5 selbst also offenbar planmäßig auf der GDC 2020 vorgestellt werden sollten.

Bei der Game Developers Conference handelt es sich um eine jährlich in den USA stattfindende Veranstaltung für Entwickler von Computerspielen. Ursprünglich sollte die GDC 2020 vom 16. bis zum 20. März, also diese Woche, stattfinden. Die Veranstaltung wurde jedoch wegen der Auswirkungen des Corona-Virus auf “späten Sommer” verschoben.

Bei der Art und Weise der Präsentation musste Sony umplanen: Auf der GDC wäre die PS5 vor großem Publikum präsentiert worden. Doch aufgrund der Verschiebung musste der Konzern wie zahlreiche andere Teilnehmer seine Pläne anpassen. Zwar bleibt es bei dem geplanten Zeitraum der Vorstellung, doch die Veranstaltung, also wohl der PlayStation-5-Reveal, wird nun rein über Stream abgehalten.

Dabei dürften einige enttäuscht sein, dass die GDC nicht wie geplant stattfindet – schließlich heißt es, dass einige Entwickler dort keine Neuheiten vorstellen werden. Doch zahlreiche PlayStation-Fans dürfte das nicht wirklich stören. Die meisten wären einfach nur froh, wenn es endlich weitere Informationen zu Sonys neuer Konsole gibt. Wie man diese Details serviert bekommt, dürfte vielen wohl egal sein.

Seid auch ihr gespannt, was Sony heute zur PlayStation 5 verraten wird? Einige Künstler konnten es nicht abwarten und haben bereits ihre eigenen Konzepte vorgestellt:

Quelle(n): GameRant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Phoesias

Gibt es denn aktuell irgendwas…das ist nicht anders laufen sollte ? 😀

Millerntorian

Friseure haben noch geöffnet…na immerhin sehen wir dann nicht aus wie Hippies in ein paar Wochen 😉

btt. Ok, ergo heisst e,s das Weihnachtsgeschäft wird wohl nicht darunter leiden, dass zig Kunden die PS5 erwerben wollten und sie dummerweise vergriffen war. Dann eben 2021; da ja einige AAA-Games ebenfalls nicht aus den Hufen kommen, wird die gute alte PS4 auch noch das knappe Jahr ihren Dienst gewohnt solide verrichten.

Gibt Schlimmeres als sich ab und zu mal in Geduld zu fassen…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x