PS4 Pro im Test: Erste Reviews sind da – Lohnt sie sich?

Die Playstation 4 Pro konnte bereits von ersten Testern ausgiebig geprüft werden. Daher sind mittlerweile die ersten Reviews und Test-Ergebnisse da. Lest hier, ob sich die neue Konsole von Sony lohnt oder ob ihr ruhig noch bei der alten PS4 bleiben solltet.

„PS4 Pro, was kannst du eigentlich?“ Diese Frage dürften sich viele Konsolen-Fans gerade stellen, wenn es um die Kaufentscheidung für Sonys neue Daddelkiste geht. Lohnt sich die Anschaffung auch, wenn man schon eine PS4 hat oder ist die neue Kiste so gut, dass sie schon fast ein Pflichtkauf ist?

ps4-pro01Die Vorteile der Playstation 4 Pro

Vor einiger Zeit gingen schon die ersten Testmuster der PS4 Pro an ausgewählte Webseiten und Magazine. Deren Reviews sind mittlerweile größtenteils fertig und wir haben uns die prominentesten Meinungen – beispielsweise von GamePro, Gamespot, Eurogamer und IGN – angesehen. Dabei waren sich die Kritiker bei vielen Dingen einig.

So ist die reine Grafik-Power der Konsole ein klarer Vorteil und die Kiste schafft via „Checkerboard-Upscaling“ problemlos Auflösungen, die nah an natives 4K herankommen, wenn ein entsprechender Fernseher angeschlossen wurde. Selbst Titel, die nicht auf 4K hin optimiert wurden, können dank dem Upscaling nahe an das Ultra-HD-Format herankommen. Außerdem loben die Reviews das effektive Strom-Management der Konsole sowie den neuen DualShock-4-Controller.

ps4proDie Schattenseiten der PS4 Pro

Weniger begeistert sind die Tester hingegen von der restlichen Ausstattung der Playstation 4. Denn die Konsole ist sehr stark auf reines Gaming ausgelegt und bietet viel weniger Multi-Media-Features als beispielsweise Microsofts Xbox One. Außerdem bemängeln viele Kritiker den fehlenden Support für UHD-4K-BluRay-Dics. Da gerade Besitzer eines 4K-Fernsehers als Zielgruppe für die PS4 Pro in Frage kommen, ist dies mehr als nur unbefriedigend.

Ebenfalls problematisch: Um die bessere Grafik und Auflösung der PS4 Pro zu nutzen, müssen die Entwickler der jeweiligen Games diese Features via Upgrade nachpatchen. Ob dies bei jedem Spiel passieren wird, ist nicht garantiert. Außerdem fallen die Ergebnisse beim Upscaling sehr unterschiedlich aus. Spiele wie Rise of the Tomb Raider oder Shadow of Mordor bieten hervorragende Leistungen auf dem 4K-Display, aber bei Spielen wie Deus Ex: Mankind Divided soll kaum ein Unterschied zur herkömmlichen HD-Auflösung auffallen. Die Spiele, die zum Release am 10.11. „PS4 Pro“-optimiert sind, findet Ihr hier.

Playstation VR

Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage!

Die Playstation 4 Pro verfügt über keine Exklusiv-Titel, da alle PS4-Spiele weiterhin auf der Standard-PS4 laufen sollen. Lediglich der 4K-Support, der bessere Controller und die allgemein bessere Leistung sind Argumente, die für die neue Konsole sprechen. Aber laut den bisherigen Reviers ist dies nicht genug, um tatsächlich eine PS4 Pro zu kaufen, wenn man schon eine herkömmliche PS4 oder die jüngst erschienene PS4 Slim hat.

Wer jedoch einen 4K-Fernseher besitzt oder solch ein Gerät kaufen will, sollte sich tatsächlich Gedanken zum Konsolenwechsel machen. Denn die anderen Playstations werden nie das volle Potential des dicken Fernsehers nutzen können. Und wer noch gar keine Playstation hat, ist mit der Pro auf jeden Fall gut beraten, denn sie ist rein von der Leistung jeder anderen Konsole klar überlegen und mit 399 Euro vergleichsweise günstig. Sämtliche Playstation-4-Spiele sind übrigens mit der Pro kompatibel, ihr müsst also kein Spiel nochmal kaufen.

Ebenfalls wichtig: VR-Games brauchen sehr viel Rechenleistung. Und auch wenn die alte PS4 mittels Playstation VR schon ordentliche Leistungen verbucht und kaum Unterschiede zur Pro auffallen sollen, geht man als VR-Fan mit der PS4 Pro auf Nummer sicher, dass auch kommende VR-Games noch gescheit funktionieren: Laufen PS-VR Spiele mit der PS4 Pro besser?

Im folgenden Link könnt Ihr Euch ein Angebot auf Amazon ansehen:

Die Playstation 4 Pro im Wertungsspiegel:

Dass die PS4 Pro eine ordentliche Konsole ist, bestädigen auch die bisher erschienenen Wertungen. Dort schneidet Sonys neue Maschine allgemein sehr gut ab und keine Wertung liegt bisher unter 80 Prozent. In der folgenden Tabelle haben wir die bis dato erscheinen Wertungen samt den zugehörigen Webseiten für euch aufgelistet.

Webseite Wertung
The Verge 8.8/10
IGN 8.5/10
Engadget 88/10
Time 5/5
PCMag 4/5
TechRadar 4/5


Interessant:
 PS4 Pro oder PS4 Slim? Die Unterschiede im Detail – Für wen eignet sich welche Konsole?

 

Autor(in)
Quelle(n): CNetEurogamer
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (54)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.