6 Rollenspiele für die PS4, die ihr im August für unter 20 € bekommt

Auch im August 2020 gibt es im PS Store wieder viele spannende Angebote für Gamer. MeinMMO stellt euch 8 Rollenspiele vor, die ihr aktuell für unter 20 Euro bekommt. Darunter auch zwei empfehlenswerte Remastered-Spiele.

Was ist das für ein Sale? Regelmäßig gibt es im PS Store interessante Angebote rund um die PS4. Derzeit gibt es einige RPGs, die wir euch empfehlen können, im Angebot.

Wie lange läuft die neue Aktion im PS Store? Die Angebote sind am 19. August 2020 gestartet und laufen noch bis zum 3. September 2020. Damit habt ihr rund 10 Tage, euch die Angebote im Store anzusehen.

Wie haben wir ausgewählt? In unserem Artikel stellen wir euch 6 RPGs vor, die im August im Angebot sind. Für unsere Liste haben wir sowohl User- und Presse-Bewertungen, als auch eigene Erfahrungen mit einfließen lassen. Einige vorgestellte Spiele sind mittlerweile zu echten Klassikern geworden.

The Witcher 3

Genre: Rollenspiel | Entwickler: CD Project Red | Release-Datum: 19. Mai 2015 | Modell: Buy2Play | Preisspektrum (laut Geizhals.de): 19,95 – 66,00 €

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
In der Witcher-Welt geht es düster zu.

Was ist The Witcher 3? In Witcher 3 schlüpft ihr in die Rolle des Hexers Geralt von Riva und erlebt in einer weitläufigen Fantasywelt Abenteuer. Von Städten, über wilde Landschaften bis zu „Wikinger“-Inseln ist alles mit dabei.

Darum lohnt sich das Spiel: The Witcher 3 bietet eine erstklassig vertonte Geschichte, kombiniert mit toller Musik und einem dynamischen Kampfsystem. Vor allem Fans der vorherigen Spiele oder der Bücher werden hier ihre Freude haben. Auch abseits der Hauptquest bietet das Spiel massig zu tun. Dazu gehören Unmengen an Quests und Aufgaben, eine lebhafte und abwechslungsreiche Spielwelt und ein Crafting-System.

In The Witcher 3 erwarten euch auch abseits der Geschichte viele Abenteuer.

Das ist nicht so gelungen: The Witcher 3 ist auf der PlayStation 4 bildschön, aber der Leistungshunger macht sich deutlich bemerkbar. Hin und wieder gibt es Frame-Einbrüche und auch die Ladezeiten können mitunter sehr lang sein.

Auf viele Begebenheiten der Vergangenheit wird Bezug genommen und auch Speicherstände und Entscheidungen könnt ihr übernehmen. Das ost kein direkter Nachteil, aber wir würden euch raten, die Vorgänger zu spielen oder die Bücher zu lesen. Alternativ sollte man sich zumindest eine kurze Story-Zusammenfassung von Teil 1 und 2 anschauen.

Für wen ist The Witcher 3 geeignet? Das Spiel ist uneingeschränkt für jeden Rollenspieler zu empfehlen, der nach einer starken Geschichte oder interessanten Charakteren Ausschau hält. Spielerisch verbirgt sich hinter The Witcher 3 sicher eines der besten Rollenspiele der letzten Jahre.

Pro
  • großartig vertonte und inszenierte Geschichte
  • viele Aufgaben und eine große Spielwelt zum Erkunden
  • tolle Musik
  • interessantes Crafting-System
  • lange Spielzeit
Contra
  • wer die Vorgänger oder Bücher nicht kennt, versteht viele Anspielungen nicht
  • Frame-Einbrüche und andere technische Probleme auf der Konsole

Wo kann man The Witcher 3 kaufen? Derzeit gibt es die Game of the Year Edition von The Witcher 3 im Angebot. Hier sind alle Story-Addons mit enthalten, die für das Grundspiel erschienen sind:

The Elder Scrolls V: Skyrim VR Edition

Genre: RPG | Entwickler: Bethesda Game Studios | Release-Datum: 28. Oktober 2016 | Modell: Buy-to-play | Preisspektrum (laut Geizhals.de): 22,99 – 79,95 €

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Skyrim ist immer noch sehr populär.

Was ist The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition? Bei diesem Spiel handelt es sich um eine optimierte Fassung für die modernen Konsolen. Die Geschichte spielt in der Region Skyrim, welche kurz vor einem Bürgerkrieg steht. Allerdings steht es dem Spieler frei, wie er sich durch die Open-World bewegt und welche Quests und Aufträge er erfüllt.

Darum lohnt sich das Spiel: The Elder Scrolls V bietet ein umfassendes Rollenspiel-Erlebnis. Neben einer glaubwürdigen Spielwelt und vielen Aufgaben, die es zu erledigen gibt, bietet das Spiel eine umfangreiche, freie Charakterentwicklung. Im Spiel sind außerdem alle drei Addons enthalten, ihr seid also gut und gern über 150 Spielstunden beschäftigt, bis ihr alles gesehen und entdeckt habt.

In der VR-Edition setzt das Spiel voll auf den VR-Effekt. Dafür sind aber zwingend PlayStation VR und eine PlayStation Camera erforderlich.

Auch heute noch beeindruckt Elder Scrolls V: Skyrim durch eine riesige Spielwelt – Animationen der Figuren überzeugen dafür weniger.

Was ist weniger gelungen? Man sieht dem Spiel an, dass es etliche Jahre auf dem Buckel hat: Die Charaktermodelle sind veraltet und die Animationen wirken ungelenk und nicht mehr aktuell. Auch stören noch technische Fehler das Spielerlebnis. Auch die Haupthandlung ist wenig spektakulär. In VR sieht man dem Spiel deutlich an, dass es schon etwas in die Jahre gekommen und die Engine nicht mehr die jüngste ist.

Für wen ist The Elder Scrolls V: Skyrim VR geeignet? Ihr sucht nach einem umfangreichen Rollenspiel, in welches ihr hunderte Stunden Spielzeit investieren könnt und euren Charakter völlig frei entwickeln könnt? Ihr habt das Spiel schon gespielt und wollt es nun auch in VR erleben? Dann solltet ihr euch das Spiel ansehen.

Pro
  • lange Spielzeit (150h+)
  • alle drei Addons enthalten
  • glaubwürdige Spielwelt
  • tolle Musik
  • fairer Schwierigkeitsgrad
  • freie Charakterentwicklung
Contra
  • alte Charaktermodelle
  • ungelenke Animationen
  • eher langweilige Hauptstory
  • technische Fehler in der PS4-Version
  • PlayStation VR und Kamera zwingend erforderlich

Wo kann man das Spiel kaufen? Derzeit gibt es das Spiel im PS Store im Angebot:

Dark Souls Remastered

Genre: Action-Rollenspiel | Entwickler: FromSoftware, Inc. | Release-Datum: 25. Mai 2018 | Modell: Buy2Play | Preisspektrum (laut Geizhals.de): 19,95 – 44,99 €

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Dark Souls Remastered hat eine Frischzellenkur bekommen, am Gameplay hat sich aber nix geändert.

Was ist Dark Souls Remastered? Dark Soul Remastered ist ein Action-Rollenspiel, dass euch in die Welt von Lordran entführt. Dort kämpft ihr in dritter Person gegen Gegner und besonders schwere Bosse. Im Vergleich zum Vorgänger bietet die Remastered-Version vor allem technische Verbesserungen, wie neue Texturen und verbesserte Lichteffekte. Auf der PS4 Pro ist sogar Hochskalierung bis 4K möglich. Das nächste Spiel Eldenring von FromSoftware könnte wieder in die gleiche Richtung wie Dark Souls gehen.

Darum lohnt sich das Spiel: Dark Souls bietet eine umfangreiche Spielwelt, in der es sehr viel zu entdecken gibt. Die Welt ist düster und stimmungsvoll gehalten. Das Spiel bietet ein umfangreiches Charaktersystem mit vielen Freiheiten und setzt auf einen knackigen Schwierigkeitsgrad. Ein echtes Highlight stellen hier die Bosse dar: Die sind alle einzigartig gestaltet und fordern alles von euch ab, dafür ist der Sieg über einen der Bosse umso befriedigender.

Dark-Souls-Remastered-MAIN
Dark Souls ist düster und bockschwer!

Das ist weniger gelungen: Trotz der Remastered-Version sieht man dem Spiel sein Alter deutlich an. Die Animationen sind holprig und die Optik nicht mehr zeitgemäß. Der Schwierigkeitsgrad ist äußerst hoch und wer sich nicht eingehend mit dem Spiel beschäftigt, wird regelmäßig mit Trial&Error-Momenten konfrontiert. Auch die spannende Geschichte ist teils verschwommen und unklar und wird erst mit externer Lektüre wirklich verständlich.

Für wen ist Dark Souls Remastered geeignet? Dark Souls Remastered eignet sich vor allem für Spieler, die bereit sind, sich mit einem hohen Schwierigkeitsgrad auseinanderzusetzen und sich nicht an einer verwirrenden Story stören. Insbesondere Fans der Nachfolger oder von Bloodborne und Remnant: From the Ashes, die Dark Souls noch nicht gespielt haben, sollten es sich ansehen. Wer dran bleibt, wird mit einem umfangreichen Rollenspiel belohnt, das eine tiefe Charakterentwicklung bietet und auch abseits viel zu entdecken liefert. Und wer weiß, vielleicht gibt es bald sogar ein Battle-Royale-Spiel der Dark Souls – Macher.

Pro
  • sämtliche Inhalte der DLCs sind dabei
  • hochauflösende Texturen, verbesserte Lichteffekte
  • bis 4K möglich (PS4 Pro)
  • freie Charakterentwicklung
  • großartig inszenierte Bosse
Contra
  • verwirrende Story
  • bockschwer mit möglichen Trial&Error-Momenten
  • holprige Animationen

Wo kann man Dark Souls Remastered kaufen? Derzeit gibt es Dark Souls Remastered im PS Store im Angebot:

Diablo III: Eternal Collection

Genre: Action-RPG/Hack&Slay | Entwickler: Blizzard Entertainment | Release-Datum: 02. November 2018 | Modell: Buy-to-play | Preisspektrum (laut Geizhals.de): 20,99 – 73,00 €

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Diablo III im offiziellen Trailer

Was ist Diablo III? Der dritte Teil der Reihe führt die Spieler wieder in den Kampf gegen Diablo. Dabei sammelt ihr immer mächtigere Ausrüstung und sammelt Erfahrungspunkte, um selbst stärker zu werden.

In typischer Hack&Slay-Weise kämpft ihr euch durch tausende Gegner in isometrischer Perspektive („schräg von oben“). Auf der Konsole gibt es außerdem einen lokalen Mehrspielermodus, den der PC nicht zu bieten hat.

Darum lohnt sich das Spiel: Die übliche Suchtspirale von Diablo III packt die Spieler auch wieder auf der Konsole. Helden verbessern, bessere Aurüstung sammeln und unzählige Gegner erledigen. Das klappt auf der PS4 einwandfrei, was mitunter der stimmungsvollen Kulisse zu verdanken ist. Ein umfangreiches Crafting-System und ein gutes Inventar runden das Gesamtbild ab.

Als Bonus kommt außerdem der lokale Koop-Modus hinzu, durch den Diablo 3 zu einem der besten Couch-Koop-Games 2020 wird. Diesen gibt es in der PC-Version nicht und ist den Konsolen vorenthalten. Dabei bleibt das Spiel trotz Effektgewitter flüssig und stabil.

Diablo 3 Charakter PS4
Diablo III auf der PS4. Seasonale Charaktere gelten nur für eine Season und werden dann ins normale Spiel übertragen.

Das ist weniger gelungen: Die Charakterentwicklung ist oberflächlich und anspruchslos. Es gibt wenig zu verteilen und der Level-Up bietet dem Spieler wenig Möglichkeiten seinen Charakter einzustellen. Hier bieten andere RPGs deutlich mehr Rollenspiel als Diablo III. Ebenfalls ärgerlich ist der umständliche Tausch von Items, denn ein echtes Tauschsystem gibt es nicht, stattdessen muss man die Items fallen lassen, damit sie der andere Spieler nehmen kann. Mittlerweile ist man bei Diablo III bei Season 21 angekommen und so langsam wird es dann doch mal Zeit für Diablo IV.

Für wen ist das Spiel geeignet? Wenn ihr Fans von Hack&Slay-Spielen seid und ihr schnelle und actionreiche Kämpfe mögt, dann solltet ihr euch Diablo III ansehen. Die Steuerung ist präzise und intuitiv und nicht umsonst gilt Diablo III als eines der besten Action-RPGs für die Konsole. In unserem Special erklären wir euch genauer, für wen sich Diablo 3 2020 noch lohnt.

Pro
  • Charaktere können zwischen PS3 und PS4 übertragen werden
  • zufällig generierte Karten
  • stimmungsvolle Kulisse
  • Abenteuer-Modus mit Langzeitmotivation
  • gute deutsche Sprachausgabe
  • umfangreiches Crafting und übersichtliches Inventar
  • bis zu vier Spieler im Koop möglich (lokal und online)
Contra
  • oberflächliche Charakterentwicklung
  • umständlicher Tausch zwischen Spielern

Wo kann man das Spiel kaufen? Derzeit gibt es das Spiel im PS Store im Angebot:

Ni No Kuni Remastered

Gene: RPG | Entwickler: Level-5 | Release-Datum: 20. September 2019 | Modell: Buy-to-play | Preisspektrum (laut Geizhals.de): 19,95 – 50,00 €

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Der offizielle Trailer zu Ni No Kuni Remastered

Was ist Ni No Kuni? Ni No Kuni Remastered ist die überarbeitete Version des PS3-Spiels, welches damals exklusiv gewesen ist. Mit der Remastered-Fassung schafft es Teil 1 nun auch auf die PS4. Das Spiel erzählt die Geschichte des jungen Oliver, der zwischen zwei Welten reist, um seine Mutter zu retten. Dazu lernt er Zaubersprüche und viele neue Freunde kennen.

Darum lohnt sich das Spiel: Auch in der Remastered-Edition erzählt Ni No Kuni eine mitreißende und glaubwürdige Geschichte. Dazu gehören die wunderbaren und liebevollen Charaktere und die Musik von Joe Hisaishi, der hauptsächlich für seine Musik für die Filme des Studio Ghibli bekannt ist. Das Pokémon-artige Spielprinzip motiviert und es macht Spaß, die vielen Kreaturen zu sammeln. Wer die Story durchspielt, ist außerdem mehr als 50 Stunden beschäftigt.

Das ist weniger gelungen: Die vielen Kreaturen zu finden, zu sammeln und außerdem auch aufzuleveln kann im Verlauf des Spiels zu ziemlichem Grind ausarten. Das gilt auch für Nebenaufgaben, für die man eine bestimmte Anzahl von Items suchen muss. In engen Höhlen und Räumen, wie zum Beispiel die Kanalisation von Ding Dong Dell, ist die Kameraführung unübersichtlich. Ebenfalls schade: Es gibt keine deutsche Sprachausgabe.

Für wen ist das Spiel geeignet? Wer JRPGs mag und Fan von den Filmen von Ghibli ist, der dürfte auch sofort an Ni No Kuni großen Gefallen finden. Auch die Sammler von kleinen Wesen unter euch, dürften etliche Stunden mit dem Spiel beschäftigt sein.

Pro
  • wunderschöner Stil (Studio Ghibli)
  • fantastischer Soundtrack von Joe Hisaishi
  • mitreißende Geschichte
  • motivierendes Pokémon-System
  • lebensechte und nachvollziehbare Charaktere
  • lange Spielzeit (50+ Stunden)
Contra
  • teilweise etwas Grind
  • keine deutsche Sprachausgabe
  • unübersichtliche Kameraführung in engen Räumen

Wo kann man das Spiel kaufen? Derzeit gibt es das Spiel im PS Store im Angebot:

Nioh – Complete Edition

Genre: Action-Rollenspiel | Entwickler: Team Ninja | Release-Datum: 9. Februar 2017 | Modell: Buy-to-play | Preisspektrum (laut Geizhals.de): 17,59 – 59,99 €

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist Nioh? In Nioh schlüpft ihr in die Rolle des Protagonisten William Adams, der auf der Jagd nach einem bösen Alchemisten ins Japan des 16. Jahrhunderts reist. Dort kämpfen zwei Samurai um die Vorherrschaft. Dadurch ist es jedoch auch den Dämonen gelungen, in die Welt der Menschen einzudringen. Nioh ist dabei ein Spiel, das auf die Soulslike-Tradition setzt: Der Schwierigkeitsgrad ist knackig und fordernd.

Darum lohnt sich das Spiel: Nioh bietet neben einem vielseitigem Rollenspiel auch ein komplexes Kampfsystem. Jede der Waffen spielt sich spürbar anders und kann die Kämpfe deutlich einfacher machen. Die Kulisse des Spiels ist stimmungsvoll, ebenso die guten Zwischensequenzen. Daneben kann das Spiel mit einer langen Spielzeit punkten und bietet außerdem einen Koop-Modus.

Nioh Kampf auf Brücke
In Nioh spielt die Waffenwahl eine wichtige Rolle.

Das ist weniger gelungen: Ein europäischer Pirat, der im feudalen Japan gegen Dämonen kämpft und dabei kräftig mit mythologischen Kräften mitmischt? Ja, Nioh ist chaotisch und wirft euch die Informationen nur so um die Ohren und bleibt dadurch verwirrend und wenig durchschaubar. Grafisch macht das Spiel auch nicht mehr die beste Figur, bietet dafür aber immerhin eine stabile 60 FPS-Rate auf der PS4 Pro. Ebenfalls schade ist, dass das Spiel keine deutsche Sprachausgabe bietet.

Für wen ist das Spiel geeignet? Wer Spiele wie Dark Souls gerne spielt und außerdem gerne düstere Rollenspiele schätzt, der sollte sich Nioh ansehen. Die Kombination aus mythologischem und historischen Stoff ist ebenfalls einen Blick Wert, auch wenn die vielen Infos rund um Schutzgeister und Dämonen vor allem zu Beginn verwirren.

Pro
  • bis zu 60 FPS und stabile Framerate auf der PS4 Pro
  • komplexes Kampfsystem
  • vielseitiges Rollenspiel
  • stimmungsvolle Kulisse
  • umfangreiches Spiel
  • Koop-Modus
Contra
  • grafisch angegraut
  • schwacher Einstieg
  • keine deutsche Sprachausgabe
  • undurchsichtige und abstruse Geschichte

Wo kann man das Spiel kaufen? Derzeit gibt es das Spiel im PS Store im Angebot:

Nichts dabei gewesen? Hat euch unsere Auswahl nicht gefallen? Dann findet ihr hier das gesamte Angebot unter 20 Euro im PS Store:

Hier geht’s zu den Angeboten im August unter 20 Euro im PS Store

Anstatt Rollenspiele lieber Shooter? Wenn ihr anstatt Charaktere aufzuleveln, Wesen zu sammeln und eure Ausrüstung zu verbessern eher daran interessiert seid, Gegner mit mächtigen Wummen abzuknallen, dann solltet ihr euch unsere Shooter-Empfehlungen ansehen: Hier stellen wir euch 8 Shooter vor, die es derzeit ebenfalls für unter 20 Euro im PS Store zu kaufen gibt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
C4lif4xus

Ernsthaft? Ihr setzt als Contra für eine VR-Edition, dass man dafür das VR Zubehör braucht? *facepalm

Mir kommen die Contras insgesamt so vor, als wenn hier ein eingefleischter PC-Gamer auf Krampf einen Artikel zu einem Konsolen-Thema schreiben musste.

Fabby

Genau wie bei Dark Souls „bockschwer“. Genau das macht es doch gerade interessant.
Aber finde solche Hinweise auf Angebote echt super.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x