PS Plus bringt im Oktober 2021 einen der besten neuen Shooter von Steam auf PS5

Sony hat das Lineup für PS Plus im Oktober 2021 nun offiziell bestätigt. Mit dabei ist Hell Let Loose, ein neuer, hyperrealistischer Shooter, der schon auf dem PC zuvor große Erfolge feiern konnte.

Das sind die PS-Plus-Spiele im Oktober 2021: Mit einem aktiven Abo bei PS Plus erhaltet ihr auch im Oktober wieder drei neue Spiele kostenlos. Wie bereits zuvor durch einen Leak bekannt geworden ist, findet sich in der Liste ein neuer Shooter: Hell Let Loose. Im Oktober könnt ihr euch auf folgende Spiele freuen:

  • Hell Let Loose – Ein hyperrealistischer Weltkriegs-Shooter (PS5)
  • PGA Tour 2K21 – Ein Sportspiel für Golf-Begeisterte (PS4)
  • Mortal Kombat X – Der zweit-neuste Teil der beliebten Prügel-Reihe (PS4)

Durch Abwärtskompatibilität lassen sich PGA Tour 2K21 und Mortal Kombat auch auf der PS5 spielen. Alle 3 Games eignen sich hervorragend für Koop-Runden, wobei Hell Let Loose hervorsticht. Auf den Shooter haben viele Fans auf PlayStation gehofft.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hell Let Loose – Super auf Steam, jetzt auch auf PS5

Was ist Hell Let Loose? Ihr spielt in Hell Let Loose einen Soldaten im zweiten Weltkrieg auf Maps, welche berühmte Kriegsschauplätze aus der Zeit nachbilden. Das Alleinstellungsmerkmal ist dabei der Realismus: Uniformen und Waffen entsprechen historischen Vorbildern. Physik sowie Features wie Ballistik und Rückstoß sollen sich möglichst realistisch anfühlen.

Hell Let Loose bietet zwei Spielmodi und Schlachten mit bis zu 100 Spielern (50v50). Ihr könnt aus bis zu 14 Klassen aussuchen, darunter Ingenieure, Scharfschützen oder Panzerbesatzung. Auf Steam kam der neue Weltkriegs-Shooter schon enorm gut an.

Nach einer kurzen Beta-Phase erscheint Hell Let Loose am 5. Oktober offiziell für PlayStation 5 und Xbox Series X|S. Mit PS Plus kommt ihr kostenlos an den Shooter.

Ab wann gibt es die Spiele? Die neuen Angebote für PS Plus gelten ab dem 5. Oktober und dauern bis zum 1. November an. Die Spiele selbst sind quasi kostenlos, ihr benötigt jedoch ein kostenpflichtiges PS-Plus-Abo. Das kostet euch rund 60 € im Jahr.

Ihr habt übrigens auch noch bis zum 4. Oktober Zeit, euch die Spiele vom September herunterzuladen:

PS Plus: Das sind die 3 neuen Spiele im September 2021 für PS4 und PS5

Quelle(n): PlayStation Blog
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Elenore200

Das Spiel wächst mittlerweile,seit dem Release sind mehrere dt. Server hinzugekommen,habe erst heute Abend wieder 2 oder 3 neue zur Favoritenliste zugefügt.

FInde es schade das Post Scriptum nicht genauso blüht,das Spiel gefällt mir eigentlich besser,weil die Grafik und Sounds noch ein Stück besser sind als bei HLL und man sich nicht nur auf die großen berühmten Kriegsschauplätze wie Normandie,Ardennen und Stalingrad und Kursk beschränkt,sondern auch mal den Frankreichfeldzug 1940,womit der Shooter zu den wenigen gehört,die auch diese Phase des Krieges mit einbezieht.

Sayfty

Hell Let Loose bitte nicht ohne Mikrofon spielen. Wer keins hat oder nicht benutzen will sollte gar nicht erst reinschauen und allen anderen damit den Spaß verderben. Das ist ein Großraum-Team-Shooter wer da nicht mit Headset spielen will für den ist das nichts.

Elenore200

Als normales Teammitglied kein Mikro zu haben,finde ich nicht so schlimm,denn wichtig ist es ja,dass man die Befehle des SL hört und befolgt und notfalls kann man noch im Chat schreiben.

Für SL und den Kommandanten finde ich ein Mikro aber auch Pflicht.

Mich stört es da mehr,dass immer wieder Leute Gruppen öffnen und dann nicht die Rolle des SL übernehmen und da dann ein führungslose Gruppe über die Karte trampelt,wo jeder macht was er will.

Es braucht sich aber auch niemand verstecken,die Community ist wirklich Top und da wird auch Neulingen in der Regel immer sofort geholfen und auch nicht ausgetickt wenn man mal Fehler macht oder Leute gemobbt weil sie eine komische Stimme haben.

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Elenore200
Sayfty

Ja kam etwas harsch rüber. Ich hab auf Steam gute Erfahrung mit der Community gemacht. Die ist auf jeden Fall auch sehr Anfängerfreundlich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x