Preis der PS5 wird für Sony zum Problem, verrät Insider

Angeblich soll Sony Probleme dabei haben, sich auf einen Preis für die PS5 (PlayStation 5) zu einigen. Die Herstellung von Smartphones spielt dabei wohl eine Rolle.

Was ist das Problem? Angeblich sollen die Herstellungskosten pro Konsole der PlayStation 5 bereits bei etwa 450 Dollar pro Gerät liegen. Das sorgt für Schwierigkeiten bei der Bestimmung eines Kaufpreises, um mit Microsofts Xbox Series X zu konkurrieren. Denn beide Konsolen werden zum Weihnachtsgeschäft veröffentlicht und treten da gegeneinander an. Darüber berichtet Bloomberg.com und bezieht sich auf Insider-Informationen.

Eigentlich lege sich Sony bereits im Februar des Release-Jahres auf einen Preis fest und würde dann im Frühling mit der Massenproduktion starten. Mit der PS5 würde man jetzt erstmal noch abwarten, heißt es.

ps5_sony_playstation_5

Was bedeutet das für den Preis der PS5? Bloomberg verglich die Preise mit der PS4. Die kostete im Handel 399 US-Dollar und hatte geschätzte Herstellungskosten von 381 US-Dollar. Sollte das genauso bei der PS5 laufen, müsste der Preis irgendwo bei 470 US-Dollar liegen.

Es sei nicht ungewöhnlich, dass Konsolen fast oder mit Verlust verkauft werden. Die Abo-Services und Preise der Spiele würden das dann wieder ausgleichen.

Allerdings berichten Quellen, dass Sony sich noch nicht sicher ist, die PS5 mit einem Verlust zu verkaufen, um möglicherweise mit der Xbox Series X mitzuhalten.

SSD der PS5 wird wohl kein Spitzen-Modell – Was heißt das für die Ladezeiten?

Was sorgt für die Preis-Probleme? Es scheint, dass der Grund für die Probleme eine Teile-Knappheit bei DRAM- und NAND-Flash-Speicher sind. Das berichtet Bloomberg. Beide verbaue man auch in den neusten Smartphones.

Die neuen 5G Modelle sind mit viel mehr Speicher ausgestattet. Das neu angekündigte Galaxy S20 soll mindestens 12GB RAM nutzen. Durch diesen hohen Bedarf könnten die Preise dieser Teile steigen.

Die meisten Komponenten der PS5 stehen schon sicher fest, heißt es. Darunter das Kühlsystem, das unüblicherweise ein paar Dollar pro Stück koste. Normalerweise würde man hier weniger als einen Dollar pro Stück zahlen, doch Sony wollte hier wohl auf „Nummer sicher“ gehen und dafür sorgen, dass die Hitze der Prozessoren nicht zum Problem wird.

PlayStation 5 Preis: Wie viel würdet ihr maximal für eine PS5 ausgeben?
Quelle(n): Bloomberg, IGN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!

41
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Weizen
4 Monate zuvor

Habe schon mit 500€ gerechnet, werde aber 2-3 Monate mit dem Kauf warten, wird sicher wieder massiv ausverkauft sein so wie die PS4.
500€+Spiele+Plus da kann man sich direkt nen guten Gaming PC für bauen (nein ein guter PC kostet keine 2000 ihr noobs)

hC.dennis
4 Monate zuvor

Was ist den in deinen Augen bereits ein „guter“ PC(Welche Komponenten machen dies aus?) und wo siehst Du die unterschiede von einem guten Gaming PC zu einem guten PC?

Weizen
4 Monate zuvor

Ein guter PC spielt alles in hohen Einstellungen mit min 60FPS in 1080-1440p und das schafft ein 750-800€ PC EASY.
4K Ultra + 120fps mit RT und allen Schnick Schnack ist nicht für Gamer sondern PC Enthusiasten bzw Grafikhuren die für ein paar Pixel mehr ihre Seele verkaufen würden.

Leute die behaupten man braucht 1000€ und mehr für nen Gaming PC sind Geistig hängen geblieben, meist sind es Konsolen Fanboys die so ein Unsinn verbreiten.
Ich bin aber sehr gespannt auf PS5 und XSX, wenn sie in jedem Spiel eine 1080p/60fps Option bieten (was ich hoffe) dann kann ich meinen PC in Rente schicken, bin sehr empfindlich was FPS angeht und sehe sogar den unterschied zwischen 60 und 55fps sad

berndguggi
4 Monate zuvor

1440p mit allen Grafikeinstellungen in Ultra und 60FPS min für 700-800 Eur? Kommt sehr auf den Titel an würde ich sagen wenn ich div Benchmarks richtig in Erinnerung hab.

Weizen
4 Monate zuvor

Niemand hat was von Ultra gesagt, die Konsolen werden auch nur Medium bzw einen Medium/High Mix haben.
Red Dead 2 zB ist auf Konsolen noch unter den Low Settings vom PC.

Ultra ist in der heutigen Zeit eh sinnfrei, High zu Ultra da merkt man keinen unterschied.

berndguggi
4 Monate zuvor

Dann hab ich dich falsch verstanden.

Drachenberg
Drachenberg
4 Monate zuvor

Also bei der Leistung die manche Marketing-Lügen News in letzter Zeit der Konsole zuordnen, müsste sie ja locker an die 1000€ kosten! Im Endeffekt wird es wie bei fast jedem Konsolen-Release verlaufen. Die Leistung wird deutlich unter den Versprechungen liegen, das Marketing-Geschwafel wird vergessen oder verdrängt, und die Konsole wird vermutlich irgendwas um die 500€ kosten.

Wobei ich es sowieso witzig finde wie manche sich dann über evtl. 100-200€ mehr aufregen, wobei man ja noch mindestens 60€ im Jahr für den Online-Services mit angeblichen „Gratis-Spielen“ (Sind sie ja nicht, da man den Zugriff ohne Abo verliert, also nicht „Gratis“), und teils bis zu 70€ für neue Spiele zahlt (zumindest als Digital-Käufer).

Zuko
4 Monate zuvor

Ich finde das eh alles so lächerlich im Jahre 2020. Da wo jedes neue, leistungsfähige Handy an der 1000 Euro Marke kratzt, soll eine viel leistungsfähigere Next-Gen Konsole 499,- kosten? Das ist doch hanebüchen.

Mr.Tarnigel
4 Monate zuvor

Du vergisst dabei aber das sehr viele ihr Handy über ihren Vertrag abbezahlen. Die wenigsten zahlen 1000 Cash für ihr Handy und viele sehen das Handy noch als Status Symbol was sie mit rum tragen können.

Incursio
4 Monate zuvor

Bei nem Smartphone is das display auch schon dabei. Mit nem 8k Fernseher werden 1k dann schon eng

Drachenberg
Drachenberg
4 Monate zuvor

Der Knackpunkt ist eben das sie nicht wirklich Next-Gen ist, sondern auch wieder nur die Leistung eines durschnittlichen Gaming-PCs im vergleichbaren Preis-Rahmen liefern wird.

Weizen
4 Monate zuvor

Was für ein bescheuerter Vergleich, wer mit einem 1000€ Handy unterwegs ist, macht das nur um angeben zu können, von den Features etc ist jedes 100€ Smartphone nahezu gleichwertig.
Was glaubste warum so viele Reiche Typen mit ner Rolex unterwegs sind? Bestimmt nicht um zu wissen wie spät es ist.

Jokl
4 Monate zuvor

Der Kaufpreis ist mir persönlich nicht sooo wichtig, die release Titel und evtl. Bundles würden mich interessieren und was die Konsole tatsächlich kann.
Mit dem richtigen Bundle und eben anderem Schnick Schnack, was FPS, Festplatte (Ladezeiten) und auch externe (lizenzierte) Hardware angeht, kann das auch bei gerne auch zwischen 600 700 liegen.

Gorm-GER
4 Monate zuvor

Kann ruhig teurer sein als die Xbox, Käufe so oder so die Playstation 5.

Mr.Tarnigel
4 Monate zuvor

😂 😂 😂 solche Aussagen 😁👍Was wäre wenn die ps5 schwächer als die ps4 wäre, was wenn alle Exclusive Title an Microsoft gehen würden was wäre wenn alle deine Freunde aus irgendeinem Grund zur xbox wechseln würde.
Würdest dir bestimmt trotzdem ne ps5 kaufen oder?
Wir alle hier wissen 0 über die neuen Konsolen.

Oldboy
Oldboy
4 Monate zuvor

Wenn alles was im Netz zu finden ist, eine Lüge ist, woher weiß ich dann, dass du die Wahrheit sagst? Also ich weiß 1 über die neuen Konsolen…

DaayZyy
DaayZyy
4 Monate zuvor

Finde die kann auch ruhig 600Euro kosten. Alles wird mit der Zeit teuer, da steht ja auch viel Entwicklung etc dahinter und Eklusivtitel usw. Bei einem Gaming Pc oder Laptop die zum Teil weit über 1500euro Kosten können wird ja auch nicht gesagt ist mir zu teuer.

Ich wäre schon glücklich wenn Sie leiser ist als die PS4 wird, der Controller mal überarbeitet wird wie in dem einem YouTube Video was jemand aus Fun gemacht hat und nicht diese überteuerten 3rd Party Controller, das OS mal flüssig läuft und stabil wenn man mal mehr macht als Spielen und ne Nachricht lesen will. Und man wenn man will einfach mal auch Maus und Tastatur anschließen kann wenn einem danach ist.

Cameltoetem
4 Monate zuvor

Günstiger als 499 wird doch die XBOX auch nicht. Alles gut.

Oldboy
Oldboy
4 Monate zuvor

Die Preise der Xbox sind bekannt! Im Einzelkauf 599$ oder 300$ mit 24 Monaten GamePass Ultimate den Rest monatlich abzahlen.

Kaplan
4 Monate zuvor

Da ist nichts bekannt.. So ein Blödsinn.

Da ist es wahrscheinlicher, dass MS die konsole mit Verlust verkauft als das sie sich als Herausforderer mit nem ps3 Preis das eigene Grab schaufeln.

Oldboy
Oldboy
4 Monate zuvor

(Gelöscht.)

Mr.Tarnigel
4 Monate zuvor

Quelle bitte wo die offiziellen Preise von Microsoft stehen.
irgdwas schreiben kann jeder.
Dann sag ich mal xbox kostet 199 Euro und wenn man dazu ein ne Flasche Pommes kauft ist die xbox umsonst wenn man gleichzeitig seine Organe an Microsoft spendet.

Oldboy
Oldboy
4 Monate zuvor

Die Quelle findest du in Gerolstein und du musst ein Glas Gurken dazu kaufen🤦‍♂️

Oldboy
Oldboy
4 Monate zuvor

Immer dieses „Quelle bitte“🤣 Das wurde vor 4 Wochen von einem bisher immer vertrauenswürdigen Branchen Insider veröffentlicht. Dieser hat im Vorfeld der letzten beiden Generationen ausnahmslos korrekte „Gerüchte“ geliefert. Selbst Microsoft hat diese Art der Vermarktung angedeutet.

Schuhmann
4 Monate zuvor

Bitte durchatmen, bevor man sowas schreibt. Es bringt doch nix.

Doktor Pacman
4 Monate zuvor

Ich rechne mit 479€ bis 499€.

Dave
4 Monate zuvor

470 bzw. 500 € sind ok aber ich hätte erwartet, dass sony hier eine größere gewinnspanne für sich beansprucht.. vielleicht sollten sie sich mal ein beispiel an apple nehmen wink

Oldboy
Oldboy
4 Monate zuvor

Können sie machen, dann kostet die Konsole halt 2000€… Sony als auch Microsoft haben noch nie an ihren Konsolen verdient!

Dave
4 Monate zuvor

doch bei der ps4 ein bisschen schon. steht im artikel.

Oldboy
Oldboy
4 Monate zuvor

Da steht geschätzte…

Dave
4 Monate zuvor

hab das woanders nochmal nachgelesen. die ps3 kostete ca. 805$ und wurde für 599$ verkauft. zum release. so hat sich der verlust bei der ps4 zumindest um einiges verringert.

yan
4 Monate zuvor

Glaube das ist im Endeffekt nur für den US-Markt wirklich ausschlaggebend relevant. Würde mich nicht wundern wenn man in den nächsten Wochen wieder Umfragen von psnow bekommt um in die Richtung vorzufühlen. Selbst wenn die Box 100€ weniger kostet würde ich sie nicht holen weil es keine richtige Alternative ist. Gehe davon aus, dass die Sony Kunden dann eher warten als zur Konkurrenz zu greifen vorerst. Viele werden es für sowieso kaufen. Hat die pro auch gezeigt. Gehe daher von einem Preis 450-499 aus. Sony kann sich das im Moment erlauben. Zu ps4 Release hätten sie es nicht gekonnt

Oldboy
Oldboy
4 Monate zuvor

Ich höre die Konsole schon jetzt blasen! PS5 die Grafik-Turbine

Nakazukii
4 Monate zuvor

Leistung fordert seinen Tribut

Oldboy
Oldboy
4 Monate zuvor

Keiner will eine glühende Konsole! Ich hoffe nur, dass sie sich beim Design nicht wieder für zierlich und flach entschieden haben, dann wird das Teil ohne Headset unerträglich laut. Da hat Microsoft, auch wenn’s hässlich ist, die sinnigste Designentscheidung getroffen. Die OneX als auch die PS4 sind akustisch ein Desaster, dass sollte diese Generation nicht der Fall sein…

Zuko
4 Monate zuvor

Die OneX?????? Die höre ich maximal ein gaaaaanz bissl, wenn alles im Raum auf Mute ist. Bei meiner PS4 gebe ich dir Recht bzgl. Düsenjäger. Gerade gestern wieder bei God of War. Ging gar nicht. Aber bei der One X isses nahezu perfekt für eine Konsole.

Oldboy
Oldboy
4 Monate zuvor

Spielst du UHD mit HDR? Bei mir pustet die X bei z.B Far Cry 5, als gäbe es kein Morgen mehr! Hatte sie schon eingeschickt, kam als „alles i.O“ zurück.

Andytype
4 Monate zuvor

Darunter der Kühlsystem, das unüblicherweise ein paar Dollar pro Stück koste

… ohh nein, gleich passierts … mir explodiert der schädel!!

Mr.Tarnigel
4 Monate zuvor

Ist doch richtig. Heißt ja auch der Gerät 🗜. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.