PlayStation 5 Preis: Wie viel würdet ihr maximal für eine PS5 ausgeben?

Sony hat angekündigt, dass sie den Preis der PS5 vorerst nicht bekanntgeben werden. Wie viel würdet ihr für die neue Konsole maximal zahlen?

Was hat Sony gesagt? Die Preise für neue Next-Gen-Konsolen sind immer wieder ein heißes Thema, über das die Gamer diskutieren. Und doch hat Sony jetzt angekündigt, dass sie den Preis für ihre PS5 Konsole noch nicht veröffentlichen werden.

Der Chief Financial Officer der Firma erklärte in einem Earnings-Call, dass der Preis von vielen Faktoren abhängt. Einer davon ist auch die Konkurrenz.

Microsoft hat zu dem Preis der Xbox Series X ebenfalls noch keine feste Angaben gemacht. Die Xbox One kostete zum Launch 499€ und es gibt Spekulationen, dass der Preis für die neue Konsole von Microsoft auch in etwa diesem Bereich liegen könnte.

Es ist bis jetzt nicht mal bekannt, wie die PS5 tatsächlich aussehen wird. Es gibt nur Bilder von dem Devkit.

Es wirkt daher so, als ob Sony versuchen würde, den nächsten Zug von Microsoft abzuwarten und möglicherweise den Preis für die PS5 entsprechend anzupassen.

Es wird also wohl noch eine Weile dauern bis wir erfahren, wie viel uns der Next-Gen-Spaß kosten wird.

Bis dahin erzählt mal: Was wäre eure Schmerzgrenze für den Kauf der PS5? Werdet ihr sie direkt zum Launch holen? Wie stark beeinflusst der Preis eure Kaufentscheidung? Stimmt ab!

Offizielle Website zur PS5 geht online – Was zeigt Sony?
Autor(in)
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

36
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Torchwood2000
16 Tage zuvor

399,- € mehr nicht. Dann lieber paar Monate warten bis der Preis sinkt.

Alpöhi
16 Tage zuvor

500 sind schon üppig, aber wieso überhaupt zu Relais kaufen, ausser es kommt auch direkt ein interessantes (für mich) Spiel raus.
Die Konsole ist mir eigentlich schnupe, war damals Gran Turismo, das mich an die PS gebunden hat und mittlerweile auch die Freundschaften, die sich im Lauf der Zeit ergeben haben.

BavEagle
16 Tage zuvor

Auch ich erwarte einen Preis zwischen 400 und 500 Euro. Aber der Preis der Konsole ist mir persönlich gar nicht so wichtig, weit mehr interessiert mich inwieweit vorhandenes Gaming-Equipment (Wireless-Headsets, Lenkräder, etc.) auch mit der PS5 einwandfrei funktioniert ? Einen nochmaligen Zwang zur Neuanschaffung von hochwertigem Zubehör wie bei der PS4 würde ich kein 2. Mal mehr mitmachen, zu viel Stress mit erneuter Suche nach geeignetem Equipment und enorme Zusatzkosten. Also erstmal abwarten wie’s damit und mit „Kinderkrankheiten“ ausschaut und zum Release-Zeitpunkt wird’s deshalb sowieso nix werden ;P

Alitsch
16 Tage zuvor

Ich finde Sony soll langsam die Katze aus dem Sack lassen und offizielle Daten rausholen.
Gekauft wird es sowieso nur der Preis entscheidet wie schnell.
Bis 400 €(Wunschvorstellung) wird sofort gekauft darüber hinaus verschiebt sich der Kauf-Termin je nach der Reallife Situation.

press o,o to evade
17 Tage zuvor

ich würde zwischen 600-700€ bezahlen.
aber das tut verdammt weh und ist ein haufen kohle…

TheDrakon96
17 Tage zuvor

Ich würde mir gerne holen, aber erste mal schauen wie der Preis wird und ob der Gamestop ein Kaufangebot wie bei der PS4 wo man seine Alte Konsole mit Zuzahlung gegen eine Neue zutauschen. smile

bl4ckb0l7
17 Tage zuvor

Ich werde mir nach vielen Jahren des Konsolenspielens im Frühjahr/Sommer einen Spiele-PC kaufen.

Hab mal wieder richtig Bock auf ein schönes RTS und Ego-Shooter mit Maus und Tastatur. Wer weiß, vielleicht spiele ich sogar mal wieder „WoW Classic“.

Bei der PS5 bin ich erst mal raus. Vielleicht kaufe ich mir welche, um sie dann teuer zu verkaufen. Mal schauen, ob ich mir den Stress antue und ob es überhaupt so eine Knappheit zum Release geben wird.

CeD
17 Tage zuvor

Ich habe mir die PS4 damals nur aus einem Grund gekauft: The Last Of Us Remastered (Hatte keine PS3 und das Spiel noch nicht gespielt). Und die einzigen Titel, die ich mir noch für die PS4 gekauft habe, waren GTA5, Horizon Zero Dawn und God Of War 4. Ansonsten hält meine PS4 als Netflix Maschine her.. grin

Bei der PS5 wird es genauso sein. Wird angeschafft, wenn der erste Exklusiv-Blockbuster erscheint. Preis: egal.

bl4ckb0l7
17 Tage zuvor

Ansonsten hält meine PS4 als Netflix Maschine her.. grin

Das ist aber eine sehr teure Streaming-Box was die Betriebskosten angeht. Da hättest Dir mal lieber eine der gängigen Boxen oder Sticks gekauft. Wahrscheinlich hätten sich deren Kosten schon lange amortisiert.

Mit den steigenden Energiekosten würde sich das noch mehr lohnen.

Max Mustermann
16 Tage zuvor

Auf z.b. samdung fernsehr (wohl auch andere), kannst dir z.b. netflix als app installlieren…

King Bohan
17 Tage zuvor

Joa also der Preis ist mir bei der PS5 auch egal. Man holt sich ja nicht jeden Tag ne neue Konsole 😀

Cameltoetem
18 Tage zuvor

Ich würde sie bei bis zu 599€ sofort kaufen. Bei mehr würde ich erstmal warten. Worauf weiß ich aber nicht. smile

Christian
18 Tage zuvor

Der Preis wurde doch schon geleakt?, ca.499$ in den USA und ca. 469€ in Deutschland, also denke werden eher 499€, kauf mir eh die Xbox One Series X, egal was Sie kostet. Geld ist schon parat gelegt. Denke die Xbox wird 499 bis 599€ kosten.

yan
16 Tage zuvor

Quelle? Ist halt eine Mutmaßung. Gab auch Gerüchte dass sie mit 2 Versionen starten. Ich warte bis Amazon einstellt und gleich ein paar vorbestellen. Bei ps4 konnte man aufgrund der Knappheit gut Geld damit machen.

Oldboy
16 Tage zuvor

Dann solltest du dir die AGB seitens Amazon nochmal anschauen, die wurden aufgrund von Menschen wie dir geändert! Maximal eine Konsole pro Kopf. Cyberpunk2077 Sonder Edition, begrenzte Stückzahl pro Kopf und gezahlt wird sofort, nicht erst bei Auslieferung. Wenn du nicht genug Geld hast, such dir nen besseren Job und versau deinen Mitmenschen nicht die Vorfreude auf irgendwas, ätzend!

Phoesias
18 Tage zuvor

Ich zahle was auch immer sie kostet.

Gleiches gilt für die Series X.

EDIT: Wie könnt ihr mich downvoten…nur weil
ich ein ekelhafter Whale bin !

Oldboy
16 Tage zuvor

Nein, weil die Gesellschaft ein Haufen nutzloser Genabfall ist!

KushiRecordZ
18 Tage zuvor

499€ Normale Version.
599€ für die Pro Version.

Manche Leute verstehen auch kein Spaß lmao. Euer Humorlevel kotzt mich an!

bl4ckb0l7
17 Tage zuvor

Es gibt da eine alte Journalistenregel, die besagt: „Ironie? Versteht der Leser nie!“.

Sony-Interactive
16 Tage zuvor

Hallo KushirecordZ,

Wir finden deine Preisvorstellung Sehr gut und realistisch.
Aber die große Überraschung wird bald Enthüllt!!

LG
Deine Sony Community

Ron
18 Tage zuvor

Meine Schmerzgrenze für den Release wären 400 Euro, was daran liegt, dass man bei neuen Konsolen, die frisch auf den Markt sind, zunächst erstmal Beta-Tester ist.

Mein Freundeskreis hat sich die PS3 und die PS4 direkt zum Release gekauft, bei einigen war es auch die Xbox One oder Xbox360. Ich kenne nicht eine von diesen Personen, deren Konsole innerhalb der ersten drei Jahre keine Probleme verursachte. Zum Release gibt es noch nicht ausreichend Tests, niemand weiß etwas über die Langlebigkeit der Konsolen oder welche bspw. Designfehler zu Schäden oder Beeinträchtigungen führen. Bei der PS4 war es die Lautstärke, bei der Xbox360, sofern ich mich richtig erinnere, das recht laute Netzteil, ganz zu schweigen vom Red Ring of Death. Selbst die Kunden der ersten Version der Nintendo Switch haben sich verarscht gefühlt, nachdem diese feststellten, dass die Ladestation bzw. stationäre Nutzung der Konsole zu Kratzern auf den Screen führen kann – ganz klar ein Designfehler, den Nintendo nicht im Auge hatte.

Das sind alles Fehler, die spätere Versionen der jeweiligen Konsole gut in Griff bekommen haben, wenn auch nicht immer. Dementsprechend hat es sich für mich bisher sehr gut ausgezahlt, dass ich mir keine der Konsolen zum Release gekauft habe. Ein, zwei Jahre warten und dann kann man zuschlagen. Meistens fällt bis dahin sogar auch noch der Preis.
Auch darf man nicht vergessen, dass die meisten Spiele bisher nie von der kompletten Leistung der Konsole profitiert haben. Ein Last of Us sah deutlich besser aus als Motorstorm, welches es schon zum Release der PS3 gab. Auch der Preisfall bei den Spielen braucht zum Start ein bis zwei Jahre, bis man richtige Schnäppchen bekommt, da zum Release die Auswahl an Games auch stark begrenzt ist. Da hält sich der Vollpreis deutlich länger.

Qrne
17 Tage zuvor

Hier….keine Probleme mit PS3 und PS4 gehabt, außer dass die Gummierung auf den Sticks der PS4-Controller schnell abgegrabbelt waren. 0:-)

Vallo
18 Tage zuvor

Wünschenswert wäre es bei mir wenn es nicht über die 500€ Marke kommt. Wenn die Exclusivtitel so Bombe sein werden auch 600€, aber dann ist mein Limit für eine Konsole erschöpft.

luriup
18 Tage zuvor

Da ich mir keine ohne Spiel holen würde,
die Schmerzgrenze um die 500€ liegt,
wäre also 400€ mein bevorzugter Preis.
In Ausnahmefällen würde ich 500€ für die Konsole hinlegen.
Da müsste aber dann aber ein PS5 only Spiel verügbar sein,was ich unbedingt spielen will.
Das wird zum Konsolenrelease nicht der Fall sein.
Als PC Spieler kann ich also abwarten,
bis der Preis auf 400€ fällt.^^

Malocher
18 Tage zuvor

Wünsche allen spass damit die sich die Ps5 zulegen .
Meine letzte war Ps3 hatte eine menge spass aber…der pc hats mir einfach angetan x)
da muss schon echt etwas revolutionäres kommen das ich überhaupt mit dem gedanken spiele wieder eine konsole zukaufen :/

MaxO
18 Tage zuvor

Ich bin auch „PCler“, aber ein gemütlicher Abend auf der Couch ist es mir wert auch eine PS zu haben. Entweder in alter Manier im Splitscreen, oder mit RL-Freunden, die keinen PC haben online spielen. Dann gibt es da noch die Exclusive-Titel, die viel Spaß machen können.

Werde mir das Ding aber auch nicht sofort kaufen – ich warte lieber, dass die Kinderkrankheiten ausgemerzt und gute Angebote vorhanden sind smile

Oldboy
16 Tage zuvor

Same Here

Dave
18 Tage zuvor

eigentlich 400 aber wenn der preis gerechtfertig ist, würde ich auch max. 600 ausgeben. dann aber nicht direkt zum release sondern 3 – 6 monate später nachdem auch genug content erschienen ist und man hier und da etwas einsparen kann.

Diebombe043
18 Tage zuvor

Bei mir ist 599€ Die schmerzgrenze

Klaphood
18 Tage zuvor

Ich weiß, es ist unrealistisch, aber ich würde mich über einen Preis zwischen 300 und 400 Euro freuen. Für ~350 (im Angebot) würde ich sie sofort kaufen.

Da anfangs meist weder viele Spiele vorhanden, noch Kinderkrankheiten ausgemerzt sind, verstand ich noch nie so ganz, weshalb man sich eine PS3 oder PS4 für bis zu 600 Euro kaufen sollte, wenn diese ein bis zwei Jahre später fast die Hälfte kosten. Immerhin wird die 5 ja wohl jetzt dann endlich mal vernünftig abwärtskompatibel sein, so gesehen also schon deutlich attraktiver, jedenfalls wenn man noch keine PS4 (Pro) hat. 👍

Hugo
18 Tage zuvor

Ich kann dich zwar verstehen, aber sei doch froh dass es die early adopter gibt, ohne „uns“ hättest du keine zwei Jahre später eine PS5 für zB 300€ grin

Hugo
18 Tage zuvor

Der Preis ist für mich da völlig Zweitrangig. Ich bin endlich mal auf die rohen Hardware Zahlen gespannt.
Ich bin zwar PCler aber die Playsi hat neben der aktuellen Nintendo Konsole immer einen Platz in meinem Wohnzimmer, und ob die nun 500€ kostet oder 600€ ist mir wurst, solch eine Konsole hat man ja über Jahre und wird nicht nach einem Jahr ausgetauscht

Klaphood
18 Tage zuvor

… es sei denn, es gibt wieder eine „Pro“. 🤷‍♂️

Hugo
18 Tage zuvor

Korrekt und falls ja, hoffe ich da wieder auf eine Gamestop Aktion (sollte es Gamestop bis dahin noch geben) grin

Aber man kann ja auch mit der regulären PS4 noch seinen Spaß machen, Pro hin oder her. Zumindest gehe ich davon aus

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.