Pokémon GO: Wasser-Festival 2019 bringt 2 neue Shinys und viele Boni

In Pokémon GO startet schon bald das große Wasser-Festival 2019. Gleich 2 neue Shinys und diverse Boni warten auf euch.

Wann startet das Event? Das Wasser-Festival startet am 23. August um 22 Uhr und geht dann bis zum 30. August um 22 Uhr. Es geht also ganze 7 Tage.

Natürlich dreht sich bei diesem Event alles um Wasser-Pokémon und so werdet ihr sie in der Wildnis, in Raids und in Eiern finden.

Pokemon GO Wasserfestival
Das Wasser-Festival kehrt zurück

Wasser-Event 2019 – Alles was ihr wissen müsst

Was sind die Boni? Eine große Menge an Boni wartet bei dem Event auf euch. Hier eine Übersicht:

  • Karpador, Wailmer, Felino und weitere Wasser-Pokémon erscheinen in der Wildnis
  • In der Nähe von Gewässern sollen folgende Pokémon vermehrt auftauchen: Schillok, Quapsel, Golking, Lapras, Baldorfish, Mantax, Loturzel, Barschwa, Plinfa, Bamelin und Finneon
  • In Eiern findet ihr mehr Wasser-Pokémon
  • Die Attacke Krabbhammer wird eingeführt. Kingler und Krebutak können diese dann lernen
  • Shiny Schmerbe und Kanivanha werden eingeführt
  • Neue Raid-Bosse mit Wasser-Pokémon wie Turtok, Aquana und Lapras
  • Eine Raid-Stunde mit dem legendären Seen-Trio findet statt
  • Bonbons aus Eiern werden verdoppelt
  • Die Distanz mit eurem Kumpel-Pokémon wird halbiert, wenn es von Typ Wasser ist

Was ist für Shiny-Jäger wichtig? Es gibt diverse Wasser-Pokémon, die auch Shiny sein können. Ihr könnt also voll auf eure Kosten kommen. Einige Beispiele sind Karpador, Wailmer oder Quapsel.

Die beiden neuen Shinys sind gut zu erkennen, da sie sich deutlich von der normalen Form unterscheiden. Wir zeigen euch hier die Shiny-Versionen:

Shiny Schmerbe
So sehen die neuen Shinys aus

Was weiß man über Krabbhammer? Die Werte für diese Attacke sind noch nicht da, dennoch erhoffen sich die Fans hier viel. Sollte Krabbhammer genauso stark sein wie Aquahaubitze, dann wird Kingler ein besserer Wasser-Angreifer als Kyogre.

Das solltet ihr zur Raid-Stunde wissen: Am 28. August, einem Mittwoch, findet eine besondere Raid-Stunde statt. Das legendäre Seen-Trio, Selfe, Vesprit und Tobutz, kehrt zurück.

In Deutschland kann man allerdings nur Vesprit bekämpfen – so wie es bereits im Mai der Fall war.

Das ist interessant am Event: Das Wasser-Festival findet man fast in ganzen Teilen auf dem aktuellen Ladebildschirm wieder. Bereits damals wurde über ein mögliches Wasser-Event spekuliert. Nun sind die Spawns ähnlich, wie auf dem Bild gezeigt.

Was ist euer Highlight beim Wasser-Festival?

Pokémon GO hilft euch bald beim Aufspüren von Pokémon, die ihr noch nicht habt
Autor(in)
Quelle(n): Pokémon GOReddit
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.