Twitch fördet eSport bei Pokémon GO: Zeigt großes Fang- und Kampf-Turnier

In wenigen Tagen findet auf der Plattform Twitch ein Fang- und Kampf-Turnier mit Pokémon GO statt. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, um was für ein Event es sich handelt, wie es abläuft und ob ihr selbst mitmachen könnt.

Was ist das für ein Event? Wie Niantic am 07. Oktober 2021 über ihren Twitter-Account mitgeteilt hat, wird Pokémon GO beim Twitch Rivals: Mobile Showdown dabei sein. Dabei handelt es sich um ein Fang- und Kampf-Turnier, was unter online Streamern und Profispielern stattfindet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Das Twitch Rivals-Event mit Pokémon GO

Wann findet es statt? Das Twitch Rivals-Event mit Pokémon GO findet nach deutscher Zeit am Samstag, den 14. Oktober 2021, statt und startet um 00:00 Uhr Ortszeit.

Wer kann mitmachen? An den Events bei Twitch Rivals können grundsätzlich nur Streamer und Profispieler teilnehmen. Dabei ist die Bekanntheit des Streaming-Accounts normalerweise unerheblich und ihr könnt auch mit einem kleinen Account an derartigen Events teilnehmen.

Bei Pokémon GO ist die Auswahl der Teilnehmer allerdings beschränkt, weshalb es sich dabei um 18 hochkarätige Content-Creator handelt. Gehört ihr also nicht zu diesen 18 Personen, dann könnt ihr leider nicht selbst teilnehmen, Allerdings habt ihr die Möglichkeit, dass Event live über die offizielle Seite von Twitch zu verfolgen.

So läuft das Fang- und Kampf-Turnier ab

Laut den Angaben von Niantic, werden am 14. Oktober insgesamt 18 Content-Creator bei Twitch Rivals gegeneinander antreten (via pokemongolive.com). Dies geschieht auf der Basis eines Fang- und Kampf-Events und somit in zwei Etappen.

Dazu erhalten die Trainer zunächst neue Spiele-Konten mit besonderen Spiele-Einstellungen. Danach finden sie sich in Teams zusammen und müssen ihr Können unter Beweis stellen.

Die Fang-Phase: Als erstes haben die Teams eine Stunde Zeit um möglichst viele Pokémon zu fangen. Anschließend müssen sie daraus ein Team aus 6 Monstern zusammenstellen. Diese benötigen sie für die zweite Phase des Turniers.

Gemeinsam im Team haben sie nun die Gelegenheit sich eine Kampf-Strategie zu überlegen. Pokémon tauschen dürfen sie dabei jedoch nicht.

Die Kampf-Phase: Nach Abschluss der Fang-Phase müssen die einzelnen Teams gegeneinander antreten. Dabei wird nach dem Round-Robin-System jeder gegen jeden antreten. Zum Schluss wartet auf den Sieger ein entsprechendes Preisgeld.

Niantic verspricht darüber hinaus eine neue Ebene der Tiefe und Strategie, die durch das setzen spezieller Regeln erreicht werden soll.

Pokémon GO PvP Titel 3

Das sagt die Community

In den sozialen Netzwerken wie Twitter und reddit gibt es einige positive Meldungen zu dem Twitch Rivals-Event. Viele Trainer interessiert dabei vor allem, welche hochkarätigen Streamer dabei sein werden. So fragt auch Heegaard auf reddit: “Kann man irgendwo sehen, wer die “hochkarätigen Streamer” sind?” (via reddit.com).

Die Community auf Twitter hat hingegen bereits klare Wünsche wer zu diesem Event antreten sollte (via twitter.com):

  • SvenParadox: “Hochkarätige Twitch-Streamer sind besser als die tatsächlichen PvP-Streamer. Wenn ja, bin ich verdammt aufgeregt, dies zu sehen. Wenn es nur die üblichen YouTuber sind, dann werde ich passen.”
  • Justin: “Ist es eine Kombination aus beidem? 6 Profis und 12 Content-Creator”
  • MM: “Wenn HomeSliceHenry nicht dabei ist, dann ist es für mich nicht interessant.”

Regelanpassungen: Andere Trainer machen sich hingegen Gedanken über die Umsetzung des Spiels in diesem Rahmen. Dabei sind vor allem die Regelanpassungen, insbesondere zu den neuen Accounts, ein großes Thema.

So schreibt Pokémon Chief überrascht: “Pokémon GO unterstützt offiziell Multi-Accounting” (via twitter.com). Ein ähnliches Statement gibt es auch auf reddit, wie vom User TheRealHankWolfman: “Moment, also wird jetzt Multi-Accounting offiziell von Niantic geduldet?” (via reddit.com).

Gemeint sind dabei die neuen Spiele-Konten, die sich die Teilnehmer im Rahmen des Spiels anlegen sollen.

PvP-Liga: Es gibt aber auch die eine oder andere Meldung, dass dieses Event uninteressant sei. Eine davon ist die von Lok Lat: “PvP-Zeug ist mir egal. Keine neuen spannenden Features seit Monaten. Das Spiel stirbt langsam. Ich bin gelangweilt.” (via twitter.com).

Diese Beiträge greift der Trainer GymLeaderMatt87 auf und schreibt auf reddit, dass solche Events aus seiner Sicht gut für Pokémon GO sind und er sich mehr Offenheit von anderen Trainern wünschen würde (via reddit.com).

Wie findet ihr das bevorstehende Rivals-Event mit Pokémon GO auf Twitch? Werdet ihr es euch ansehen oder ist das gar nicht euer Ding? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

In Pokémon GO steht in den nächsten Wochen noch einiges an. Wir haben uns angesehen, welche Events euch im Oktober erwarten und zeigen euch, welche sich lohnen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x