Pokémon GO: Geheimnisvoller Niantic-Tweet weckt Hoffnung für PvP

Ein Tweet eines Niantic-Mitarbeiters sorgt für Verwirrung bei den Trainern von Pokémon GO. Kündigt er PvP an oder bezieht sich das auf Halloween?

Das ist der Tweet: Leonardo Wille arbeitet als Local Growth Scout für Niantic und sorgt mit einem Tweet für viel Aufsehen. Er schreibt übersetzt: „Wenn Ihr wüsstet, was ich gesehen habe, wärt Ihr wütend! (Es wird wunderschön aussehen hahahaha)“. Dazu teilte er ein GIF mit Gengar und Nidorino.

Hoffnung bei den Fans: In den Tweet kann man viel hineininterpretieren. Eine beliebte Theorie ist, dass damit das PvP in Pokémon GO angedeutet wird.

So reagiert die Community auf den Tweet

Im Subreddit von TheSilphRoad sorgen die Zeilen des Niantic-Mitarbeiters für viel Aufsehen.

Das GIF sei kein Zufall, sagt man: Die wildesten Theorien kamen auf, was der Tweet meinen könnte. Für die meisten ist klar: Das GIF wurde nicht ohne Grund gewählt. Dahinter muss sich doch etwas verbergen, oder?Pokémon GO Raidbosse Kanto

Beliebt auf Reddit: Auf Reddit ist ein Thread mit dem Titel „PvP kommt, oder ist es nur ein Halloween-Event“ beliebt und wird fleißig kommentiert.

Was vermuten die Leser? Folgende Theorien stehen zu dem Tweet im Raum

  • Manche Nutzer vermuten hier die Ankündigung der Shiny-Nebulak- und Shiny-Nidoran-Familie
  • Durch das Kampf-GIF glauben Trainer, eine versteckte Ankündigung zum baldigigen Release von PvP zu erkennen
  • Möglicherweise werden die Einreichungen von PokéStop-Vorschlägen bald weiter ausgerollt, vermuten Spieler
  • Das GIF ist das Intro von Pokémon Rot und Blau – Theorien gehen deshalb in Richtung Story-Modus, Arenaleiter und erneut PvP

Zurück zu 8-Bit: Andere scherzen „Die 8-Bit-Grafik kehrt zurück, nachdem es beim letzten Mal so ein großer Erfolg war“. Damit spielt der Nutzer auf das Event zum 1. April in Pokémonn GO an, als die Grafiken der Pokémon plötzlich ausgetauscht waren und für Unmut bei den Spielern sorgten.

Pokémon GO Retro Privat

Beutel-Erweiterung: Ein anderer Nutzer schreibt, dass der Niantic-Mitarbeiter wohl ganz klar die Taschenerweiterung auf 2500 Plätze gesehen habe, und deshalb so glücklich sei. Diese Platz-Erweiterung kündigte die Pokémon-Webseite bereits vor Monaten an, doch entfernte die Ankündigung dann wieder. Seit dem warten Trainer darauf, dass die Beutel-Erweiterung freigeschaltet wird. Diese Theorie ist, wie die 8-Bit-Spekulation, eher als Spaß der Community zu verstehen.

Was glaubt Ihr, was dieser geheimnisvolle Tweet aussagen könnte? Sollte es ein baldiger Release des PvP-Modus sein, der Pokémon-GO-Trainer direkt gegeneinander antreten lassen wird? Im neusten Update 0.119.5 wurden diese Inhalte gefunden

Autor(in)
Quelle(n): TheSilphRoad
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.