Pokémon GO bringt morgen erstmalig die Tiergeistform von Boreos – Lohnt die sich?

In Pokémon GO werden wir morgen, am 30. März, den Release der Tiergeistform von Boreos erleben. Wir zeigen euch alle wichtigen Infos zum Raid-Boss und verraten, ob ihr euch das Pokémon sichern solltet.

Wie lange bleibt Boreos? Die neue Tiergeistform kommt am 30. März um 10:00 Uhr Ortszeit in die Level-5-Raids. Ihr könnt sie dann 2 Wochen lang bekämpfen. Erst am 13. April um 10:00 Uhr Ortszeit verschwindet Boreos dann aus den Raids.

Die Inkarnationsform von Boreos konntet ihr bereits zuvor fangen, doch nun kommt erstmalig die Tiergeistform ins Spiel. Sie hat ganz andere Werte und hat dadurch auch eine andere Brauchbarkeit. Wir geben euch die Übersicht.

Das ist die Geschichte von Boreos: Das legendäre Pokémon gehört zum Trio “Kräfte der Natur”. Es repräsentiert den Sturm, während Voltolos das Gewitter und Demeteros die Erde widerspiegeln. Boreos gilt in der Pokémon-Welt als brutales Monster. So hat es schon diverse Felder mit gigantischen Sturmböen verwüstet.

Alle Infos zur Tiergeistform von Boreos

Das sind die Werte: Für die erste Einschätzung blicken wir auf die Werte der Tiergeistform:

  • Angriffswert: 238
  • Verteidigungswert: 189
  • KP-Wert: 188
  • Maximale WP auf Level 50: 3635

Verglichen mit der Inkarnationsform sind diese Werte schlechter. So hat die andere Form einen Angriffswert von 266 und nur einen etwas geringeren Verteidigungswert.

Lohnt sich das Boreos also? Die Tiergeistform ist schwächer als die Inkarnationsform von Boreos. In einem Kampf gegen Viridium, wo beide Formen effektiv sind, ist die Inkarnationsform besser.

Kurz vor Release hat Boreos noch mal ein Attacken-Update bekommen, was allerdings nichts an seiner Brauchbarkeit verändert hat. Das ist anders als die Tiergeistform von Voltolos, die nach diesem Update deutlich besser wurde.

Ganz grundsätzlich sind beide Formen von Boreos keine echten Bringer im Kampf. Sie sind beide schwächer als die Konkurrenz und ihr solltet bei Flug-Angreifern eher auf Rayquaza oder Lavados setzen.

Dazu kommt, dass die Tiergeistform von Boreos noch nicht als Shiny auftreten kann. Ihr macht die Raids also nur in der Hoffnung, dass ihr ein nützliches Exemplar fangen könnt. Da Boreos aber generell nicht nützlich ist, könnt ihr die 2 Raid-Wochen entspannter angehen.

Wie geht es nach Boreos weiter? Ruht euch in den nächsten 2 Wochen aus, denn danach kommt die Tiergeistform von Demeteros und die hat es echt in sich! Sollte Niantic die Attacken hier nicht noch abschwächen, bekommen wir mit dieser Form den mit Abstand besten Boden-Angreifer im Spiel. Hier solltet ihr also ruhig Pässe investieren.

Alle weiteren Events für den Monat April haben wir euch in dieser Übersicht aufgelistet:

Pokémon GO: Alle Events im April 2021 – Welches lohnt sich?

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Günther87

Dadurch das Rayquaza vorher mit Orkan da war, Lohnt sich meiner Meinung nach überhaupt nicht egal in welcher Form.
Selbst mein Mega Level 50 Tauboss ist mir 1000mal Lieber als Boreos.

erzi222

solange es den 5er eh nicht in shiny gibt total uninteressant. gut man kann sich schonmal den eintrag holen fertig ~ finde es aber generell gut wenn es mal keine events gibt ka warum niantic so rumspinnt …. ist nicht so das wir immer noch in einer Pandemie leben! zudem werden die event zeiträume immer kürzer … hab in letzter zeit eh fast nur shiny pech und bekomme nur das was ich schon habe und nicht das was ich noch nicht habe ….

Dominic

Jetzt hast du fast eine Woche kein Event. Gähnend langweilig, wie ich finde 😉 Meinetwegen könnten ohne Unterbrechung irgendwelche Events kommen.

erzi222

ja früher gabs auch lange keine events bis ein neues kam …. inzwischen sind meißt mehrere sachen gleichzeitig was total nervt. wenn man nebenbei job und andere hobbys + family und freunde verbindet ist das echt ätzend. allein das rayquaza wochenende war wieder totaler müll …. zumindestens für mich ich hab von damals noch shinys und brauch echt kein ray mehr. für andere definitiv lohnenswert. warum aber dann noch mit geringer chance der andere 5er drinnen sein muss verstehe niantic :/ …

achja richtig schlimm und übertrieben wars einmal als so ne psycho pokemon woche, girls day und noch irgend etwas zusammen gleichzeitig statt fand …. der größte fail ever!!!

Dominic

Früher fehlten einem auch noch Dex-Einträge oder auch die Entwicklungen und man konnte Bonbons farmen. Wenn man das nun schon alles hat und evt. nur noch auf XL-Bonbons und Shinys schielt, ist eine eventlose Zeit vertane Zeit 😉 Für mich zumindest. Und ich habe einen Job, 2 Kinder und eine Frau 😉 Alles kein Problem.

erzi222

jo so unterschiedlich spielen leute. ich mach auch viel am tag in pogo aber bin wie gesagt auch froh zeit für anderes zu haben. alles kein problem aber ich lebe gern abwechslungsreich. xl bonbons wayne? war nur wichtig für die level 47 quest. shinys bekommt man oder nicht, bin da nicht mehr so hinterher wie früher.

Flinsator

Danke für Eure Einschätzung. Hab mich mit Rayquaza Raids fast übernommen, da ists schön über die Ostertage das ganze ruhiger anzugehen.

Nachtschatten2020

Irgendwie ist die Fragestellung nicht wirklich gut? Sobald in New Zealand Thundurus erscheint werden die Server wieder in der Knie gehen. Das geht dann bis Donnerstag und danach ist der Hype vorbei.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x