Pokémon GO: Community Day im Oktober bringt Tanhel und diese Boni

Der Community Day im Oktober bei Pokémon GO wird mit Tanhel stattfinden. Außerdem erhöhte Niantic die Zeit für Entwicklungen.

Was ist neu? Jeden Monat findet in Pokémon GO ein Event namens Community Day statt. Das ist dann meist an einem Tag eines Wochenendes für drei Stunden aktiv. Am 21. Oktober läuft das Event mit dem Psycho- und Stahl-Pokémon Tanhel.

Eine Neuerung bei den Entwicklungen kommt hinzu. Niantic hörte auf das Feedback der Fans und erweiterte das Zeitfenster, in dem Ihr Tanhel für die besondere Attacke weiterentwickeln könnt.

Community Day mit Tanhel

Schon vor ein paar Wochen gab es einen Leak, der Tanhel als nächstes Monster für den Community Day ankündigte. Nun hat Niantic diese Spezies bestätigt und gibt erste Details für das Event bekannt.

Was wissen wir über das Event? Die besondere Attacke für Tanhel ist noch nicht offiziell bekannt. Dafür wissen wir von folgenden Infos und Boni:

  • Was? Der Community Day im Oktober
  • Wann? Am Sonntag, 21. Oktober, von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr deutscher Zeit. Auf die Zeit in der Ingame-Ankündigung (09:00 Uhr – 12:00 Uhr) müsst Ihr zwei Stunden draufrechnen, weil wir hier in der GMT+2 Zeitzone leben.
  • Welches Pokémon? Tanhel
  • Exklusive Attacke? Ist unbekannt, wird aber von Metagross erlernt. Die exklusive Attacke für Metagross könnte Sternenhieb sein – Daten dazu wurden bereits bei einem Datamining gefunden.
  • Welche Boni? Distanz zum Ausbrüten von Eiern auf ein Viertel reduziert, 3-stündige Lockmodule

Zusätzlicher Bonus: Ihr könnt Metang auch noch eine Stunde nach dem Event entwickeln, um Metagross mit der besonderen Event-Attacke zu erhalten. In der deutschen Ingame-Benachrichtigung fehlt diese Erklärung, in der englischen Ankündigung wird dieser Bonus erwähnt. Für Euch bedeutet das, dass Ihr auch noch von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr Eure Entwicklungen durchführen könnt, um Metagross mit Event-Attacke zu erhalten.

Pokémon GO Ash Pikachu Giga

Freude in der Community: Über dieses erweiterte Entwicklungs-Zeitfenster freuen sich die Trainer. Dronpes, Chef von TheSilphRoad, sagt dazu: „Sehr schön! Jetzt heißt es in den letzten 20 Minuten des Events nicht mehr: Warte, sprich mich mal für eine Minute nicht an, ich muss kurz eine Million IVs kontrollieren und Entwickeln.“

Dadurch erhöht Niantic die Zeit, in der Ihr das Event ausnutzen und ohne Stress die vielen wilden Tanhel fangen könnt, ohne Euch in den letzten Minuten zu hetzen. Wie gefällt Euch diese Änderung?

Habt Ihr schon das neue Monster Meltan in Pokémon GO gesehen? In diesem Video sprechen Professor Willow und Professor Eich über Meltan

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.