Pokémon GO: Analyse sagt – In Europa gab es weniger Shiny Barschwa

Der Barschwa-Tag in Pokémon GO kam nicht sehr gut an. Nun stellt sich heraus: Die Shiny-Rate in Europa war geringer, als in dem Rest der Welt.

Was ist passiert? Am letzten Wochenende lief der Barschwa-Tag. Dort konnte man für 3 Stunden zahlreiche Feldforschungen abholen, die allesamt Barschwa als Belohnung ausspuckten. Aus den Forschungen konnte man dann auch ein schillerndes Barschwa bekommen.

Die Spieler waren aber enttäuscht von diesem Event. Viele Trainer bekamen gar kein Shiny und die Wahrscheinlichkeit auf ein Shiny sei einfach zu gering gewesen.

Nun zeigt eine Analyse: Die Shiny-Rate war in Europa deutlich geringer, als die Rate in dem Rest der Welt.

So wahrscheinlich war Shiny Barschwa

Was zeigt die Analyse? Durchgeführt wurde diese Analyse von TheSilphRoad. Sie haben Experten auf der gesamten Welt schauen lassen, wie viele Shiny Barschwa aus den Quests kamen.

Titelbild Barschwa Event

So wurden insgesamt 3500 Feldforschungen in die Analyse miteinbezogen. Daraus wurde dann festgestellt, wie viele Shinys aus diesen Quests kamen und mit welcher Wahrscheinlichkeit.

Das sind die Aussagen aus der Analyse: In der Auswertung wurde überraschend festgestellt, dass Spieler in Europa deutlich weniger Shinys aus ihren Feldforschungen bekommen haben, als zum Beispiel die Amerikaner oder Australier.

  • Shiny-Rate in Europa, Afrika, mittlerer Osten und Indien: 1 zu 40
  • Shiny-Rate für die restlichen Gebiete auf der Welt: 1 zu 20

Was sagt uns das? Die Kritik aus Europa ist offenbar berechtigt gewesen. In Australien war beispielsweise es doppelt so wahrscheinlich, auf ein Shiny zu stoßen, als hierzulande. Scheint so, dass die Spieler in Europa einen klaren Nachteil hatten.

Mehr zum Thema
Mit dieser Wahrscheinlichkeit bekommt ihr Shinys in Pokémon GO

Wie aussagekräftig ist diese Analyse? Natürlich gibt es keine offiziellen Zahlen von Niantic dazu. Dennoch ist ein solcher Unterschied recht eindeutig und kann nicht durch Zufall entstehen. Immerhin wurden in Europa über 1500 Quests absolviert, um auf dieses Ergebnis zu kommen.

Pokémon GO Sauer Wütend

Woran könnte der Unterschied liegen? Wir Spieler in Europa waren die erste Region, die den Barschwa-Tag spielen konnte. Alle anderen Gebiete waren erst nach uns dran.

Möglicherweise hat Niantic direkt auf die Kritik der Spieler reagiert und noch während des Events die Shiny-Rate erhöht. Darunter hat unsere Region gelitten, aber die anderen Gebiete hatten dadurch eine höhere Chance und die Kritik in diesen Ländern fiel kleiner aus.

In Pokémon GO bekommt ihr bald garantierte Sinnoh-Steine. Wir sagen euch wie:

Mehr zum Thema
Pokémon GO bringt bald garantierte Sinnoh-Steine - Doch nur kurz
Autor(in)
Quelle(n): TheSilphRoad
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.