Pokémon GO: Rampenlichtstunde heute mit Raffel und extra Bonbons

In Pokémon GO findet heute, am 24. August 2021, die Rampenlichtstunde mit Raffel statt. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, ob sich dieses Event lohnt und welcher Bonus euch außerdem erwartet.

Was ist eine Rampenlichtstunde? Für die Trainer in Pokémon GO findet jeden Dienstag ein kurzes Event statt, was als Rampenlichtstunde bezeichnet wird. Zu dieser steht immer ein Pokémon im Mittelpunkt und spawnt währenddessen häufiger in der Wildnis. Außerdem erwartet euch ein wöchentlich wechselnder Bonus.

Heute könnt ihr euch während der Rampenlichtstunde auf das Pokémon Raffel freuen. Darüber hinaus erwarten euch doppelte Bonbons für das Verschicken von Pokémon.

Rampenlichtstunde mit Raffel – Startzeit und Bonus

Wann startet es? Die Rampenlichtstunde startet heute, am 24. August 2021, um 18:00 Uhr Ortszeit. Das Event dauert dann genau eine Stunde und endet somit um 19:00 Uhr wieder.

Das ist der heutige Bonus: Wie in jeder Woche, bringt euch die Rampenlichtstunde für die Zeit des Events neben dem Pokémon noch einen zusätzlichen Bonus. Heute könnt ihr euch über doppelte Bonbons beim Verschicken von Pokémon freuen.

Natürlich erscheinen zusätzlich zahlreiche Raffel auf eurer Karte im Spiel. Wenn ihr die Spawn-Zahl nochmal erhöhen wollt, um möglichst viele Exemplare zu fangen, könnt ihr euch auch einen Rauch und/oder ein Lockmodul setzen. Darüber werden die Monster ebenfalls angezogen.

Gibt es Shiny Raffel? Nein, Raffel gibt es bislang noch nicht als schillerndes Exemplar im Spiel zu fangen.

Lohnt sich die Rampenlichtstunde mit Raffel?

Das Normal-Pokémon Raffel ist erst seit wenigen Tagen im Spiel erhältlich. Es stammt aus der Galar-Region und ordnet sich deshalb in die aktuelle Schwert- und Schild-Thematik im Rahmen des 3. Hyperbonus-Events ein. Mithilfe von 50 Bonbons könnt ihr Raffel außerdem zu Schlaraffel weiterentwickeln.

Raffel (links) und Schlaraffel (rechts)

Wie stark wird es? Anhand der Übersicht von PvPoke ist zu sehen, dass Raffel eher schlechte Werte im Bereich Angriff, Ausdauer und Verteidigung aufweisen kann (via pvpoke.com). Es ist somit für Raids und die PvP-Liga ziemlich uninteressant. Anders ist das bei seiner Weiterentwicklung Schlaraffel.

Dieses Monster besitzt nämlich eine gute Ausdauer. Die Angriffs- und Verteidigungwerte sind hingegen nur durchschnittlich. Für die Hyperliga ist es laut PvPoke trotzdem sehr gut geeignet (via pvpoke.com).

Für wen lohnt es sich? Da Raffel noch völlig neu im Spiel ist, solltet ihr die Rampenlichtstunde nutzen, wenn ihr noch ein Raffel oder Schlaraffel für euren Pokédex benötigt. Wer ein starkes Schlaraffel für die Hyperliga haben möchte, der sollte diese Gelegenheit ebenfalls nutzen. Für Shiny-Jäger ist das heutige Event hingegen eher nicht so interessant.

Nehmt ihr heute an der Rampenlichtstunde mit Raffel teil? Oder habt ihr bereits ein starkes Exemplar ergattern können und setzt heute lieber aus? Schreibt uns eure Meinung dazu hier, auf MeinMMO, in die Kommentare.

Trainer glauben, dass Pokémon GO heimlich an der Shiny-Rate gedreht hat. Wir haben uns angesehen, um was es dabei geht und zeigen es euch.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x