Pokémon GO: Rampenlicht-Stunde heute mit viel Staub und Bonbons

In Pokémon GO startet heute, am 28. September, die Rampenlicht-Stunde mit Alola-Mauzi. Als Bonus gibt es viele Bonbons, doch euch erwartet auch viel Sternenstaub. Wir zeigen euch alle Infos zu Start, Shiny und den Boni.

Was ist das für ein Event? Jeden Dienstag startet in Pokémon GO eine sogenannte Rampenlicht-Stunde. Für 60 Minuten steht dabei ein bestimmtes Pokémon im Fokus, das ihr nahezu an jeder Ecke findet. Begleitet wird das Ganze dann mit einem Bonus.

Heute steht Alola-Mauzi im Rampenlicht und wird von einem Bonbon-Bonus begleitet. Dazu werdet ihr leicht über 100.000 Sternenstaub erhalten, wenn ihr halbwegs fleißig spielt.

Rampenlichtstunde am 28. September mit Alola-Mauzi – Boni und Zeiten

Wann geht es los? Wie immer startet die Rampenlichtstunde heute um 18:00 Uhr und ist dann eine Stunde lang aktiv. Gegen 19:00 Uhr sollten sich die Spawns in der Wildnis dann wieder zu den “normalen” Pokémon ändern, die gerade aktiv sind.

Welche Boni gibt es? Während der Rampenlicht-Stunde werdet ihr nahezu überall in der Wildnis Alola-Mauzi finden. Zündet ihr einen Rauch, dann wird dieser euch auch noch viele Begegnungen mit Alola-Mauzi bescheren.

Begleitet wird das Event von einem Bonbon-Bonus. Für das Verschicken von Pokémon erhaltet ihr die doppelte Menge an Bonbons.

Was ist noch spannend? Alola-Mauzi gehört zu den Pokémon, die euch mehr Sternenstaub bei einem Fang geben. Ohne Wetter-Boost erhaltet ihr 750 Sternenstaub pro Fang, mit Wetterboost dann sogar 938 Sternenstaub. Zündet ihr dazu ein Sternenstück, erhaltet ihr ohne Wetterboost 1.125 Sternenstaub pro Fang und mit Wetterboost sogar 1.406 Sternenstaub. Einen Wetterboost erhält Alola-Mauzi bei Nebel.

Bei 100 Fängen während der Rampenlichtstunde erhaltet ihr also mindestens 75.000 Sternenstaub, mit Sternenstück 112.500 Sternenstaub. In der Nähe von Stops und mit Rauch-Modul sind 100 Fänge in einer Stunde locker möglich. Trainer, mit einer guten Route, können 200.000 bis 300.000 Sternenstaub verdienen.

Auf reddit erklärt biterphobiaPT, dass der Rekord für die meisten Fänge während einer Rampenlichtstunde bei über 900 Fängen liegt.

Gibt es Shiny Alola-Mauzi? Ja, die schillernde Version von Alola-Mauzi ist schon seit Jahren in Pokémon GO verfügbar.

Lohnt sich die Rampenlichtstunde heute?

Das müsst ihr wissen: Wenn solche Pokémon, die extra Sternenstaub geben, im Rampenlicht stehen, dann lohnt sich ein Event dieser Art richtig. Denn Sternenstaub ist eine wichtige Ressource, die ihr für viele Aktionen wie Power-Ups oder Tauschen benötigt. Allein deshalb lohnt sich das Mitmachen heute schon.

Hinzu kommt der Bonbon-Bonus. Wenn ihr also in den letzten Tagen oder Wochen viele Pokémon gefangen, aber noch nicht verschickt habt, dann könnt ihr die Zeit heute beim Event nutzen, um sie zu verschicken und extra Bonbons zu kassieren.

Macht ihr bei der Rampenlichtstunde mit und wie viele Fänge peilt ihr für euch beim Event an? Schreibt uns eure Meinung dazu doch hier auf MeinMMO in die Kommentare.

In den nächsten Wochen erwarten euch wieder Events dieser Art. Wir haben uns schon alle Rampenlicht-Stunden im Oktober und ihre Boni angesehen und zeigen euch, für wen sich das lohnen kann.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x