Pokémon GO: So nutzt ihr den Raid-Tag mit Bisaflor, Glurak & Turtok optimal

In Pokémon GO läuft heute am Samstag, dem 7. Dezember, der große Raid-Tag mit den Startern der 1. Generation. Wir geben euch eine Übersicht über Konter, Zeiten und den Shinys, damit Ihr den Raid-Tag heute optimal nutzen könnt.

Was ist das für ein Raid-Tag? Einen solchen Raid-Tag in POkémon GO kennen Trainer schon von legendären Pokémon wie Entei oder Lavados. Gengar oder Lapras haben ebenfalls einen solchen Tag.

In diesem Event findet ihr auf allen Arenen für 3 Stunden lang besondere Raid-Bosse. Diesmal dreht sich alles um die Starter der 1. Generation und ihre Entwicklungen.

Raid Tag Event

Raid-Tag mit Bisaflor, Glurak und Turtok – Alle Infos und Boni

Was: Der Raid-Tag mit den Startern der 1. Generation im Dezember
Wann: Am Samstag, den 7. Dezember, von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr deutscher Zeit 
Pokémon des Tages: Bisasam-Familie, Glumanda-Familie, Schiggy-Familie
Bonus: Alle Pokémon können als Shiny angetroffen werden
Bonus: 5 kostenlose Raid-Pässe stehen zur Verfügung 

So läuft das Event ab: Um Punkt 11 Uhr erscheint auf jeder Arena ein Raid, der einen der Starter-Pokémon beinhaltet. Dabei kann jede Entwicklungsform angetroffen werden.

Arenen, die gerade eine EX-Raid-Einladung verschickt haben, sind von dem Raid-Tag ausgenommen.

Shiny Bisaflor, Glurak und Turtok

Was für Shinys gibt es? Generell gibt es jedes dieser Pokémon schon als Shiny im Spiel. Die Besonderheit hier ist, dass man direkt Weiterentwicklungen als Shiny antreffen kann.

Bisher konnte man nur die Grundform fangen und es dann entwickeln.

Shinys

Wie liegt die Shiny-Rate? Bislang waren bei allen Raid-Tagen die Chance auf Shinys erhöht. Dies dürfte diesmal auch der Fall sein. Ihr habt heute also gute Chancen auf ein schillerndes Starter-Pokémon in Pokémon GO.

So nutzt ihr das Event am besten aus

Lohnen sich viele Raids? Rein von der Brauchbarkeit ist keines der Starter-Pokémon wirklich überragend. Man kann sich aber ein paar gute Exemplare sichern, um sie am Community Day im Dezember zu entwickeln. Dort lernen sie dann starke Attacken.

Zudem wurden die Raid-Belohnungen angepasst. Bei Level-4-Raids, dort wo die Endentwicklungen zu finden sind, gibt es es nun garantierte Lade-TMs. Wer noch welche braucht, sollte auf diese Raids setzen.

Raid Pass

Diese Tipps helfen euch: Wer am Samstag gerne schnell in Pokémon GO unterwegs sein möchte, sollte folgende Tipps beachten:

  1. Sucht ein Gebiet mit vielen Arenen
    • Viele Raids funktionieren nur an Orten mit vielen Arenen. fahrt also gegebenenfalls in den nächsten Ort weiter, um viele Arenen zu finden.
  2. Plant eure Route schon vorher
    • Planung ist das Wichtigste an einem Raid-Tag. Legt schon vorher fest, an welchen Arenen ihr raiden wollt. Das spart Zeit beim Event.
  3. Kämpft im Laufen
    • Sobald ihr im Raid drin seid und kämpft, könnt ihr euch von der Arena wegbewegen. Ihr müsst aber dafür sorgen, dass ihr nicht nochmal in der Lobby landet, denn dann könnt ihr nicht mehr zurück in den Kampf. Beim Kämpfen könnt ihr aber schon mal weiterlaufen und zur nächsten Arena gelangen. Das spart Zeit.
  4. Setzt auf kleine Gruppen
    • Kleinere Gruppen sind besser zu koordinieren und man kann schneller unterwegs sein. Wir empfehlen euch eine Gruppengröße von 4-6 Spielern. So werdet ihr nicht von zu vielen Spielern aufgehalten.

Nutzt diese Konter gegen Bisaflor, Glurak und Turtok

Hier braucht ihr keine guten Konter: Die Grundform und die erste Entwicklung der Starter könnt ihr ohne große Konter besiegen. Hier haben selbst Spieler mit kleinen Accounts keine großen Probleme.

Die besten Konter gegen Bisaflor

Bisaflor

Diese Typen sind gut: Bisaflor ist von den Typen Gift und Pflanze und daher anfällig gegen die Typen Feuer, Eis, Flug und Psycho.

Nutzt diese Pokémon:

  • Mewtu mit Psychoklinge und Psychostoß
  • Lavados mit Feuerwirbel und Hitzekoller
  • Latios mit Zen-Kopfstoß und Psychokinese
  • Skelabra mit Feuerwirbel und Hitzekoller
  • Metagross mit Zen-Kopfstoß und Psychokinese

Die besten Konter gegen Glurak

Glurak

Diese Typen sind gut: Glurak ist von den Typen Feuer und Flug, weswegen es anfällig gegen Gestein, Wasser und Elektro ist. Beim Typ Gestein hat es sogar eine doppelte Schwäche.

Nutzt diese Pokémon:

  • Rameidon mit Katapult und Steinhagel
  • Terrakium mit Katapult und Steinhagel
  • Despotar mit Katapult und Steinkante
  • Rihornior mit Katapult und Steinkante
  • Aerodactyl mit Steinwurf und Steinhagel

Die besten Konter gegen Turtok

Turtok

Diese Typen sind gut: Turtok ist von Typ Wasser und anfällig gegen die Typen Pflanze und Elektro.

Nutzt diese Pokémon:

  • Raikou mit Donnerschock und Stromstoß
  • Elevoltek mit Donnerschock und Stromstoß
  • Magnezone mit Funkensprung und Stromstoß
  • Zapdos mit Donnerschock und Donnerblitz
  • Roserade mit Rasierblatt und Strauchler

Wie viele Spieler braucht man für die Raids? Bisaflor und Glurak schafft man bereits zu zweit. Für Turtok hingegen braucht man noch einen dritten Spieler. Für den Raid-Tag empfehlen wir euch 4-6 Spieler.

Starter mit 100% IV – Danach müsst ihr Ausschau halten

So stark werden die Pokémon im Raid: Insgesamt 9 unterschiedliche Pokémon könnt ihr am Raid-Tag bekämpfen. Logischerweise haben allesamt auch unterschiedliche WP.

IV Bild

Wir zeigen euch hier von allen Pokémon die maximalen WP aus dem Raid, die dann ein Exemplar mit 100% IV zeigen. In Klammern findet ihr die WP bei Wetterbonus:

  • Bisasam: 637 WP (796 WP)
  • Bisaknosp: 970 WP (1213 WP)
  • Bisaflor: 1554 WP (1943 WP)
  • Glumanda: 560 WP (700 WP)
  • Glutexo: 944 WP (1180 WP)
  • Glurak: 1651 WP (2064 WP)
  • Schiggy: 540 WP (675 WP)
  • Schillok: 850 WP (1063 WP)
  • Turtok: 1409 WP (1761 WP)

Wenn der Raid-Tag zu Ende ist, verschwinden die Starter wieder und diese Raid-Bosse findet ihr dann:

Pokémon GO hat neue Raid-Bosse – Diese 5 lohnen sich besonders
Autor(in)
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.