Pokémon GO: 5 Pokémon, die als geheimnisvoller Raid-Boss zu Halloween kommen könnten

In Pokémon GO soll zum Halloween-Event 2020 ein geheimnisvoller Raid-Boss erscheinen. Wir stellen euch 5 Kandidaten vor, die dieser Rolle gerecht werden könnten.

Das wurde angekündigt: Das Halloween-Event 2020 wurde bereits angekündigt, doch Details wurden nicht genannt. Beim legendären Pokémon hieß es lediglich, dass es bald Informationen zu dem besonderen Raid-Boss geben wird, den man über Halloween herausfordern kann.

Wir haben für euch ein wenig in die Glaskugel geschaut und stellen euch 5 Monster vor, die als Raid-Boss zu Halloween erscheinen könnten.

5 Raid-Bosse, die zu Halloween passen

Worauf wird hier geachtet? Bereits in den letzten Jahren gab es besondere Raid-Bosse an Halloween. Sie waren immer von Typ Geist oder Unlicht. Das passte, denn auch sonst tauchten gruselige Pokémon auf.

Darauf haben wir bei dem Ausblick also auch wert gelegt. Ihr findet hier bereits ältere Monster, aber auch Pokémon, die es bisher noch nie gab.

Giratina

Was spricht dafür? Giratina gab es schon mal als legendären Raid-Boss zu Halloween. 2018 erschien erstmalig die Wandelform von Giratina in den legendären Raids. Eine Rückkehr wäre also denkbar.

Außerdem kann die Wandelform auch Shiny sein. Es wäre also auch ein interessantes Pokémon für Shiny-Jäger.

Giratina

Was spricht dagegen? Bereits ab Freitag werden wir die Urform von Giratina in Raids finden. Es ist für Raid und Arena-Kämpfe die bessere Form und bei vielen Trainern beliebter. Während man also bereits vor Halloween ein Highlight erlebt, würde es dann zu Halloween die „schlechtere“ Form geben.

Es ist auch fraglich, ob Niantic dann gleich beide Giratina-Formen direkt hintereinander bringt.

Darkrai

Was spricht dafür? 2019 tauchte Darkrai zu Halloween erstmalig in den Raids auf. Das Monster war damals das erste mysteriöse Pokémon in Level-5-Raids. Es könnte dieses Jahr zu Halloween sein Comeback feiern.

Außerdem kann es mittlerweile Shiny sein und war zuletzt Ende April in den Level-5-Raids. Ein Comeback wäre zeitlich also wieder locker drin.

Darkrai

Was spricht dagegen? Auch hier würde Niantic nur wieder alte Sachen aufwärmen. Viele Spieler haben Shiny Darkrai schon und zu Halloween erwarten einige Trainer einen neuen Raid-Boss.

In diese Rolle würde Darkrai also nicht passen. Wenn Niantic wirklich auf etwas Neues setzt, dann fällt Darkrai raus.

Arceus

Was spricht dafür? Arceus ist ein mysteriöses Pokémon aus der 4. Generation und war bisher noch nicht im Spiel. Es wäre also ein ganz neues Pokémon.

Dazu kommt, dass Arceus auch die Typen Geist oder Unlicht annehmen kann. Man könnte es zu Halloween also als „gruseliges“ Pokémon einführen.

Arceus

Was spricht dagegen? Arceus ist an sich kein passendes Pokémon zu Halloween. Es kann zwar die Typen Geist und Unlicht annehmen – aber auch andere Typen. Wenn man also nach einem gruseligen Pokémon sucht, dann wird man bei Arceus nicht fündig.

Yveltal

Was spricht dafür? Mit Yvetal könnte das erste legendäre Pokémon aus der 6. Generation kommen. Es ist von den Typen Unlicht und Flug. Laut der Pokémon-Story soll Yvetal anderen Lebewesen ihre Energie entziehen – das klingt gruselig und damit perfekt für Halloween.

Außerdem hatte Niantic die Gen 6 schon im Sommer angekündigt, doch bisher ist nichts gekommen. Halloween brachte in den letzten Jahren immer wieder neue Geist- und Unlicht-Pokémon ins Spiel. Yveltal würde also perfekt passen.

Yveltal Pokemon GO

Was spricht dagegen? Es ist immerhin ein neues Pokémon und hier muss man sich immer fragen, ob Niantic tatsächlich schon die Gen 6 bringen will. Immerhin gibt es immer noch fehlende Pokémon aus Gen 5. Die würde man damit quasi überspringen.

Hoopa

Was spricht dafür? Hoopa ist ein ganz ähnlicher Fall, wie 2019 Darkrai. Es ist ein mysteriöses Pokémon von den Typen Geist und Psycho und stammt aus der 6. Generation. Man könnte in diesem Jahr also wieder einen mysteriösen Boss zu Halloween bringen – das hatte bei Darkrai gut funktioniert.

Außerdem passt es vom Typ her wohl am besten. Geist-Pokémon sind das Herzstück vom Halloween-Event. Da würde Hoopa perfekt passen.

Hoopa Pokemon GO

Was spricht dagegen? Bislang gab es nur Darkrai als mysteriöses Pokémon direkt in den Raids. Deoxys zum Beispiel erschien vorher monatelang als EX-Raid-Boss und andere mysteriöse Pokémon gab es nur durch Spezialforschungen.

Bei Hoopa müsste Niantic also wieder eine Ausnahme machen. Es ist fraglich, ob das tatsächlich passiert.

Wir dürfen also auf jeden Fall gespannt sein, welcher Boss uns zu Halloween erwartet. Ein Highlight könnte das Event auf alle Fälle werden: Pokémon GO: Darum könnte das Halloween-Event das Highlight für 2020 werden

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x