Pokémon GO: Neues Pokémon spawnt wie verrückt – ist das ein Bug?

In Pokémon GO häufen sich gerade die Berichte über ein neues Pokémon, das überall spawnt. Es verwandelt sich auch in Ditto.

Habt Ihr es bei Euch auch schon gesehen? Im Code von Pokémon GO wurde gestern ein geheimnisvolles Pokémon entdeckt, das für ein Monster der 8. Generation gehalten wird. Heute, am 22. September, finden Trainer plötzlich Monster mit dem gleichen Aussehen überall. Wenn sie es fangen, verwandelt es sich in ein anderes Monster. Es gibt bereits erste Vermutungen, mit was dieses Phänomen zusammenhängt.

Trainer trauen ihren Augen nicht – Icognito? Ditto?

Seit Samstagmorgen findet man in der Wildnis plötzlich komische neue Pokémon. Trainer berichten, dass diese teilweise Grüppchenweise auf einem Haufen zu finden sind.

Dataminer fand es zuerst: Bereits am Freitag fand Dataminer Chrales das neue Model im Datenverkehr von Pokémon GO. Es erinnert an ein Ditto mit einer Schraubenmutter als Kopf.

Zunächst im Code, jetzt in der Wildnis: Gestern spekulierte man noch darüber, was es mit dem neuen Pokémon-Model auf sich haben könnte. Nun berichten plötzlich immer mehr Trainer davon, Pokémon mit diesem Aussehen in der Wildnis zu finden.

Den folgenden Screenshot teilte Nutzer Swate- mit der TheSilphRoad Community. Er zeigt viele der neuen Models auf der „In der Nähe“-Ansicht.

Pokémon GO Ditto Mutter

Was passiert, wenn man es fängt? Trainer berichten, dass sich das Pokémon in ein Ditto verwandelt, nachdem man es gefangen hat. Spieler beebloo schreibt auf Reddit: „Sie verwandeln sich alle in Ditto. Was passiert hier? Habe schon 6 Stück gefangen.“ Eigentlich verwandelt sich Ditto nur aus diesen Monstern in Pokémon GO

Andere Trainer berichten, dass sich das neue Monster während des Events in Endivie verwandelt. Das hat heute seinen Community Day, der bereits in manchen Regionen aktiv ist. Im Video seht Ihr so einen Fang, der sich zu Endivie verwandelt.

Das ist die Spekulation zum neuen Pokémon

Man glaubt, dass das neue Monster eine Art Platzhalter für die Endivie des Community Days ist.

Was bedeutet das? Während des Community Days heute werden viel mehr Endivie in der Wildnis spawnen. Diese komischen Pokémon, die jetzt auftauchen, sind wohl Platzhalter und verwandeln sich dann zum Start des Events in Endivie. Ihr seht im oberen Video auch, dass der Fang zu der Quest „Fange 3 Endivie“ angerechnet wurde.

Warum können wir sie jetzt schon sehen? Möglicherweise ist das ein Bug und die Monster sollten eigentlich unsichtbar sein.

Bisherige Beobachtungen:

  • Fängt man so ein Schraubenmutter-Monster ohne Community Day, verwandelt es sich in Ditto
  • Fängt man es während des Community Day-Events, verwandelt es sich in Endivie
  • TheSilphRoad fand heraus, dass das neue Pokémon den Schrei von Kecleon nutzt. In APK 0.119.1 wurde Kecleons Schrei mit dem ersetzt, den das neue Pokémon macht
  • Update 14:10 Uhr: Auch nach dem Community Day spawnen die neuen Monster jetzt wieder in der Wildnis
  • Update 14:30 Uhr: Es scheint, als wären die Schrauben jetzt alle wieder weg oder die Spawns stark reduziert.

Was es mit diesem kuriosen Auftreten wirklich auf sich hat, ist unklar. Die Theorie mit den Platzhaltern für den Community Day liegt allerdings sehr nahe.

Sobald es neues zu diesem besonderen Monster gibt, findet Ihr die News dazu gleich auf unserer Facebook-Seite zu Pokémon GO.

Jetzt ist die beste Chance, Euren Kanto-PokéDex in Pokémon GO zu füllen

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (31) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.