Pokémon GO hat einen neuen Raid-Erfolg, der nichts mit dem Raid zu tun hat

In Pokémon GO könnt ihr nach einem Raid nun den neuen Erfolg “Walk Star” erhalten. Doch der hat so gar nichts mit dem eigentlichen Raid zu tun. Spieler stellen sich die Frage, warum das überhaupt aktiviert wurde.

Was sind das für Erfolge? Seit dem Juni 2021 könnt ihr in Pokémon GO Erfolge bei Raids verdienen. Wer den meisten Schaden machte oder die meisten Lade-Attacken einsetzte, sind Beispiele für Erfolge, die nach einem erfolgreichen Kampf angezeigt werden.

Jetzt fügten die Entwickler einen weiteren Erfolg hinzu, von dem die Spieler noch nicht überzeugt sind. Denn der passt so gar nicht zum Raid-Kampf.

Erfolg für den “Walk Star” in Pokémon GO

Das ist der neue Erfolg: Auf reddit zeigt Nutzer flandy93 einen Screenshot des neuen Raid-Erfolgs. Der nenn sich “Walk Star” und zeichnet im Screenshot den Trainer aus, der am Vortag 65 Kilometer zurücklegte. Wir binden euch den Thread mit dem Screenshot hier ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Darum ist das kurios: Bisher kannten wir die Erfolgs-Nachrichten für die folgenden Errungenschaften:

  • Trainer, die im Raid die letzte Attacke einsetzen
  • Den meisten Schaden verursachen
  • Ein einzelnes Pokémon am längsten im Einsatz halten
  • Das größte Pokémon im Kampf einsetzen
  • Aus der größten Entfernung am Raid teilnehmen
  • Eine Mega-Entwicklung einsetzen
  • Kleidung oder Pose des Avatars ändern
  • Die meisten Lade-Attacken im Kampf einsetzen

All diese Erfolge haben direkt mit dem Kampf zu tun, wobei die Kleidung oder Pose des Avatars schon recht großzügig ausgelegt ist. Was die gelaufenen Kilometer vom Vortag mit dem gerade gewonnenen Raid zu tun haben, ist unklar.

So reagieren die Spieler: Auf reddit sind sich Trainer überrascht über den Erfolg. “Bin mir nicht ganz sicher, warum das super relevant fürs Raiden ist, aber okay. Der Hintergrund ist irgendwie süß”, schreibt justobsolete in die Kommentare. Darunter fragt Nutzer jackyu17 “Aber was hat das mit Raiden zu tun?”

Spieler xristosxi393 versucht in die Zukunft zu sehen und schreibt: “Der nächste Raid-Erfolg ist dann Pro Scanner. Es belohnt Trainer dafür, dass sie in der letzten Stunde X PokéStops gescannt haben.”

Als mögliche Erklärung für den ungewöhnlichen Erfolg schreibt kiwidesign: “Meiner Meinung nach bauen sie dieses zufällige Zeug ein, damit jeder seine Medaille auf den Platin-Status bekommt. Andererseits wäre es schwerer für manche Leute, besonders für neue Spieler.” Gemeint ist damit die Medaille “Raid-Experte”. Um sie zu füllen, sollt ihr auf der Raid-Kampf-Anzeige für Trainer-Erfolge landen.

Das nächste große Event steht bereits in den Startlöchern und beginnt noch in dieser Woche. Die Welt von Pikachu und Co wird weihnachtlich und dazu startet das Weihnachts-Event 2021 in Pokémon GO mit diesen Shinys und Boni.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hanswurst12

gibt auch noch “spieler mit den meisten freunden im raid” naja….gruß hanswurst12

erzi222

es ist einfach ein weiterer erfolg denke ich, der vl den ein oder anderen user dazu motivieren könnte mehr zu laufen …. netter versuch niantic xD !

Xpiya

Ich könnte mir gut vorstellen, dass dieser Erfolg mit diesem Routingfeature zu tun hat.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x