Neue Ultrabestie in Pokémon GO sorgt für lange Warteschlangen – Was macht sie so beliebt?

Neue Ultrabestie in Pokémon GO sorgt für lange Warteschlangen – Was macht sie so beliebt?

In Pokémon GO gibt es seit dem 13. September 2022 zwei neue Ultrabestien in den Raids. Eine von ihnen sorgt nun für ziemlich lange Warteschlangen bei den Trainern. Wir von MeinMMO erklären euch, weshalb die Spieler von dem neuen Pokémon so begeistert sind.

Um welches Pokémon geht es? Nachdem die Trainer in Pokémon GO lange auf die Bekanntgabe der neuen Level-5-Bosse warten mussten, können sie seit gestern, den 13. September 2022, nun auf die beiden Ultrabestien Kaguron und Katagami treffen.

Dabei erlebt vor allem Kaguron einen besonderen Hype, den es bei Raids schon seit einiger Zeit nicht mehr gegeben hat. Wir zeigen euch, für welche Warteschlangen die Ultrabestie sorgt und verraten euch, weshalb sich die Trainer das Monster überhaupt sichern wollen.

Was ist eine Ultrabestie?
Bei den Ultrabestien handelt es sich um sogenannte geheimnisvolle Pokémon. Diese kommen mit Hilfe von Ultrapforten, die sich wie Wurmlöcher im Spiel öffnen, aus einer anderen Dimension in die Welt von Pokémon GO.

So groß ist der Hype um die neue Ultrabestie

Die neue Ultrabestie Kaguron, die seit gestern in den Level-5-Raids der Südhalbkugel zu finden ist, sorgt bei den Trainern für einen echten Run. So will sich gefühlt jeder Spieler dieses neue Pokémon sichern.

Doch mit Blick in die sozialen Netzwerke wird schnell klar, dass das bei diesem Monster wohl gar nicht so einfach zu sein scheint. Um sich nämlich derzeit ein Exemplar zu sichern, benötigt ihr vor allem eines: jede Menge Zeit.

Warum braucht man so viel Zeit? Das Pokémon sorgt für richtig lange Warteschlangen, wie die zahlreichen Bilder und Berichte von Spielern auf reddit zeigen. Da es nur auf der Südhalbkugel zu finden ist, lassen sich die Spieler von Freunden ins Ausland einladen oder nutzen externe Apps, wie PokéGenie oder PokéRaids, um an den Kämpfen teilnehmen zu können.

Hinzu kommt, dass die Anzahl der Teilnehmer per Fern-Raid je Raid begrenzt ist, weshalb immer nur wenige Spieler zeitgleich in dieser Arena aus der Ferne spielen können. Das führt zu Verzögerungen.

Das zeigt auch der reddit-User EmptyRook, der über die externe App PokéGenie versuchte, an einem der begehrten Raids teilzunehmen. Zeitweise warteten dort mehr als 85.000 Spieler darauf, einer entsprechenden Raid-Lobby beitreten zu können.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Und auch der reddit-User Hefty_Ad_9827 kann sich vor Freundschaftsanfragen kaum retten. So wollte er anderen Spielern ermöglichen, sie per Fern-Raid zu einem der Kaguron-Raids vor Ort einzuladen. Wie sein Bild zeigt, erhielt er innerhalb von 2 Minuten mehr als 100 Anfragen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Wie lange müssen Spieler auf einen Raid warten? Wie man in den Kommentaren unter den reddit-Beiträgen sehen kann, verlangt Kaguron von den Spielern einiges an Geduld. So hofft der Trainer HankRHenry, dass er nach etwa 14 Stunden endlich in eine Raid-Lobby beitreten kann.

Er schreibt in den Kommentaren (via. reddit.com): „Um 8:30 Uhr CST [16:30 Uhr deutscher Zeit] habe ich mich mit 65k in die Warteschlange eingereiht. Derzeit, 6,5 Stunden später, bin ich bei 35k. Vielleicht werde ich also heute Abend gegen 23 Uhr endlich in eine Lobby gelassen.“

Diese Erfahrung bestätigt auch hagared (via. reddit.com): „Ich habe mich heute Morgen um 04:00 Uhr mit 65.000 in die Warteschlange eingereiht. Ich konnte um 17:00 Uhr [in den Raid] rein und die Warteschlange war inzwischen bei 106.811… wirklich die höchste, die ich je gesehen habe.“

Warum ist der Hype um Kaguron so groß?

Was ist Kaguron für ein Pokémon? Bei Kaguron handelt es sich um eine Ultrabestie aus der 7. Spiele-Generation vom Typ Flug und Stahl. Eine Vor- und Weiterentwicklung hat das Pokémon allerdings nicht. Ihr erkennt es an einem dünnen weißen Körper, der von einer Art metallischen Rüstung ummantelt ist. Als Shiny kann es derzeit aber noch nicht gefangen werden.

Pokémon-GO-Kaguron
Kaguron (via pokémon.com)

Wie stark ist es? Kaguron hat solide Angriffs- und Verteidigungswerte und kann darüber hinaus von einer guten Ausdauer profitieren. Allerdings sind seine Angriffe derzeit nicht die besten. So hat er für seinen Typen Flug mit Luftschnitt lediglich eine Sofort-Attacke, eine entsprechende Lade-Attacke dieses Typs fehlt.

Als Stahlangreifer kann er wiederum auf keine passende Sofort-Attacke zurückgreifen. Mit Eisenschädel und Rammboss verfügt er allerdings über zwei verhältnismäßig schnelle Lade-Attacken, die einen soliden Schaden machen.

In der GO-Kampfliga spielt es daher eher weniger eine Rolle und auch für Raids gibt es bessere Alternativen. Hier solltet ihr also lieber auf die besten Angreifer in Pokémon GO zurückgreifen.

Eine Auswahl zeigen wir euch im nachfolgenden Video:

Warum wollen so viele Spieler Kaguron haben? Obwohl Kaguron nicht zu den besten Angreifern in Pokémon GO gehört und auch in der GO-Kampfliga nicht ganz vorn dabei ist, gibt es einen riesigen Run auf dieses Pokémon.

Grund dafür ist in erster Linie nämlich seine Verfügbarkeit. Während Katagami, eine andere Ultrabestie, die gestern ebenfalls in die Raid kam, auf der Nordhalbkugel zu finden ist, kann man Kaguron lediglich auf der Südhalbkugel finden.

Wer sich also ein entsprechendes Exemplar sichern möchte, der muss sich wohl oder übel zu den Raids ins Ausland einladen lassen. Da es das Pokémon darüber hinaus auch zum ersten Mal im Spiel zu fangen gibt, ist die Nachfrage daher besonders hoch.

Es ist also davon auszugehen, dass der Hype um Kaguron in den nächsten Tagen etwas nachlässt und ihr euch dann auch nicht mehr mit so langen Warteschlangen herumärgern müsst. Finden könnt ihr die Ultrabestie noch bis zum 27. September 2022 um 10:00 Uhr Ortszeit in den Level-5-Raids der südlichen Hemisphäre.

Hier findet ihr die besten Konter gegen Kaguron.

Wie gefallen euch die neuen Ultrabestien? Konntet ihr euch bereits ein Kaguron sichern? Oder habt ihr auch mit so langen Wartezeiten zu kämpfen? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

In den kommenden Tagen könnt ihr noch weitere neue Stahl-Pokémon im Spiel fangen. Wir zeigen euch, welche Spawns und Boni beim Stahl-Event „Testet eure Nerven“ auf euch warten.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xpiya

Zum einen ist das Pokemon ja echt lange mit 14 Tagen im Raid zum anderen kann es ja eigentlich rein garnichts ausser den Dex füllen.

Ich persönlich bin froh das wir hier Kartagami haben, da man es wirklich gebrauchen kann.

Wenn man denn zu einem Kaguron Raid eingeladen werden will sollte man sich halt am Ende des Tages auch nicht maximal blöd anstellen… heißt, am besten ist man zu einer Zeit online in der in Australien Raids stattfinden(optimal zu deren Raidstunde). Also am besten so gegen 10-13Uhr Online sein… ich hab so schon 3-4 invites aus der normalen Freundesliste bekommen.

Natürlich kann man auch auf Afrika/ SüdAmerika hoffen, aber zumindest in Afrika ist die PoGo Com relativ klein, SüdAmerika würde aber definitiv genauso gehen, da sollte man dann zwischen 22-02Uhr Online sein.

zigZag

Nuja der wird so oder so bei irgendeinem Event auch bei uns verfügbar sein. Sehe da also aktuell keinen Grund mich irgendwie den ganzen Tag rein zu stressen und mir über Apps und Reddits einen Raid zu suchen.

GedoensPuni

Aktuell 120000 xD Hab gestern auch den halben Tag gewartet bei pokegenie. Morgens um 6 gestartet abends um 17 Uhr gemacht. Gerade noch 3 mal aus Australien eingeladen wurden der letzte war ein 4* 🙂 der ist für mich erstmal erledigt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx