Diese Künstlerin malt Bilder für euch, wenn ihr Monster aus Pokémon GO tauscht

Auf einer Anime-Convension in New York hat die Künstlerin Nina Yoshida eine besondere Währung angenommen: Seltene Monster aus Pokémon GO.

Das wurde gezeigt: Auf reddit geht ein Bild der Künstlerin herum. Darauf sieht man die verrückte Zahlungsmethode der Illustratorin. Wer sich ein Kunstwerk bei ihr kaufen möchte, kann ihr dafür ein Pokémon tauschen. Welche Monster sie akzeptiert hat sie auf dem Bild vermerkt. Es sind wohl die Exemplare, die ihr noch fehlen.

Tausende Fans feiern diese Aktion und sie selbst erklärt, dass sie damit schon Erfolg gehabt hat.

Kunstwerke gegen seltene Pokémon

Was wird verkauft? Die Illustratorin verkauft ihre gemalten Kunstwerke. Diese zeigen diverse Figuren aus der Anime-Welt, darunter auch Pokémon. Wer diese haben will, muss bezahlen. Aber nicht ausschließlich mit Geld.

Das bietet die Künstlerin an: Ein großes Schild zeigt den Kunden: „Pokémon GO-Täusche werden ebenfalls als Zahlungsmittel akzeptiert“. Darunter dann die Liste von Pokémon, die sie sucht. So bekommt man eine Zeichnung kostenlos, wenn man besonders seltene Pokémon, wie etwa regionale Monster oder Shinys tauscht.

Liste
Quelle: reddit

Immerhin einen Rabatt von 50% gibt es, wenn man seltene Pokémon, wie etwa Koknodon, Riolu oder Hippopotas anzubieten hat.

Hat die Aktion Erfolg? Auf Twitter teilt Yoshida ein Bild von einem getauschten Skaraborn. Ein Kunde hat sich also auf den Handel eingelassen und so Geld gespart.

Ob noch weitere Kunden einen Tausch eingegangen sind, ist allerdings nicht bekannt.

Wie kommt die Aktion bei Spielern an? Die Resonanz auf dieses Angebot ist riesig. In einem Subreddit bekommt das Bild über 37.000 Upvotes. Passend dazu wurde noch geschrieben: „Wer sagt, dass ein Pokémon-Meister keine Rechnungen bezahlen kann?“

Hunderte Fans schreiben, dass sie gerne dort wären und tauschen würden. Es gibt aber auch Bedenken bei der Sache: Wenn man mit der Künstlerin nicht befreundet ist, dann kostet der Tausch eine ganz schöne Menge an Sternenstaub. Zudem kann man pro Tag nur einen Spezialtausch machen. Wenn Yoshida diesen schon gemacht hat, dann kann man diese Aktion nicht mehr wahrnehmen.

Was sagt ihr dazu? Würde ihr ein Pokémon gegen ein Kunstwerk tauschen?

Pokémon GO sorgt für Ärger – Entfernt neue Spawnpunkte einfach wieder
Autor(in)
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Taku
Taku
23 Tage zuvor

*convention smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.