Pokémon GO: Kommen kostenpflichtige Items bald aus PokéStops? Es gibt Hinweise

Premium-Items, wie etwa Inkubatoren oder Glückseier, könnten bald aus Quests oder PokéStops kommen. Pokémon GO hat bei einigen Items Anpassungen gemacht, die so etwas andeuten.

Das wurde geändert: Bisher hatten Premium-Items eine Trainer-Drop-Rate von Level 100. Dieses Level gibt es aber nicht in Pokémon GO, sodass natürlich niemand Zugang dazu hatte. Diese Rate wurde jetzt aber von Level 100 auf Level 1 herabgesetzt. Betroffen sind davon folgende Items:

  • Rauch
  • Brutmaschinen
  • Sternenstücke
  • Glückseier
  • Lockmodule

Das bedeutet, dass jetzt in der Theorie jeder Trainer diese Items aus PokéStops oder aus Quests bekommen könnte. Eine andere Rate verhindert dies aber aktuell noch.

Kommen Premium-Items aus Quests und PokéStops?

Dieses Problem gibt es gerade: Die Trainer-Level für diese Items wurden zwar gerade heruntergesetzt, doch die Drop-Rate bei Stops oder Quests liegt noch bei null. Aktuell können sie also noch nicht auf diesen Wegen erhältlich sein.

Niantic muss diese Drop-Rate allerdings nur noch anpassen und schon sind diese Items dauerhaft auf solchen Wegen verfügbar. Die erste Hürde dafür hat Niantic also jetzt genommen.

Items
Lockmodule und Sternenstücke könnten bald auf anderen Wegen verfügbar sein

Das spricht für die Umsetzung: Die Entwickler werden sich sicherlich etwas gedacht haben, als die das Trainer-Level herabgesenkt haben. Für ein anderes Feature brauchen sie es aktuell nicht, also kann man vermuten, dass mit diesen Premium-Items bald etwas passieren wird.

Wie könnten diese Items außerhalb vom Shop erscheinen? In Spezialforschungen sind manche dieser Premium-Items bereits enthalten und Lockmodule kann man schon aus Feldforschungen erhalten. Dort hat Niantic die Drop-Raten auf anderen Wegen so eingestellt, dass man die Items erhalten kann.

Ein neuer Weg wäre beispielsweise der tägliche Dreh vom PokéStop. Dort könnte man bald, neben Bällen, Beeren und Tränken auch Items wie Brutmaschinen oder Sternenstücke erhalten. Mehr Feldforschungen mit solchen Items sind aber ebenfalls denkbar.

Fakt ist, dass Niantic diese Rate umgestellt hat und sicherlich etwas mit diesen Premium-Items plant. Es bleibt abzuwarten, was dort passieren wird.

Habt ihr schon von den neuen Raid-Bossen gehört?

Pokémon GO bringt heute neue Raid-Bosse mit 13 starken PvP-Angreifern
Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dennis

Das interessante ist, vor einiger Zeit bekam ich beim Drehen eines Stops einen einfach Inkubator.

Dachte daher, es wäre schön längst freigeschaltet. Das muss bedeuten, dass die Droprate Einmal anders war oder man auch bei 0 trotzdem eine Chance hat etwas zu erhalten…

zigZag

Was heißt denn vor einiger Zeit?
Um Weihnachten herum gab es eine Woche lang tägl. einen Inkubator für 1x ausbrüten beim 1. Dreh des Tages.

alloa1

Der Artikel stimmt nicht ganz da ich gestern eine Feldforschung bekommen habe die Leute “Brüte 7Eier aus” und als Belohnung bekomme ich ein Moos lockmodu

Serina

Im Artikel steht doch das man “Lockmodule bereits aus Feldforschungen erhalten kann”. Dazu zählt auch das Mooslockmodul!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x