Pokémon GO: Ist der Hype beendet? Spielerzahlen gehen stark zurück

Anfang August verlor Pokémon GO etwa 12 Millionen tägliche Spieler. Auch die Nutzungs-Zeit geht bergab.

Nachdem Pokémon GO direkt zu Beginn mit besonders hohen Nutzer-Zahlen startete, gehen diese Zahlen inzwischen zurück. Die Gründe dafür können verschieden sein. Auf der einen Seite wurden beliebte Features aus dem Spiel entfernt, was bei vielen Fans gar nicht gut ankam. Auf der anderen Seite hat Entwickler Niantic Cheatern und Bot-Diensten den Kampf angesagt und verbannt diese nun aus dem Spiel. Auch das ist ein möglicher Grund für die zurückgehenden Spielerzahlen.

So stark gingen die Zahlen bisher zurück

Gerade zu Beginn von Pokémon GO zeigte sich, dass das Spiel die Fans fesselt. Es setzte sich bei den täglichen Nutzern schnell gegen andere Mobile-Games wie Clash Royale oder sogar Candy Crush durch. Viele erfolgreiche Apps wurden von Pokémon GO in den Schatten gestellt. Aber nicht nur das: Pokémon GO stellte außerdem 5 Guinnes-World-Records auf!

Pokémon GO
Quelle: Twitter @T_blocks

Inzwischen gehen, laut Bloomberg, die Zahlen von Pokémon GO nach unten. Noch im Juli waren es etwa 45.000.000 Nutzer weltweit, die das Spiel gleichzeitig spielten. Anfang August dann „nur“ noch etwas mehr als 30.000.000 gleichzeitig aktive Spieler.

Durch den neusten Patch ist es möglich, seine Pokémon von den verschiedenen Teamleitern bewerten zu lassen. Durch diese Bewertung bekommt man eine grobe Vorstellung davon, wo die Stärken und Schwächen Eurer Pokémon liegen. Durch dieses Feature könnten wieder mehr Spieler dem Game eine Chance geben, da auch viele aufgrund der fehlenden Transparenz, in Bezug auf die Werte der Pokémon, das Spiel verließen.

Quelle(n): VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
elkrebso

Niantic hat sich aber auch größte Mühe gegeben, dem Spiel (mehrfach) Steine in den Weg zu legen.

Guest

Naja, irgendwann wird die zweite Generation der Pokemons veröffentlicht und viele werden zurückkehren.

Luffy

Im Prinzip sind nur die Iddis weg, die mit Cheaten alles haben und nun Langeweile empfinden. Oder Leute, die den Geist von Pokemon nicht verstanden haben und tagelang wie geistesabwesend vor dem Bidschirm bei mehreren Lockmodulen abgehangen haben bis sie nach Hause müssen, um am nächsten Tag wieder bei den Lockmodulen zu hängen ^^

Vallo

Bei der Informationspolitik, wie lange sie für die einfachsten Sachen zum Patches brauchen und was für Schrott Patches die veröffentlichen, da werden die Zahlen noch um einiges mehr fallen. Nachdem ich da auch im Hype war haben die es immer weiter verschlechtert, sodass ich auch damit aufgehört habe.

Und das mit dem neusten Feature ist auch Müll. Man bekommt genau so genaue Daten als würde ich ein Toaster als Taschenrechner benutzen. Ich möchte die IV werde usw wissen und nicht das mein Pokemon collosal ist

Koronus

Wenn du die genauen wissen willst musst du hacken oder oder auf die mathematische Formel warten, du erfährst selbst in den normalen Pokémon spielen nicht, wie genau die sind ohne Cheatmodul oder Hilfsmittel. Ehrlich gesagt habt ihr es eh recht einfach, hier sieht man, was Spieler der Nintendo Handhelden machen müssen um sie zu erfahren: http://pokewiki.de/Determin

Italoipo

Spiele auch nur noch um meinen pokedex zu füllen. Und brauche auch teilweise gps spoofing dafür…ja klar bin ein cheater blablabla…aber bis 102 bin ich ganz legit gekommen aber jetzt gibts echt nix mehr neues be uns herum. Kleinstein zb hab ich 1x im
Rauch gefangen und seither niemehr gesehen…wie will ich den ansonsten 2x weiterentwickeln?

Rensenmann

eier ausbrüten oder naja wie du selber sagst cheaten…

Koronus

Ich habe aufgehört da mein Handy es bezüglich GPS und Akkulaufzeit einfach nicht mehr gebracht hat.

Rooke Randgris

Hurra, der Hype ist vorbei!
Freie Fahrt auf den Servern für die richtigen Trainer – bis zum Release im nächsten großen Land. 🙂

Nirraven

Ich dachte die haben schön überall released wo sie wollten.

Guest

Nee, ich glaube ein paar asiatische Länder wie China warten noch.

Michael Eder

War doch logisch, ist bei praktisch jedem Game so.
Zu Beginn großer Hype, alle zocken es und im Laufe der Zeit bleiben nurnoch die Coregamer übrig.

Uhu

das stimmt nur dann wenn es etwas gibt was der „coregamer“ gamen kann..und das existiert faktisch bei poke mongo nicht…leider

TheCatalyyyst

„Poke Mongo“
😀

Plaste-Fuchs

Ich bilde mir ein mal einen Artikel hier auf mmo gelesen zu haben, das es bei solchen Spielen durchaus normal ist?!

Alzucard

War das nicht von anfang an klar?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x