Pokémon GO hilft euch jetzt beim Finden von Boden-Pokémon

Boden-Pokémon für die Sinnoh-Aufgaben in Pokémon GO zu finden ist jetzt leichter. Für die Nostalgie-Herausforderung ist das eine wichtige Aufgabe, die zunächst nur schwer zu lösen war.

Um was geht es? Am Freitag, den 22. Mai 2020, starteten die Sinnoh-Aufgaben der Nostalgie-Herausforderung 2020 in Pokémon GO.

Diese Aufgaben sind in 9 unterschiedliche Schritte aufgeteilt, bei denen ihr unter anderem verschiedene Typen von Pokémon finden und fangen sollt. Das können Pflanzen-, Elektro- oder auch Kampf-Pokémon sein.

Niantic hilft nun bei der Forschung – Warum?

Das war das Problem: Wenige Stunden nach Start der Challenge wurden Stimmen der Trainer laut. Die Abstinenz von Boden-Pokémon war ein Problem, denn Schritt 4 der Forschung verlangt, dass man ein Pokémon dieses Typs fangen soll.

Trainer fragten sich, wo man überhaupt Boden-Pokémon finden soll.

Pokémon GO Boden Sinnoh Frage
In unserer Facebook-Gruppe zu Pokémon GO und auch auf Twitter fragten Trainer nach den Boden-Pokémon

So hilft Pokémon GO nun: Gegen Mitternacht deutscher Zeit kam auf reddit eine Nachricht auf, die über veränderte Spawns berichtet. “Die Spawns für Hippo wurden wohl verändert”.

Darin berichtet Trainer TomNeverNR6, dass er das Pokémon Hippopotas den ganzen Tag gar nicht sah und plötzlich, von einem Moment auf den anderen, zwei Stück innerhalb von 100 Metern spawnten. Und das ohne Nester in der Nähe.

Auch andere Trainer stimmen dieser Beobachtung zu:

  • “Ja, etwas hat sich wirklich verändert. Ich sehe jetzt ein paar von ihnen bei der ‘In der Nähe’-Anzeige”
  • “Ja, erst kein Spawn und plötzlich 2 in meinem Haus”
  • “Das Gleiche bei mir. Nicht viele, aber immerhin spawnen sie nun”
  • “Ging von 0 auf 2 bei ‘In der Nähe’ “
  • “Definitiv. Ich glaube, sie [Niantic] haben auf uns gehört”
Pokémon GO Hippopotas

Solltet ihr also auch noch auf der Suche nach Boden-Pokémon sein, dann haltet jetzt Ausschau nach Hippopotas. Habt ihr dabei kein Glück, gibt es weitere Methoden, an Boden-Pokémon zu kommen.

Wo findet man noch Boden-Pokémon? In verschiedenen Bereichen von Pokémon GO erwarten euch Boden-Typen.

Mit dieser Hilfe solltet ihr die Aufgabe von Pokémon GO zur Sinnoh-Nostalgie nun viel einfacher lösen können. Das lohnt sich für euch, denn am Ende wartet ein Cresselia als Belohnung auf euch. Wir zeigen euch hier, wo ihr Stahl- und Geister-Pokémon findet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CCMicra

Schön, dass das Problem mit den Bodentypen gelöst ist. Leider habe ich auf der nächsten Stufe der Quest das gleiche Problem mit dem Geist-Pokemon. Soweit ich das sehe, sind außer Driftlon die übrigen Geisttypen in der Sinnohregion Weiterentwicklungen. Driftlon taucht hier nur in 1er-Raids auf. Alternativ bleiben Rocket-Stopps mit Geist-Pokemon. Und dir sind momentan auch nur schwer zu findrn

CCMicra

Du Glücklicher. Hier auf dem Dorf sind keine in freier Wildbahn zu finden. Ich war grade wieder 2h draußen. In den 1er Raids alles mögliche, nur nicht das Gesuchte. Egal: Morgen ist ein neuer Tag.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x